1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Duke Nukem Forever lebt: Bild zum Spiel…

Womit verdient 3d Realms eigentlich ihr Geld?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Womit verdient 3d Realms eigentlich ihr Geld?

    Autor: 3dRealms 19.12.07 - 13:39

    Wie schafft man es 10 Jahre von den Lorbeeren eines einzigen Hits zu leben? Haben die nach Duke Nukem forever eigentlich noch mehr Titel produziert?

    Oder steckt hinter alledem die amerikanische Regierung die das Release solange verzögert bis ausserirdische Mächte die USA bedrohen, um dann schnell Soldaten rekrutieren zu können?


    .... Man weiss es nicht....

  2. Re: Womit verdient 3d Realms eigentlich ihr Geld?

    Autor: Silas 19.12.07 - 13:43

    3dRealms schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie schafft man es 10 Jahre von den Lorbeeren
    > eines einzigen Hits zu leben? Haben die nach Duke
    > Nukem forever eigentlich noch mehr Titel
    > produziert?
    >
    > Oder steckt hinter alledem die amerikanische
    > Regierung die das Release solange verzögert bis
    > ausserirdische Mächte die USA bedrohen, um dann
    > schnell Soldaten rekrutieren zu können?
    >
    > .... Man weiss es nicht....

    Du solltest davon ausgehen, dass sie nicht seit 10 Jahren entwickeln.
    Ich halte das für eine sorgsam geplante Marketing-Aktion.
    Das Spiel selber wird sicher nicht mehr als vielleicht maximal 5 Jahre beansprucht haben.

  3. Re: Womit verdient 3d Realms eigentlich ihr Geld?

    Autor: Vollstrecker 19.12.07 - 13:45

    3dRealms schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie schafft man es 10 Jahre von den Lorbeeren
    > eines einzigen Hits zu leben? Haben die nach Duke
    > Nukem forever eigentlich noch mehr Titel
    > produziert?
    >
    > Oder steckt hinter alledem die amerikanische
    > Regierung die das Release solange verzögert bis
    > ausserirdische Mächte die USA bedrohen, um dann
    > schnell Soldaten rekrutieren zu können?
    >
    > .... Man weiss es nicht....

    Quelle wikipedia:

    Entwickelte Spiele

    1995 - Terminal Velocity
    1996 - Duke Nukem 3D
    1997 - Shadow Warrior
    Winter 2666 - Duke Nukem Forever <---- ROFL, das steht da wirklich so.
    Publisher/Produzent für

    1996 - Death Rally - Remedy Entertainment
    1997 - Duke Nukem 3D - Duke it out in D.C. - Sunstorm Interactive/WizardWorks
    1997 - Duke Nukem 3D - Duke Caribbean: Life's a Beach - Sunstorm Interactive/WizardWorks
    1997 - Duke Nukem 64 - Eurocom
    1997 - Duke Nukem: Total Meltdown - Aardvark Software
    1998 - Duke Nukem: Time to Kill - n-Space Inc.
    1999 - Duke Nukem: Zero Hour - Eurocom
    1999 - Duke Nukem (GameBoy Color) - Torus Games
    2000 - Duke Nukem: Land of the Babes - n-Space Inc.
    2001 - Max Payne - Remedy Entertainment
    2003 - Duke Nukem Advance - Torus Games
    2003 - Duke Nukem: Manhattan Project - ARUSH Entertainment/Sunstorm Interactive
    2004 - Max Payne 2: The Fall of Max Payne - Remedy Entertainment
    2004 - Duke Nukem Mobile - Machine Works Northwest/Tapwave
    2006 - Prey - Human Head Studios



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.07 13:46 durch Vollstrecker.

  4. Re: Womit verdient 3d Realms eigentlich ihr Geld?

    Autor: FranUnFine 19.12.07 - 13:47

    3dRealms schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie schafft man es 10 Jahre von den Lorbeeren
    > eines einzigen Hits zu leben? Haben die nach Duke
    > Nukem forever eigentlich noch mehr Titel
    > produziert?
    >
    > Oder steckt hinter alledem die amerikanische
    > Regierung die das Release solange verzögert bis
    > ausserirdische Mächte die USA bedrohen, um dann
    > schnell Soldaten rekrutieren zu können?
    >
    > .... Man weiss es nicht....

    Sie waren Publisher für einige Spiele... Prey, Max Payne 1&2, Duke Spin-Offs... scheint zu reichen.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  5. Re: Womit verdient 3d Realms eigentlich ihr Geld?

    Autor: 3drealms 20.12.07 - 18:18

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 3dRealms schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie schafft man es 10 Jahre von den
    > Lorbeeren
    > eines einzigen Hits zu leben? Haben
    > die nach Duke
    > Nukem forever eigentlich noch
    > mehr Titel
    > produziert?
    >
    > Oder
    > steckt hinter alledem die amerikanische
    >
    > Regierung die das Release solange verzögert
    > bis
    > ausserirdische Mächte die USA bedrohen,
    > um dann
    > schnell Soldaten rekrutieren zu
    > können?
    >
    > .... Man weiss es
    > nicht....
    >
    > Sie waren Publisher für einige Spiele... Prey, Max
    > Payne 1&2, Duke Spin-Offs... scheint zu
    > reichen.
    >
    sie waren nicht publisher! sie waren co entwickler und produzenten! publisher waren Take2 und 2k games ;)

    > __________
    > Alles, was Frauen tun, müssen sie doppelt so gut
    > machen wie Männer.
    > Zum Glück ist das nicht so schwer.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Panasonic Marketing Europe GmbH, Weiterstadt
  2. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  3. Schöffel Sportbekleidung GmbH, Schwabmünchen
  4. Klinikum Schloß Winnenden, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme