Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CES: General Motors plant Autos…

gibt nur ein problem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gibt nur ein problem

    Autor: öl 08.01.08 - 12:30

    in ca. 50-100 jahren sind alle ölreserven aufgebraucht, wie wärs wenn der chef sich erst darum gedanken machen würde, sonst kann man die tollen autos bald nurnoch anschieben oder wird so teuer das sich keiner mehr leisten kann(versprochen), oder läuft hier ne "ich bin alt, wird nicht mein problem sein"-nummer ?

  2. Re: gibt nur ein problem

    Autor: Kabelsalat 08.01.08 - 12:53

    öl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > in ca. 50-100 jahren sind alle ölreserven
    > aufgebraucht, wie wärs wenn der chef sich erst
    > darum gedanken machen würde, sonst kann man die
    > tollen autos bald nurnoch anschieben oder wird so
    > teuer das sich keiner mehr leisten
    > kann(versprochen), oder läuft hier ne "ich bin
    > alt, wird nicht mein problem sein"-nummer ?


    Erdöl kann auch noch aus anderen Dingen gewonnen werden. z.B. aus Platik

  3. Re: gibt nur ein problem

    Autor: DrAgOnTuX 08.01.08 - 12:58

    Kabelsalat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > öl schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > in ca. 50-100 jahren sind alle
    > ölreserven
    > aufgebraucht, wie wärs wenn der
    > chef sich erst
    > darum gedanken machen würde,
    > sonst kann man die
    > tollen autos bald nurnoch
    > anschieben oder wird so
    > teuer das sich keiner
    > mehr leisten
    > kann(versprochen), oder läuft
    > hier ne "ich bin
    > alt, wird nicht mein problem
    > sein"-nummer ?
    >
    > Erdöl kann auch noch aus anderen Dingen gewonnen
    > werden. z.B. aus Platik

    hä? ich dachte plastik wäre aus erdöl ;) oder meinst du mit Platik nicht Plastik? *verwirrtbin*

  4. Re: gibt nur ein problem

    Autor: cosmophobia 08.01.08 - 13:01

    > hä? ich dachte plastik wäre aus erdöl ;)


    richtig.. und ma kann daraus auch wieder öl machen.. aber ob mans dann noch als "erd"öl bezeichenen kann..!? ; )

    -----
    Sinnlos oder Schlüssel zum Sinn des Seins..!? http://www.ultimate-mindmap.de

  5. Re: gibt nur ein problem

    Autor: Kabelsalat 08.01.08 - 13:18

    cosmophobia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > hä? ich dachte plastik wäre aus erdöl ;)
    >
    > richtig.. und ma kann daraus auch wieder öl
    > machen.. aber ob mans dann noch als "erd"öl
    > bezeichenen kann..!? ; )
    >
    > -----
    > Sinnlos oder Schlüssel zum Sinn des Seins..!?
    > www.ultimate-mindmap.de


    meinte Plastik, sorry.
    Jup da kann man wieder öl draus machen und das eigent sich auch noch für die treibgasherstellung

  6. Re: gibt nur ein problem

    Autor: Biterolf 08.01.08 - 13:51

    Kabelsalat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > cosmophobia schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > hä? ich dachte plastik wäre aus erdöl
    > ;)
    >
    > richtig.. und ma kann daraus
    > auch wieder öl
    > machen.. aber ob mans dann
    > noch als "erd"öl
    > bezeichenen kann..!? ;
    > )
    >
    > -----
    > Sinnlos oder Schlüssel zum
    > Sinn des Seins..!?
    > www.ultimate-mindmap.de
    >
    > meinte Plastik, sorry.
    > Jup da kann man wieder öl draus machen und das
    > eigent sich auch noch für die treibgasherstellung

    Also ab ist Plastikbergwerk. Aber man kann auch aus Kohle Öl machen und Kohlebergwerke gibt wirklich. Bei jetzigem Verbrauch soll die Kohle noch 200 Jahre reichen.

  7. Re: gibt nur ein problem

    Autor: DrAgOnTuX 08.01.08 - 13:54

    Biterolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kabelsalat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > cosmophobia schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > hä? ich dachte plastik
    > wäre aus erdöl
    > ;)
    >
    > richtig..
    > und ma kann daraus
    > auch wieder öl
    >
    > machen.. aber ob mans dann
    > noch als
    > "erd"öl
    > bezeichenen kann..!? ;
    > )
    >
    > -----
    > Sinnlos oder Schlüssel zum
    >
    > Sinn des Seins..!?
    >
    > www.ultimate-mindmap.de
    >
    > meinte
    > Plastik, sorry.
    > Jup da kann man wieder öl
    > draus machen und das
    > eigent sich auch noch
    > für die treibgasherstellung
    >
    > Also ab ist Plastikbergwerk. Aber man kann auch
    > aus Kohle Öl machen und Kohlebergwerke gibt
    > wirklich. Bei jetzigem Verbrauch soll die Kohle
    > noch 200 Jahre reichen.
    >


    danach verbrennen wir unser geld, is ja auch "Kohle" ;)

  8. Re: gibt nur ein problem

    Autor: Tantalus 08.01.08 - 13:57

    DrAgOnTuX schrieb:
    >
    >
    > danach verbrennen wir unser geld, is ja auch
    > "Kohle" ;)

    Es gibt schon Experimente, Benzin aus Algen zu erzeugen.

    Gruß
    Tantalus

  9. Re: gibt nur ein problem

    Autor: FranUnFine 08.01.08 - 14:01

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt schon Experimente, Benzin aus Algen zu
    > erzeugen.

    Soylent Gasoline ist MENSCHENFLEEEEEEEISCH!

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  10. Re: gibt nur ein problem

    Autor: Tantalus 08.01.08 - 14:04

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tantalus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt schon Experimente, Benzin aus Algen
    > zu
    > erzeugen.
    >
    > Soylent Gasoline ist MENSCHENFLEEEEEEEISCH!
    >
    > __________
    > Alles, was Frauen tun, müssen sie doppelt so gut
    > machen wie Männer.
    > Zum Glück ist das nicht so schwer.

    Psssst... Sie können uns sehen. ;-)

    Gruß
    Tantalus

  11. Re: gibt nur ein problem

    Autor: Jay Äm 08.01.08 - 14:10

    öl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > in ca. 50-100 jahren sind alle ölreserven
    > aufgebraucht, wie wärs wenn der chef sich erst
    > darum gedanken machen würde, sonst kann man die
    > tollen autos bald nurnoch anschieben oder wird so
    > teuer das sich keiner mehr leisten
    > kann(versprochen), oder läuft hier ne "ich bin
    > alt, wird nicht mein problem sein"-nummer ?

    Das ist Öko-Propaganda. Das Erdöl wird noch viele hundert Jahre, eher viele tausend Jahre ausreichen. Hängt damit zusammen, das wir an die größten Felder noch gar nicht rankommen, eine wirtschaftliche Förderung nicht möglich ist. Die Grenze, auf die wir hingegen sehr bald aufschlagen werden ist die der maximalen Fördermenge. Man kann Öl auf einem Feld nicht unendlich schnell fördern, da steht die Physik davor. Derzeit laufen die meisten Förderanlagen auf fast 100 %.

    Kritiker behaupten, die Fördermenge könnte noch wesentlich erhöht werden, die Ölkonzerne hätten aber kein Interesse daran. Klar, warum sollte man sich selbst ausverkaufen, wenn geringe Fördermengen dafür sorgen, das der Liter so teuer ist wie nie?

    Die Ironie ist also, das die Tatsache, das wie verrückt an alternativen zu Erdöl geforscht wird, weil die Ölkonzerne so geldgeil sind. Man müsste sich quasi bei den Erdölkonzernen bedanken... ihre Geldgier rettet unsere Umwelt o_O

  12. Re: gibt nur ein problem

    Autor: Jay Äm 08.01.08 - 14:15

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Soylent Gasoline ist MENSCHENFLEEEEEEEISCH!

    Ich denke, Du meinst Soylent Pink. Oder wars Soylent Red?

  13. Re: gibt nur ein problem

    Autor: FranUnFine 08.01.08 - 14:18

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FranUnFine schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Soylent Gasoline ist MENSCHENFLEEEEEEEISCH!
    >
    > Ich denke, Du meinst Soylent Pink. Oder wars
    > Soylent Red?


    Soylent Green. Wie auch der Film im Original hieß. Hierzulande war der Titel ja mal "2010 - Die überleben wollen", oder so ähnlich.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  14. Kernfusion

    Autor: tritium 08.01.08 - 22:17

    wenn man mal genau hinschaut ist es doch recht interessant, dass kernfusionsreaktoren gerade zu dem zeitpunkt in die endgültige(geplante) testphase gehen wenn die anderen energiequellen ausgehen.... kann man ja ma drüber nachdenken
    öl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > in ca. 50-100 jahren sind alle ölreserven
    > aufgebraucht, wie wärs wenn der chef sich erst
    > darum gedanken machen würde, sonst kann man die
    > tollen autos bald nurnoch anschieben oder wird so
    > teuer das sich keiner mehr leisten
    > kann(versprochen), oder läuft hier ne "ich bin
    > alt, wird nicht mein problem sein"-nummer ?


  15. Re: gibt nur ein problem

    Autor: DrAgOnTuX 09.01.08 - 09:03

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Ironie ist also, das die Tatsache, das wie
    > verrückt an alternativen zu Erdöl geforscht wird,
    > weil die Ölkonzerne so geldgeil sind. Man müsste
    > sich quasi bei den Erdölkonzernen bedanken... ihre
    > Geldgier rettet unsere Umwelt o_O


    Noch ironischer finde ich, dass ihre "Geldsucht" die "Konkurenz" fördert und sie ins Aus schiesst *g*

    Die Kundschaft wehrt sich scheinbar automatisch gegen Monopolstellungen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, Dresden
  2. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  3. Spark Radiance GmbH, Inning am Ammersee
  4. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 276,90€ (Bestpreis!)
  2. 499€
  3. 119€
  4. 149,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Programmiersprache: Perl 6 soll umbenannt werden
    Programmiersprache
    Perl 6 soll umbenannt werden

    Die Programmiersprache Perl 6 könnte schon bald offiziell unter dem Namen Raku weiterentwickelt werden. Dem hat Perl-Gründer Larry Wall bereits zugestimmt. Der neue Name stammt von Wall selbst.

  2. Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
    Funkstandards
    Womit funkt das smarte Heim?

    Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.

  3. Hongkong: Blizzard-Chef findet Meinungsäußerung nur halb so schlimm
    Hongkong
    Blizzard-Chef findet Meinungsäußerung nur halb so schlimm

    Ein halbes Jahr statt ein ganzes Jahr wird ein E-Sport-Profi gesperrt, der auf einem Turnier von Blizzard mit einem Ausruf für die Protestbewegung in Hongkong gekämpft hatte. Zwei dauerhaft entlassene Kommentatoren dürfen nach ebenfalls einem halben Jahr wieder arbeiten.


  1. 09:58

  2. 09:00

  3. 08:21

  4. 15:37

  5. 15:15

  6. 12:56

  7. 15:15

  8. 13:51