1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sacred 2 kommt später

Mal wieder keine Mac/Linux Version ?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal wieder keine Mac/Linux Version ?

    Autor: Omnibrain 27.12.07 - 23:06

    Hi

    Würde sicher die Stabilität -auch der Windowsversion- verbessern.

    mfg
    Ombibrain

  2. Re: Mal wieder keine Mac/Linux Version ?

    Autor: schlaubischlumpf 27.12.07 - 23:18

    Omnibrain schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal wieder keine Mac/Linux Version?
    >

    ...das Spiel muss ja erst einaml bei euch reifen.

  3. Re: Mal wieder keine Mac/Linux Version ?

    Autor: Billy KOndom 28.12.07 - 01:06

    schlaubischlumpf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Omnibrain schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal wieder keine Mac/Linux Version?
    >
    > ...das Spiel muss ja erst einaml bei euch reifen.


    Dafür funzt es auch dann Ordentlich^^

  4. Re: Mal wieder keine Mac/Linux Version ?

    Autor: Raunzer 28.12.07 - 09:54

    jo kratzt aber niemand(leider)


    Billy KOndom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schlaubischlumpf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Omnibrain schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Mal wieder keine Mac/Linux
    > Version?
    >
    > ...das Spiel muss ja erst
    > einaml bei euch reifen.
    >
    > Dafür funzt es auch dann Ordentlich^^


  5. Re: Mal wieder keine Mac/Linux Version ?

    Autor: DER GORF 28.12.07 - 15:59

    Raunzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jo kratzt aber niemand(leider)
    >
    >

    Gotteidank kratzt es niemanden, sonst würde es wieder geschrei geben und Tierschützer würden alberne Aktionen starten, und es würden überall Plakate hängen mit armen kleinen verhungerten Linuxen und es würden ständig Reportagen im Fernesehen laufen wie grausam Microsoft und APPLE die Umwelt der armen verhungernden kleinen Linuxe zerstört und es würde Spendenaufrufe geben wie "hab ein Herz, spende für Aktion 'Ein Herz für Linux' und nach kurzer Zeit würden wieder Drückerkolonnen durch die Gegend ziehen und mit diesen schrecklichen Bilderkatalogen in denen auch die Nacktkatze mit den entzündeten Augen abgebildet ist und reden den Leuten ein schlechtes Gewissen ein damit sie endlich das spenden anfangen...

    Nei nein, es ist shcon ganz gut so dass das niemanden interessiert.

    ---

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  6. Re: Mal wieder keine Mac/Linux Version ?

    Autor: DER GORF 28.12.07 - 16:41

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gotteidank kratzt es niemanden, sonst würde es
    > wieder geschrei geben und Tierschützer würden
    > alberne Aktionen starten, und es würden überall
    > Plakate hängen mit armen kleinen verhungerten
    > Linuxen und es würden ständig Reportagen im
    > Fernesehen laufen wie grausam Microsoft und APPLE
    > die Umwelt der armen verhungernden kleinen Linuxe
    > zerstört und es würde Spendenaufrufe geben wie
    > "hab ein Herz, spende für Aktion 'Ein Herz für
    > Linux' und nach kurzer Zeit würden wieder
    > Drückerkolonnen durch die Gegend ziehen und mit
    > diesen schrecklichen Bilderkatalogen in denen auch
    > die Nacktkatze mit den entzündeten Augen
    > abgebildet ist und reden den Leuten ein schlechtes
    > Gewissen ein damit sie endlich das spenden
    > anfangen...
    >
    > Nei nein, es ist shcon ganz gut so dass das
    > niemanden interessiert.
    >

    öh, meine Rechtschreibung war auch schonmal besser...

    ---

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin
  3. Controlware GmbH, deutschlandweit
  4. Asseco Solutions AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. (u. a. Star Wars: Battlefront 2 für 9,99€, Star Wars: Squadrons für 18,99€, Star Wars: TIE...
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme