1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTK-Fenster werden durchsichtig

Vista ist hässlich

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vista ist hässlich

    Autor: Ihr Name, Ihre E-Mail 14.12.07 - 13:01

    Warum versuchen KDE und Gnome so krampfhaft die hässliche Vista-Optik zu kopieren?
    Überall gibt's neuerdings grüne Grashalme und transparente Fensterrahmen zu "bestaunen". Fehlt nur noch die schwarze Taskleiste für Gnome, ist aber doch bestimmt schon in Arbeit, oder?

    *kotz*

  2. Re: Vista ist hässlich

    Autor: || 14.12.07 - 13:05

    Ihr Name, Ihre E-Mail schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum versuchen KDE und Gnome so krampfhaft die
    > hässliche Vista-Optik zu kopieren?
    > Überall gibt's neuerdings grüne Grashalme und
    > transparente Fensterrahmen zu "bestaunen". Fehlt
    > nur noch die schwarze Taskleiste für Gnome, ist
    > aber doch bestimmt schon in Arbeit, oder?
    >
    > *kotz*

    Weil die Vista-Optik eine Kopie der Auqa-Optik vom Mac ist, und was Apple designt ist per Definition schön.

    *kotz*


  3. Re: Vista ist hässlich

    Autor: Aenima 14.12.07 - 13:26

    Wenn man Vista nicht kopieren würde, kann kommen seltsame Stimmen die behaupten: "Schau dir Vista an, so etwas ist unter Linux / Unix nicht möglich!! Ihr frickelt doch immer noch auf der Text-Konsole herum" ;o) Merkste was? Aber du hast die Freiheit unter hunderten von Themes dir eines herauszusuchen.



    Ihr Name, Ihre E-Mail schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum versuchen KDE und Gnome so krampfhaft die
    > hässliche Vista-Optik zu kopieren?
    > Überall gibt's neuerdings grüne Grashalme und
    > transparente Fensterrahmen zu "bestaunen". Fehlt
    > nur noch die schwarze Taskleiste für Gnome, ist
    > aber doch bestimmt schon in Arbeit, oder?
    >
    > *kotz*


  4. Re: Vista ist hässlich

    Autor: codeslay0r 14.12.07 - 23:10

    > Weil die Vista-Optik eine Kopie der Auqa-Optik vom
    > Mac ist,

    und weil das kopieren microsoft nahezu perfekt gelungen ist...

  5. Re: Vista ist hässlich

    Autor: K3ks 15.12.07 - 00:51

    Eben, ob man es verwendet ist ja jedem seine Sache.
    Mir persönlich gefällts gut, vorallem weil die möglichkeiten noch nicht ausgeschöpft sind, und wenn man vergleicht, die zeit die microsoft gebraucht hat um das zustande zu bringen und in welcher zeit eine offene community das geschafft hat, denk ich das linux vista und mac os noch überholt.

    Das tolle ist eben das bei Linux es jeder so haben kann wie er will, wies grad mode ist oder wie es einem persönlich gefällt. Und die, die laut schreien das es nur kopiert ist und außerdem nicht praktisch, die will ich mal vor nem system ohne x-server und desktop enviroment sehen, das ist nämlich noch praktischer, kann ich einfach behaupten.


    Aenima schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn man Vista nicht kopieren würde, kann kommen
    > seltsame Stimmen die behaupten: "Schau dir Vista
    > an, so etwas ist unter Linux / Unix nicht
    > möglich!! Ihr frickelt doch immer noch auf der
    > Text-Konsole herum" ;o) Merkste was? Aber du hast
    > die Freiheit unter hunderten von Themes dir eines
    > herauszusuchen.
    >
    > Ihr Name, Ihre E-Mail schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum versuchen KDE und Gnome so krampfhaft
    > die
    > hässliche Vista-Optik zu kopieren?
    >
    > Überall gibt's neuerdings grüne Grashalme und
    >
    > transparente Fensterrahmen zu "bestaunen".
    > Fehlt
    > nur noch die schwarze Taskleiste für
    > Gnome, ist
    > aber doch bestimmt schon in
    > Arbeit, oder?
    >
    > *kotz*
    >
    >


  6. Re: Vista ist hässlich

    Autor: Lall 15.12.07 - 00:54

    Ihr Name, Ihre E-Mail schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum versuchen KDE und Gnome so krampfhaft die
    > hässliche Vista-Optik zu kopieren?
    > Überall gibt's neuerdings grüne Grashalme und
    > transparente Fensterrahmen zu "bestaunen". Fehlt
    > nur noch die schwarze Taskleiste für Gnome, ist
    > aber doch bestimmt schon in Arbeit, oder?

    Wie sagt man so schön: Die Kopie ist immer ein Verneigung vor dem Original.


  7. Re: Vista ist hässlich

    Autor: tosser@wanking.net 15.12.07 - 01:37

    Lall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ihr Name, Ihre E-Mail schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum versuchen KDE und Gnome so krampfhaft
    > die
    > hässliche Vista-Optik zu kopieren?
    >
    > Überall gibt's neuerdings grüne Grashalme und
    >
    > transparente Fensterrahmen zu "bestaunen".
    > Fehlt
    > nur noch die schwarze Taskleiste für
    > Gnome, ist
    > aber doch bestimmt schon in
    > Arbeit, oder?
    >
    > Wie sagt man so schön: Die Kopie ist immer ein
    > Verneigung vor dem Original.
    >
    >

    Vista ist häßlich wer: http://youtube.com/watch?v=xC5uEe5OzNQ einmal gesehen hat weiss das es stimmt und vista ein schattendasein im bereich der jüngsten eye-candys und 3d-effekte fristet ;-)

  8. Re: Vista ist hässlich

    Autor: Hello_World 15.12.07 - 05:02

    Ihr Name, Ihre E-Mail schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum versuchen KDE und Gnome so krampfhaft die
    > hässliche Vista-Optik zu kopieren?
    Ach, wenn man seine Fenster transparent macht, dann ist das also heute eine Vista-Kopie. Soll das ein Witz sein?

  9. Re: Vista ist hässlich

    Autor: <Lümmel 15.12.07 - 05:27

    Hello_World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ihr Name, Ihre E-Mail schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum versuchen KDE und Gnome so krampfhaft
    > die
    > hässliche Vista-Optik zu kopieren?
    > Ach, wenn man seine Fenster transparent macht,
    > dann ist das also heute eine Vista-Kopie. Soll das
    > ein Witz sein?
    Ne aber wenn man sämtliche Fensterinhalte 1zu1 kopiert, ist es nunmal eine schlechte Kopie. Obs nun gut aussieht oder nicht.

    Btw: Hast du dir die Screenshots im Beitrag überhaupt mal angeschaut? Da nach sag nochmal das ist keine Vista-Kopie!

  10. Re: Vista ist hässlich

    Autor: codeslay0r 15.12.07 - 11:16

    > Da nach sag nochmal das ist keine Vista-Kopie!

    das ist für mich eher eine leopard-kopie. und apple steht ja bekanntlich für schönheit.

  11. Re: Vista ist hässlich

    Autor: Hello_World 16.12.07 - 15:55

    <Lümmel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Btw: Hast du dir die Screenshots im Beitrag
    > überhaupt mal angeschaut? Da nach sag nochmal das
    > ist keine Vista-Kopie!
    Ich frage mich, wo Du da Ähnlichkeiten erkennen willst. Bei Vista sind die meisten Widgets rund, hier sind die meisten eckig. Die Farbgebung ist auch völlig anders. Ich finde die beide nicht einmal ähnlich.

  12. Re: Vista ist hässlich

    Autor: Weitere News 16.12.07 - 16:46

    > Ich frage mich, wo Du da Ähnlichkeiten erkennen
    > willst. Bei Vista sind die meisten Widgets rund,
    > hier sind die meisten eckig. Die Farbgebung ist
    > auch völlig anders. Ich finde die beide nicht
    > einmal ähnlich.

    https://scr3.golem.de/?d=0712/Murrine_RGBA&a=56558&s=2

    ???

  13. Re: Vista ist hässlich

    Autor: Darum 16.12.07 - 17:00

    Weil das schon immer armselige Diebe waren.

  14. Re: Vista ist hässlich

    Autor: Kenneth Robeson 16.12.07 - 17:47

    Wer interessiert sich denn für euren Linux-Unix-schei? Doch nur ihr! Und nur ihr macht den uninteressanten Dreck ständig zum Thema - um dann Ohrfeigen einzusammeln.


  15. Re: Vista ist hässlich

    Autor: Fenster 16.12.07 - 18:29

    || schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ihr Name, Ihre E-Mail schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum versuchen KDE und Gnome so krampfhaft
    > die
    > hässliche Vista-Optik zu kopieren?
    >
    > Überall gibt's neuerdings grüne Grashalme und
    >
    > transparente Fensterrahmen zu "bestaunen".
    > Fehlt
    > nur noch die schwarze Taskleiste für
    > Gnome, ist
    > aber doch bestimmt schon in
    > Arbeit, oder?
    >
    > *kotz*
    >
    > Weil die Vista-Optik eine Kopie der Auqa-Optik vom
    > Mac ist, und was Apple designt ist per Definition
    > schön.
    >
    > *kotz*
    >
    >

    Hier wird immer gejammert, das MS alles kopieren soll. Doch in Wirklichkeit ist ja gerada Linux dasjenige OS, das nur kopiert und wirklich gar keine Innovationen beiträgt.

  16. Re: Vista ist hässlich

    Autor: Troll-Hasser 16.12.07 - 21:04

    Fenster schrieb:

    > Hier wird immer gejammert, das MS alles kopieren
    > soll. Doch in Wirklichkeit ist ja gerada Linux
    > dasjenige OS, das nur kopiert und wirklich gar
    > keine Innovationen beiträgt.

    Du dämlicher Hund da geht es primär um die Optik um Idioten wie dir nichts ganz ungewohntes zu präsentieren.

    Technisch ist Linux/KDE Microsoft und Apple um Lichtjahre voraus

    Transparentes mounten von Netzwerk-Ressourcen (smb, sftp, ftp...) wo geht denn das zB unter Windows oder MacOS?

    Eine einzelne Anwendung auf einer Remote-Maschine starten und die Ausageb umleiten ohne den ganzen Desktop remote darzustellen? Konnte X11 schon vor > 20 Jahren



  17. Re: Vista ist hässlich

    Autor: Troll-Hasser 16.12.07 - 21:06

    Kenneth Robeson schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer interessiert sich denn für euren
    > Linux-Unix-schei? Doch nur ihr! Und nur ihr macht
    > den uninteressanten Dreck ständig zum Thema - um
    > dann Ohrfeigen einzusammeln.

    Sagt ein Volltrottel der ausser Windows nichts kennt und Angst hat das sein Halbwissen immer weniger Wert wird.

  18. Re: Vista ist hässlich

    Autor: MAC is DRECK 16.12.07 - 21:36

    MAC kann nix und bringt nix

    is einfach scheiße

  19. Re: Vista ist hässlich

    Autor: Kenneth Robeson 17.12.07 - 10:27

    Nö, Kumpel. Es ist wohl eher eure abgewatschelte Pinguin-Erbitterung wegen eines Nischenspezialwissens, das keinen interessiert. (Für Windows muß man übrigens keine telephonbuchgroßen Handbücher pauken.)

    http://marketshare.hitslink.com/report.aspx?qprid=10


    Troll-Hasser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sagt ein Volltrottel der ausser Windows nichts
    > kennt und Angst hat das sein Halbwissen immer
    > weniger Wert wird.
    >
    >


  20. Re: Vista ist hässlich

    Autor: Pädagoge 17.12.07 - 10:28

    Du hast aber einen miesen Umgangston. Bist du im Kinderheim aufgewachsen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Föderale IT-Kooperation (FITKO), Frankfurt am Main
  2. Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH, Wolfsburg, Berlin
  3. STRABAG AG, Stuttgart
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Seducer 3 - Uncensored Edition für 10,79€, Total War: Rome - Remastered für 26...
  2. 399,99€
  3. 564,96€
  4. (u. a. Biturbo Akku-Winkelschleifer GWX für 233,98€, Schlagbohrschrauber GSB für 156,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme