Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AOL verkündet das Ende von Netscape

Wer von euch Kindern kennt Netscape eigentlich noch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer von euch Kindern kennt Netscape eigentlich noch?

    Autor: ProbloggerWorld.de 02.01.08 - 12:31

    So, Hände hoch: wer war - sorry fürs Protzen ;) - schon wie ich seit Ende 1996 im Internet und kann behaupten, den Navigator nahezu von Anbeginn genutzt zu haben? ;)

    Heute vom Tod des Navigators zu sprechen interessiert die Allgemeinheit in etwa so, wie die Nachricht, daß in China ein Sack Reis umgefallen ist, wobei kein Mensch mehr weiß, was ein Sack Reis überhaupt sei.

    PS: Frohes Neues! :)

  2. Re: Wer von euch Kindern kennt Netscape eigentlich noch?

    Autor: Knux 02.01.08 - 13:58

    ProbloggerWorld.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > den Navigator nahezu von Anbeginn
    > genutzt zu haben? ;)

    Na ja, nicht von Anfang an, aber in der Schule hatten wir so in der Zeit einen Computerraum mit Internetzugang, den wir im Englischunterricht genutzt haben - mit Netscape Navigator und Pegasus Mail. War aber schon die 2er Version, nicht mehr die Urvariante.

    > Heute vom Tod des Navigators zu sprechen
    > interessiert die Allgemeinheit in etwa so,

    Das ist nicht die Allgemeinheit! Das ist ein Forum für IT-Profis. Die müssen sich gefälligst auch in IT-Geschichte auskennen, das wird schließlich demnächst Prüfungsfach! ;-P

    > PS: Frohes Neues! :)

    Dir auch!

    Knux
    --
    The Shadow of Yesterday - http://tsoy.de/
    Seid Ihr bereit für wahrhaft menschliche abgefahrene Fantasy?

  3. Re: Wer von euch Kindern kennt Netscape eigentlich noch?

    Autor: huahuahua 02.01.08 - 14:27

    ProbloggerWorld.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So, Hände hoch: wer war - sorry fürs Protzen ;) -
    > schon wie ich seit Ende 1996 im Internet und kann
    > behaupten, den Navigator nahezu von Anbeginn
    > genutzt zu haben? ;)
    >
    > Heute vom Tod des Navigators zu sprechen
    > interessiert die Allgemeinheit in etwa so, wie die
    > Nachricht, daß in China ein Sack Reis umgefallen
    > ist, wobei kein Mensch mehr weiß, was ein Sack
    > Reis überhaupt sei.
    >
    > PS: Frohes Neues! :)


    Reicht eine Hand oder muss ich beide hoch nehmen?!

    Na gut, der Netscape Navigator war schon wichtig.
    Aber ob der nun weiter geführt wird oder nicht...
    1998 wäre ein Netscape-Tod ein harter Schlag gewesen aber heute...?!
    Ob nicht auch AOL selbst diesem Beispiel folgen möchte...? Damals war AOL wichtig aber heute...?

    Ach ja: ich habe einmal einen Sack Reis gesehen und ich kenne einen, der jemanden kennt, der auch einmal jemanden gesehen hat, der noch wusste, was ein Sack Reis ist;)

    Ich nehm' mal die Hände wieder runter, tippt sich sonst so doof mit der Nase;)

  4. Re: Wer von euch Kindern kennt Netscape eigentlich noch?

    Autor: Falsche leer 02.01.08 - 15:40

    Pfff...

    Meinen ersten Kontakt mit dem Internet hatte ich 1993 und ich bin nichtmal Informatiker! Und zu der Zeit auch kein Student gewesen.

    Ätsch!

    So richtig ging es dann 1995 los. Da war ich dann Student und meine Kommilitonen wüssten mit dem Wort Internet erstmal wenig anzufangen.

  5. Lach.....

    Autor: Michael - alt 02.01.08 - 20:47

    Ich habe gerade geschaut, ob ich die Version Netscape 2.0 noch auf einer Diskette habe...

    Also Online war ich schon 1987 mit Compuserve.....

  6. Re: Wer von euch Kindern kennt Netscape eigentlich noch?

    Autor: Hanswurst123 03.01.08 - 01:18

    ProbloggerWorld.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So, Hände hoch: wer war - sorry fürs Protzen ;) -
    > schon wie ich seit Ende 1996 im Internet und kann
    > behaupten, den Navigator nahezu von Anbeginn
    > genutzt zu haben? ;)
    >
    > Heute vom Tod des Navigators zu sprechen
    > interessiert die Allgemeinheit in etwa so, wie die
    > Nachricht, daß in China ein Sack Reis umgefallen
    > ist, wobei kein Mensch mehr weiß, was ein Sack
    > Reis überhaupt sei.
    >
    > PS: Frohes Neues! :)

    *Hand heb*

    Naja, damals war ich noch jung und naiv.. Ich hab meinem Vater den Netscape deinstalliert, mit der Begründung der IE 3.0 sei besser :P Als dann IE 4.0 rauskam, war das zwar auch so, aber trotzdem.. Ganz so stolz bin ich auf die Aktion nicht mehr..

    Heute hat mein Vater dafür wieder Firefox bekommen ;)

  7. Re: Wer von euch Kindern kennt Netscape eigentlich noch?

    Autor: Frank001 03.01.08 - 16:53

    Tja,

    lang ists her wo ich mich noch per Fernverbindung (Bremen -> München) mit einem 300Baud Akkustikoppler (oder wars schon ein 1200Baud Modem ?) bei dem Vorläufer von Metronet eingewählt habe :)
    Betriebssystem war natürlich Windows 3.1.
    War in der Zeit wo ich noch einen Amiga und einen PC (33MHz 486er mit 8MB RAM und hi- color Grafik (16bit Farbtiefe!!!)) parallel genutzt habe.


    ProbloggerWorld.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So, Hände hoch: wer war - sorry fürs Protzen ;) -
    > schon wie ich seit Ende 1996 im Internet und kann
    > behaupten, den Navigator nahezu von Anbeginn
    > genutzt zu haben? ;)
    >
    > Heute vom Tod des Navigators zu sprechen
    > interessiert die Allgemeinheit in etwa so, wie die
    > Nachricht, daß in China ein Sack Reis umgefallen
    > ist, wobei kein Mensch mehr weiß, was ein Sack
    > Reis überhaupt sei.
    >
    > PS: Frohes Neues! :)


  8. Re: Wer von euch Kindern kennt Netscape eigentlich noch?

    Autor: Ekelpack 03.01.08 - 16:57

    Falsche leer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Pfff...
    >
    > Meinen ersten Kontakt mit dem Internet hatte ich
    > 1993 und ich bin nichtmal Informatiker! Und zu der
    > Zeit auch kein Student gewesen.

    '93? Da war doch noch Fido angesagt.

    > So richtig ging es dann 1995 los. Da war ich dann
    > Student und meine Kommilitonen wüssten mit dem
    > Wort Internet erstmal wenig anzufangen.

    Tja... ich war damals Beta-Tester für AOL-Deutschland.
    Bertelsmann hat das damals gemanaged...

    Das waren noch Zeiten....

  9. Re: Wer von euch Kindern kennt Netscape eigentlich noch?

    Autor: Ekelpack 03.01.08 - 16:59

    Frank001 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja,
    >
    > lang ists her wo ich mich noch per Fernverbindung
    > (Bremen -> München) mit einem 300Baud
    > Akkustikoppler (oder wars schon ein 1200Baud Modem
    > ?) bei dem Vorläufer von Metronet eingewählt habe
    > :)
    > Betriebssystem war natürlich Windows 3.1.
    > War in der Zeit wo ich noch einen Amiga und einen
    > PC (33MHz 486er mit 8MB RAM und hi- color Grafik
    > (16bit Farbtiefe!!!)) parallel genutzt habe.

    Fido per Crosspoint unter DOS... so sah es damals aus...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  2. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring
  3. BWI GmbH, verschiedene Einsatzorte
  4. WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

  1. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.

  2. WoW Classic: Spieler verwechseln Features mit Bugs
    WoW Classic
    Spieler verwechseln Features mit Bugs

    Die Regenerationsrate des Kriegers wirkt falsch, die Hitbox der Tauren ist in World of Warcraft Classic zu groß? Klingt nach Bug, ist es aber nicht: Als Reaktion auf Meldungen von Betatestern hat Blizzard eine Liste mit Inhalten veröffentlicht, die wie Fehler wirken - aber keine sind.

  3. Deutsche Telekom: Rund 39.000 Haushalte erhalten Vectoring
    Deutsche Telekom
    Rund 39.000 Haushalte erhalten Vectoring

    Die Telekom meldet wieder einen Schritt beim Netzausbau. Vectoring sorgt laut Bundesnetzagentur dafür, dass VDSL sich zunehmend in Deutschland verbreitet.


  1. 16:27

  2. 16:14

  3. 15:59

  4. 15:15

  5. 15:00

  6. 14:38

  7. 14:23

  8. 14:08