1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zweite Test-Version von Ubuntu 8.04

Was nach Support-Ablauf?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was nach Support-Ablauf?

    Autor: Wechselwilliger 26.12.07 - 01:00

    Würde gerne auf Linux umsteigen.

    Bei XP gibts n paar Patches und gut is.

    Meine Bedenken selbst bei ubuntu LTS: Die 3 Jahre Support genügen mir nicht. Was ist nach den 3 Jahren? Neuinstallation fällig oder kann man *BEQUEM* auf z.B. 9.04 dann wechseln?

  2. Re: Was nach Support-Ablauf?

    Autor: blub 26.12.07 - 01:41

    Wechselwilliger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Würde gerne auf Linux umsteigen.
    >
    > Bei XP gibts n paar Patches und gut is.
    >
    > Meine Bedenken selbst bei ubuntu LTS: Die 3 Jahre
    > Support genügen mir nicht. Was ist nach den 3
    > Jahren? Neuinstallation fällig oder kann man
    > *BEQUEM* auf z.B. 9.04 dann wechseln?


    Du kannst von allen Ubuntuversion mit 2 Mausklicks auf die aktuellste Version wechseln, Benutzereinstellungen und installierte Programme funktionieren zu 95% weiter wie gewohnt. Alles ohne DVD oder ähnliches. Das Upgrade wird über das Internet geladen und automatisch installiert. Was will man mehr?

  3. Re: Was nach Support-Ablauf?

    Autor: Odi 26.12.07 - 11:13

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wechselwilliger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Würde gerne auf Linux umsteigen.
    >
    > Bei XP gibts n paar Patches und gut is.
    >
    > Meine Bedenken selbst bei ubuntu LTS: Die 3
    > Jahre
    > Support genügen mir nicht. Was ist nach
    > den 3
    > Jahren? Neuinstallation fällig oder
    > kann man
    > *BEQUEM* auf z.B. 9.04 dann
    > wechseln?
    >
    > Du kannst von allen Ubuntuversion mit 2 Mausklicks
    > auf die aktuellste Version wechseln,
    > Benutzereinstellungen und installierte Programme
    > funktionieren zu 95% weiter wie gewohnt. Alles
    > ohne DVD oder ähnliches. Das Upgrade wird über das
    > Internet geladen und automatisch installiert. Was
    > will man mehr?
    >
    >

    sudo apt-get update

    und dann

    sudo apt-get upgrade

    ist das Motto ;-)

  4. Re: Was nach Support-Ablauf?

    Autor: Neutraler 26.12.07 - 14:50

    Odi schrieb:
    > sudo apt-get update
    > und dann
    > sudo apt-get upgrade
    > ist das Motto ;-)

    Bin zwar jetzt nicht der Superfrickler, aber früher hat das schon nicht ordentlich funktioniert.
    Würde mich freuen, wenn das nun ohne Probleme klappen würde....


  5. Re: Was nach Support-Ablauf?

    Autor: Sozialismus des 21 Jhd. 26.12.07 - 19:01

    > Bin zwar jetzt nicht der Superfrickler, aber
    > früher hat das schon nicht ordentlich
    > funktioniert.
    > Würde mich freuen, wenn das nun ohne Probleme
    > klappen würde....

    Bei XP auf Vista hats bei mir auch nicht funktioniert sondern das system zerschossen.

    Meistens funktioniert das ganz gut solange man nicht zuviel aus fremden Packetquellen installiert hat.

  6. Re: Was nach Support-Ablauf?

    Autor: kuchenblech 26.12.07 - 21:11

    Odi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blub schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wechselwilliger schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Würde gerne auf Linux
    > umsteigen.
    >
    > Bei XP gibts n paar
    > Patches und gut is.
    >
    > Meine Bedenken
    > selbst bei ubuntu LTS: Die 3
    > Jahre
    >
    > Support genügen mir nicht. Was ist nach
    > den
    > 3
    > Jahren? Neuinstallation fällig oder
    >
    > kann man
    > *BEQUEM* auf z.B. 9.04 dann
    >
    > wechseln?
    >
    > Du kannst von allen
    > Ubuntuversion mit 2 Mausklicks
    > auf die
    > aktuellste Version wechseln,
    >
    > Benutzereinstellungen und installierte
    > Programme
    > funktionieren zu 95% weiter wie
    > gewohnt. Alles
    > ohne DVD oder ähnliches. Das
    > Upgrade wird über das
    > Internet geladen und
    > automatisch installiert. Was
    > will man
    > mehr?
    >
    > sudo apt-get update
    >
    > und dann
    >
    > sudo apt-get upgrade
    >
    > ist das Motto ;-)
    >
    >
    distro-upgrade heisst das..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemingenieur (m/w/d) Vorentwicklung Funktionale Sicherheit (FuSi)
    DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. SAP Basis Administrator (m/w/d)
    Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  3. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Zukunftslabor Gesundheit
    HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Göttingen
  4. SAP ABAP Developer Job (w/m/x) - SAP ABAP Consultant
    über duerenhoff GmbH, Münster

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release 16.09.)
  2. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 26,99€, Super Dragon Ball Heroes...
  3. 23,49€
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
    2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

    Kryptominer in Anti-Virensoftware: Norton 360 jetzt noch sinnloser
    Kryptominer in Anti-Virensoftware
    Norton 360 jetzt noch sinnloser

    Als wäre Antiviren-Software wie Norton 360 nicht schon sinnlos genug, preist diese nun auch Kryptomining an. Sicherheit bringt das nicht.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Kryptowährungen 69 Millionen US-Dollar für NFT eines digitalen Kunstwerks
    2. Kryptokunst Schlechte Idee, NFT