1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dual-SIM-Handy kommt nach Deutschland

Doppelte Strahlung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Doppelte Strahlung?

    Autor: brainsen 21.12.07 - 11:52

    Servus,

    2 aktive SIM-Karten bedeutet doch eigentlich auch zwei Verbindungen in Mobilfunknetze mit entsprechend doppelter elektromagnetischer Strahlung, oder?

    Cheers,
    brainsen

  2. Re: Doppelte Strahlung?

    Autor: anybody 21.12.07 - 11:56

    Wenn du dir das Ding beim telefonieren ans Ohr hälst ist aber trotzdem nur eine Verbindung aktiv am senden, die andere idled einfach nur rum im Netz und sendet entsprechend wenig...

    any

    > Servus,
    >
    > 2 aktive SIM-Karten bedeutet doch eigentlich auch
    > zwei Verbindungen in Mobilfunknetze mit
    > entsprechend doppelter elektromagnetischer
    > Strahlung, oder?
    >
    > Cheers,
    > brainsen


  3. Re: Doppelte Strahlung?

    Autor: diggga 21.12.07 - 11:57

    brainsen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Servus,
    >
    > 2 aktive SIM-Karten bedeutet doch eigentlich auch
    > zwei Verbindungen in Mobilfunknetze mit
    > entsprechend doppelter elektromagnetischer
    > Strahlung, oder?
    >
    > Cheers,
    > brainsen


    Das war auch mein erster Gedanke. Das gibt warme Eier: :D

  4. Re: Doppelte Strahlung?

    Autor: handyFan 21.12.07 - 12:20

    da nehm ich ja lieber 2 normale Handys dann sind wenigstends beide Ohren warm :).

    diggga schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > brainsen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Servus,
    >
    > 2 aktive SIM-Karten
    > bedeutet doch eigentlich auch
    > zwei
    > Verbindungen in Mobilfunknetze mit
    >
    > entsprechend doppelter elektromagnetischer
    >
    > Strahlung, oder?
    >
    > Cheers,
    > brainsen
    >
    > Das war auch mein erster Gedanke. Das gibt warme
    > Eier: :D


  5. Re: Doppelte Strahlung?

    Autor: "Lucky" und "Flo" 21.12.07 - 12:28

    brainsen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Servus,
    >
    > 2 aktive SIM-Karten bedeutet doch eigentlich auch
    > zwei Verbindungen in Mobilfunknetze mit
    > entsprechend doppelter elektromagnetischer
    > Strahlung, oder?
    >
    > Cheers,
    > brainsen


    Na hoffentlich!

  6. Re: Doppelte Strahlung?

    Autor: Bowen 21.12.07 - 14:17

    brainsen schrieb:
    > 2 aktive SIM-Karten bedeutet doch eigentlich auch
    > zwei Verbindungen in Mobilfunknetze mit
    > entsprechend doppelter elektromagnetischer
    > Strahlung, oder?

    Ein Mobiltelefon in StandBy funkt nur sehr wenig. -> Vernachlässigbar.

    Abgesehen davon: Wer sich Gedanken um Funk-Strahlung macht, sollte nicht vergessen, das Fernsehen, Radio, Flugfunk, Walkie-Talkie, Funk-Maus/-Tastatur, Zeitsignale, ... alles um uns herum fleissig elektromagnetische Strahlung aussendet. Selbst die Stromkabel in der Wand!

    Bis jetzt hat die Menscheit das überlebt :) ; und es sieht so aus, als ob sie das auch weiterhin tut.

  7. Re: Doppelte Strahlung?

    Autor: tuxflux 21.12.07 - 15:51

    > Abgesehen davon: Wer sich Gedanken um
    > Funk-Strahlung macht, sollte nicht vergessen, das
    > Fernsehen, Radio, Flugfunk, Walkie-Talkie,
    > Funk-Maus/-Tastatur, Zeitsignale, ... alles um uns
    > herum fleissig elektromagnetische Strahlung
    > aussendet. Selbst die Stromkabel in der Wand!
    Man denke dabei auch nur an Licht. Auch dies eine elektromagnetische Strahlung. Und dann gibt es auch noch Menschen, die sich im Sommer ohne Schutzkleidung in diese legen und braten ;).
    Mit der Angst der Menschen kann man einfach zu gut Geld verdienen

    > Bis jetzt hat die Menscheit das überlebt :) ; und
    > es sieht so aus, als ob sie das auch weiterhin
    > tut.
    Und ob sie das tuht. Wie gesagt, es lässt sich zu leicht Geld mit der Angst verdienen. Besonders vor Dingen, die man nicht sieht. Der Artiges zieht sich doch durch die Geschichte der Menschheit, wie ein gelber Faden.


  8. "Walkie-Talkie" ??????????

    Autor: boah 21.12.07 - 15:53

    Wo lebst du denn? Ich dachte die Dinger gibt es seit min. 10 Jahren nicht mehr!



    Bowen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > brainsen schrieb:
    > > 2 aktive SIM-Karten bedeutet doch eigentlich
    > auch
    > zwei Verbindungen in Mobilfunknetze
    > mit
    > entsprechend doppelter
    > elektromagnetischer
    > Strahlung, oder?
    >
    > Ein Mobiltelefon in StandBy funkt nur sehr wenig.
    > -> Vernachlässigbar.
    >
    > Abgesehen davon: Wer sich Gedanken um
    > Funk-Strahlung macht, sollte nicht vergessen, das
    > Fernsehen, Radio, Flugfunk, Walkie-Talkie,
    > Funk-Maus/-Tastatur, Zeitsignale, ... alles um uns
    > herum fleissig elektromagnetische Strahlung
    > aussendet. Selbst die Stromkabel in der Wand!
    >
    > Bis jetzt hat die Menscheit das überlebt :) ; und
    > es sieht so aus, als ob sie das auch weiterhin
    > tut.


  9. Re: "Walkie-Talkie" ??????????

    Autor: 2nd Hand 21.12.07 - 17:21

    boah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo lebst du denn? Ich dachte die Dinger gibt es
    > seit min. 10 Jahren nicht mehr!
    Wie man sich täuschen kann...
    Wo lebst du denn?

  10. Re: Doppelte Strahlung?

    Autor: moroon 21.12.07 - 18:25

    Bowen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > <bullshit>
    >
    Du hast vollen Durchblick! Du bist mein Held!

    > Bis jetzt hat die Menscheit das überlebt :) ; und
    > es sieht so aus, als ob sie das auch weiterhin
    > tut.

    Ack!

  11. Re: "Walkie-Talkie" ??????????

    Autor: tomtigerxxl 22.12.07 - 03:28

    2nd Hand schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > boah schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wo lebst du denn? Ich dachte die Dinger gibt
    > es
    > seit min. 10 Jahren nicht mehr!
    > Wie man sich täuschen kann...
    > Wo lebst du denn?
    >

    Eben. Auf der Baustelle gibt nix besseres als unsere Hartz4handies.

  12. Re: Doppelte Strahlung?

    Autor: Jay Äm 23.12.07 - 00:54

    brainsen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Servus,
    >
    > 2 aktive SIM-Karten bedeutet doch eigentlich auch
    > zwei Verbindungen in Mobilfunknetze mit
    > entsprechend doppelter elektromagnetischer
    > Strahlung, oder?

    Nein, das ist Nonsens. Und die Angst vor der "Handystrahlung" ist so wissenschaftlich wie Erich von Däniken, Spukschlösser oder Uri Geller...

  13. Re: Doppelte Strahlung?

    Autor: Jay Äm 23.12.07 - 04:00

    Nachtrag: Ich wollte nur ein wenig trollen. mir ist nat. klar das es keinen echten beweis der unschädlichkeit der strahlung gibt

    > Nein, das ist Nonsens. Und die Angst vor der
    > "Handystrahlung" ist so wissenschaftlich wie Erich
    > von Däniken, Spukschlösser oder Uri Geller...


  14. Namen klauen ist *gähn*

    Autor: Jay Äm 24.12.07 - 17:23

    Jay Äm Nachmacher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nachtrag: Ich wollte nur ein wenig trollen. mir
    > ist nat. klar das es keinen echten beweis der
    > unschädlichkeit der strahlung gibt

    Selbstverständlich gibt es den. Ist Dir eigentlich klar, wie lange es Handys mittlerweile gibt? Unsere Krankenhäuser müssten überfüllt sein mit "Strahlenopfern". Dafür gibt es Beweise ganz anderer Art. Ein Handymastenbetreiber hat einen Turm aufgestellt - ruckzuck beklagten sich Leute in Sichtweite des Antennenmastes über Kopfschmerzen, Übelkeit etc. Der Provider schickte dann ein paar Leute von Haustür zu Haustür, die den Anwohnern erkären mussten, das der Mast zwar schon aufgebaut, aber gar nicht in Betrieb sei.

    Wer sich wegen "Handystrahlen" beschwert, ist in meinem Augen auf einer Linie mit den Impfleugnern. Geh woanders trollen...

  15. Re: Namen klauen ist *gähn*

    Autor: pups 26.12.07 - 00:30

    die strahlen sind schädlich, auch wenn das Ausmaß übertrieben dargestellt wird.

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jay Äm Nachmacher schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nachtrag: Ich wollte nur ein wenig trollen.
    > mir
    > ist nat. klar das es keinen echten beweis
    > der
    > unschädlichkeit der strahlung gibt
    >
    > Selbstverständlich gibt es den. Ist Dir eigentlich
    > klar, wie lange es Handys mittlerweile gibt?
    > Unsere Krankenhäuser müssten überfüllt sein mit
    > "Strahlenopfern". Dafür gibt es Beweise ganz
    > anderer Art. Ein Handymastenbetreiber hat einen
    > Turm aufgestellt - ruckzuck beklagten sich Leute
    > in Sichtweite des Antennenmastes über
    > Kopfschmerzen, Übelkeit etc. Der Provider schickte
    > dann ein paar Leute von Haustür zu Haustür, die
    > den Anwohnern erkären mussten, das der Mast zwar
    > schon aufgebaut, aber gar nicht in Betrieb sei.
    >
    > Wer sich wegen "Handystrahlen" beschwert, ist in
    > meinem Augen auf einer Linie mit den Impfleugnern.
    > Geh woanders trollen...


  16. Re: Namen klauen ist *gähn*

    Autor: LokoPoko 26.12.07 - 02:02

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein Handymastenbetreiber hat einen
    > Turm aufgestellt - ruckzuck beklagten sich Leute
    > in Sichtweite des Antennenmastes über
    > Kopfschmerzen, Übelkeit etc. Der Provider schickte
    > dann ein paar Leute von Haustür zu Haustür, die
    > den Anwohnern erkären mussten, das der Mast zwar
    > schon aufgebaut, aber gar nicht in Betrieb sei.

    Das sagt aus, daß sich Menschen über Phantomschmerzen beklagten, aber es schließt nicht explizit aus, daß Handystrahlen keine negativen Auswirkungen haben können.

  17. Re: Namen klauen ist *gähn*

    Autor: jm2c 27.12.07 - 10:03

    Ich finde, dass sagt vor allem aus, dass die Leute bereits unter der gefühlten Bedrohung ihrer Gesundheit litten. Ob die nun physikalisch durch Strahlung oder psychisch durch Einbildung entstand ändert dabei nicht viel daran, dass es eine Auswirkung des Handymasten war.

    -jm2c

    LokoPoko schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jay Äm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein Handymastenbetreiber hat einen
    > Turm
    > aufgestellt - ruckzuck beklagten sich Leute
    >
    > in Sichtweite des Antennenmastes über
    >
    > Kopfschmerzen, Übelkeit etc. Der Provider
    > schickte
    > dann ein paar Leute von Haustür zu
    > Haustür, die
    > den Anwohnern erkären mussten,
    > das der Mast zwar
    > schon aufgebaut, aber gar
    > nicht in Betrieb sei.
    >
    > Das sagt aus, daß sich Menschen über
    > Phantomschmerzen beklagten, aber es schließt nicht
    > explizit aus, daß Handystrahlen keine negativen
    > Auswirkungen haben können.


  18. Re: Doppelte Strahlung?

    Autor: Gunnar 29.02.08 - 20:57

    Angst wird persönlich empfunden und ist sowieso nicht wissenschaftlich, sehr wohl aber wissenschaftlich zu untersuchen, was im übrigen auch mit der Handystrahlung passiert. Hast du eigentlich angst vor Ich-Botschaften ?
    >
    > Nein, das ist Nonsens. Und die Angst vor der
    > "Handystrahlung" ist so wissenschaftlich wie Erich
    > von Däniken, Spukschlösser oder Uri Geller...
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker als IT-Anwendungsbetreuer und fachlicher Abteilungsleitungsvertreter (d/m/w)
    DEGEWO AG, Berlin
  2. IT-Solution Architekt (m/w/x)
    Amnesty International Deutschland e.V., Berlin
  3. Kundenberater (m/w/d) eGovernment
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  4. wWssenschaftliche Mitarbeiter:innen für die Forschungsgruppe AI Systems Engineering
    Universität Mannheim, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Project Wingman für 17,99€, Staxel für 4,99€, One Step from Eden für 13,50€)
  2. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  3. 59,99€ (PC), 69,99€ (PS4, PS5, Xbox One/Series X)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
    Lois Lew
    Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

    Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
    Ein Porträt von Elke Wittich

    1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
    2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
    3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen

    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
    2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck