1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3 Grafikkarten synchron…
  6. T…

himmlische stromkosten

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wems gefällt den soll man lassen

    Autor: Ekelpack 14.12.07 - 14:56

    > Wir können das ganze auch abkürzen. Wenn du dich
    > als den Heiland hinstellen willst dann bitte. Du
    > bist der Beste. Aber das muss ich mir nicht
    > antun.
    >
    Erstens ist Religion ein Witz.

    Zweitens ist meine Aussage lediglich, dass man seinen Spaß nicht über die Gefährdung anderer stellen sollte.

    Aber Du machst das schon.

  2. Re: ich denke nicht

    Autor: Dingdong 14.12.07 - 15:31

    Ling-Ling schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Für die Umwelt ist mein Auto Momentan keine
    > extreme Belastung.
    >
    > Wer zuletzt lacht.....
    > ..... denkt zu langsam!!!


    du redest von deinem auto. ich rede von millionen autos.

    das ein PC mit 1kW der umwelt nicht besonders schadet ist mir klar. aber millarden klimaanlagen in den USA oder Asien können ein nationales stromnetz destabilisieren.



  3. Re: ich denke nicht

    Autor: Ling-Ling 14.12.07 - 16:34

    Dingdong schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ling-Ling schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Für die Umwelt ist mein Auto Momentan
    > keine
    > extreme Belastung.
    >
    > Wer
    > zuletzt lacht.....
    > .....
    > denkt zu langsam!!!
    >
    > du redest von deinem auto. ich rede von millionen
    > autos.
    >
    > das ein PC mit 1kW der umwelt nicht besonders
    > schadet ist mir klar. aber millarden klimaanlagen
    > in den USA oder Asien können ein nationales
    > stromnetz destabilisieren.
    >

    Du mir ist das durchaus bekannt - aber schaff nur mal die alten Autos ab und ersetze diese durch Autos aus diesem Jahr. Schwupp hast du schon eine deutlich Entlastung.
    Dazu kommen noch Firmen und Hauptsächlich die Amis die zum großteil Autos mit großem Hubraum nutzen (Ja ich selber auch).
    Dann würde es auch noch eine Entlastung geben wenn die gegen "kleine" Motoren getauscht würden.
    Aber wer soll das finanzieren und umsetzen?!?
    Ich wüsste keine gescheite Lösung die alles berücksichtigt.

    Gruß Ling-Ling

    Wer zuletzt lacht.....
    ..... denkt zu langsam!!!

  4. Re: Falsch gerechnet!

    Autor: DER GORF 14.12.07 - 17:52

    Ekelpack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein reines Gewissen meinen Kindern gegenüber ist
    > eben ein Luxus, den ich mir leiste.

    Mein Gewissen ist auch rein, ich benutze es nie...

    ---

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  5. Re: Sag mal...

    Autor: Jay Äm 14.12.07 - 19:31

    Ling-Ling schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Erschreckend - wo läuft so ein Kram???

    Auf MTV. Ich habe mir die Folgen auf onlinetvrecorder.com runtergeladen - ist ziemlich schräg und witzig :-D

  6. Re: himmlische stromkosten

    Autor: Zahlmeister 14.12.07 - 20:44

    Dingdong schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich spiele zwar nicht mehr soviel. und wenn auf
    > konsolen. aber wenn ich mir noch einen monitor und
    > lautsprecher dazu vorstelle dann werden da über
    > ein kW/h verjuckelt.
    >
    > das spielerlebnis muss himmlisch sein. aber die
    > stromkosten, bei 5 stunden am tag spielen, auch
    > (ca.30€+).


    Wer hat der hat.

  7. Re: himmlische stromkosten

    Autor: Per Hansen 14.12.07 - 22:18

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bald brauch ich 10 grafikarten um spiele flüssig
    > zu spielen!
    >
    > ich dachte Auto fahren wäre Luxus aber wenn das so
    > weitergeht ist das Spielen bald Luxus!

    Spiel einfach nur noch spiele die mindestens 3 jahre alt sind!
    Die liefen schon immer auf aktuellen stromsparenden, passiv gekühlten low budget karten flüssig...




    --

    http://www.holarse-linuxgaming.de/ (lx)
    http://www.liflg.org/ (lx)
    http://www.truecombatelite.net/ (win+lx+mac)
    http://www.tremulous.net/ (all)
    http://www.urbanterror.net/ (all)
    http://wz2100.net/ (all)

  8. Re: Wems gefällt den soll man lassen

    Autor: dingdong 14.12.07 - 22:26

    ich kann mir schon denken was..




    Ling-Ling schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > cin-cin schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ling ling,
    > bei dir machts bald
    > ding-ding
    >
    > Was will mir der Autor damit sagen?!?!
    >
    > Wer zuletzt lacht.....
    > ..... denkt zu langsam!!!


  9. Re: Sag mal...

    Autor: Ling-Ling 15.12.07 - 16:13

    Jay Äm schrieb:
    > Auf MTV. Ich habe mir die Folgen auf
    > onlinetvrecorder.com runtergeladen - ist ziemlich
    > schräg und witzig :-D

    Also mal ganz ehrlich - man muss schon einen kleinen Hau haben um das wirklich witzig zu finden.
    Oh man.....

    Gruß Ling-Ling

  10. Re: Wems gefällt den soll man lassen

    Autor: Ling-Ling 15.12.07 - 16:41

    Ekelpack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Erstens ist Religion ein Witz.

    ohne worte

    > Zweitens ist meine Aussage lediglich, dass man
    > seinen Spaß nicht über die Gefährdung anderer
    > stellen sollte.
    >
    > Aber Du machst das schon.

    Ja genau das ganz aber mit an den Haaren herbeigezogenen Beispielen und Argumenten zu untermauern ist schwach. Entweder ist es der Neid der aus dir spricht oder du bist einfach nicht in der Lage eine vernünfitge Einschätzung zu treffen bis ab wann wird aus Spaß ein unkalkulierbares Risiko. Ich für meinen Teil kann das relativ gut weil ich mir mindestens 2x im Jahr meinen Grenzen aufzeigen lasse.

    Ein unerwartetes Ereigniss hat bei 100Km/h im Feierabendverkehr ein ganz anderes Außmas als Nachts bei fast null Verkehr mit über 200Km/h. Also ist die Argumentation in diesem Bereich ist in kein Verhältniss zu setzen.

    Wäre ich ein Raser und Drängler würde ich deinen Ansatz wenigstens noch verstehen aber so kann ich diese Schwarzmalerei nicht nach voll
    ziehen.

    Gruß Ling-Ling

    Wer zuletzt lacht.....
    ..... denkt zu langsam!!!

  11. Re: OT

    Autor: Ling-Ling 15.12.07 - 16:44

    ding-dong schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ling-Ling schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer zuletzt lacht.....
    >
    > ..... denkt zu langsam!!!
    >
    > Höhöhö. So ein Schmarn. Wer den Spruch beherzigt,
    > lacht womöglich früher. Das heißt aber nicht, dass
    > er schneller als andere denkt oder überhaupt
    > nachgedacht hat!


    Dir ist aber schon bewusst, dass der nicht so ganz ernst gemeint ist, oder???

    Gruß Ling-Ling

    Wer zuletzt lacht.....
    ..... denkt zu langsam!!!

  12. Re: Sag mal...

    Autor: Jay Äm 15.12.07 - 21:09

    Ling-Ling schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also mal ganz ehrlich - man muss schon einen
    > kleinen Hau haben um das wirklich witzig zu
    > finden.
    > Oh man.....

    Ach was, ist halt nicht so ein politisch korrekter Mainstream-Kram. Die Persiflagen auf praktisch alle Zeichentrick/Comic/Computerspiele sind genial ^_^

  13. Re: Sag mal...

    Autor: DrAgOnTuX 15.12.07 - 21:43

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ling-Ling schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also mal ganz ehrlich - man muss schon
    > einen
    > kleinen Hau haben um das wirklich
    > witzig zu
    > finden.
    > Oh man.....
    >
    > Ach was, ist halt nicht so ein politisch korrekter
    > Mainstream-Kram. Die Persiflagen auf praktisch
    > alle Zeichentrick/Comic/Computerspiele sind genial
    > ^_^


    "Der Humor ist zum großen Teil satirischer Natur, sein Primärfokus ist die Verspottung von Stereotypen."
    http://de.wikipedia.org/wiki/Drawn_Together#Dies_und_das

    mehr gibts dazu nicht zu sagen, ausser, dass South Park auch in diese Kategorie fällt.

  14. Re: Falsch gerechnet!

    Autor: DrAgOnTuX 15.12.07 - 21:57

    Ekelpack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Fakt ist ganz einfach das es so etwas nicht
    > gibt.
    > PUNKT
    >
    > Innerhalb eines beschränkten Horizonts nicht.
    > Da gebe ich Dir völlig recht.
    >


    also, ich versuche dir das mal zu erklären:
    regenerative energien... regenerativ... regenerieren... re-GENERIEREN... generieren... energie (re-)generieren?!?!?!? ...

    RTFM.. und zwar das Physik Manual ;)
    Energie lässt sich weder generieren noch vernichten, sondern nur umwandeln. somit ist der begriff "regenerative energien" humbug und nur in unfachlichen politikerreden zu gebrauchen

    Ich habe fertig!

  15. Re: Falsch gerechnet!

    Autor: Jay Äm 15.12.07 - 22:06

    DrAgOnTuX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ekelpack schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > > Fakt ist ganz einfach das es so
    > etwas nicht
    > gibt.
    > PUNKT
    >
    > Innerhalb eines beschränkten Horizonts nicht.
    >
    > Da gebe ich Dir völlig recht.
    >
    > also, ich versuche dir das mal zu erklären:
    > regenerative energien... regenerativ...
    > regenerieren... re-GENERIEREN... generieren...
    > energie (re-)generieren?!?!?!? ...
    >
    > RTFM.. und zwar das Physik Manual ;)
    > Energie lässt sich weder generieren noch
    > vernichten, sondern nur umwandeln. somit ist der
    > begriff "regenerative energien" humbug und nur in
    > unfachlichen politikerreden zu gebrauchen
    >
    > Ich habe fertig!

    Irrelevant. Das Wort wird benutzt und es ist allgemein bekannt, was gemeint ist. Sollte Dir das nicht passen, beschwer Dich beim Duden Verlag oder so. :-D

  16. Re: Falsch gerechnet!

    Autor: DrAgOnTuX 15.12.07 - 22:08

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DrAgOnTuX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ekelpack schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > > Fakt ist ganz
    > einfach das es so
    > etwas nicht
    > gibt.
    >
    > PUNKT
    >
    > Innerhalb eines beschränkten
    > Horizonts nicht.
    >
    > Da gebe ich Dir völlig
    > recht.
    >
    > also, ich versuche
    > dir das mal zu erklären:
    > regenerative
    > energien... regenerativ...
    > regenerieren...
    > re-GENERIEREN... generieren...
    > energie
    > (re-)generieren?!?!?!? ...
    >
    > RTFM.. und
    > zwar das Physik Manual ;)
    > Energie lässt sich
    > weder generieren noch
    > vernichten, sondern nur
    > umwandeln. somit ist der
    > begriff
    > "regenerative energien" humbug und nur in
    >
    > unfachlichen politikerreden zu gebrauchen
    >
    > Ich habe fertig!
    >
    > Irrelevant. Das Wort wird benutzt und es ist
    > allgemein bekannt, was gemeint ist. Sollte Dir das
    > nicht passen, beschwer Dich beim Duden Verlag oder
    > so. :-D
    >


    *g* Unter Volksverblödung geht das :P naja.. im Duden wird man diesen Begriff ja wohl noch nicht finden, oder?

  17. Re: Falsch gerechnet!

    Autor: Jay Äm 15.12.07 - 22:24

    DrAgOnTuX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > *g* Unter Volksverblödung geht das :P naja.. im
    > Duden wird man diesen Begriff ja wohl noch nicht
    > finden, oder?

    Im Duden findest Du auch das Wort "googlen" als Synonym für "im Internet suchen". Ist genauso sinnfrei. Sprache ändert sich nun mal, das ist der Lauf der Dinge. Worte ändern ihre Bedeutung. Du bemerkst das gerade, bist nur zu unflexibel oder unfähig, es zu begreifen.

    Aber mach Dir nix draus. Gibt schlimmeres :-)

  18. Re: Wems gefällt den soll man lassen

    Autor: DrAgOnTuX 15.12.07 - 22:27

    Ling-Ling Chop Suey schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Falsch!
    >
    > Jeder fällt ins Gewicht, und die Ausrede das
    > andere die Natur nicht achten,also brauch ich es
    > auch nicht tun ist die dämlichste, feigste Ausrede
    > die es gibt. "Ach andere haben auch keine Juden
    > vor den Nazis gerettet, da brauch ich das auch
    > nicht tun. Ach andere verpesten die Umwelt, dann
    > kann ich das auch tun. Ach andere rauben Banken
    > aus, schlachten Robben & Wale ab, kippen Gift
    > ins Wasser, dann kann ich das auch"
    >
    > FALSCH!!!!!!!!!!!
    >
    > Viele kleine gute Dinge summieren sich zu etwas
    > aussergewöhnlichem, ebenso wie viele kleine
    > schlechten Dinge sich zu einer Katastrophe
    > auftürmen.
    >
    > Oder frei Lao-Tse : Auch der längste Marsch
    > beginnt mit dem ersten Schrit.
    > Und jeder von uns kann den ersten,oder überhaubt
    > einen Schritt tun.
    > > > Huch was haben wir den nu?? Also
    > erstmal, wenn du> mir schon mit Umwelt kommst,
    > solange China und die> USA nicht anfangen
    > Filter in ihre Fabriken zu> bauen fällt mein
    > kleiner Wagen nicht ins Gewicht.
    >

    *g* du kannst ganz europa ausradieren... usa & asien ballern dir das zeuchs inen himmel wies ihnen gefällt... das bisschen europa interessiert nur wenig, und das bisschen D noch weniger.
    Was mich am meisten nervt, ist dass CH zu den strengsten gehört, obwohl wir knapp 7,5 mio's einwohner haben *rolleyes*

  19. Re: Falsch gerechnet!

    Autor: DrAgOnTuX 15.12.07 - 22:34

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DrAgOnTuX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > *g* Unter Volksverblödung geht das :P naja..
    > im
    > Duden wird man diesen Begriff ja wohl noch
    > nicht
    > finden, oder?
    >
    > Im Duden findest Du auch das Wort "googlen" als
    > Synonym für "im Internet suchen". Ist genauso
    > sinnfrei. Sprache ändert sich nun mal, das ist der
    > Lauf der Dinge. Worte ändern ihre Bedeutung. Du
    > bemerkst das gerade, bist nur zu unflexibel oder
    > unfähig, es zu begreifen.
    >
    > Aber mach Dir nix draus. Gibt schlimmeres :-)


    ääh, ne...
    "bei google was suchen" = "im internet suchen" das ist nicht wirklich sinnfrei.

    jedoch physikalische gesetzte zu verleugnen schon, irgendwie.. aber den deutschen war präzision ja eh noch nie so wichtig ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.07 22:34 durch DrAgOnTuX.

  20. Re: Falsch gerechnet!

    Autor: Jan Svenson 15.12.07 - 22:41

    DrAgOnTuX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber den deutschen war präzision ja eh
    > noch nie so wichtig ;)

    Das musst du mir näher erläutern. Ich weiß ja nicht ob du das wußtest, aber wir Deutschen haben u.a. das Rad erfunden und dazu gehört schon eine Menge Präzision, denns sonst wirds zu eckig und rollt nicht mehr gut.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Bad Ems
  2. ING DiBA, Frankfurt am Main
  3. LAUDA Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG, Burgwedel, Lauda-Königshofen
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 599€ (Bestpreis mit Alternate. Vergleichspreis ab ca. 660€)
  2. (u. a. MSI Optix MAG272CRX für 299€ + 6,99€ Versand statt ca. 450€ im Vergleich und Corsair...
  3. (u. a. The Crew 2 für 10,49€, Mount & Blade II - Bannerlord für 33,99€ und Mortal Kombat 11...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Corona: Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um
Corona
Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um

In Japan löst die Coronakrise einen Modernisierungsschub aus. Den Ärzten in den Krankenhäusern fehlt die Zeit für das manuelle Ausfüllen von Formularen.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Onlineshopping Weiterhin mehr Pakete als vor Beginn der Coronapandemie
  2. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  3. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!