1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Überwachung: Journalistenverband…

umfassende Überwachung gefährdet auch die Meinungsfreiheit

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. umfassende Überwachung gefährdet auch die Meinungsfreiheit

    Autor: eins von 82 Millionen Überwachungszie 18.12.07 - 08:49

    Durch die umfassende Überwachung ist auch die Meinungsfreiheit gefährdet. Es gehört dann nämlich Mut dazu im Internet noch eine Meinung zu Vertreten, die nicht dem Mainstream entspricht.

  2. Re: umfassende Überwachung gefährdet auch die Meinungsfreiheit

    Autor: Monday 18.12.07 - 08:55

    eins von 82 Millionen Überwachungszie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Durch die umfassende Überwachung ist auch die
    > Meinungsfreiheit gefährdet. Es gehört dann nämlich
    > Mut dazu im Internet noch eine Meinung zu
    > Vertreten, die nicht dem Mainstream entspricht.


    Mut ist zu positiv. Leichtsinn wäre passender.

  3. Re: umfassende Überwachung gefährdet auch die Meinungsfreiheit

    Autor: DePRO! 18.12.07 - 09:03

    Wenn ich eine Information "geheim" halten wollte (z. B. Bombenpläne) würde ich diese in eine MP3 Verstecken (d.h. die MP3 geht aber in ihr ist noch die geheimen Pläne (Verschlüsselt)), diese würde ich dann zum Download anbieten. Idealerweise ein Lied das gerade in den Top10 ist. Damit landen es Millionen - evtl. "nur" Hundertausende runter. Die Nachverfolgung ist dann fast unmöglich.

    Dieser Tip stammt aus einem der vielen billigen PC Magazine wie PC-Welt, Chip etc.

    Wenn dort schon das bis ins letzte erklärt wird (Notwendige Software ist gleich auf CD dabei), sollte man davon ausgehen das Terroristen nicht so dämmlich sind ihre Informationen im Klartext zu versenden, mit dem Betreff Terroranschlag am ...!

    Kurzum: Da gehts nur Private Leute, damit die Musikindustrie noch mehr Abmahnungen machen kann.

  4. Re: umfassende Überwachung gefährdet auch die Meinungsfreiheit

    Autor: Kernelknacker 18.12.07 - 10:46

    > Es gehört dann nämlich
    > Mut dazu im Internet noch eine Meinung zu
    > Vertreten, die nicht dem Mainstream entspricht.

    Sorry. Wo lebst denn du? Es ist genau umgekehrt.


  5. Re: umfassende Überwachung gefährdet auch die Meinungsfreiheit

    Autor: Stratocaster 18.12.07 - 10:54

    > Kurzum: Da gehts nur Private Leute, damit die
    > Musikindustrie noch mehr Abmahnungen machen kann.

    Was auch deren gutes Recht ist. Schliesslich werden ihr jeden Tag Produkte in millionenhöhe gestohlen.
    Raubkopierer sind Verbrecher und gehören bestraft. Es gibt wohl kaum ein wiederlicheres Verbrechen als eine Industrie zu bestehlen die sich der Förderung von Künstlern verschrieben hat.
    Wie verdorben muss man sein um für ein paar gesparte Euros das Leben und Karriere eines jungen aufstrebenden Künstlers zu versauen?

  6. Re: umfassende Überwachung gefährdet auch die Meinungsfreiheit

    Autor: Kernelknacker 18.12.07 - 11:00

    Du bist der intelligenteste und am meisten raffinierte Troll, der mir seit langer Zeit begegnet ist. Respekt!

    Stratocaster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Kurzum: Da gehts nur Private Leute, damit
    > die
    > Musikindustrie noch mehr Abmahnungen
    > machen kann.
    >
    > Was auch deren gutes Recht ist. Schliesslich
    > werden ihr jeden Tag Produkte in millionenhöhe
    > gestohlen.
    > Raubkopierer sind Verbrecher und gehören bestraft.
    > Es gibt wohl kaum ein wiederlicheres Verbrechen
    > als eine Industrie zu bestehlen die sich der
    > Förderung von Künstlern verschrieben hat.
    > Wie verdorben muss man sein um für ein paar
    > gesparte Euros das Leben und Karriere eines jungen
    > aufstrebenden Künstlers zu versauen?


  7. Re: umfassende Überwachung gefährdet auch die Meinungsfreiheit

    Autor: Tobias H. 18.12.07 - 11:33

    DePRO! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich eine Information "geheim" halten wollte
    > (z. B. Bombenpläne) würde ich diese in eine MP3
    > Verstecken (d.h. die MP3 geht aber in ihr ist noch
    > die geheimen Pläne (Verschlüsselt)), diese würde
    > ich dann zum Download anbieten. Idealerweise ein
    > Lied das gerade in den Top10 ist. Damit landen es
    > Millionen - evtl. "nur" Hundertausende runter. Die
    > Nachverfolgung ist dann fast unmöglich.
    >
    > Dieser Tip stammt aus einem der vielen billigen PC
    > Magazine wie PC-Welt, Chip etc.
    >
    Die Idee ist nicht neu, sie ist nur eine auf die Computerwelt übertragenes alte Idee.
    Schon lange bevor es Computer gab, haben sich Geheimagenten einfach unverfängliche Anzeige in eine Zeitung gestellt.
    Nur der Empfänger wusste, was wirklich gemeint war.

  8. Re: umfassende Überwachung gefährdet auch die Meinungsfreiheit

    Autor: Ekelpack 18.12.07 - 11:43

    Stratocaster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie verdorben muss man sein um für ein paar
    > gesparte Euros das Leben und Karriere eines jungen
    > aufstrebenden Künstlers zu versauen?

    Hätten die sogenannten Künstler in der Schule besser aufgepasst und Hausaufgaben gemacht, anstatt tagträumerischen "Musikerkarrieren" nachzujagen, würden sie jetzt auch nicht mit Tränen in den Augen unseren Sozialstaat belasten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Dynamit Nobel Defence GmbH, Leipzig
  4. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme