1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wieder rote Zahlen bei Palm

Arme Firma

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Arme Firma

    Autor: Jackster 19.12.07 - 10:54

    Ich kann mich noch erinnern, wie verzaubert ich damals als Kiddie auf die ersten Handhelds von Palm in Farbe geschaut habe...mit ihrer Windows-Artigen Oberfläche...kann mich nicht mehr genau daran erinnern ob da schon ein Windows CE drauf war...

    Und heute wird der markt überflutet von Smartphones, Handhelds usw...da hat es Palm natürlich schwer...ich hoffe, sie tun irgendwann einen Quantensprung (so, wie sich z.B. Nintendo nach oben katapultiert hat) hinlegen...wir brauchen traditionsunternehmen!

  2. Re: Arme Firma

    Autor: SX 19.12.07 - 11:03

    Jackster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kann mich noch erinnern, wie verzaubert ich
    > damals als Kiddie auf die ersten Handhelds von
    > Palm in Farbe geschaut habe...mit ihrer
    > Windows-Artigen Oberfläche...kann mich nicht mehr
    > genau daran erinnern ob da schon ein Windows CE
    > drauf war...
    >
    > Und heute wird der markt überflutet von
    > Smartphones, Handhelds usw...da hat es Palm
    > natürlich schwer...ich hoffe, sie tun irgendwann
    > einen Quantensprung (so, wie sich z.B. Nintendo
    > nach oben katapultiert hat) hinlegen...wir
    > brauchen traditionsunternehmen!


    Seh ich ähnlich, aber ich finde so schwer sollte es PALM nicht haben, ein gutes PalmOS, Linux, WM oder Symbian OS drauf, ein entsprechendes Design und gute Hilfreiche Funktionen, auch bei der Hardware.

    Nur scheint Palm irgendwie nicht wirklich zu wissen was sie machen sollen, ein bischen hier, ein bischen da, das kann so nichts werden.

  3. Re: Arme Firma

    Autor: ArnoldS 19.12.07 - 11:51

    SX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jackster schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kann mich noch erinnern, wie verzaubert
    > ich
    > damals als Kiddie auf die ersten
    > Handhelds von
    > Palm in Farbe geschaut
    > habe...mit ihrer
    > Windows-Artigen
    > Oberfläche...kann mich nicht mehr
    > genau daran
    > erinnern ob da schon ein Windows CE
    > drauf
    > war...
    >
    > Und heute wird der markt
    > überflutet von
    > Smartphones, Handhelds
    > usw...da hat es Palm
    > natürlich schwer...ich
    > hoffe, sie tun irgendwann
    > einen Quantensprung
    > (so, wie sich z.B. Nintendo
    > nach oben
    > katapultiert hat) hinlegen...wir
    > brauchen
    > traditionsunternehmen!
    >
    > Seh ich ähnlich, aber ich finde so schwer sollte
    > es PALM nicht haben, ein gutes PalmOS, Linux, WM
    > oder Symbian OS drauf, ein entsprechendes Design
    > und gute Hilfreiche Funktionen, auch bei der
    > Hardware.
    >
    > Nur scheint Palm irgendwie nicht wirklich zu
    > wissen was sie machen sollen, ein bischen hier,
    > ein bischen da, das kann so nichts werden.

    Und obendrei hat JEDES Smartphone mindestens einen Serienfehler (Treo 680: Akkuladungsprobleme, Treo 750: Display oder so - fällt mir g'rade nicht ein)...

  4. Re: Arme Firma

    Autor: Private Paula 19.12.07 - 12:01

    Jackster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kann mich noch erinnern, wie verzaubert ich
    > damals als Kiddie auf die ersten Handhelds von
    > Palm in Farbe geschaut habe...mit ihrer
    > Windows-Artigen Oberfläche...kann mich nicht mehr
    > genau daran erinnern ob da schon ein Windows CE
    > drauf war...

    Palm hat erst seit wenigen Jahren Windows Mobile Geraete im Angebot.

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  5. Re: Arme Firma

    Autor: Private Paula 19.12.07 - 12:06

    SX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seh ich ähnlich, aber ich finde so schwer sollte
    > es PALM nicht haben, ein gutes PalmOS, Linux, WM
    > oder Symbian OS drauf, ein entsprechendes Design
    > und gute Hilfreiche Funktionen, auch bei der
    > Hardware.

    Die Geraete sind ja nicht schlecht - ansich. Nicht die multimedialen Brueller, aber das PalmOS hat sich nicht wirklich weiter entwickelt.

    Ich bin regelrecht erschrocken, als ich einmal gesehen habe, wie viel Informationen ein Windows Mobile auf einem 240x320 Display darstellen kann.

    > Nur scheint Palm irgendwie nicht wirklich zu
    > wissen was sie machen sollen, ein bischen hier,
    > ein bischen da, das kann so nichts werden.

    Nachdem die den Foleo gestoppt haben, weil die die Ressourcen fuer das neue Linux Palm OS brauchen, habe ich gehofft die schieben dieses Jahr noch ordentliche PalmOS Smartphones nach. Flacher, mit WLAN, HSDPA (oder wie das heisst), und UMTS. Aber so wie das aussieht kommt da nichts mehr.

    Schade, die Zeit bis 2008 mit der derzeitigen Produktpalette zu ueberstehen wird verdammt hart werden.

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  6. Re: Arme Firma

    Autor: ubuntu_user 19.12.07 - 17:38

    > Nachdem die den Foleo gestoppt haben, weil die die
    > Ressourcen fuer das neue Linux Palm OS brauchen,
    > habe ich gehofft die schieben dieses Jahr noch
    > ordentliche PalmOS Smartphones nach. Flacher, mit
    > WLAN, HSDPA (oder wie das heisst), und UMTS. Aber
    > so wie das aussieht kommt da nichts mehr.
    >
    > Schade, die Zeit bis 2008 mit der derzeitigen
    > Produktpalette zu ueberstehen wird verdammt hart
    > werden.

    vor allem wie war das mit dem nachfolger treo...
    kein touchscreen, 240x320 pixel, windows mobile...
    hallo?
    was soll ich damit?
    wenn ich schon ein windows-mobile haben muss, dann kann ich mir auch eins von htc holen.. .die haben teilweise echt coole teile...
    der vorteil von palm war/ist ja, dass sie
    1.) ein individuelles os haben -> kein symbian, windows mobile "einheitsbrei"
    2.) sehr gut touch-screen unterstützung...
    also warum nicht ein pda mit smartphone-fähigkeiten... a la apple...
    das hätte palm schon lange hinbekommen müssen...
    auch ist das hotsync nicht so ideal gelöst

  7. Re: Arme Firma

    Autor: ubuntu_user 19.12.07 - 17:39

    Private Paula schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jackster schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kann mich noch erinnern, wie verzaubert
    > ich
    > damals als Kiddie auf die ersten
    > Handhelds von
    > Palm in Farbe geschaut
    > habe...mit ihrer
    > Windows-Artigen
    > Oberfläche...kann mich nicht mehr
    > genau daran
    > erinnern ob da schon ein Windows CE
    > drauf
    > war...
    >
    > Palm hat erst seit wenigen Jahren Windows Mobile
    > Geraete im Angebot.

    ja leider...
    am besten wäre natürlich sowohl palmos als auch winmobile... so zum aussuchen...
    dürfte ja eigentlich nicht so schwer sein..


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MACH AG, Lübeck oder Berlin (Home-Office), Einsatzgebiet deutschlandweit
  2. DENIC eG, Frankfurt am Main
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. MINIHAUS MÜNCHEN, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 849€ (Bestpreis)
  2. 149,90€ (Vergleichspreis 239€)
  3. (aktuell u. a. Hitman 2 für 14,99€, Sudden Strike 4 für 7,50€, Transport Fever 2 für 7,99€)
  4. (u. a. be quiet! Shadow Wings 2 White 120 mm Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master Silencio...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme