1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Networld
  4. Internetdienste…

LEO überarbeitete Online-Wörterbuch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LEO überarbeitete Online-Wörterbuch

    Autor: Golem.de 12.10.04 - 12:03

    Das von der Technischen Universität München betriebene Online-Wörterbuch LEO präsentiert sich in einem neuen Design, das die in den letzten Jahren neu hinzugekommen Funktionen besser integrieren soll. So steht nun eine PDA-optimierte-Version zur Verfügung und auch inhaltlich hat sich einiges getan.

    https://www.golem.de/0410/34108.html

  2. Re: LEO überarbeitete Online-Wörterbuch

    Autor: mafi 12.10.04 - 12:18

    ...ist auf jeden Fall langsamer geworden :-(

    Gruß

  3. Re: LEO überarbeitete Online-Wörterbuch

    Autor: mafi 12.10.04 - 12:20

    geht auf pda.leo.org und es wird wieder schnell :-)

  4. Re: LEO überarbeitete Online-Wörterbuch

    Autor: bb2k 12.10.04 - 13:54

    Cool wäre es, wenn man das Dictionary in den Babylon Translator integrieren könnte ;) - wäre sehr praktisch .....
    Infos zu Babylon: www.babylon.com

  5. abgeklemmt!

    Autor: Betatester 12.10.04 - 14:18

    14:18 LEO offline HARHARHAR

  6. Re: abgeklemmt!

    Autor: hubsi 12.10.04 - 15:15

    Betatester schrieb:
    >
    > 14:18 LEO offline HARHARHAR

    So ein Schmarrn. Eher bist Du offline...

  7. Re: abgeklemmt!

    Autor: Betatester 12.10.04 - 16:29

    hubsi schrieb:
    >
    > Betatester schrieb:
    > >
    > > 14:18 LEO offline HARHARHAR
    >
    > So ein Schmarrn. Eher bist Du offline...

    Kann natürlich sein, dass in dem Moment, als ich gerade die leo-seite geöffnet habe, 1 sek offline war. Um in der nächsten Sekunde wieder online zu sein bei anderen Seiten. Um dann wieder offline zu sein, als ich meinen Link-Button (übrigens immer funktionierend, Tippfehler also ausgeschlossen) gedrückt habe. Und jetzt komm mir bloss nicht mit Brwoser-Cache oder soner Klugsch**ergülle, wie sie zu erwarten stünde! Ich wage zu behaupten, dass ich erkenne, wenn eine Seite nicht geht - und zwar genau dann, wenn (alle) anderen Seiten gehen - nur die eine nicht. Und genau das war um 14:18 der Fall. Mach den Kopp zu. Und tschüss.

  8. Re: abgeklemmt!

    Autor: on 12.10.04 - 17:28


    ... wahrscheinlich hat unser kleiner betatester danebengeklickt ;-)

  9. Re: abgeklemmt!

    Autor: danebod 12.10.04 - 17:43

    Oder unser kleiner Honk benutzt Windoof von Winzigweich - da passiert so was schon mal.

  10. Re: abgeklemmt!

    Autor: d43M0n 12.10.04 - 17:47

    Ok, ich will Euch nicht den "Spaß" verderben, aber ich konnte das um 14:19 Uhr nachvollziehen. Es kam Connection timed out ...
    Sowas wird ja meist unkommentiert behoben.

  11. Babylon ist doch Spyware

    Autor: Palindrom II 12.10.04 - 18:03

    bb2k schrieb:
    >
    > Cool wäre es, wenn man das Dictionary in den
    > Babylon Translator integrieren könnte ;) - wäre
    > sehr praktisch .....
    > Infos zu Babylon: www.babylon.com

    Babylon ist doch Spyware oder nicht?

  12. Re: abgeklemmt!

    Autor: Betatester 12.10.04 - 18:16

    d43M0n schrieb:
    >
    > Ok, ich will Euch nicht den "Spaß" verderben,
    > aber ich konnte das um 14:19 Uhr nachvollziehen.
    > Es kam Connection timed out ...
    > Sowas wird ja meist unkommentiert behoben.

    DANKE DANKE DANKE - aber wahrscheinlich denken die Unverbesserlichen jetzt, ich hab mich nochmal eingeloggt mit anderem Namen. Aber auch egal. Hoffentlich leidet die Qualität nicht, seit Sie bei google im Boot sitzen ...... langsamer, erste Ausfälle, was noch ?

  13. Re: abgeklemmt!

    Autor: danebod 12.10.04 - 18:27

    Also, ich war eben auch bei Leo, und alles funzte, wie es soll...Was hab ich bloß verkehrt gemacht?

  14. Re: abgeklemmt!

    Autor: xuf 13.10.04 - 10:09

    du warst zu spät (ich schätze mal ~ 18:20) da ;-)

  15. was ich nicht verstehe...

    Autor: aus-ras-tend 13.10.04 - 12:48

    wieso die WAV-Sprachausgabe NUR auf deutsch geht? Die englische Aussprache, die für mich und wohl die allermeisten interessant wäre ist nicht möglich. Allenfalls für Nicht-Deutsch-Sprechende ist dies sinnvoll. Sowohl bei der Normal- als auch PDA-Ausgabe so :-(
    Oder hab ich da was übersehen?
    MfG.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg
  2. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. THE BRETTINGHAMS GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-92%) 0,75€
  2. (-75%) 4,99€
  3. (-35%) 25,99€
  4. 4,65€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30