1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetradio für Sonys PSP und…

DIVX --> Codec der illigalen Downloads

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DIVX --> Codec der illigalen Downloads

    Autor: L_Egal 18.12.07 - 11:59

    endlich können sich die leute ihre im netz besorgten filmchen anschauen.
    wurde ja auch mal zeit.

  2. nein, können sie nicht

    Autor: Dirk-M. 18.12.07 - 12:08

    L_Egal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > endlich können sich die leute ihre im netz
    > besorgten filmchen anschauen.
    > wurde ja auch mal zeit.


    ...das geht eben nicht, weil genau diese DVD Ripps nicht unterstützt werden.

  3. Re: nein, können sie nicht

    Autor: Anonymer Nutzer 18.12.07 - 12:21

    Dirk-M. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > L_Egal schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > endlich können sich die leute ihre im
    > netz
    > besorgten filmchen anschauen.
    > wurde
    > ja auch mal zeit.
    >
    > ...das geht eben nicht, weil genau diese DVD Ripps
    > nicht unterstützt werden.


    Wie wird das unterschieden?

  4. Re: nein, können sie nicht

    Autor: QE2 18.12.07 - 12:36

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wie wird das unterschieden?

    Gar nicht. Der "Herr" schrieb quatsch. Es gibt keine EInschränkungen.

  5. Re: nein, können sie nicht

    Autor: tt5 18.12.07 - 13:35

    QE2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > thenktor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wie wird das unterschieden?
    >
    > Gar nicht. Der "Herr" schrieb quatsch. Es gibt
    > keine EInschränkungen.


    Zum Teil schon, weil die meisten Rips nicht mit divx sondern xvid codiert werden, und das zum Teil funktionen beinhaltet welche nicht kompatibel sind. Natürlich funktionieren auch legale Videos mit solchen Codec-Optionen nicht, also werden auch legale Nutzer gestraft.

  6. genau

    Autor: Dirk-M. 18.12.07 - 13:40

    tt5 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > QE2 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > thenktor schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Wie wird das
    > unterschieden?
    >
    > Gar nicht. Der "Herr"
    > schrieb quatsch. Es gibt
    > keine
    > EInschränkungen.
    >
    > Zum Teil schon, weil die meisten Rips nicht mit
    > divx sondern xvid codiert werden, und das zum Teil
    > funktionen beinhaltet welche nicht kompatibel
    > sind. Natürlich funktionieren auch legale Videos
    > mit solchen Codec-Optionen nicht, also werden auch
    > legale Nutzer gestraft.

    Und weil die meisten, zum Teil auch älteren DVD Rips fast ausschließlich so kodiert werden, laufen die Dinger nicht. Sony wird sich schon was dabei gedacht haben, gerippte Sachen nicht zu unterstützen.

  7. stimmt nur bedingt

    Autor: Dirk-M. 18.12.07 - 13:41

    QE2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > thenktor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wie wird das unterschieden?
    >
    > Gar nicht. Der "Herr" schrieb quatsch. Es gibt
    > keine EInschränkungen.


    Es gibt DivX, die nicht laufen aber egal, schreibe ja sowieso Quatsch.

  8. Re: stimmt nur bedingt

    Autor: QE2 18.12.07 - 13:44

    Dirk-M. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > QE2 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > thenktor schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Wie wird das
    > unterschieden?
    >
    > Gar nicht. Der "Herr"
    > schrieb quatsch. Es gibt
    > keine
    > EInschränkungen.
    >
    > Es gibt DivX, die nicht laufen aber egal, schreibe
    > ja sowieso Quatsch.

    Keine Einhschränkungen heißt nicht automatisch dass alles unterstützt wird. Dein Beitrag liest sich so, als würde ein Abgleich mit einer art Datenbank erfolgen und danach das Abspielen verweigert. Dem ist aber nicht so. Was sie abspielt, spielt sie ab. Und dabei ist es egal ob Raubi oder nicht.

  9. Re: genau

    Autor: BeBa 18.12.07 - 13:47

    Dirk-M. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tt5 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > QE2 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > thenktor schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Wie wird
    > das
    > unterschieden?
    >
    > Gar nicht. Der
    > "Herr"
    > schrieb quatsch. Es gibt
    >
    > keine
    > EInschränkungen.
    >
    > Zum
    > Teil schon, weil die meisten Rips nicht mit
    >
    > divx sondern xvid codiert werden, und das zum
    > Teil
    > funktionen beinhaltet welche nicht
    > kompatibel
    > sind. Natürlich funktionieren auch
    > legale Videos
    > mit solchen Codec-Optionen
    > nicht, also werden auch
    > legale Nutzer
    > gestraft.
    >
    > Und weil die meisten, zum Teil auch älteren DVD
    > Rips fast ausschließlich so kodiert werden, laufen
    > die Dinger nicht. Sony wird sich schon was dabei
    > gedacht haben, gerippte Sachen nicht zu
    > unterstützen.
    >
    Die Xbox unterstüzt divx und xvid :-)

  10. Re: genau

    Autor: Anonymer Nutzer 18.12.07 - 14:46

    Dirk-M. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und weil die meisten, zum Teil auch älteren DVD
    > Rips fast ausschließlich so kodiert werden, laufen
    > die Dinger nicht. Sony wird sich schon was dabei
    > gedacht haben, gerippte Sachen nicht zu
    > unterstützen.
    >


    Quatsch, die meisten DVD-Rips sind auf Kompatibilität ausgelegt. Lediglich selbst erstellte XVID Filme mit optimierten Einstellungen hatten bis jetzt Probleme auf DVD-Playern.

  11. Re: DIVX --> Codec der illigalen Downloads

    Autor: minenleger 18.12.07 - 15:02

    L_Egal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > endlich können sich die leute ihre im netz
    > besorgten filmchen anschauen.
    > wurde ja auch mal zeit.


    Und was ist jetzt genau Dein Problem?

  12. Re: DIVX --> Codec der illigalen Downloads

    Autor: asdasd 19.12.07 - 09:59

    L_Egal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > endlich können sich die leute ihre im netz
    > besorgten filmchen anschauen.
    > wurde ja auch mal zeit.


    die konnte man auch vorher schon entsprechend zu MP4 konvertieren *rolleyes*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Wahl EMEA Services GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen (Home-Office möglich)
  3. HARTING Stiftung & Co. KG, Espelkamp
  4. SPIER GmbH & Co. Fahrzeugwerk KG, Steinheim (Westfalen)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PC-Gehäuse bis -50% und Weekend Sale)
  2. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...
  3. (u. a. Patriot Viper 4 8-GB-Kit DDR4-3000 für 38,99€ + 6,99€ Versand statt 55,14€ inkl...
  4. 139,90€ (Bestpreis mit Cyberport. Vergleichspreis ca. 160€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme