1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Branchengrößen im LCD-Bereich…

Wäre es nicht langsam Zeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wäre es nicht langsam Zeit

    Autor: 600dpi 27.12.07 - 09:20

    mal die Auflösung zu erhöhen statt immer größere Monitore herzustellen?
    Wenn das so weitergeht, kann man bald nicht mehr ohne den Kopf zu drehen von der linken Seite auf die Rechte schauen.

  2. Re: Wäre es nicht langsam Zeit

    Autor: LinuS 27.12.07 - 09:47

    600dpi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mal die Auflösung zu erhöhen statt immer größere
    > Monitore herzustellen?

    Was LCD angeht, magst du sicherlich recht haben, was OLED angeht, da ist noch viel Platz für Vergrößerungen. Viele (wenn nicht sogar die meisten) Panels besitzen dort ja nur eine Größe kleiner 10Zoll.

  3. Re: Wäre es nicht langsam Zeit

    Autor: BeBa 27.12.07 - 11:16

    600dpi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mal die Auflösung zu erhöhen statt immer größere
    > Monitore herzustellen?
    > Wenn das so weitergeht, kann man bald nicht mehr
    > ohne den Kopf zu drehen von der linken Seite auf
    > die Rechte schauen.


    Was bringt ne höhere auflösung bei tv geräten wenn sowieso kein medium die unterstüzt?

  4. Re: Wäre es nicht langsam Zeit

    Autor: Wiesel No1 27.12.07 - 12:12

    genau das isses, ohne Medien die das unterstützen eh sinnlos. Das sinnvollste wäre eine eine Verbesserung im Bereich Stromverbrauch. Diese Display verbrauchen ganz ordentlich Geld.

    MfG

  5. Re: Wäre es nicht langsam Zeit

    Autor: Fragender- 27.12.07 - 18:05

    Wiesel No1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > genau das isses, ohne Medien die das unterstützen
    > eh sinnlos. Das sinnvollste wäre eine eine
    > Verbesserung im Bereich Stromverbrauch. Diese
    > Display verbrauchen ganz ordentlich Geld.
    >
    > MfG

    Fließt Geld durch Kabel?

  6. Re: Wäre es nicht langsam Zeit

    Autor: heat 28.12.07 - 00:47

    600dpi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mal die Auflösung zu erhöhen statt immer größere
    > Monitore herzustellen?
    > Wenn das so weitergeht, kann man bald nicht mehr
    > ohne den Kopf zu drehen von der linken Seite auf
    > die Rechte schauen.


    Eine höhere Auflösung bringt aber auch nur dann etwas, wenn
    a) die Displaygröße steigt oder
    b) der Abstand zum Display verkleinert wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  3. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf, Schorndorf
  4. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a.Corsair M65 RGB Elite als neuwertiger Outlet-Artikel für 29,99€ + Versand)
  2. 479€ + Versand (Vergleichspreis 649€)
  3. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  4. (u. a. bis -25% auf Monitore und Notebooks, 15% auf Hardware und bis -40% auf Zubehör und Software)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  2. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis
  3. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Disney nennt Filme und Serien für Disney+ in Deutschland

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  2. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate
  3. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus