1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitslücke in SquirrelMail

Erster...

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erster...

    Autor: updater 17.12.07 - 11:15

    Also ich finds toll wie schnell die OpenSource Leute immer wieder auftretende Sicherheitslücken fixen.

    Fehler machen kann jeder; und jeder der schonmal ein größeres System programmierte hat gemerkt dass beim Testbetrieb immer wieder Fehler entdeckt werden.

  2. Re: Erster...

    Autor: Gunah 17.12.07 - 13:00

    genau das ist der Unterschied zum Kommerziellen, bei OpenSource (GPL o.ä.) Projekten arbeiten mehrere Tausende dran, bei einem Kommerzielen Programm aber nicht...

    MfG Gunah

    updater schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich finds toll wie schnell die OpenSource
    > Leute immer wieder auftretende Sicherheitslücken
    > fixen.
    >
    > Fehler machen kann jeder; und jeder der schonmal
    > ein größeres System programmierte hat gemerkt dass
    > beim Testbetrieb immer wieder Fehler entdeckt
    > werden.


  3. Re: Erster...

    Autor: xdr 17.12.07 - 14:25

    Wie kannst du eine solche Behauptung aufstellen? Es arbeiten "mehrere" Tausend daran? Zahlen? Belege dafür? Sollte es überhaupt ein Projekt geben an dem wirklich mehr als Tausend Leute dran arbeiten, lasse ich mich natürlich gerne belehren. Natürlich sollte die Arbeit dann nicht darin liegen, dass sie 1 Zeile Code geschrieben haben oder vllt mal Hallo im irc gesagt haben.

    Gruß Max


    Gunah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > genau das ist der Unterschied zum Kommerziellen,
    > bei OpenSource (GPL o.ä.) Projekten arbeiten
    > mehrere Tausende dran, bei einem Kommerzielen
    > Programm aber nicht...
    >
    > MfG Gunah
    >
    > updater schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich finds toll wie schnell die
    > OpenSource
    > Leute immer wieder auftretende
    > Sicherheitslücken
    > fixen.
    >
    > Fehler
    > machen kann jeder; und jeder der schonmal
    > ein
    > größeres System programmierte hat gemerkt
    > dass
    > beim Testbetrieb immer wieder Fehler
    > entdeckt
    > werden.
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  2. ModuleWorks GmbH, Aachen
  3. Hays AG, Berlin
  4. Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme