1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Tube 2.0 - Fernsehen und…

Aktivierungszwang, Updatepolitik?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aktivierungszwang, Updatepolitik?

    Autor: Raven 18.12.07 - 19:31

    Ich habe von Equinux keine sonderlich gute Meinung, da ich von iSale-Usern nur Beschwerden höre. Im Gegensatz zu GarageSale kostet dort wohl jedes Update richtig Kohle und der User wird mit irgendwelcher Aktivierungssch***e gegängelt. Verhält sich die Firma bei The Tube ähnlich kundenfeindlich? Andernfalls würde ich doch just for fun mal die 40 Euro ausgeben.

  2. Re: Aktivierungszwang, Updatepolitik?

    Autor: -.- 19.12.07 - 13:28

    Raven schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe von Equinux keine sonderlich gute
    > Meinung, da ich von iSale-Usern nur Beschwerden
    > höre. Im Gegensatz zu GarageSale kostet dort wohl
    > jedes Update richtig Kohle und der User wird mit
    > irgendwelcher Aktivierungssch***e gegängelt.
    > Verhält sich die Firma bei The Tube ähnlich
    > kundenfeindlich? Andernfalls würde ich doch just
    > for fun mal die 40 Euro ausgeben.


    Mit TheTube bin ich bisher sehr zufrieden - habe den TubeStick seit dem Erscheinen, und konnte daher mitverfolgen wie aus einer anfangs rudimentären Fernsehlösung (noch ohne EPG, Aufnahme, Export, Timeshift) eine wirklich nette DVR-Software mit allen genannten Features wurde.

    Alle Updates waren bisher kostenlos, der Support antwortet schnell und hilfreich und die Software fühlt sich insgesamt sehr "OS X-mäßig" an (Bedienung, Integration usw.) - einzig die PPC-Unterstützung in den neuen Versionen könnte besser sein (erfordert anscheinend mehr Rechenleistung, als mein iBook aufbringen kann).

    EyeTV habe ich zuvor kurz ausprobiert - das bietet natürlich noch mehr Features, war mir aber persönlich zu teuer.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Versicherungs-AG, München Unterföhring
  2. MVV Energie AG, Mannheim
  3. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, München
  4. InnoGames GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy Note 20 256GB für 599€, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G 128GB für 899€)
  2. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  3. 3.999€ (statt 4.699€)
  4. 74,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme