1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WikiaSearch - freie Suchmaschine…

..ein starkes Interesse von komm. Anbietern..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ..ein starkes Interesse von komm. Anbietern..

    Autor: MartinP 28.12.07 - 17:12

    "Der Wikia-Gründer konnte in der Vergangenheit ein starkes Interesse von kommerziellen Anbietern aus dem Bereich Suche bemerken, nachdem die freie Suchmaschine vor einigen Monaten angekündigt wurde."

    Ich weiß auch wieso:
    Die müssen doch sofort ihre "Suchmaschinen-Optimierer" anpassen, daß sie auch den entsprechenden Page-Rank bekommen.
    Die ersten drei Google Seiten kann man bei ungeschickt formulierten Suchanfragen direkt wegschmeißen.
    Da darf es kein Schlupfloch geben.

    Jedenfalls sollte man sehr vorsichtig sein wer einem die Hand gibt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Nürnberg
  2. Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln
  3. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin
  4. Porsche Digital GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. (-82%) 11,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Ciclone E4: Garelli bringt kleines elektrisches Moped mit Wechselakku
    Ciclone E4
    Garelli bringt kleines elektrisches Moped mit Wechselakku

    Das Garelli Ciclone E4 mit entnehmbarem Akku ist je nach Version bis zu 45 km/h oder bis zu 70 km/h schnell unterwegs. Es soll in der Stadt als Autoersatz oder fürs Wohnmobil als Begleiter dienen.

  2. Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein
    Smartphone
    Google stellt das Pixel 4 ein

    Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

  3. Corona: Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
    Corona
    Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet

    In vielen Bundesländern beginnt die Schule wieder, die zuständige Gewerkschaft erwartet ein Jahr mit "viel Improvisation". Grund sei die schlechte digitale Ausstattung.


  1. 14:58

  2. 14:11

  3. 13:37

  4. 12:56

  5. 12:01

  6. 14:06

  7. 13:41

  8. 12:48