1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MacOS X virtualisiert für alle

Totgeburt

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Totgeburt

    Autor: macnet 31.12.07 - 09:41

    Es ist eine Totgeburt...

    MacOSX auf stinknormale Plastik-Medion-PC's oder wie die alle heißen. Echt ein Grusel.

    Und: "leider nicht eines der sichersten OS?" Also bei OSX läuft derzeit noch kein Virenscanner... Nur soviel dazu... Unglaublich...

    Undzuguterletzt auch noch die Schote mit zeitlicher Begrenzung...

    Insgesamt also ein Witz zum Neujahr, dann Prosit!

  2. Re: Totgeburt

    Autor: pcnet 31.12.07 - 09:51

    macnet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist eine Totgeburt...
    >
    > MacOSX auf stinknormale Plastik-Medion-PC's oder
    > wie die alle heißen. Echt ein Grusel.
    >

    Wieso das bitteschön? indes gibt es schönere Gehäusedesigns als Apple anbietet, also ich ziehe mein schwarzes Tuniq-Gehäuse den Apple-Gehäusen jedenfalls vor und viele werden es mit bestimmt gleich tun.

    > Und: "leider nicht eines der sichersten OS?" Also
    > bei OSX läuft derzeit noch kein Virenscanner...
    > Nur soviel dazu... Unglaublich...
    >

    Noch kein Virenscanner? Na das spricht dann wohl eher gegen MacOSX ;)
    Ich habe mir bei XP bzw. Vista noch keinen schweren Virus eingefangen geschweige einen Bluescreen. Und das obwohl übertakteter SLI-Grafikkarten... was ja teilweise auch nicht zur Stabilität eines Systems beitragen soll.

    > Undzuguterletzt auch noch die Schote mit
    > zeitlicher Begrenzung...
    >
    > Insgesamt also ein Witz zum Neujahr, dann Prosit!

    Also dann und viel Spaß beim beten heute Nacht, der Apple-Gott soll ja nicht zürnig werden.

  3. Re: Totgeburt

    Autor: notmac 31.12.07 - 09:53

    macnet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist eine Totgeburt...
    >
    > MacOSX auf stinknormale Plastik-Medion-PC's oder
    > wie die alle heißen. Echt ein Grusel.

    steve jobs is eating your brain.

  4. Re: Totgeburt

    Autor: foolala 31.12.07 - 10:05

    pcnet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >> macnet schrieb:
    >> --------------------------------------------------
    >> -----
    >> MacOSX
    >> auf stinknormale Plastik-Medion-PC's oder
    >> wie
    >> die alle heißen. Echt ein Grusel.
    >
    > Wieso das bitteschön? indes gibt es schönere
    > Gehäusedesigns als Apple anbietet, also ich ziehe
    > mein schwarzes Tuniq-Gehäuse den Apple-Gehäusen
    > jedenfalls vor und viele werden es mit bestimmt
    > gleich tun.

    Die stabilität von OSX kommt daher das eine überschaubare Anzahl an HW Konfigurationen unterstützt wird. Ein Normalbenutzer dessen Cardreader, USB Kamera, Lüftersteuerung sowie Onbard irgendwas nicht unterstützt wird, wird auch nicht viel von OSX haben...

    > Noch kein Virenscanner? Na das spricht dann wohl
    > eher gegen MacOSX ;)
    > Ich habe mir bei XP bzw. Vista noch keinen
    > schweren Virus eingefangen geschweige einen
    > Bluescreen. Und das obwohl übertakteter
    > SLI-Grafikkarten... was ja teilweise auch nicht
    > zur Stabilität eines Systems beitragen soll.

    Unter OSX hatte ich noch _gar keinen_ Virus von Bluescreen wollen wir gar nicht erst anfangen, den die sehen unter OSX auch besser aus =)

  5. Re: Totgeburt

    Autor: Plexington Steel 31.12.07 - 10:05

    pcnet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > macnet schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist eine Totgeburt...
    >
    > MacOSX
    > auf stinknormale Plastik-Medion-PC's oder
    > wie
    > die alle heißen. Echt ein Grusel.
    >
    > Wieso das bitteschön? indes gibt es schönere
    > Gehäusedesigns als Apple anbietet, also ich ziehe
    > mein schwarzes Tuniq-Gehäuse den Apple-Gehäusen
    > jedenfalls vor und viele werden es mit bestimmt
    > gleich tun.
    >

    das ist wohl geschmackssache, ich finde den alu imac wunderschön ...

    > > Und: "leider nicht eines der sichersten OS?"
    > Also
    > bei OSX läuft derzeit noch kein
    > Virenscanner...
    > Nur soviel dazu...
    > Unglaublich...
    >
    > Noch kein Virenscanner? Na das spricht dann wohl
    > eher gegen MacOSX ;)
    > Ich habe mir bei XP bzw. Vista noch keinen
    > schweren Virus eingefangen geschweige einen
    > Bluescreen. Und das obwohl übertakteter
    > SLI-Grafikkarten... was ja teilweise auch nicht
    > zur Stabilität eines Systems beitragen soll.
    >

    für macosx gibt es erst gar keine viren, zumindest im moment. es ist halt noch zu wenig verbreitet um es effektiv anzugreifen.

    und einen bluescreen gibt es unter macosx auch nicht, den einzigen kernel panic den ich je hatte war beim autoupdate von ms office 2004. wer da wohl dran schuld hatte ;)

    > > Undzuguterletzt auch noch die Schote mit
    >
    > zeitlicher Begrenzung...
    >
    > Insgesamt also
    > ein Witz zum Neujahr, dann Prosit!
    >
    > Also dann und viel Spaß beim beten heute Nacht,
    > der Apple-Gott soll ja nicht zürnig werden.
    >


    apple sind auch nur computer, wenn windows drauf läuft sind sie genau so schlecht wie ein normaler pc und mit macosx hat man halt nen tolles system ...

    ich bete weder steve jobs noch einen apple gott an, bin einfach nur zufrieden mit meinem mac ...

    guten rutsch ins neue jahr wünsch ich allen pc und apple nutzern ...

  6. Re: Totgeburt

    Autor: macnet 31.12.07 - 10:08

    pcnet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > macnet schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist eine Totgeburt...
    >
    > MacOSX
    > auf stinknormale Plastik-Medion-PC's oder
    > wie
    > die alle heißen. Echt ein Grusel.
    >
    > Wieso das bitteschön? indes gibt es schönere
    > Gehäusedesigns als Apple anbietet, also ich ziehe
    > mein schwarzes Tuniq-Gehäuse den Apple-Gehäusen
    > jedenfalls vor und viele werden es mit bestimmt
    > gleich tun.
    >

    Würde gern mal ein Foto von deinem Rechner sehen. Hoffe dass nicht son Leucht-Blinker-Teil ist. Wenn ich schon "tuning" etc. lese... Von daher wäre ich echt gespannt.

    Cu und Gruß



  7. DOCHNICHTRICHTIG - Re: Totgeburt

    Autor: wing 31.12.07 - 10:14

    ERFAHRUNGEN (meine):
    Habe vor drei Jahren von Win auf Mac gewechselt und bin oft & lange online und lade auch viel runter - Ergebnis bei mir: KEINE VIREN - KEINE BlueScreen-Totalabstürze (wohl aber Teilabstürze - jedoch weniger als unter Win2000/XP). VIREN etc. gibt es defacto NICHT!!!

    Finde die Apple-Computer toll und Preislich einwandfrei
    (! Preis-Leistung - auch inkl. Verarbeitung und Design)
    (und ja: Leider nicht gut erweiterbar (Zusatzkarten; HDDs; etc.))

    In diesem Sinne: Jedem Seins & mir Meins *g*
    So long & Grüßle für 2008


    pcnet und macnet schrieben:
    ...
    > > Und: "leider nicht eines der sichersten OS?"
    > Also bei OSX läuft derzeit noch kein Virenscanner...
    > Nur soviel dazu...
    > Unglaublich...
    > >
    > Noch kein Virenscanner? Na das spricht dann wohl
    > eher gegen MacOSX ;)
    > Ich habe mir bei XP bzw. Vista noch keinen
    > schweren Virus eingefangen geschweige einen
    > Bluescreen.
    ...

  8. Re: Totgeburt

    Autor: Wusa 31.12.07 - 10:14

    macnet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > pcnet schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > macnet schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Es ist eine
    > Totgeburt...
    >
    > MacOSX
    > auf
    > stinknormale Plastik-Medion-PC's oder
    >
    > wie
    > die alle heißen. Echt ein Grusel.
    >
    > Wieso das bitteschön? indes gibt es
    > schönere
    > Gehäusedesigns als Apple anbietet,
    > also ich ziehe
    > mein schwarzes Tuniq-Gehäuse
    > den Apple-Gehäusen
    > jedenfalls vor und viele
    > werden es mit bestimmt
    > gleich tun.
    >
    > Würde gern mal ein Foto von deinem Rechner sehen.
    > Hoffe dass nicht son Leucht-Blinker-Teil ist. Wenn
    > ich schon "tuning" etc. lese... Von daher wäre ich
    > echt gespannt.
    >
    > Cu und Gruß
    >


    Das ihr noch ordentlichen sitzen konnt bei euren dicken Eiern, erstaunlich.


  9. Re: Totgeburt

    Autor: sl0w 31.12.07 - 10:42

    Ich denke mal nicht, dass mit der Aussage zum Thema Sicherheit ein Vergleich mit den desaströsen Betriebssystemen von Microsoft gezogen werden sollten. Natürlich ist auch MacOS X einem Vista um Lichtjahre voraus, in jeder Hinsicht.


    macnet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist eine Totgeburt...
    >
    > MacOSX auf stinknormale Plastik-Medion-PC's oder
    > wie die alle heißen. Echt ein Grusel.
    >
    > Und: "leider nicht eines der sichersten OS?" Also
    > bei OSX läuft derzeit noch kein Virenscanner...
    > Nur soviel dazu... Unglaublich...
    >
    > Undzuguterletzt auch noch die Schote mit
    > zeitlicher Begrenzung...
    >
    > Insgesamt also ein Witz zum Neujahr, dann Prosit!


  10. Re: Totgeburt

    Autor: tüte 31.12.07 - 10:54

    Zum einen gibt es halt keine vieren für Mac und zum anderen was reden alle davon, das es kein antivirenprogg gibt? Hier reden wohl die Experten... Also ich habe das ich mit meinem MacBook viele Windows-PCs mit Daten füttern muss ein Antivirenprogram aber das ist vor allem gegen die vielen Windoof vieren gedacht die es auch sehr akkurat findet.... Ich bin sozusagen der Doktor der alle Daten im Netzwerk erstmal mit Pillen versorgt...

    Und hier das wunderwerk der Technik:
    Intego VirusBarrier X4





    sl0w schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich denke mal nicht, dass mit der Aussage zum
    > Thema Sicherheit ein Vergleich mit den desaströsen
    > Betriebssystemen von Microsoft gezogen werden
    > sollten. Natürlich ist auch MacOS X einem Vista um
    > Lichtjahre voraus, in jeder Hinsicht.
    >
    > macnet schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist eine Totgeburt...
    >
    > MacOSX
    > auf stinknormale Plastik-Medion-PC's oder
    > wie
    > die alle heißen. Echt ein Grusel.
    >
    > Und:
    > "leider nicht eines der sichersten OS?" Also
    >
    > bei OSX läuft derzeit noch kein
    > Virenscanner...
    > Nur soviel dazu...
    > Unglaublich...
    >
    > Undzuguterletzt auch
    > noch die Schote mit
    > zeitlicher
    > Begrenzung...
    >
    > Insgesamt also ein Witz
    > zum Neujahr, dann Prosit!
    >
    >


  11. Re: Totgeburt

    Autor: Der braune Lurch 31.12.07 - 10:57

    Ich behaupte auch, Windows wäre 100mal sicherer, ginge nicht jeder Trottel mit Adminrechten an seinen Rechner. Hätte Microsoft das ab XP SP1 konsequent durchgesetzt, wäre das um einiges besser gewesen.

  12. Re: Totgeburt

    Autor: macnet 31.12.07 - 11:03

    Der braune Lurch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich behaupte auch, Windows wäre 100mal sicherer,
    > ginge nicht jeder Trottel mit Adminrechten an
    > seinen Rechner. Hätte Microsoft das ab XP SP1
    > konsequent durchgesetzt, wäre das um einiges
    > besser gewesen.

    Hätte, wenn, aber.... MS nicht so viel MIst von Anfang an gebaut hätte, könnte, sollte...

    Es ist nun mal so und besser wirds nicht. :-)


  13. Re: Totgeburt

    Autor: amüsierter 31.12.07 - 11:48


    >
    > Das ihr noch ordentlichen sitzen konnt bei euren
    > dicken Eiern, erstaunlich.
    >


    hehe, nicht schlecht, ich mag so einen trockenen dreckigen humor ;)

  14. Re: Totgeburt

    Autor: Golubrum 31.12.07 - 13:16

    macnet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MacOSX auf stinknormale Plastik-Medion-PC's oder
    > wie die alle heißen. Echt ein Grusel.

    Apples sind auch zu 99% stinknormale Plastik-PCs. Auch andere Hersteller als Apple legen Wert auf ansprechende Gestaltung (Neudeutsch: Design). So wird allerdings die Auswahl deutlich erhöht und man kann sich die Hardware aussuchen, die man braucht und nicht die, sie zufällig von Apple angeboten wird.

    > Und: "leider nicht eines der sichersten OS?" Also
    > bei OSX läuft derzeit noch kein Virenscanner...
    > Nur soviel dazu... Unglaublich...

    Mit der Aussage war sicherlich nicht Windows gemeint, das sicherer als MacOS X sein soll.

  15. Re: Totgeburt

    Autor: lalala 31.12.07 - 15:08

    Das hat weniger mit Trotteln zu tun, als viel mehr damit, dass ein Windows praktisch unbenutzbar wird, wenn man nicht mit Adminrechten drin ist.
    Eine Passwortnachfrage bei wichtigen Systemeinstellungen wie in OSX hätten sie bei allem was sie geklaut haben auch gleich mitübernehmen können..

    Der braune Lurch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich behaupte auch, Windows wäre 100mal sicherer,
    > ginge nicht jeder Trottel mit Adminrechten an
    > seinen Rechner. Hätte Microsoft das ab XP SP1
    > konsequent durchgesetzt, wäre das um einiges
    > besser gewesen.


  16. Re: Totgeburt

    Autor: Aakadasch 01.01.08 - 15:58

    amüsierter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > >
    > Das ihr noch ordentlichen sitzen
    > konnt bei euren
    > dicken Eiern,
    > erstaunlich.
    >
    > hehe, nicht schlecht, ich mag so einen trockenen
    > dreckigen humor ;)


    Ich nicht.

  17. Re: DOCHNICHTRICHTIG - Re: Totgeburt

    Autor: It's Me 01.01.08 - 21:43

    wing schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ERFAHRUNGEN (meine):
    > Habe vor drei Jahren von Win auf Mac gewechselt
    > und bin oft & lange online und lade auch viel
    > runter - Ergebnis bei mir: KEINE VIREN - KEINE
    > BlueScreen-Totalabstürze (wohl aber Teilabstürze -
    > jedoch weniger als unter Win2000/XP). VIREN etc.
    > gibt es defacto NICHT!!!
    >

    Ist zwar von der Konkurenz aber egal http://www.heise.de/security/news/meldung/69677 und wenn du dich darauf verlässt das es für dein System keine Schadsoftware gibt hast du in meinen Augen schon verloren...

    Schönen Abend noch

    Just Me.
    It_sMe@jabber.org

  18. Re: Totgeburt

    Autor: It's Me 01.01.08 - 21:46

    lalala schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das hat weniger mit Trotteln zu tun, als viel mehr
    > damit, dass ein Windows praktisch unbenutzbar
    > wird, wenn man nicht mit Adminrechten drin ist.
    > Eine Passwortnachfrage bei wichtigen
    > Systemeinstellungen wie in OSX hätten sie bei
    > allem was sie geklaut haben auch gleich
    > mitübernehmen können..
    >

    UAC kennst du aber schon oder?
    Hier der WikiArtikel dazu damit du nicht zu viel Suchen musst...
    http://de.wikipedia.org/wiki/User_Account_Control

    Just Me.
    It_sMe@jabber.org

  19. Re: Totgeburt

    Autor: It's Me 01.01.08 - 21:50

    Golubrum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit der Aussage war sicherlich nicht Windows
    > gemeint, das sicherer als MacOS X sein soll.

    http://secunia.com/product/13223/?task=statistics_2007 (Vista)
    http://secunia.com/product/96/?task=statistics_2007 (MacOsX)

    Wenn wir die Statistiken von 2007 nehmen hat Windows Vista im Vergleich zu MacOsX die Nase vorne (wenn man auf die Ungepatchetn Lücken achtet).

    Just Me.
    It_sMe@jabber.org

  20. Re: Totgeburt

    Autor: AtomicBitHunter 01.01.08 - 23:42

    It's Me schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > UAC kennst du aber schon oder?
    > Hier der WikiArtikel dazu damit du nicht zu viel
    > Suchen musst...

    Hast du schon mal UAC gesehen. Vermutlich
    Hast du das schon mal am MAc gesehen? Vermutlich nicht.

    Im Gegensatz zu Vista kommen auf OSX die Abfragen an wesentlichen Stellen und nicht so häufig, dass die meisten die früher oder später eh umgelesen wegclicken werden (ob das gut ist frage ich nicht, nur so wird es praktiziert werden). Um es zusammenzufassen:
    Zwei fast identische Konzepte, MS hast wie so häufig nicht vernünftig hingekriegt (maybe es gibt technische Gründe dafür), Apple hat es (wie meistens) vernünftig gelöst.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme