1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bleiben Paramount und Dreamworks…
  6. Thema

HD-DVD ist tot

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: HD-DVD ist tot

    Autor: Not Guilty 09.01.08 - 08:52

    And the winner is BR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die HD-DVD ist am Ende und das auch richtig so.
    > Das einzig wahre HD Format ist blu-ray, da ist
    > kein Platz für HD-DVD. Die HD-DVD war ungefähr
    > vergleichbar mit Fusspilz oder Durchfall, jeder
    > kennt es und trozdem will es keiner. HD-DVD musss
    > verschwinden damit es mit der HD Ära so richtig
    > losgehen kann.


    Das einzige was wie Fußpilz unter den Nägeln der Konsumenten gebrannt hat war die Unausgereiftheit der BluRay-Player die auf den Markt geschmissen wurden/werden!! Die Erste Generation hat Probleme mit den neusten BluRay-Discs, da die Player technisch nur einen Bruchteil der möglichen Features überhaupt bereitstellen können.

    Nicht so bei HD-DVD. Hier hatte man von Anfang an den vollen Umfang an möglichen interaktiven Features dank eines einheitlich abgesegnetten Standarts den auch alle HD-DVD-Player Produzenten einzuhalten hatten. Was (warscheinlich) im Endeffekt eine Verschiebung zu Gunsten von BluRay geführt hat ist der doppelt und dreifach abgesicherte Kopierschutz und die sehr hohe Medienpräsens seitens Sonys PS3 und ihrer Verbeitung. Wer eine PS3 nur zum spielen kauft kauft sich ebend auch gleichzeitig unbeabsichtigt einen BLuRay-Player. Derjenige wird ihn warscheinlich nicht unmittelbar auch als Player benutzen, alleine aber die Möglichkeit eröffnet eine wesendlich bessere Chance BluRay auf dem Massenmarkt zu etablieren.

  2. Re: HD-DVD ist tot

    Autor: Morpheus1976 09.01.08 - 09:28

    Not Guilty schrieb:

    > dank eines einheitlich abgesegnetten
    > Standarts den auch alle HD-DVD-Player Produzenten
    > einzuhalten hatten.


    Ja? Du meinst also Toshiba und äh..... wen noch gleich? :-)

    Ganz ernsthaft, es gibt 4 gute Gründe warum BD sich durchsetzt
    bzw. durchgesetzt hat / auf Studioseite. 1 Grund bei den Konsumenten.

    1) Region Code (kein Studio ist glücklich über weltweit gleichzeitige Veröffentlichung)
    2) BD+ ist noch nicht geknackt (auch wenn ich das Argument der HDDVD Anhänger lahm finde, AACS ist an sich schon schlimm genug!). Fox hatte bspw. keine Discs herausgebracht bis BD+ implementiert war!
    3) mehr speicherplatz, siehe Transformers Debakel (kein lossless Audio möglich auf HDDVD!)
    4) PS3 als potentieller Player 1BD pro PS3 sind schon wieder 10Mio BDs!

    warum Konsumenten sich für BD entscheiden ist schlicht und egreifend Content. Ja, Content is king, alter Spruch aber wahr! Die meisten und besten Filme gibt es mittlerweile (nach Warner erst recht) exklusiv auf BD. Game over HDDVD.....



  3. Re: HD-DVD ist tot

    Autor: Ohne HD Player 09.01.08 - 10:39

    Lord schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du Sony Depp... schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kann es nicht mehr hören... diese
    > verbale
    > Diarrhoe. "BR is sooooo toll. BR ist
    > das Beste.
    > Ohne BR kann ich nicht ins Bett
    > oder meine
    > Freundin befriedigen." *Argh*
    > -> Troll
    > Dich.....
    >
    > Lass mich raten: Du hast Dir unlängst einen HD
    > DVD-Player gekauft *gggg*
    >
    > Ein wenig kann ich Deinen Frust ja verstehen :-D

    Nö - nichts davon. Weder BR noch HD-DVD. Ich habe mir schon einmal die Finger verbrannt mit DVD Audio und SACD. Ich habe mich SCHWARZ geärgert, dass sich DVD Audio nicht durchgesetzt hat... mit nicht unmassgeblicher Beteiligung einer Firma in Japan.

    Die sollten das Sony Logo mit dem Stein Pinguin ("Dagegen!") ersetzen. Die Welt setzt auf SD Speicherkarten - mittlerweile in unterschiedlichsten Ausprägungen, Preisen und Qualitäten verfügbar. Was machen die So-nies? Memorystick. Und das zu Preisen.... *ARGH*

    Das DVD Konstortium beschließt den Nachfolger von der DVD -> HD-DVD. Was macht So-nie? BR - weils geiler sein soll, noch bunter, noch mehr Pixel, noch mehr Ton. Irgendwann ist Dein Auge und Dein Ohr am Ende. Wieviel Input brauchen wir den noch? Das ist doch Mumpitz.

    Hier gehts um das Überleben der Firma So-nie - und alle machen deren Blödsinn mit. Und die Zeche zahlen wir "dummen" Verbraucher und füllen erneut die Taschen gieriger Manager und dämlicher Hedge Fonds. Und ich habe keinen Bock mir alle drei Jahre einen neuen Player/MPx/SuperDuperHD 250" Fernseher zu kaufen - zumal ich nicht der Käufer von 50 EUR Geräten bin.

    Und das - und nur das, kotzt mich so kolossal an.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Digital Specialist & Data Analyst (m/w)
    Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. IT-Projektassistenz (m/w/d)
    THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. Java Softwareentwickler (m/w/d)
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  4. Technischer Direktor (m/w/d)
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 95€ (Bestpreis)
  2. 189,99€ (Release 10.11.)
  3. 35,99€
  4. 260,91€ (mit Rabattcode "MINUS10" - Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"

Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Bundestagswahl Wahl-O-Mat 2021 ist online
  2. Bundestagswahl 2021 Einige Wahlbehörden nur über unsichere Mailserver erreichbar
  3. Kandidaten-Triell Sogar Gendern ist wichtiger als Digitalisierung

Custom Keyboard GMMK Pro: Tastatur selbst bauen macht Spaß
Custom Keyboard GMMK Pro
Tastatur selbst bauen macht Spaß

Wenn die mechanische Tastatur nicht ausreicht, kommt der Selbstbau in Frage. Ich habe klein angefangen und es am GMMK Pro ausprobiert.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. ZSA Moonlander im Test Das Tastatur-Raumschiff
  2. Alloy Origins Core im Test Full Metal Keyboard
  3. Duckypad Mechanisches Tastenpad ermöglicht Makros und Tastenkürzel

  1. Smartphones: Googles neue Funktionen für Android
    Smartphones
    Googles neue Funktionen für Android

    Google hat eine Reihe von Verbesserungen für Android-Smartphones vorgestellt. Einiges davon wird in den nächsten Tagen aktiviert.

  2. Halbleiterproduktion: TSMC will klimaneutral werden
    Halbleiterproduktion
    TSMC will klimaneutral werden

    Der Chiphersteller TSMC hat angekündigt, bis 2050 seine Emissionen auf "Netto-Null" zu senken - setzt dabei aber auch auf fragwürdige Kompensationsprojekte.

  3. USA: Adblocker gegen Hacker und Geheimdienste
    USA
    Adblocker gegen Hacker und Geheimdienste

    Geheimdienste in den USA nutzen Adblocker, andere Behörden offenbar nicht. Ein US-Senator warnt daher vor Hacking und Erpressung.


  1. 09:20

  2. 09:00

  3. 08:34

  4. 08:16

  5. 08:01

  6. 07:48

  7. 07:33

  8. 07:18