1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3 Grafikkarten synchron…
  6. T…

himmlische stromkosten

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die

    Autor: Frostbeule 13.12.07 - 14:10

    > > Da kann ich nur beipflichten!
    > SLI
    > Verbund ist schon ziemlicher Schwachsinn.
    > Eine
    > ATI3850 oder 3870 haben einen
    > wesentlich
    > geringeren Stromverbrauch und
    > bringen auch
    > grafische Leistung.
    >
    > Oje, da rennt wer mit Scheuklappen durchs
    > Leben....Gerade im akadem. Bereich ist die neue
    > 8er Serie von Nvidia DER Renner.

    Die ach so tolle 8800GT hat 25W Mehrverbrauch im IDLE - super !

  2. Re: Nö

    Autor: RobertZ. 13.12.07 - 14:12

    > kuckcuck schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > > Klingeltöne runterladen :D
    >
    >

    Rauchen :-)

  3. Wems gefällt den soll man lassen

    Autor: Ling-Ling 13.12.07 - 14:20

    Dingdong schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich spiele zwar nicht mehr soviel. und wenn auf
    > konsolen. aber wenn ich mir noch einen monitor und
    > lautsprecher dazu vorstelle dann werden da über
    > ein kW/h verjuckelt.
    >
    > das spielerlebnis muss himmlisch sein. aber die
    > stromkosten, bei 5 stunden am tag spielen, auch
    > (ca.30€+).


    Ich versteh wieder nicht warum sich über sowas aufgregt wird bzw. überhaupt diksutiert wird!?! Leute doch mal ganz im ernst - jemand der z.B. Crysis/Flugsimulator X auf einem 24" oder 30" Monitor bei voller Auflösung und DX10 spielt, der denkt doch nicht an sowas wie Stromkosten. Die leute die sich PCs für Gaming bauen die wissen das und akzeptieren das.

    Meinem BMW ist es auch egal was der Sprit kostet!
    Wenn ich von A nach B will und das mit mehr als 200 dann frisst der auch wie wahnsinnig. Interessiert mich auch nicht weils mir Spaß macht und ich bin bereit das Geld zu zahlen! Und meinen Anhänger würde ich mit einem 45PS starken Polo nicht mal gezogen bekommen.

    Die Eier legende Wollmilchsau wird es auch im PC bereich kaum geben ähnlich wie beim Auto. Also lasst doch die ganze Diskutiererei.

    Gruß Ling-Ling

    Wer zuletzt lacht.....
    ..... denkt zu langsam!!!

  4. Re: himmlische stromkosten, na und?

    Autor: RobertZ. 13.12.07 - 14:31

    Dingdong schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich spiele zwar nicht mehr soviel. und wenn auf
    > konsolen. aber wenn ich mir noch einen monitor und
    > lautsprecher dazu vorstelle dann werden da über
    > ein kW/h verjuckelt.
    >
    > das spielerlebnis muss himmlisch sein. aber die
    > stromkosten, bei 5 stunden am tag spielen, auch
    > (ca.30€+).

    Also ich habe seit 4 Wochen einen Alienware.com PC (Area 51 ALX) mit 4 Core x 3,33 MHz und 2 Ultra 8800er Karten! Der raucht sich im Spielbetrieb 741 Watt weg. Hab aus Spaß einen Stromzähler davorgehängt. Und ich sage: Na und?

    Selbst wenn es 60€ wären, würde ich mir auch Quad-SLI kaufen. Die Spiele wie Crysis machen so viel Spaß, dass es mir einfach egal ist. Andere geben viel mehr Geld für`s Rauchen aus, oder fahren ein 6 Liter V8 Auto.

    Wenn alle nur noch zocken würden und nicht sinnlos ihren V8 ausfahren, würden wir sogar co2 einsparen. War jetzt nicht ernst gemeint, aber ihr wisst worauf ich hinaus will...

    Es muss halt jedem persönlich das Geld wert sein sein Hobby auszuleben. Samt 30 Zöller habe ich fast 5-stellig investiert, wo andere mich jetzt für irre halten. Aber ich halte den jenigen, der sich für 140.000 € einen Hummer H1 kauft, um mit 40 Liter auf 100 eine Maximalgeschwindigkeit von 100 Km/h zu erreichen auch nicht für bescheuert. Es ist halt sein Hobby.

    Und wir leben alle nur einmal, also seien wir doch froh, dass die Entwicklung uns diese Möglichkeit schafft, oder will hier irgend einer zurück nach 18hundert, und ne Kerze anzünden?

  5. Re: himmlische stromkosten, na und?

    Autor: Ling-Ling 13.12.07 - 14:33

    RobertZ. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dingdong schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich spiele zwar nicht mehr soviel. und wenn
    > auf
    > konsolen. aber wenn ich mir noch einen
    > monitor und
    > lautsprecher dazu vorstelle dann
    > werden da über
    > ein kW/h verjuckelt.
    >
    > das spielerlebnis muss himmlisch sein. aber
    > die
    > stromkosten, bei 5 stunden am tag
    > spielen, auch
    > (ca.30€+).
    >
    > Also ich habe seit 4 Wochen einen Alienware.com PC
    > (Area 51 ALX) mit 4 Core x 3,33 MHz und 2 Ultra
    > 8800er Karten! Der raucht sich im Spielbetrieb 741
    > Watt weg. Hab aus Spaß einen Stromzähler
    > davorgehängt. Und ich sage: Na und?
    >
    > Selbst wenn es 60€ wären, würde ich mir auch
    > Quad-SLI kaufen. Die Spiele wie Crysis machen so
    > viel Spaß, dass es mir einfach egal ist. Andere
    > geben viel mehr Geld für`s Rauchen aus, oder
    > fahren ein 6 Liter V8 Auto.
    >
    > Wenn alle nur noch zocken würden und nicht sinnlos
    > ihren V8 ausfahren, würden wir sogar co2
    > einsparen. War jetzt nicht ernst gemeint, aber ihr
    > wisst worauf ich hinaus will...
    >
    > Es muss halt jedem persönlich das Geld wert sein
    > sein Hobby auszuleben. Samt 30 Zöller habe ich
    > fast 5-stellig investiert, wo andere mich jetzt
    > für irre halten. Aber ich halte den jenigen, der
    > sich für 140.000 € einen Hummer H1 kauft, um mit
    > 40 Liter auf 100 eine Maximalgeschwindigkeit von
    > 100 Km/h zu erreichen auch nicht für bescheuert.
    > Es ist halt sein Hobby.
    >
    > Und wir leben alle nur einmal, also seien wir doch
    > froh, dass die Entwicklung uns diese Möglichkeit
    > schafft, oder will hier irgend einer zurück nach
    > 18hundert, und ne Kerze anzünden?


    Habsch doch schon gesagt, dass das den Leuten egal ist! ;-)


    Wer zuletzt lacht.....
    ..... denkt zu langsam!!!

  6. Re: himmlische stromkosten, na und?

    Autor: DrAgOnTuX 13.12.07 - 14:39

    RobertZ. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dingdong schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich spiele zwar nicht mehr soviel. und wenn
    > auf
    > konsolen. aber wenn ich mir noch einen
    > monitor und
    > lautsprecher dazu vorstelle dann
    > werden da über
    > ein kW/h verjuckelt.
    >
    > das spielerlebnis muss himmlisch sein. aber
    > die
    > stromkosten, bei 5 stunden am tag
    > spielen, auch
    > (ca.30€+).
    >
    > Also ich habe seit 4 Wochen einen Alienware.com PC
    > (Area 51 ALX) mit 4 Core x 3,33 MHz und 2 Ultra
    > 8800er Karten! Der raucht sich im Spielbetrieb 741
    > Watt weg. Hab aus Spaß einen Stromzähler
    > davorgehängt. Und ich sage: Na und?
    >
    > Selbst wenn es 60€ wären, würde ich mir auch
    > Quad-SLI kaufen. Die Spiele wie Crysis machen so
    > viel Spaß, dass es mir einfach egal ist. Andere
    > geben viel mehr Geld für`s Rauchen aus, oder
    > fahren ein 6 Liter V8 Auto.
    >
    > Wenn alle nur noch zocken würden und nicht sinnlos
    > ihren V8 ausfahren, würden wir sogar co2
    > einsparen. War jetzt nicht ernst gemeint, aber ihr
    > wisst worauf ich hinaus will...
    >
    > Es muss halt jedem persönlich das Geld wert sein
    > sein Hobby auszuleben. Samt 30 Zöller habe ich
    > fast 5-stellig investiert, wo andere mich jetzt
    > für irre halten. Aber ich halte den jenigen, der
    > sich für 140.000 € einen Hummer H1 kauft, um mit
    > 40 Liter auf 100 eine Maximalgeschwindigkeit von
    > 100 Km/h zu erreichen auch nicht für bescheuert.
    > Es ist halt sein Hobby.
    >
    > Und wir leben alle nur einmal, also seien wir doch
    > froh, dass die Entwicklung uns diese Möglichkeit
    > schafft, oder will hier irgend einer zurück nach
    > 18hundert, und ne Kerze anzünden?

    kerze anzünden? du Mit-CO2-Umweltverschmutzer, hör sofort auf zu atmen *ggg*

    darf ich mal zu dir ne runde zocken kommen? *sabber*

  7. Re: kopfrechnen

    Autor: Joe12345 13.12.07 - 14:43

    Wenn man täglich 5 Stunden spielt, dann ist das offensichtlich primäres Hobby. Das kann dann halt schon mal 30 Euro Strom im Monat kosten.
    Keiner wirft gerne 30 Euro aussm Fenster, aber geh doch einen Abend zu zweit ins Kino, biste auch 30 Euro los.

  8. Falsch gerechnet!

    Autor: Jay Äm 13.12.07 - 15:19

    Dingdong schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wenn ich pro tag 5 stunden spiele, dann sind das
    > bei schnitt 30 tagen im monat 150 stunden gesamt.
    >
    > 150 stunden * 15 cent ergeben laut meines ti-36
    > superdupertaschenrechners 22,50€.
    >
    > wenn man aber, wie bei mir, 18 cent veranschlagt,
    > dann kommt man auf 27€, das sind mit meinen auf
    > die schnelle im kopf überschlagenen 30€ gar nicht
    > so weit weg.
    >
    > und: ich habe kein yellow.

    Du hast falsch gerechnet. Nicht die Stunde kostet 15 cent, sondern die Kilowattstunde. Der Verbrauch beim zocken wurde mit 819 Wattstunden angegeben - rechne damit mal, am besten mit diesem Rechner, den ich auch benutzt habe:

    http://www.ei21.de/energie_sparen/kostenrechner/ei21_cost_single.php

    Präzise 18,68 €

  9. Re: Wems gefällt den soll man lassen

    Autor: childinsilence 13.12.07 - 15:31

    > Ich versteh wieder nicht warum sich über sowas
    > aufgregt wird bzw. überhaupt diksutiert wird!?!
    > Leute doch mal ganz im ernst - jemand der z.B.
    > Crysis/Flugsimulator X auf einem 24" oder 30"
    > Monitor bei voller Auflösung und DX10 spielt, der
    > denkt doch nicht an sowas wie Stromkosten. Die
    > leute die sich PCs für Gaming bauen die wissen das
    > und akzeptieren das.

    Ich akzeptier das net. Bin Gamer und Fast-Dipl-Informatiker. Un ich finds schrecklich, dass dabei so viel Energie drauf geht. Denn mit ner Mittelklassegraka laufen die Spiele auch!

  10. achja..

    Autor: Dingdong 13.12.07 - 15:34

    ..und was ist mit bildschirm und lautsprecher an stereoanlage?

  11. Re: himmlische stromkosten, na und?

    Autor: childinsilence 13.12.07 - 15:40

    > Also ich habe seit 4 Wochen einen Alienware.com PC
    > (Area 51 ALX) mit 4 Core x 3,33 MHz und 2 Ultra
    > 8800er Karten! Der raucht sich im Spielbetrieb 741
    > Watt weg. Hab aus Spaß einen Stromzähler
    > davorgehängt. Und ich sage: Na und?

    Du arme Sau!

    > Wenn alle nur noch zocken würden und nicht sinnlos
    > ihren V8 ausfahren, würden wir sogar co2
    > einsparen. War jetzt nicht ernst gemeint, aber ihr
    > wisst worauf ich hinaus will...

    Wenn dann noch der Großteil der Zocker aufhört ihr Zimmer mit PC's zu heizen würden wir noch mehr CO2 sparen.

    > Es muss halt jedem persönlich das Geld wert sein
    > sein Hobby auszuleben. Samt 30 Zöller habe ich
    > fast 5-stellig investiert, wo andere mich jetzt
    > für irre halten. Aber ich halte den jenigen, der
    > sich für 140.000 € einen Hummer H1 kauft, um mit
    > 40 Liter auf 100 eine Maximalgeschwindigkeit von
    > 100 Km/h zu erreichen auch nicht für bescheuert.
    > Es ist halt sein Hobby.

    Ja ich halte dich für irre. Genauso wie jeden anderen Luxus-süchtigen Heini, der denkt, dass er sich selbst damit einen Gefallen tut.

    > Und wir leben alle nur einmal, also seien wir doch
    > froh, dass die Entwicklung uns diese Möglichkeit
    > schafft, oder will hier irgend einer zurück nach
    > 18hundert, und ne Kerze anzünden?

    Niemand sagt, dass du eine Kerze anzünden sollst, aber das Hirn einschalten wär sinnvoll. Für dich und deine Umwelt. Es gibt nicht nur schwarz und weiß (Steinzeit und Zukunft), sondern auch sinnvolle Lösungen, die nicht verschwenden, sondern sinnvoll mit Energie umgehen. Und ich empfinde es als Bestätigung, dass ATI mit der 3xxx Serie 1. Schritte in Richtung sinnvoller Nutzung der Energie geht.

    Was braucht man 16x Antialiasing??? Wenn ich da nen Unterschied zu 4x sehen will, dann brauch ich ne Lupe und das auf nem 32 Zoll Fernseher!

  12. Re: himmlische stromkosten, na und?

    Autor: langsamer rechner 13.12.07 - 15:44

    RobertZ. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dingdong schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich spiele zwar nicht mehr soviel. und wenn
    > auf
    > konsolen. aber wenn ich mir noch einen
    > monitor und
    > lautsprecher dazu vorstelle dann
    > werden da über
    > ein kW/h verjuckelt.
    >
    > das spielerlebnis muss himmlisch sein. aber
    > die
    > stromkosten, bei 5 stunden am tag
    > spielen, auch
    > (ca.30€+).
    >
    > Also ich habe seit 4 Wochen einen Alienware.com PC
    > (Area 51 ALX) mit 4 Core x 3,33 MHz und 2 Ultra
    > 8800er Karten! Der raucht sich im Spielbetrieb 741
    > Watt weg. Hab aus Spaß einen Stromzähler
    > davorgehängt. Und ich sage: Na und?
    >
    > Selbst wenn es 60€ wären, würde ich mir auch
    > Quad-SLI kaufen. Die Spiele wie Crysis machen so
    > viel Spaß, dass es mir einfach egal ist. Andere
    > geben viel mehr Geld für`s Rauchen aus, oder
    > fahren ein 6 Liter V8 Auto.
    >
    > Wenn alle nur noch zocken würden und nicht sinnlos
    > ihren V8 ausfahren, würden wir sogar co2
    > einsparen. War jetzt nicht ernst gemeint, aber ihr
    > wisst worauf ich hinaus will...
    >
    > Es muss halt jedem persönlich das Geld wert sein
    > sein Hobby auszuleben. Samt 30 Zöller habe ich
    > fast 5-stellig investiert, wo andere mich jetzt
    > für irre halten. Aber ich halte den jenigen, der
    > sich für 140.000 € einen Hummer H1 kauft, um mit
    > 40 Liter auf 100 eine Maximalgeschwindigkeit von
    > 100 Km/h zu erreichen auch nicht für bescheuert.
    > Es ist halt sein Hobby.
    >
    > Und wir leben alle nur einmal, also seien wir doch
    > froh, dass die Entwicklung uns diese Möglichkeit
    > schafft, oder will hier irgend einer zurück nach
    > 18hundert, und ne Kerze anzünden?

    du hast wahrscheinlich vista wegen directx 10?

    was für einen leistungsindex hat dein rechner bekommen? 6.0? ist glaub ich das höchste.

    und läuft vista so richtig schnell wie xp also z.b. systemsteuerung in weniger als 1s öffnen und solche sachen?


  13. ich denke nicht

    Autor: Dingdong 13.12.07 - 15:48

    Ling-Ling schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ich versteh wieder nicht warum sich über sowas
    > aufgregt wird bzw. überhaupt diksutiert wird!?!
    > Leute doch mal ganz im ernst - jemand der z.B.
    > Crysis/Flugsimulator X auf einem 24" oder 30"
    > Monitor bei voller Auflösung und DX10 spielt, der
    > denkt doch nicht an sowas wie Stromkosten. Die
    > leute die sich PCs für Gaming bauen die wissen das
    > und akzeptieren das.
    >
    > Meinem BMW ist es auch egal was der Sprit kostet!
    > Wenn ich von A nach B will und das mit mehr als
    > 200 dann frisst der auch wie wahnsinnig.
    > Interessiert mich auch nicht weils mir Spaß macht
    > und ich bin bereit das Geld zu zahlen! Und meinen
    > Anhänger würde ich mit einem 45PS starken Polo
    > nicht mal gezogen bekommen.
    >
    > Die Eier legende Wollmilchsau wird es auch im PC
    > bereich kaum geben ähnlich wie beim Auto. Also
    > lasst doch die ganze Diskutiererei.
    >
    > Gruß Ling-Ling
    >
    > Wer zuletzt lacht.....
    > ..... denkt zu langsam!!!

    ich rege mich doch nicht darüber auf. nachdem ich regenwaldrodung, hungerepidemien und krieg jeden tag zu sehen bekomme, mir wird das mir bestimmt keine gänsehaut machen.

    dennoch ist es nicht besonders umsichtig, nachsichtig und klug sich so einen energiefresser ins haus zu holen.
    abgesehen davon halte ich menschen die sich ständig einen neuen rechner kaufen um damit nur zu spielen für verschwender.

    zu den stromkosten kommen ja auch die HW kosten.

    es gibt vielleicht keine eierlegende wollmilchsau, aber seien wir doch mal ehrlich:

    in 5 jahren kann die leistung für einen viertel des heutigen preises und mit der hälfte des verbrauches bekommen. da ist es doch reiner egoismus unbedingt alles sofort haben zu wollen.

    und wenn man sich anstrengt, dann reicht auch eine gute konsole.

    deinem "BMW" ist es vielleicht egal was er verbraucht. aber deiner geldbörse vielleicht und der umwelt ganz bestimmt nicht egal.

  14. Re: ich denke nicht

    Autor: childinsilence 13.12.07 - 15:58

    > und wenn man sich anstrengt, dann reicht auch eine
    > gute konsole.

    Ich will keine Konsole, die mich nochmal Geld kostet, siehe HW-Kosten.
    Weil man mit dem PC noch wesentlich mehr machen kann.

  15. Re: himmlische stromkosten, na und?

    Autor: DER GORF 13.12.07 - 16:02

    childinsilence schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Niemand sagt, dass du eine Kerze anzünden sollst,
    > aber das Hirn einschalten wär sinnvoll. Für dich
    > und deine Umwelt. Es gibt nicht nur schwarz und
    > weiß (Steinzeit und Zukunft), sondern auch
    > sinnvolle Lösungen, die nicht verschwenden,
    > sondern sinnvoll mit Energie umgehen. Und ich
    > empfinde es als Bestätigung, dass ATI mit der 3xxx
    > Serie 1. Schritte in Richtung sinnvoller Nutzung
    > der Energie geht.

    Erst wenn der letzte Parkplatz zugepflanzt,
    die letzte Autobahn begrünt,
    und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
    werdet ihr feststellen,
    daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.

    ---


    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  16. Re: himmlische stromkosten, na und?

    Autor: RobertZ. 13.12.07 - 16:19

    > du hast wahrscheinlich vista wegen directx 10?

    ja

    > was für einen leistungsindex hat dein rechner
    > bekommen? 6.0? ist glaub ich das höchste.

    5.9

    > und läuft vista so richtig schnell wie xp also
    > z.b. systemsteuerung in weniger als 1s öffnen und
    > solche sachen?

    Einzig Kopieren ist wegen der aufwendigen Indizierung für die wirklich klasse Suchfunktion deutlich langsamer.
    Ansonsten ist das Öffnen von Programmen der Hammer. Es sind aber auch 2 SolidState Festplatten eingebaut, die dann noch als RAID 0 Stripe laufen. Das ist ausschalggebend für solche Lesevorgänge. Beispiel Outlook 2007 braucht 1 Sekunde.
    Mein altes Photoshop 6.0 mit allen Modulen und Schriften ca. 1,5 Sekunden. Auf meinem alten Rechner, mit immerhin 3GHz-P4 und einer 7.200er Platte braucht der gleiche Vorgang 8-9 Sekunden. Habe exrta mal nachgemessen.

    Ach ja, booten dauert bei Vista übrigens genau so lange, trotz der SolidState Platten. Denn Vista zeiht mal eben 900MB in den RAM, und da ja die meiste Zeit beim booten für die Geräteerkennung draufgeht, ist es kein Wunder, das ein OS da nicht schneller werden kann. Ich denke selbst die nächste Generaion wird das selbe Problem haben, es sei denn man macht sich über eine neue und schneller Art der Gerätearkennung gedanken. Aber ich bin trotzdem Restlos begeistert von Vista.
    Anfangs hatte ich noch ein paar Abstürze bei einigen Games. Je neuer die NVidia Treiber, desto seltener aber solcher Ärger. Jetzt läuft es prima, und im Stanndby verbraucht der Rechner übrigens 8 Watt. Ist dann bei Start aber nach 1-2 Sekunden wieder verfügbar.

  17. und was?

    Autor: Dingdong 13.12.07 - 16:24

    childinsilence schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weil man mit dem PC noch wesentlich mehr machen
    > kann.

    was kann man denn mit einem (spiele) PC mehr machen?

    zB die graka für wissenschaftlich-technische ingenieursaufgaben nutzen?

    mehr strom verbrauchen?

    mehr HW kosten verbraten?

    mehr zeit mit mit der SW inst?

    1000x bessere grafik als auf einer konsole?

    ok, man kann die tasten besser belegen, mehr ins www und so kram. dennoch rechtfertigten diese gründe keinen spiele PC mit ein kW leistung.

  18. Re: und was?

    Autor: childinsilence 13.12.07 - 16:29

    > ok, man kann die tasten besser belegen, mehr ins
    > www und so kram. dennoch rechtfertigten diese
    > gründe keinen spiele PC mit ein kW leistung.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. In einem anderen Beitrag hab ich geschrieben, dass für die Spiele bis jetzt immer eine Mittelklassegraka gereicht hat.

  19. Re: himmlische stromkosten, na und?

    Autor: childinsilence 13.12.07 - 16:32

    > Erst wenn der letzte Parkplatz zugepflanzt,
    > die letzte Autobahn begrünt,
    > und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
    > werdet ihr feststellen,
    > daß Greenpeace nachts kein Bier verkauft.

    Greenpeace vertritt auch nur ihre Interessen und das ist seit Gründung die Daseinsberechtigung. Beispiel dafür ist der zugehörige Verlag, der unsinnig seine eigenen Zeitungen von einer deutschen Supermarktkette wegwerfen lässt. Falls die Story jemand mitbekommen hat.

  20. Re: Wems gefällt den soll man lassen

    Autor: Ling-Ling Chop Suey 13.12.07 - 16:33

    Und wenn ich auf verantwortungslose Sackgesichter wie dich trefe wird mir ganz Übel. Naja die Natur wird es dann auch nicht interesieren wenn sie über dich hinwegrollt einfach weil es ihr Spass macht.

    Normalerweise esse ich nichts was nen Gesicht hat, aber aus Leuten wir dir würd ich gern Goulasch machen.


    Wer Tippfehler findet darf sie behalten
    > Wenn ich von A nach B will und das mit mehr als
    > 200 dann frisst der auch wie wahnsinnig.
    > Interessiert mich auch nicht wei

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf
  2. B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Berlin
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. W. Pelz GmbH & Co. KG, Wahlstedt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Anno 1800 - Königsedition (Complete Edition) für 59,99€), The Division 2 - Warlords of...
  2. 419,40€ (mit Rabattcode "POWERTECH20"- Bestpreis)
  3. (u. a. Hansgrohe Duschkopf für 18,99€, Black+Decker Kompressor für 47,86€, Worx Strauchschere...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de