1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Plasma-Displays bekommen neuen…

Ich kauf mir lieber ne Röhre ...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich kauf mir lieber ne Röhre ...

    Autor: goldbär 13.12.07 - 15:43

    ... die sind jetzt richtig billig, haben besseren Farbraum, viel größeren Kontrastumfang und brauchen weniger Strom. Keine Nachzieheffekte wie bei LCD's, kein Ausbrennen von hellen Stellen wie bei LCD und Plasma. Ausserdem kann ich von jedem Winkel das Bild betrachten. 300 Euro und ich geh mit nem TOP Gerät nach Hause. Die nächsten Tage ist es soweit, *freu*! Von der gesparten Differenz zu einem Plasma kauf ich mir dann noch einen Mitsubishi-Beamer - da ist das Bild noch besser und gleich richtig groß!Prost...

  2. Re: Ich kauf mir lieber ne Röhre ...

    Autor: SirFartALot 13.12.07 - 16:04

    goldbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... die sind jetzt richtig billig, haben besseren
    > Farbraum, viel größeren Kontrastumfang und
    > brauchen weniger Strom. Keine Nachzieheffekte wie
    > bei LCD's, kein Ausbrennen von hellen Stellen wie
    > bei LCD und Plasma. Ausserdem kann ich von jedem
    > Winkel das Bild betrachten. 300 Euro und ich geh
    > mit nem TOP Gerät nach Hause. Die nächsten Tage
    > ist es soweit, *freu*! Von der gesparten Differenz
    > zu einem Plasma kauf ich mir dann noch einen
    > Mitsubishi-Beamer - da ist das Bild noch besser
    > und gleich richtig groß!Prost...


    Wie recht du hast. Ich hoffe ja dass das mit SED noch was wird und meine Roehre bis dahin noch aushaelt. Ach ja, und dass bis dahin dann auch entsprechende Software ausreichend vorhanden ist. :D

  3. Re: Ich kauf mir lieber ne Röhre ...

    Autor: ^röhtr 13.12.07 - 16:27

    dito



    goldbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... die sind jetzt richtig billig, haben besseren
    > Farbraum, viel größeren Kontrastumfang und
    > brauchen weniger Strom. Keine Nachzieheffekte wie
    > bei LCD's, kein Ausbrennen von hellen Stellen wie
    > bei LCD und Plasma. Ausserdem kann ich von jedem
    > Winkel das Bild betrachten. 300 Euro und ich geh
    > mit nem TOP Gerät nach Hause. Die nächsten Tage
    > ist es soweit, *freu*! Von der gesparten Differenz
    > zu einem Plasma kauf ich mir dann noch einen
    > Mitsubishi-Beamer - da ist das Bild noch besser
    > und gleich richtig groß!Prost...


  4. Re: Ich kauf mir lieber ne Röhre ...

    Autor: Bilderbuch 13.12.07 - 16:31

    goldbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... die sind jetzt richtig billig, haben besseren
    > Farbraum, viel größeren Kontrastumfang und
    > brauchen weniger Strom. Keine Nachzieheffekte wie
    > bei LCD's, kein Ausbrennen von hellen Stellen wie
    > bei LCD und Plasma. Ausserdem kann ich von jedem
    > Winkel das Bild betrachten. 300 Euro und ich geh
    > mit nem TOP Gerät nach Hause. Die nächsten Tage
    > ist es soweit, *freu*! Von der gesparten Differenz
    > zu einem Plasma kauf ich mir dann noch einen
    > Mitsubishi-Beamer - da ist das Bild noch besser
    > und gleich richtig groß!Prost...


    Und ich dachte schon ich wäre der einzige auf der Welt der niemals seine Röhre hergeben möchte.
    Die LCD´s Plasma´s und was weiss ich nicht alles taugt meiner Meinung nach noch nichts. Zumindest das was bezahlbar ist.
    Gut dass ich den Platz für meine gute Röhre habe. Artefakte kenne ich da nicht und die HD Leute sollen sich mal auf einen Codec einigen und die Hersteller mal vernünftig 1080p in 25 Vollbildern darstellen können. Das ohne Artefakte und Kraftwerk um die Ecke. Dann bin ich gerne bereit mir nen schicken Flachen zuzulegen.
    Bis dahin genieße ich meine klassische PAL Auflösung auf meiner Röhre auch bei Sonnenschein...

  5. Re: Ich kauf mir lieber ne Röhre ...

    Autor: eggx 13.12.07 - 16:49

    Meine alte Röhre war eine gute 57cm Röhre und hat einfach nach 15 Jahren den Geist augegeben. Hab überlegt, ob man jetzt schon was flaches anschaffen soll, kam zum Schluß, dass man so oder so immer zum flaschen Zeitpunkt kauft. Es wird auch bei den TVs nie mehr so sein wie bei der Röhre, dass eine Technologie jetzt 50 Jahre bestand haben wird. Von daher ists halt egal, wann man kauft, alt ist es morgen eh.

    Ergbins: um ehrlich zu sein, ich will nun nicht wieder meinen 42 Zöller Plasma missen. DVDs sehen besser aus, XBox / Wii - um welten besser. TV PAL - auf nem Plasma und mit gutem Signal nicht schlechter als die Röhre.
    Allein schon die 42 Zoll machen einen so tollen Eindruck. Diese Größe gibts halt bei Röhren gar nicht erst sinnvoll handelbar.

  6. Re: Ich kauf mir lieber ne Röhre ...

    Autor: Stefan78 13.12.07 - 19:22

    Es gibt einen einzigen Flachbildschirm, der es in ALLEN Belangen mit einer Röhre aufnehmen kann. Dieser Plasma-Schirm ist gleichzeitig der beste Fernseher der Welt. Aber ihn gibt es leider nicht kleiner als 50 Zoll und der Preis von 5.199,- Euro dürfte für die meisten Leute auch etwas zu hoch ausfallen...

  7. Re: Ich kauf mir lieber ne Röhre ...

    Autor: hd röhre 13.12.07 - 20:05

    was haltet ihr von hd röhren?

    Stefan78 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt einen einzigen Flachbildschirm, der es in
    > ALLEN Belangen mit einer Röhre aufnehmen kann.
    > Dieser Plasma-Schirm ist gleichzeitig der beste
    > Fernseher der Welt. Aber ihn gibt es leider nicht
    > kleiner als 50 Zoll und der Preis von 5.199,- Euro
    > dürfte für die meisten Leute auch etwas zu hoch
    > ausfallen...


  8. Re: Ich kauf mir lieber ne Röhre ...

    Autor: woroschilow 14.12.07 - 01:05

    hd röhre schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > was haltet ihr von hd röhren?
    >
    > Stefan78 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt einen einzigen Flachbildschirm, der
    > es in
    > ALLEN Belangen mit einer Röhre
    > aufnehmen kann.
    > Dieser Plasma-Schirm ist
    > gleichzeitig der beste
    > Fernseher der Welt.
    > Aber ihn gibt es leider nicht
    > kleiner als 50
    > Zoll und der Preis von 5.199,- Euro
    > dürfte
    > für die meisten Leute auch etwas zu hoch
    >
    > ausfallen...
    >
    >

    Das Beste überhaupt, aber nur in Amiland und Japan erhältlich...

  9. Re: Ich kauf mir lieber ne Röhre ...

    Autor: Rainer Zufall 16.12.07 - 16:13

    Bilderbuch schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Und ich dachte schon ich wäre der einzige auf der
    > Welt der niemals seine Röhre hergeben möchte.

    "Niemals" ist verdammt endgültig.

    > Die LCD´s Plasma´s und was weiss ich nicht alles
    > taugt meiner Meinung nach noch nichts. Zumindest
    > das was bezahlbar ist.

    Ich habe offenbar andere Ansprüche/Sehgewohnheiten als Du.

    > Gut dass ich den Platz für meine gute Röhre habe.

    Aber Pech dass die TV-Röhre in Sachen Konvergenz und Schärfe gruselig ist, dazu in der Größe begrenzt und den TV von der Verwendung als Ausgabegerät für PC ausschließt.

    > Artefakte kenne ich da nicht

    Mach Dich nicht lächerlich. Wenn Du die Artefakte von DVB-x oder DVD-Player nicht siehst brauchst Du Dir über die der Flachbildschirme keine Gedanken machen.

    > und die HD Leute sollen sich mal auf einen Codec einigen

    Codecs sind irrelevant, die Schnittstelle zählt. HDMI funktioniert.

    > und die Hersteller mal vernünftig 1080p in 25 Vollbildern
    > darstellen können.

    Das ist im Moment wirklich noch eine Baustelle. Aber es gibt
    da durchaus brauchbares.

    Die Leistungsaufnahme stört mich auch noch. Und da ist nicht wirklich Besserung in Sicht weil Diagonale sich nun mal in Watt auswirkt.

    > Dann bin ich gerne bereit mir nen schicken Flachen zuzulegen.

    Das ist aber großzügig von Dir :-)

    Nebenbei: Wo bzw. von welchem Hersteller gibt es denn noch _gute_ und billige CRT-Fernseher?

  10. Re: Ich kauf mir lieber ne Röhre ...

    Autor: Stefan78 20.12.07 - 10:26

    Nein, das stimmt nicht. Diesen Plasma gibt es auch in Deutschland zu kaufen. Er heißt PDP-LX508D, aber es gibt ihn nur bei Pioneer Premium+ Händlern und von denen gibt es in ganz Deutschland nur ca. 30! Also es gibt diesen Bildschirm weder bei Saturn, Media-Markt, noch bei Elektronik Partner (E.P.) sondern nur bei diesen speziellen Händlern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TecAlliance GmbH, Würzburg, Maastricht (Niederlande)
  2. DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  3. Hirschvogel Umformtechnik GmbH, Denklingen
  4. Föderale IT-Kooperation (FITKO), Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 14,99€
  3. 10,49€
  4. (u. a. Unravel für 9,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Anthem für 8,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme