1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bleiben Paramount und…

Es war von anfang an klar

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es war von anfang an klar

    Autor: Gülbertino 08.01.08 - 11:59

    Wieso kam es überhaupt erst du diesem Streit der Formate?
    Es war klar, dass früher oder später ein format den kürzeren zeihen wird.

    die blu-ray fraktion hat dank der ps3 sicher einen kleinen aufschwung erhalten.

    hd-dvd hatte irgendwie noch kein derartiges Consumer-Produkt ausserdie xbox360 mit optionalem laufwerk, was aber nicht gekauft wird, weil es keine oder beinahe keine spiele auf hd-dvd gibt.

    was man hat, das hat man. ich glaube, dass sich die hd-dvd fraktion bald völlig auflösen wird. Denn dadurch werden sie wohl nur noch umsatzeinbussen hinnehmen müssen. Wer kauft den schon zusätzlich zum vorhanden bd-player noch ein hd-dvd-player nur um einige wenige filme zu schauen, wo der grossteil doch auf bd erscheint.

  2. Re: Es war von anfang an klar

    Autor: JTR 08.01.08 - 12:08

    Gülbertino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso kam es überhaupt erst du diesem Streit der
    > Formate?
    > Es war klar, dass früher oder später ein format
    > den kürzeren zeihen wird.

    War bei DVDR+ und DVDR- aber nicht so.
    >
    > die blu-ray fraktion hat dank der ps3 sicher
    > einen kleinen aufschwung erhalten.

    Dem ist so, zumal alle anderen Player eigentlich teurer sind.

    > hd-dvd hatte irgendwie noch kein derartiges
    > Consumer-Produkt ausserdie xbox360 mit optionalem
    > laufwerk, was aber nicht gekauft wird, weil es
    > keine oder beinahe keine spiele auf hd-dvd gibt.

    Man sollte Film und Spieleplayer nicht so durcheinander mischen. Die meisten Leuten die sich für HD Filme interessieren müssen sich nicht unbedingt auch für Spiele interessieren und umgekehrt. Und HD-DVD Player gibts genügend auf dem Markt (meines Wissens mehr als Bluray).

    Spiele bei der 360 sind nach wie vor nur DVD und das bleibt so. Das HD-DVD Laufwerk ist optional. Und Microsoft hat auch gesagt, es könne sein, dass genauso noch ein Bluray Laufwerk kommt. Zumal Microsoft zwar HD-DVD vorzieht unter unterstützt nicht aber zu den Entwickler gehört und somit an keines der beiden Formaten gebunden ist. Anders Sony die massgeblich an Bluray Entwicklung beteiligt waren. Zudem ist das andere Problem, dass das HD-DVD Laufwerk der 360 über kein HTCP Schutz verfügt und somit irgendwann keine HD-DVDs mehr abspielen kann. Zumal eine stinknormale USB Anschluss dem eben nicht genügt, weshalb es kaum ein Blu-Ray Laufwerk geben wird (wider den Argumenten von Microsoft selber).

    > was man hat, das hat man. ich glaube, dass sich
    > die hd-dvd fraktion bald völlig auflösen wird.
    > Denn dadurch werden sie wohl nur noch
    > umsatzeinbussen hinnehmen müssen. Wer kauft den
    > schon zusätzlich zum vorhanden bd-player noch ein
    > hd-dvd-player nur um einige wenige filme zu
    > schauen, wo der grossteil doch auf bd erscheint.

    Vermute ich auch, aber es gibt ja auch schon die erste Multiformat Player. Nicht vergessen, dass es schon recht viele Besitzer von HD-DVDs gibt (zu Beginn lag HD-DVD deutlich vorne in der Verbreitung).

  3. Re: Es war von anfang an klar

    Autor: Timmy 08.01.08 - 12:13

    Gülbertino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Denn dadurch werden sie wohl nur noch
    > umsatzeinbussen hinnehmen müssen. Wer kauft den
    > schon zusätzlich zum vorhanden bd-player noch ein
    > hd-dvd-player nur um einige wenige filme zu
    > schauen, wo der grossteil doch auf bd erscheint.

    Also ich war schon kurz davor. Immerhin gibt es diverse Filme und Serien, die ich auf Blu-Ray nicht bekomme, zB Transformers und Heroes (die ich auch beide sehr gerne hätte). Ohne diese überraschende Wendung hätte ich in den nächsten Wochen sicherlich einen der mittlerweile sehr billigen HD-DVD-Player gekauft. Aber jetzt sieht es eher so aus, als würde nach Ablauf des Paramount-Vertrages alles auf Blu-Ray gehen, und ich warte lieber ab. Vielleicht kriege ich ja auch noch einen HD-DVD-Player als Auslaufmodell...

    Paramount nutzt vermutlich die Ausstiegsklausel nur deswegen nicht, weil man mit der Prämie ($150 Mio, wenn ich mich richtig in die Gerüchte erinnere) mehr einnimmt als man mit Blu-Ray in den nächsten 18 Monaten an Gewinn machten könnte.

  4. Re: Es war von anfang an klar

    Autor: Ground0 08.01.08 - 12:17


    > Vermute ich auch, aber es gibt ja auch schon die
    > erste Multiformat Player. Nicht vergessen, dass es
    > schon recht viele Besitzer von HD-DVDs gibt (zu
    > Beginn lag HD-DVD deutlich vorne in der
    > Verbreitung).


    Dazu sei nur gesagt dass es auch jetzt noch ist... Da Blue - Ray alle PS3 eingerechnet werden bei XBOX360 nur die LW... (Rechnen wir doch mal schnell alle XBOX360 rein XD)

    Ach ich liebe diese Formatkriege :D

  5. Re: Es war von anfang an klar

    Autor: GrinderFX 08.01.08 - 12:54

    Dumm nur, dass so gut wie keine hd-laufwerke für die xbox verkauft werden, warum auch?

  6. Re: Es war von anfang an klar

    Autor: sothis 08.01.08 - 20:09

    Gülbertino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso kam es überhaupt erst du diesem Streit der
    > Formate?
    > Es war klar, dass früher oder später ein format
    > den kürzeren zeihen wird.
    >
    > die blu-ray fraktion hat dank der ps3 sicher
    > einen kleinen aufschwung erhalten.
    >
    > hd-dvd hatte irgendwie noch kein derartiges
    > Consumer-Produkt ausserdie xbox360 mit optionalem
    > laufwerk, was aber nicht gekauft wird, weil es
    > keine oder beinahe keine spiele auf hd-dvd gibt.
    >
    > was man hat, das hat man. ich glaube, dass sich
    > die hd-dvd fraktion bald völlig auflösen wird.
    > Denn dadurch werden sie wohl nur noch
    > umsatzeinbussen hinnehmen müssen. Wer kauft den
    > schon zusätzlich zum vorhanden bd-player noch ein
    > hd-dvd-player nur um einige wenige filme zu
    > schauen, wo der grossteil doch auf bd erscheint.
    >

    unterschätze die pr0n branche nicht! :P
    nur weil hollywood zukünftig 70% aller produktionen auf
    bluray rausbringen wird, heißt das noch lange nicht, dass
    es nicht noch andere gibt, die stuff auf hd-dvd
    veröffentlichen XD


  7. Re: Es war von anfang an klar

    Autor: eliotmc 08.01.08 - 20:48

    sothis schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gülbertino schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieso kam es überhaupt erst du diesem Streit
    > der
    > Formate?
    > Es war klar, dass früher
    > oder später ein format
    > den kürzeren zeihen
    > wird.
    >
    > die blu-ray fraktion hat dank
    > der ps3 sicher
    > einen kleinen aufschwung
    > erhalten.
    >
    > hd-dvd hatte irgendwie noch
    > kein derartiges
    > Consumer-Produkt ausserdie
    > xbox360 mit optionalem
    > laufwerk, was aber
    > nicht gekauft wird, weil es
    > keine oder
    > beinahe keine spiele auf hd-dvd gibt.
    >
    > was man hat, das hat man. ich glaube, dass
    > sich
    > die hd-dvd fraktion bald völlig auflösen
    > wird.
    > Denn dadurch werden sie wohl nur
    > noch
    > umsatzeinbussen hinnehmen müssen. Wer
    > kauft den
    > schon zusätzlich zum vorhanden
    > bd-player noch ein
    > hd-dvd-player nur um
    > einige wenige filme zu
    > schauen, wo der
    > grossteil doch auf bd erscheint.
    >
    > unterschätze die pr0n branche nicht! :P
    > nur weil hollywood zukünftig 70% aller
    > produktionen auf
    > bluray rausbringen wird, heißt das noch lange
    > nicht, dass
    > es nicht noch andere gibt, die stuff auf hd-dvd
    > veröffentlichen XD

    Womit die Aussage "Xbox360 is for p0rn"
    wieder belegt wäre!

    regards

    eliotmc

    PS:War nur nen Scherz!

  8. Re: Es war von anfang an klar

    Autor: Morpheus1976 09.01.08 - 09:32

    sothis schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    >
    > unterschätze die pr0n branche nicht! :P
    > nur weil hollywood zukünftig 70% aller
    > produktionen auf
    > bluray rausbringen wird, heißt das noch lange
    > nicht, dass
    > es nicht noch andere gibt, die stuff auf hd-dvd
    > veröffentlichen XD
    >

    Das war in den 80ern vielleicht entscheidend, da die alternative VHS oder Schmuddelpornokino hies. Mittlerweile zieht sich jeder seinen P0rn aus dem Netz und braucht den nicht in HD..... P0rn ist DIESMAL absolut kein Faktor.....


  9. Re: Es war von anfang an klar

    Autor: sothis 09.01.08 - 11:38

    Morpheus1976 schrieb:
    >
    > Das war in den 80ern vielleicht entscheidend, da
    > die alternative VHS oder Schmuddelpornokino hies.
    > Mittlerweile zieht sich jeder seinen P0rn aus dem
    > Netz und braucht den nicht in HD..... P0rn ist
    > DIESMAL absolut kein Faktor.....
    >

    mmhhh, ich weiß nicht. ich habe noch keinen pr0n in
    hd-qualität gesehen :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker*in, Informationstechniker*in, Elektrotechniker*in mit Masterabschluss o. ä. (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  2. IT Spezialist Identity Management (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  3. Referent Rohdatenaufbereitung (w/m/d) Senior-Cyber-Security-Specia- list
    Gemeinsames Kompetenz- und Dienstleistungszentrum der Polizei, Leipzig
  4. Informatiker als IT Projektleiter SAP S / 4HANA Energiebranche (m/w/d)
    Thüga SmartService GmbH, München, Freiburg, Naila

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,24€
  2. 39,49€
  3. 44,99€ (Release 28.10.)
  4. (u. a. Elite Dangerous für 6,99€, Planet Coaster für 10,50€, Struggling für 5,85€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Datenleck: Hausdurchsuchung statt Dankeschön
Nach Datenleck
Hausdurchsuchung statt Dankeschön

Rund 700.000 Personen sind von einem Datenleck betroffen. Ein Programmierer hatte die Lücke entdeckt und gemeldet - und erhielt eine Anzeige.
Von Moritz Tremmel

  1. Großbritannien E-Mail-Adressen von 250 afghanischen Übersetzern öffentlich
  2. Datenleck Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
  3. Datenleck Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt

Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch


    Geschäftsethik bei Videospielen: Auf der Suche nach dem Wal
    Geschäftsethik bei Videospielen
    Auf der Suche nach dem Wal

    Das Geschäftsmodell von aktuellen Free-to-Play-Games nimmt das Risiko in Kauf, dass Menschen von Spielen abhängig werden. Eigentlich basiert es sogar darauf.
    Von Evan Armstrong

    1. Free-to-Play Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen