1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox Live - Genervte Nutzer…

XBOX 360

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. XBOX 360

    Autor: TDi93 04.01.08 - 19:48

    Meine 360'er habe ich im Januar 2007 gekauft.
    Die Erste hielt zwei Monate - dann ROD.
    Die Zweite 2,5 Monate - wieder ROD plus DVD ROM Probleme.
    Die Dritte ( AT - Neugerät! ) 1 Monat - DVD ROM Probleme.
    Die Vierte ( AT - Neugerät! ) bekam ich vor 5 Wochen zurück.
    Diese hat mir die nagelneue PGR 4 DVD zerkratzt, MS erstattet dies
    natürlich nicht, da das ja nicht möglich ist, das die XBOX DVD's beschädigt...
    Aber nachdem das DVD ROM neben dem Zerkratzen der DVD auch noch
    immer wieder Probleme bereitet die Schublade zu öffnen ist diese
    XBOX seit einer Woche wieder zum Austausch zurückgeschickt worden.

    Das war das letzte mal - dann lasse ich mir den Kaufpreis zurück erstatten.

    Die "Live" Mitgliedschaft ist ein lächerlicher Witz, in Anbetracht dessen,
    das ich XBOX LIVE bisher zwar bezahlen durfte, jedoch die meiste Zeit
    damit verbracht habe auf eine AT-XBOX zu warten...

    Wenn man sich dann auch noch vor die Augen führt, das dies lächerliche
    Billigfehler sind ( Heatpipe zu schwach dimensioniert bzw. bleifreies
    Lot machte ROD Probleme... DVD ROM allerbilligste Qualität!!! ) dann
    gebe ich einem XBOX 360 Nachfolger rein gar keine Chance auf dem Markt!!!

    MfG
    T.D.

    P.S. Ja, ich weiss - "selber schuld weil M$ gekauft..." erpart es
    Euch, im Nachhinein ist ein JEDER schlauer. Wobei ich immernoch dazu stehe:
    WENN sie denn mal läuft, dann ist es schon ein Erlebnis...

  2. Re: XBOX 360

    Autor: obama 04.01.08 - 19:59

    krass was hier einige erleben (scheinst das pech anscheinend magisch anzuziehen ;-)

    meine hält seit februar 07. bisher nix besonderes passiert, ausser ner menge spass mit topgames zu haben...

    TDi93 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meine 360'er habe ich im Januar 2007 gekauft.
    > Die Erste hielt zwei Monate - dann ROD.
    > Die Zweite 2,5 Monate - wieder ROD plus DVD ROM
    > Probleme.
    > Die Dritte ( AT - Neugerät! ) 1 Monat - DVD ROM
    > Probleme.
    > Die Vierte ( AT - Neugerät! ) bekam ich vor 5
    > Wochen zurück.
    > Diese hat mir die nagelneue PGR 4 DVD zerkratzt,
    > MS erstattet dies
    > natürlich nicht, da das ja nicht möglich ist, das
    > die XBOX DVD's beschädigt...
    > Aber nachdem das DVD ROM neben dem Zerkratzen der
    > DVD auch noch
    > immer wieder Probleme bereitet die Schublade zu
    > öffnen ist diese
    > XBOX seit einer Woche wieder zum Austausch
    > zurückgeschickt worden.
    >
    > Das war das letzte mal - dann lasse ich mir den
    > Kaufpreis zurück erstatten.
    >
    > Die "Live" Mitgliedschaft ist ein lächerlicher
    > Witz, in Anbetracht dessen,
    > das ich XBOX LIVE bisher zwar bezahlen durfte,
    > jedoch die meiste Zeit
    > damit verbracht habe auf eine AT-XBOX zu
    > warten...
    >
    > Wenn man sich dann auch noch vor die Augen führt,
    > das dies lächerliche
    > Billigfehler sind ( Heatpipe zu schwach
    > dimensioniert bzw. bleifreies
    > Lot machte ROD Probleme... DVD ROM allerbilligste
    > Qualität!!! ) dann
    > gebe ich einem XBOX 360 Nachfolger rein gar keine
    > Chance auf dem Markt!!!
    >
    > MfG
    > T.D.
    >
    > P.S. Ja, ich weiss - "selber schuld weil M$
    > gekauft..." erpart es
    > Euch, im Nachhinein ist ein JEDER schlauer. Wobei
    > ich immernoch dazu stehe:
    > WENN sie denn mal läuft, dann ist es schon ein
    > Erlebnis...
    >


  3. Re: XBOX 360

    Autor: Dollarzins 05.01.08 - 19:36

    Mein Beileid, echt :(

    Die 360 ist schon ne qualitative Frechheit. Da können die wenigen exklusiven Spiele noch so toll sein - den Ärger mit der Xbox 360 tue ich mir ganz sicher nicht wieder an. Nach dem ersten Defekt (hat meine Perfect Dark Zero-DVD zerkratzt) hab ich sie direkt umgetauscht, da das Problem ja bekannt ist (und von Microsoft immer noch schön dementiert wird).
    Nie wieder Billigschrott von MS.

    LG,
    $%


    TDi93 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meine 360'er habe ich im Januar 2007 gekauft.
    > Die Erste hielt zwei Monate - dann ROD.
    > Die Zweite 2,5 Monate - wieder ROD plus DVD ROM
    > Probleme.
    > Die Dritte ( AT - Neugerät! ) 1 Monat - DVD ROM
    > Probleme.
    > Die Vierte ( AT - Neugerät! ) bekam ich vor 5
    > Wochen zurück.
    > Diese hat mir die nagelneue PGR 4 DVD zerkratzt,
    > MS erstattet dies
    > natürlich nicht, da das ja nicht möglich ist, das
    > die XBOX DVD's beschädigt...
    > Aber nachdem das DVD ROM neben dem Zerkratzen der
    > DVD auch noch
    > immer wieder Probleme bereitet die Schublade zu
    > öffnen ist diese
    > XBOX seit einer Woche wieder zum Austausch
    > zurückgeschickt worden.
    >
    > Das war das letzte mal - dann lasse ich mir den
    > Kaufpreis zurück erstatten.
    >
    > Die "Live" Mitgliedschaft ist ein lächerlicher
    > Witz, in Anbetracht dessen,
    > das ich XBOX LIVE bisher zwar bezahlen durfte,
    > jedoch die meiste Zeit
    > damit verbracht habe auf eine AT-XBOX zu
    > warten...
    >
    > Wenn man sich dann auch noch vor die Augen führt,
    > das dies lächerliche
    > Billigfehler sind ( Heatpipe zu schwach
    > dimensioniert bzw. bleifreies
    > Lot machte ROD Probleme... DVD ROM allerbilligste
    > Qualität!!! ) dann
    > gebe ich einem XBOX 360 Nachfolger rein gar keine
    > Chance auf dem Markt!!!
    >
    > MfG
    > T.D.
    >
    > P.S. Ja, ich weiss - "selber schuld weil M$
    > gekauft..." erpart es
    > Euch, im Nachhinein ist ein JEDER schlauer. Wobei
    > ich immernoch dazu stehe:
    > WENN sie denn mal läuft, dann ist es schon ein
    > Erlebnis...
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  2. NEXPLORE Technology GmbH, Essen, Darmstadt, München
  3. Kleemann GmbH, Göppingen
  4. SAXOVENT Ökologische Investments GmbH & Co. KG, Berlin Charlottenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme