1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Versionskontrollsystem…

Geiler Satz.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geiler Satz.

    Autor: PARADOX 14.12.07 - 13:15

    "Das in Python entwickelte Bazaar ist darauf ausgelegt, möglichst einfach und flexibel zu sein."

    Ja, und BMW macht Autos, die möglichst günstig und hochwertig sind.

  2. Re: Geiler Satz.

    Autor: vergeben 14.12.07 - 13:26

    PARADOX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Das in Python entwickelte Bazaar ist darauf
    > ausgelegt, möglichst einfach und flexibel zu
    > sein."

    Wo liegt das Problem? Man soll die Basisfunktionen möglichst einfach und unkompliziert nutzen können. Über Zusatzfunktionen wird Flexibilität ermöglicht.

    > Ja, und BMW macht Autos, die möglichst günstig und
    > hochwertig sind.

    Falscher Vergleich: hochwertig (ich kann diese Wort nich ausstehen) != teuer. Du übersiehst den Faktor "Gewinn".

  3. Re: Geiler Satz.

    Autor: nananaja 14.12.07 - 15:06

    vergeben schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PARADOX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "Das in Python entwickelte Bazaar ist
    > darauf
    > ausgelegt, möglichst einfach und
    > flexibel zu
    > sein."
    >
    > Wo liegt das Problem? Man soll die Basisfunktionen
    > möglichst einfach und unkompliziert nutzen können.
    > Über Zusatzfunktionen wird Flexibilität
    > ermöglicht.

    Welche Software wird denn darauf ausgelegt möglichst kompliziert und unflexibel zu sein ? :)

  4. Re: Geiler Satz.

    Autor: PARADOX 14.12.07 - 15:39

    vergeben schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Wo liegt das Problem? Man soll die Basisfunktionen
    > möglichst einfach und unkompliziert nutzen können.
    > Über Zusatzfunktionen wird Flexibilität
    > ermöglicht.
    >

    Dann sag mir doch welche Software das nicht will. Oder kommste auch aus der Marketing-Welt?

    >
    > Falscher Vergleich: hochwertig (ich kann diese
    > Wort nich ausstehen) != teuer. Du übersiehst den
    > Faktor "Gewinn".
    >

    Ich glaube nicht, dass der Vergleich falsch ist. Hier kann man nämlich die gleiche Frage stellen: welcher Autohersteller will das nicht? Günstig und Hochwertig (ups.. schuldigung: Hochqualitativ.. ups.. auch falsch... also: BMW-mässig halt :D )

  5. Re: Geiler Satz.

    Autor: Freedolin 14.12.07 - 15:42

    > Welche Software wird denn darauf ausgelegt
    > möglichst kompliziert und unflexibel zu sein ?
    > :)

    Nun ja, bei so manchem Produkt könnte man diesen Eindruck durchaus bekommen, auch wenn's sicher nicht im Pflichtenheft stand ;-)

    -- Markus

  6. Re: Geiler Satz.

    Autor: Herb 14.12.07 - 16:05

    PARADOX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Das in Python entwickelte Bazaar ist darauf
    > ausgelegt, möglichst einfach und flexibel zu
    > sein."
    >
    > Ja, und BMW macht Autos, die möglichst günstig und
    > hochwertig sind.

    Den find ich besser:

    "Bazaar [...] wird [...] nun als stabil genug erachtet, um die Versionsnummer 1.0 zu tragen."

    Vielsagender Einblick in den Entwicklungs"prozess"...

  7. Re: Geiler Satz.

    Autor: Flying Circus 14.12.07 - 16:25

    Herb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Bazaar [...] wird [...] nun als stabil genug
    > erachtet, um die Versionsnummer 1.0 zu tragen."
    >
    > Vielsagender Einblick in den
    > Entwicklungs"prozess"...

    Erleuchte uns. Was ist daran so "vielsagend"? Ach, laß stecken, außer Getrolle kommt von Dir ja nun eh nicht viel.

  8. Re: Geiler Satz.

    Autor: Flying Circus 14.12.07 - 16:26

    nananaja schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Welche Software wird denn darauf ausgelegt
    > möglichst kompliziert und unflexibel zu sein ?

    Die Bedienbarkeit hat nicht bei allen Programmen höchste Priorität. Und Flexibilität braucht man auch nicht immer.

    Schöne Grüße an alle Freitags-Korinthenkacker ;-)

  9. Re: Geiler Satz.

    Autor: vergeben 14.12.07 - 17:46

    nananaja schrieb:
    > > > "Das in Python entwickelte Bazaar ist darauf ausgelegt,
    > > > möglichst einfach und flexibel zu sein."
    > >
    > > Wo liegt das Problem? Man soll die Basisfunktionen möglichst
    > > einfach und unkompliziert nutzen können. Über Zusatzfunktionen
    > > wird Flexibilität ermöglicht.
    >
    > Welche Software wird denn darauf ausgelegt
    > möglichst kompliziert und unflexibel zu sein ?
    > :)

    Stimmt, das wird kaum eine wollen (außer SAP ;)

    Ich meinte das so, daß man mit wenigen und einfachen Schritten das
    System grundsätzlich benutzen kann, man aber die Möglichkeit hat, komplexere Funktionen zu benutzen, wenn man will und kann.

  10. Re: Geiler Satz.

    Autor: vergeben 14.12.07 - 18:05

    PARADOX schrieb:

    > > > Ja, und BMW macht Autos, die möglichst günstig und hochwertig
    > > > sind.
    > >
    > > Falscher Vergleich: hochwertig (ich kann diese Wort nich
    > > ausstehen) != teuer. Du übersiehst den Faktor "Gewinn".
    >
    > Ich glaube nicht, dass der Vergleich falsch ist.
    > Hier kann man nämlich die gleiche Frage stellen:
    > welcher Autohersteller will das nicht?

    Deine Aussage liest sich aber so, als wolle BMW Autos günstig verkaufen. Günstig herstellen ja, aber nicht günstig verkaufen.


    > Günstig und Hochwertig (ups.. schuldigung: Hochqualitativ..
    > ups.. auch falsch... also: BMW-mässig halt :D )

    Ich mag das Wort "hochwertig" nicht, weil es nur in der Werbung auftaucht. Und auch immer nur dann wenn irgendwelcher Schund an den Mann (oder die Frau) gebracht werden soll. "Diese hochwertige Messerset..." - ich könnt reieren.

  11. Re: Geiler Satz.

    Autor: ** 14.12.07 - 18:44

    vergeben schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deine Aussage liest sich aber so, als wolle BMW
    > Autos günstig verkaufen. Günstig herstellen ja,
    > aber nicht günstig verkaufen.

    Es sei denn, es will die Konkurrenz unterbieten ;)


    > Ich mag das Wort "hochwertig" nicht, weil es nur
    > in der Werbung auftaucht. Und auch immer nur dann
    > wenn irgendwelcher Schund an den Mann (oder die
    > Frau) gebracht werden soll. "Diese hochwertige
    > Messerset..." - ich könnt reieren.

    Schaust du den ganzen Tag Shoppingkanäle? :O

    Ansonsten wüsste ich nicht, wo sonst das böse Wort mit "h" noch übermäßig gebraucht wird. Letztenendes macht es ja auch nur eine Aussage über die Qualität, denn sie könnte ja auch minderwertig sein (schlecht verarbeitet oder hier: schlecht programmiert). Aber das wird jetzt glaub ich etwas off-topic ;)

  12. Re: Geiler Satz.

    Autor: 7bit 15.12.07 - 12:39

    nananaja schrieb:

    > Welche Software wird denn darauf ausgelegt
    > möglichst kompliziert und unflexibel zu sein ?
    > :)

    Microsoft Windows.

    Man möge diese meine Behauptung versuchen zu entkräften. Ring frei!


    --
    Private Kommunikation in feindlichen Netzen:
    http://torchat.googlecode.com/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  3. Technica Engineering GmbH, München
  4. Verlag Herder GmbH, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. The Surge 2 für 42,99€, Trackmania 2: Stadium für 5,99€, Fallout: New Vegas Ultimate...
  3. (aktuell u. a. Netgear Pro Safe JGS524Ev2 Switch für 103,90€, Hasbro Nerf N-Strike für 36...
  4. (u. a. Samsung RU7419 (43 Zoll) für 329€, Samsung RU7409 (50 Zoll) für 449€, Samsung RU8009...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    1. Agon AG353UCG: AOC baut 200-Hz-Monitor im Kinoformat und mit HDR1000
      Agon AG353UCG
      AOC baut 200-Hz-Monitor im Kinoformat und mit HDR1000

      Der Gaming-Monitor AOC Agon AG353UCG ist zumindest auf dem Papier gut ausgestattet: Er hat ein 200-Hz-Panel, unterstützt HDR mit 1.000 cd/m² und kommt im gestreckten 21:9-Format. Das alles ist aber nicht ganz preiswert.

    2. Entwicklertagung: Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab
      Entwicklertagung
      Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab

      GDC 2020 Mit Neuigkeiten zur Playstation 5 ist auf der Entwicklerkonferenz GDC 2020 nicht zu rechnen: Sony hat wegen des Coronavirus ebenso wie Facebook mit seiner Tochter Oculus abgesagt.

    3. Microsoft: Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren
      Microsoft
      Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren

      Für Microsoft ist Deutschland wohl ein wichtiger Markt: Das Unternehmen wird vielgenutzte Cloud-Dienste wie Office 365 nämlich künftig innerhalb der Landesgrenzen betreiben. Trotzdem soll eine internationale Anbindung für Kunden weiterhin problemlos möglich sein.


    1. 11:40

    2. 11:12

    3. 10:25

    4. 09:30

    5. 09:16

    6. 08:55

    7. 07:54

    8. 23:17