1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EA arbeitet an neuem "Command & Conquer…

Wie wäre es mit einem Strategiespiel als Ableger?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wäre es mit einem Strategiespiel als Ableger?

    Autor: Player_(Original) 18.12.07 - 13:37

    Ich kenne einige Leute, die mal wieder Lust auf ein richtiges Strategiespiel hätten...

  2. Re: Wie wäre es mit einem Strategiespiel als Ableger?

    Autor: Maetu 18.12.07 - 13:40

    Wegen 5 Zockern machen die doch kein neues Strategiespiel ;-)


    Player_(Original) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kenne einige Leute, die mal wieder Lust auf
    > ein richtiges Strategiespiel hätten...


  3. Re: Wie wäre es mit einem Strategiespiel als Ableger?

    Autor: Player_(Original) 18.12.07 - 13:44

    Maetu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wegen 5 Zockern machen die doch kein neues
    > Strategiespiel ;-)
    >

    Tja, das ist halt die weitläufige Meinung. Aber nur, weil wir nicht den ganzen Tag in irgendwelchen Foren nach einem neuen Shooter plärren, heißt es ja nicht, daß es uns nicht gibt. Wir hätten das Geld dafür zu bezahlen, aber wenn die Studios lieber für Kiddies produzieren, die sich das Zeug dann irgendwo ziehen: Bitte, jedem das seine ;-)

  4. Re: Wie wäre es mit einem Strategiespiel als Ableger?

    Autor: Maetu 18.12.07 - 13:50

    Das ist halt momentan die Zeit der Shooter. Alle paar Monate/Jahre wechselt die Industrie und das Publikum die Ausrichtung - mal Strategie, mal Rennspiele, etc. Aber die Shooterzeit dauert schon relativ lange, zugegeben.

    Player_(Original) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Maetu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wegen 5 Zockern machen die doch kein
    > neues
    > Strategiespiel ;-)
    >
    > Tja, das ist halt die weitläufige Meinung. Aber
    > nur, weil wir nicht den ganzen Tag in
    > irgendwelchen Foren nach einem neuen Shooter
    > plärren, heißt es ja nicht, daß es uns nicht gibt.
    > Wir hätten das Geld dafür zu bezahlen, aber wenn
    > die Studios lieber für Kiddies produzieren, die
    > sich das Zeug dann irgendwo ziehen: Bitte, jedem
    > das seine ;-)


  5. Re: Wie wäre es mit einem Strategiespiel als Ableger?

    Autor: funkySTU 18.12.07 - 13:51

    Es kommt doch im Frühjahr Kanes Zorn raus, oder nicht?

    Und das neue Civ auch.

  6. aufguss... aufguss... aufguss...

    Autor: alternative 18.12.07 - 14:36

    habe immerwieder mal aktuellere civ's und diverse klone gezockt - irgendwie ist das alles überflüssig. seit dem ersten civ hat sich nie was entscheidendes geändert. könnte fast schon ein ea-spiel sein.

  7. Re: Wie wäre es mit einem Strategiespiel als Ableger?

    Autor: Dietbert 18.12.07 - 14:39

    Maetu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist halt momentan die Zeit der Shooter. Alle
    > paar Monate/Jahre wechselt die Industrie und das
    > Publikum die Ausrichtung - mal Strategie, mal
    > Rennspiele, etc. Aber die Shooterzeit dauert schon
    > relativ lange, zugegeben.
    >
    Naja zur Zeit ist doch eher Rollenspiele im MMORG-Format angesagt, der klassische Shooter ist doch fast ausgestorben. Der Markt teilt sich weiter in Taktik- (R6), Military- (CoD, Battlefield), Schleich-(Call of Juarez) und Fun-Shooter (Bioshock) auf.

    Selbst wenn in einem Monat zwei (gute) Shooter erscheinen sollten heißt dass noch lange nicht, dass für jeden Shooterfan was passendes dabei ist.

  8. Re: Wie wäre es mit einem Strategiespiel als Ableger?

    Autor: Cassiel 18.12.07 - 14:40

    Player_(Original) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kenne einige Leute, die mal wieder Lust auf
    > ein richtiges Strategiespiel hätten...

    Kommt doch bald: StarCraft 2 :-)

  9. Re: aufguss... aufguss... aufguss...

    Autor: Dietbert 18.12.07 - 14:41

    alternative schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > habe immerwieder mal aktuellere civ's und diverse
    > klone gezockt - irgendwie ist das alles
    > überflüssig. seit dem ersten civ hat sich nie was
    > entscheidendes geändert. könnte fast schon ein
    > ea-spiel sein.


    Naja das Spiel war ja von Anfang an so epochal angelegt, das mir kaum sinnvolle Ergänzungen einfallen. Und den gleichen Stoff einfach in ein anderes Szenario zu verpflanzen, ist auch keine Lösung.

    Manchmal ist ein sauber aufgearbeitetes Original besser als eine zu weit entwickeltes Neuversion (siehe SimCity)

  10. Re: Wie wäre es mit einem Strategiespiel als Ableger?

    Autor: paar@ohre 18.12.07 - 16:31

    Cassiel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Player_(Original) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kenne einige Leute, die mal wieder Lust
    > auf
    > ein richtiges Strategiespiel hätten...
    >
    > Kommt doch bald: StarCraft 2 :-)

    Weshalb wird wohl Warcraft 3 immer noch wie wild gespielt?? Es gibt keine Alternativen in diesem Genre! Nur wenige brauchbare Strategiespiele existieren im Moment auf dem Markt und es gab immer einen Shooterüberfluss. Ich nehme an, dass die ganze Programmiererei dieser Games komplexer ist und somit mehr kostet.

    Wobei ich hier auch sagen muss, dass CnC:TW durchaus Spass machen kann. Man muss es halt einfach begreifen...

  11. Re: Wie wäre es mit einem Strategiespiel als Ableger?

    Autor: Linguist 18.12.07 - 16:42

    Player_(Original) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kenne einige Leute, die mal wieder Lust auf
    > ein richtiges Strategiespiel hätten...

    Company of Heroes?

  12. Re: aufguss... aufguss... aufguss...

    Autor: Das auch nett 18.12.07 - 18:49

    alternative schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > habe immerwieder mal aktuellere civ's und diverse
    > klone gezockt - irgendwie ist das alles
    > überflüssig. seit dem ersten civ hat sich nie was
    > entscheidendes geändert. könnte fast schon ein
    > ea-spiel sein.


    http://freeciv.wikia.com/index.php/Freeciv

  13. Re: Wie wäre es mit einem Strategiespiel als Ableger?

    Autor: ddalu 19.12.07 - 04:47

    Linguist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Player_(Original) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kenne einige Leute, die mal wieder Lust
    > auf
    > ein richtiges Strategiespiel hätten...
    >
    > Company of Heroes?
    >

    Durchgespielt, war cool.
    Die Erweiterung geholt, nach der 2. oder 3. Mission nie wieder gespielt.

    Rise of Nations war auch cool aber ist auch ausgelutscht

    Rise of Legends .. naja

    W40k- DoW bis Dark Crusade wird auch irgendwann mal langweilig auch im Multiplayer.

    WC3 konnte ich noch nie wirklich leiden, gut die Funmaps sind nen Grund das ab und an mal anzuwerfen. Multiplayer ist grausig, Singleplayer war nett damals, aber kein Grund das nochmal durchzuspielen.

    Armies of Exigo war auch nen super Spiel, aber einmal durchgespielt wars das auch.

    Lords of Everquest selbe Geschichte, SP nett, MP mist

    Supreme Commander war nen Griff ins Klo. Sowohl SP als auch MP.

    BFME2 war auch ne Zeitlang nett, aber bindet auch nicht lang

    Immer wieder das selbe aufgewärmte ansonsten, selten mal was wirklich gutes und neues wie Nexus - the Jupiter incident.

    Rundenbasierte Strategie gabs schon LANG nichts gutes mehr
    Master of Orion 1
    Master of Orion 2
    Civ
    GalCiv
    HoMM
    Das wars, Space Empires 5 hat mich nicht angemacht

    vlt mal Fantasy Wars antesten, man liest ja gutes drüber

  14. Re: Wie wäre es mit einem Strategiespiel als Ableger?

    Autor: Private Paula 24.12.07 - 10:25

    Maetu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wegen 5 Zockern machen die doch kein neues
    > Strategiespiel ;-)

    Dann warte mal ab, bis Starcraft 2 erscheint. Dann werden es ploetzlich wieder 5 Millionen sein :)

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  15. Re: Wie wäre es mit einem Strategiespiel als Ableger?

    Autor: Klaus Burkhardt 24.12.07 - 10:32

    Player_(Original) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kenne einige Leute, die mal wieder Lust auf
    > ein richtiges Strategiespiel hätten...

    Es gibt ein freies das in der Mache ist. Allerdings lassen die sich schon ziemlich Zeit. Macht da mal auf dem Forum rabatz ;-)

    http://www.horusgames.de


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  2. CONSILIO GmbH, München, Walldorf, Ratingen
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. SAXOVENT Ökologische Investments GmbH & Co. KG, Berlin Charlottenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Pure Rock Slim für 17,99€ inkl. Versand und be quiet! Pure Base 600 für 59...
  2. (u. a. Northgard für 7,99€, No Man's Sky für 14,99€, PSN Card 20 Euro [DE] - Playstation...
  3. (u. a. 1m 8K HDMI 2.1 Ultra High Speed 48G 4K@120Hz/8K@60Hz + 1m Cat 8 Netzwerkkabel für 17,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme