1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sinkender Stern? EBay will…

merken die das auch mal.....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. merken die das auch mal.....

    Autor: Flummi 17.12.07 - 08:35

    Ebay ist zu teuer geworden, viel zu unübersichtlich geworden, die Hilfe ist keine Hilfe und man hat kein anständigen schütz vor Negativen Bewertungen obwohl ungerechtfertig sind z.B. Kaäfer Kauft, überweisst schnell, Verkäufer liefert kaputte Ware, Käufer moniert dies, bekommt aber erst nach mehrmaligen hin und her Geld wieder..wenn überhaupt.
    Käufer schreibt schlechte Bewertung wegen schlechter Rücknahme und kaputter Ware, bekommt aber auch schlechte Bewertung als RACHE vom Verläufer, obwohl Käufer alles richtig gemacht hat.....

    Bewertungs idee ist gut, aber schl3cht umgesetzt.

  2. Re: merken die das auch mal.....

    Autor: Painy187 17.12.07 - 08:57

    Flummi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ebay ist zu teuer geworden, viel zu
    > unübersichtlich geworden, die Hilfe ist keine
    > Hilfe und man hat kein anständigen schütz vor
    > Negativen Bewertungen obwohl ungerechtfertig sind
    > z.B. Kaäfer Kauft, überweisst schnell, Verkäufer
    > liefert kaputte Ware, Käufer moniert dies, bekommt
    > aber erst nach mehrmaligen hin und her Geld
    > wieder..wenn überhaupt.
    > Käufer schreibt schlechte Bewertung wegen
    > schlechter Rücknahme und kaputter Ware, bekommt
    > aber auch schlechte Bewertung als RACHE vom
    > Verläufer, obwohl Käufer alles richtig gemacht
    > hat.....
    >
    > Bewertungs idee ist gut, aber schl3cht umgesetzt.

    Man sollte eben erst die Bewertungen lesen können, wenn beide Seiten die Bewertung abgeben haben, oder die Zeit zum bewerten ganz abgelaufen ist. Dass wiederum hätte dann den Nachteil, dass ein Betrüger ewig viele Negative Bewertungen bekommen kann und sie keiner sieht, weil er selbst noch nicht bewertet hat, aber die Bewertungszeit noch nicht abgelaufen ist. Man sollte die Bewertung eben auch schneller abgeben MÜSSEN!
    Wenn der Artikel vom Verkäufer versendet wird, muss er 14 Tage später eigentlich schon bewerten können. Normaler weise kann er ja schon beim Aussand bewerten, davon wäre ja nur wenn das Paket dann retour käme wegen Annahme-Verweigerung oder so. 14 Tage sollten aber reichen.

  3. Geniale Idee! kwt

    Autor: Gast-Christian 17.12.07 - 09:10

    Painy187 schrieb:
    > Man sollte eben erst die Bewertungen lesen können,
    > wenn beide Seiten die Bewertung abgeben haben,
    > oder die Zeit zum bewerten ganz abgelaufen ist.
    > Dass wiederum hätte dann den Nachteil, dass ein
    > Betrüger ewig viele Negative Bewertungen bekommen
    > kann und sie keiner sieht, weil er selbst noch
    > nicht bewertet hat, aber die Bewertungszeit noch
    > nicht abgelaufen ist. Man sollte die Bewertung
    > eben auch schneller abgeben MÜSSEN!
    > Wenn der Artikel vom Verkäufer versendet wird,
    > muss er 14 Tage später eigentlich schon bewerten
    > können. Normaler weise kann er ja schon beim
    > Aussand bewerten, davon wäre ja nur wenn das Paket
    > dann retour käme wegen Annahme-Verweigerung oder
    > so. 14 Tage sollten aber reichen.

    kwt

  4. Re: merken die das auch mal.....

    Autor: MaxPower 17.12.07 - 09:26

    > Flummi schrieb:
    > --------------------------------------------------

    >
    >
    > Bewertungs idee ist gut, aber schl3cht
    > umgesetzt.
    >
    > Man sollte eben erst die Bewertungen lesen können,
    > wenn beide Seiten die Bewertung abgeben haben,

    Mich nervt das inzwischen. Ich habe keine Lust, noch mehr Zeit in Bewertungen zu investieren, nur bei negativen. Wer bezahlt mir die Zeit ? Jetzt sollen noch mehr Kriterien beim Bewerten ausgefüllt werden, bin ich hier bei einem Marktforschungsinstitut ?
    Also keine Bewertung = Ok, ansonsten Alarm.
    Die Folge wäre, das ebay die Anzahl der verkauften oder gekauften Artikel angeben sollte statt der Bewertungen, dann sieht man auch, ob das ein Neuling ist, der mal abzocken will, oder ein alter Hase.
    Außerdem sollten Bewertungen, die Mitglieder abgegeben haben, die nur kurz dabei waren oder wegen Betrugs rausgeschmissen wurden, auch gelöscht werden.

  5. Re: merken die das auch mal.....

    Autor: Painy187 17.12.07 - 09:37

    MaxPower schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also keine Bewertung = Ok, ansonsten Alarm.
    > Die Folge wäre, das ebay die Anzahl der verkauften
    > oder gekauften Artikel angeben sollte statt der
    > Bewertungen, dann sieht man auch, ob das ein
    > Neuling ist, der mal abzocken will, oder ein alter
    > Hase.

    OK, man kann natürlich auch davon ausgehen, dass eine nicht gegebene Bewertung einfach keine negative Bewertung ist. Aber ich finde, das System lebt mit und durch die Benutzer. Ich bin froh, dass ich bewerten kann. Lieber mache ich auch 10 Klicks, als 90 Zeichen tippen zu müssen. Eine Liefergeschwindigkeit von 4,5 Punkten im Durschschnitt sagt mehr aus, als 200 positive Bewertungen, die ich nur Oberflächlich lese und die schon genauso Oberflächlich geschrieben wurden. Und 5 Fragen mit 1-6 (oder 1-5 oder wie auch immer) zu bewerten, finde ich nicht zu viel verlangt. Immerhin erfreue ich mich auch daran, zu sehen, dass jemand schon viele positive Bewertungen und bekomme ein besseres Gefühl beim Kauf...

    > Außerdem sollten Bewertungen, die Mitglieder
    > abgegeben haben, die nur kurz dabei waren oder
    > wegen Betrugs rausgeschmissen wurden, auch
    > gelöscht werden.

    Dabei müsste man wiederum jeden Fall individuell handhaben, weil die Sachlagen immer wieder differieren können. Bei Betrügern kann ichs nahvollziehen, aber bei Kurz-Zeit-Usern wirds echt schwer... Das würde wiederum nur zu preiserhöhungen bei Ebay führen, wegen steigendem Aufwand...

  6. Re: merken die das auch mal.....

    Autor: laxroth 17.12.07 - 12:29

    MaxPower schrieb:
    > Mich nervt das inzwischen. Ich habe keine Lust,
    > noch mehr Zeit in Bewertungen zu investieren, nur
    > bei negativen.

    Dann such dir doch ne andre Plattform oder kauf in nem normalen Laden ein, das befreit dich davon. Gerade davon SOLLTE das System doch leben.

    > Wer bezahlt mir die Zeit ?

    Was soll der Quatsch? Wenn du in den Laden gehst brauchste auch Zeit.

    ...


    > Außerdem sollten Bewertungen, die Mitglieder
    > abgegeben haben, die nur kurz dabei waren oder
    > wegen Betrugs rausgeschmissen wurden, auch
    > gelöscht werden.


    Einziger Punkt in dem ich dir zustimme.




    ===========================================
    der ROTH
    ===========================================

  7. Re: merken die das auch mal.....

    Autor: MaxPower 18.12.07 - 00:16

    laxroth schrieb:
    -------------------------------------------------------


    > Dann such dir doch ne andre Plattform oder kauf in
    > nem normalen Laden ein, das befreit dich davon.
    Wieso ? Ich muß das auch nicht bei Ebay machen.

    > Gerade davon SOLLTE das System doch leben.
    Wieso soll das nicht gehen mit nur negativen Bewertungen und ansonsten keine ? Das macht man ja nicht so oft.

    >
    > > Wer bezahlt mir die Zeit ?
    >
    > Was soll der Quatsch? Wenn du in den Laden gehst
    > brauchste auch Zeit.
    Nein, da bezahle ich an der Kasse und gehe ohne noch einen Fragebogen auszufüllen.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (w/m/d)
    Caesar & Loretz GmbH, Hilden
  2. Software Test Engineer Buchhaltungssoftware (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
  4. Referent (w/m/d) im Bereich IT-Sicherheit
    Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart-Vaihingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Black SN750 1TB für 109,90€, MSI MPG B550 Gaming Edge WiFi Mainboard AM4 für 139...
  2. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...
  3. (u. a. iPad Pro 12,9 Zoll (4. Generation, 2020) Wi-Fi 128GB für 1.049€, MacBook Air M113,3 Zoll...
  4. (u. a. Seagate Expansion+ Portable Festplatte 4TB für 89,90€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED (2020...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen

    Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
    Ratchet & Clank Rift Apart im Test
    Der fast perfekte Sommer-Shooter

    Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
    2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge