Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CES: General Motors plant Autos…

Wer wird bestraft wenn etwas passiert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer wird bestraft wenn etwas passiert?

    Autor: Biterolf 08.01.08 - 12:29

    Wenn heute jemand einen Personen oder Sachschaden verursacht, wird er bestraft und muss für den Schaden aufkommen. Aber was passiert wenn eine Maschine einen Fehler macht? Selbst wenn die Maschine sehr viel sicherer Fährt, wird es weiterhin zu Unfällen kommen. Wenn das erste Kind durch ein selbstfahrendes Auto verletzt wird, wird das Geschrei groß sein.

  2. Re: Wer wird bestraft wenn etwas passiert?

    Autor: Jay Äm 08.01.08 - 14:18

    Biterolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn heute jemand einen Personen oder Sachschaden
    > verursacht, wird er bestraft und muss für den
    > Schaden aufkommen. Aber was passiert wenn eine
    > Maschine einen Fehler macht? Selbst wenn die
    > Maschine sehr viel sicherer Fährt, wird es
    > weiterhin zu Unfällen kommen. Wenn das erste Kind
    > durch ein selbstfahrendes Auto verletzt wird, wird
    > das Geschrei groß sein.

    Wenn der Unfall durch einen Fehler des Geräts verursacht wird, muß halt die Herstellerfirma dafür aufkommen. Ansonsten - shit happens. Solange es weniger Unfälle sind als bei menschlichen Fahrern ist es doch ok.

  3. Re: Wer wird bestraft wenn etwas passiert?

    Autor: Tantalus 08.01.08 - 14:35

    Biterolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn heute jemand einen Personen oder Sachschaden
    > verursacht, wird er bestraft und muss für den
    > Schaden aufkommen. Aber was passiert wenn eine
    > Maschine einen Fehler macht? Selbst wenn die
    > Maschine sehr viel sicherer Fährt, wird es
    > weiterhin zu Unfällen kommen. Wenn das erste Kind
    > durch ein selbstfahrendes Auto verletzt wird, wird
    > das Geschrei groß sein.

    Das ist auch der Knackpunkt, warum bei den automatischen Einparksystemen immer noch der Fahrer gas geben bzw. bremsen muss. Sonst hätte AFAIK das System in D-Land keine Zulassung bekommen.

    Gruß
    Tantalus

  4. Re: Wer wird bestraft wenn etwas passiert?

    Autor: False_positive 08.01.08 - 22:27

    tja ansich sollte es ja keine fehler geben ... denn wenns zu bunt wird wird angehalten ... nur draufhalten darf er nicht egal ob ein eichörnchen oder kleinkind da vorne auftaucht
    Biterolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn heute jemand einen Personen oder Sachschaden
    > verursacht, wird er bestraft und muss für den
    > Schaden aufkommen. Aber was passiert wenn eine
    > Maschine einen Fehler macht? Selbst wenn die
    > Maschine sehr viel sicherer Fährt, wird es
    > weiterhin zu Unfällen kommen. Wenn das erste Kind
    > durch ein selbstfahrendes Auto verletzt wird, wird
    > das Geschrei groß sein.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken
  3. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  4. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. 12,99€
  3. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29