1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zweite Test-Version von Ubuntu 8.04

Was nach Support-Ablauf?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was nach Support-Ablauf?

    Autor: Wechselwilliger 26.12.07 - 01:00

    Würde gerne auf Linux umsteigen.

    Bei XP gibts n paar Patches und gut is.

    Meine Bedenken selbst bei ubuntu LTS: Die 3 Jahre Support genügen mir nicht. Was ist nach den 3 Jahren? Neuinstallation fällig oder kann man *BEQUEM* auf z.B. 9.04 dann wechseln?

  2. Re: Was nach Support-Ablauf?

    Autor: blub 26.12.07 - 01:41

    Wechselwilliger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Würde gerne auf Linux umsteigen.
    >
    > Bei XP gibts n paar Patches und gut is.
    >
    > Meine Bedenken selbst bei ubuntu LTS: Die 3 Jahre
    > Support genügen mir nicht. Was ist nach den 3
    > Jahren? Neuinstallation fällig oder kann man
    > *BEQUEM* auf z.B. 9.04 dann wechseln?


    Du kannst von allen Ubuntuversion mit 2 Mausklicks auf die aktuellste Version wechseln, Benutzereinstellungen und installierte Programme funktionieren zu 95% weiter wie gewohnt. Alles ohne DVD oder ähnliches. Das Upgrade wird über das Internet geladen und automatisch installiert. Was will man mehr?

  3. Re: Was nach Support-Ablauf?

    Autor: Odi 26.12.07 - 11:13

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wechselwilliger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Würde gerne auf Linux umsteigen.
    >
    > Bei XP gibts n paar Patches und gut is.
    >
    > Meine Bedenken selbst bei ubuntu LTS: Die 3
    > Jahre
    > Support genügen mir nicht. Was ist nach
    > den 3
    > Jahren? Neuinstallation fällig oder
    > kann man
    > *BEQUEM* auf z.B. 9.04 dann
    > wechseln?
    >
    > Du kannst von allen Ubuntuversion mit 2 Mausklicks
    > auf die aktuellste Version wechseln,
    > Benutzereinstellungen und installierte Programme
    > funktionieren zu 95% weiter wie gewohnt. Alles
    > ohne DVD oder ähnliches. Das Upgrade wird über das
    > Internet geladen und automatisch installiert. Was
    > will man mehr?
    >
    >

    sudo apt-get update

    und dann

    sudo apt-get upgrade

    ist das Motto ;-)

  4. Re: Was nach Support-Ablauf?

    Autor: Neutraler 26.12.07 - 14:50

    Odi schrieb:
    > sudo apt-get update
    > und dann
    > sudo apt-get upgrade
    > ist das Motto ;-)

    Bin zwar jetzt nicht der Superfrickler, aber früher hat das schon nicht ordentlich funktioniert.
    Würde mich freuen, wenn das nun ohne Probleme klappen würde....


  5. Re: Was nach Support-Ablauf?

    Autor: Sozialismus des 21 Jhd. 26.12.07 - 19:01

    > Bin zwar jetzt nicht der Superfrickler, aber
    > früher hat das schon nicht ordentlich
    > funktioniert.
    > Würde mich freuen, wenn das nun ohne Probleme
    > klappen würde....

    Bei XP auf Vista hats bei mir auch nicht funktioniert sondern das system zerschossen.

    Meistens funktioniert das ganz gut solange man nicht zuviel aus fremden Packetquellen installiert hat.

  6. Re: Was nach Support-Ablauf?

    Autor: kuchenblech 26.12.07 - 21:11

    Odi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blub schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wechselwilliger schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Würde gerne auf Linux
    > umsteigen.
    >
    > Bei XP gibts n paar
    > Patches und gut is.
    >
    > Meine Bedenken
    > selbst bei ubuntu LTS: Die 3
    > Jahre
    >
    > Support genügen mir nicht. Was ist nach
    > den
    > 3
    > Jahren? Neuinstallation fällig oder
    >
    > kann man
    > *BEQUEM* auf z.B. 9.04 dann
    >
    > wechseln?
    >
    > Du kannst von allen
    > Ubuntuversion mit 2 Mausklicks
    > auf die
    > aktuellste Version wechseln,
    >
    > Benutzereinstellungen und installierte
    > Programme
    > funktionieren zu 95% weiter wie
    > gewohnt. Alles
    > ohne DVD oder ähnliches. Das
    > Upgrade wird über das
    > Internet geladen und
    > automatisch installiert. Was
    > will man
    > mehr?
    >
    > sudo apt-get update
    >
    > und dann
    >
    > sudo apt-get upgrade
    >
    > ist das Motto ;-)
    >
    >
    distro-upgrade heisst das..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachexpertin / Fachexperte für die Auswertungs- und Veröffentlichungssysteme (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Informatiker (m/w/d) im Referat "Informationstechnik&qu- ot; der Zentralabteilung
    BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim
  3. Systemingenieur (m/w/d) Vorentwicklung Funktionale Sicherheit (FuSi)
    DRÄXLMAIER Group, Garching
  4. Softwaretester (m/w/d) IDSpecto.ADMIN
    VIVAVIS AG, Koblenz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 89€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. 69,99€ (Release 07.10.)
  3. 589€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de