Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CES: General Motors plant Autos…

gibt nur ein problem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gibt nur ein problem

    Autor: öl 08.01.08 - 12:30

    in ca. 50-100 jahren sind alle ölreserven aufgebraucht, wie wärs wenn der chef sich erst darum gedanken machen würde, sonst kann man die tollen autos bald nurnoch anschieben oder wird so teuer das sich keiner mehr leisten kann(versprochen), oder läuft hier ne "ich bin alt, wird nicht mein problem sein"-nummer ?

  2. Re: gibt nur ein problem

    Autor: Kabelsalat 08.01.08 - 12:53

    öl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > in ca. 50-100 jahren sind alle ölreserven
    > aufgebraucht, wie wärs wenn der chef sich erst
    > darum gedanken machen würde, sonst kann man die
    > tollen autos bald nurnoch anschieben oder wird so
    > teuer das sich keiner mehr leisten
    > kann(versprochen), oder läuft hier ne "ich bin
    > alt, wird nicht mein problem sein"-nummer ?


    Erdöl kann auch noch aus anderen Dingen gewonnen werden. z.B. aus Platik

  3. Re: gibt nur ein problem

    Autor: DrAgOnTuX 08.01.08 - 12:58

    Kabelsalat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > öl schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > in ca. 50-100 jahren sind alle
    > ölreserven
    > aufgebraucht, wie wärs wenn der
    > chef sich erst
    > darum gedanken machen würde,
    > sonst kann man die
    > tollen autos bald nurnoch
    > anschieben oder wird so
    > teuer das sich keiner
    > mehr leisten
    > kann(versprochen), oder läuft
    > hier ne "ich bin
    > alt, wird nicht mein problem
    > sein"-nummer ?
    >
    > Erdöl kann auch noch aus anderen Dingen gewonnen
    > werden. z.B. aus Platik

    hä? ich dachte plastik wäre aus erdöl ;) oder meinst du mit Platik nicht Plastik? *verwirrtbin*

  4. Re: gibt nur ein problem

    Autor: cosmophobia 08.01.08 - 13:01

    > hä? ich dachte plastik wäre aus erdöl ;)


    richtig.. und ma kann daraus auch wieder öl machen.. aber ob mans dann noch als "erd"öl bezeichenen kann..!? ; )

    -----
    Sinnlos oder Schlüssel zum Sinn des Seins..!? http://www.ultimate-mindmap.de

  5. Re: gibt nur ein problem

    Autor: Kabelsalat 08.01.08 - 13:18

    cosmophobia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > hä? ich dachte plastik wäre aus erdöl ;)
    >
    > richtig.. und ma kann daraus auch wieder öl
    > machen.. aber ob mans dann noch als "erd"öl
    > bezeichenen kann..!? ; )
    >
    > -----
    > Sinnlos oder Schlüssel zum Sinn des Seins..!?
    > www.ultimate-mindmap.de


    meinte Plastik, sorry.
    Jup da kann man wieder öl draus machen und das eigent sich auch noch für die treibgasherstellung

  6. Re: gibt nur ein problem

    Autor: Biterolf 08.01.08 - 13:51

    Kabelsalat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > cosmophobia schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > hä? ich dachte plastik wäre aus erdöl
    > ;)
    >
    > richtig.. und ma kann daraus
    > auch wieder öl
    > machen.. aber ob mans dann
    > noch als "erd"öl
    > bezeichenen kann..!? ;
    > )
    >
    > -----
    > Sinnlos oder Schlüssel zum
    > Sinn des Seins..!?
    > www.ultimate-mindmap.de
    >
    > meinte Plastik, sorry.
    > Jup da kann man wieder öl draus machen und das
    > eigent sich auch noch für die treibgasherstellung

    Also ab ist Plastikbergwerk. Aber man kann auch aus Kohle Öl machen und Kohlebergwerke gibt wirklich. Bei jetzigem Verbrauch soll die Kohle noch 200 Jahre reichen.

  7. Re: gibt nur ein problem

    Autor: DrAgOnTuX 08.01.08 - 13:54

    Biterolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kabelsalat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > cosmophobia schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > hä? ich dachte plastik
    > wäre aus erdöl
    > ;)
    >
    > richtig..
    > und ma kann daraus
    > auch wieder öl
    >
    > machen.. aber ob mans dann
    > noch als
    > "erd"öl
    > bezeichenen kann..!? ;
    > )
    >
    > -----
    > Sinnlos oder Schlüssel zum
    >
    > Sinn des Seins..!?
    >
    > www.ultimate-mindmap.de
    >
    > meinte
    > Plastik, sorry.
    > Jup da kann man wieder öl
    > draus machen und das
    > eigent sich auch noch
    > für die treibgasherstellung
    >
    > Also ab ist Plastikbergwerk. Aber man kann auch
    > aus Kohle Öl machen und Kohlebergwerke gibt
    > wirklich. Bei jetzigem Verbrauch soll die Kohle
    > noch 200 Jahre reichen.
    >


    danach verbrennen wir unser geld, is ja auch "Kohle" ;)

  8. Re: gibt nur ein problem

    Autor: Tantalus 08.01.08 - 13:57

    DrAgOnTuX schrieb:
    >
    >
    > danach verbrennen wir unser geld, is ja auch
    > "Kohle" ;)

    Es gibt schon Experimente, Benzin aus Algen zu erzeugen.

    Gruß
    Tantalus

  9. Re: gibt nur ein problem

    Autor: FranUnFine 08.01.08 - 14:01

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt schon Experimente, Benzin aus Algen zu
    > erzeugen.

    Soylent Gasoline ist MENSCHENFLEEEEEEEISCH!

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  10. Re: gibt nur ein problem

    Autor: Tantalus 08.01.08 - 14:04

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tantalus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt schon Experimente, Benzin aus Algen
    > zu
    > erzeugen.
    >
    > Soylent Gasoline ist MENSCHENFLEEEEEEEISCH!
    >
    > __________
    > Alles, was Frauen tun, müssen sie doppelt so gut
    > machen wie Männer.
    > Zum Glück ist das nicht so schwer.

    Psssst... Sie können uns sehen. ;-)

    Gruß
    Tantalus

  11. Re: gibt nur ein problem

    Autor: Jay Äm 08.01.08 - 14:10

    öl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > in ca. 50-100 jahren sind alle ölreserven
    > aufgebraucht, wie wärs wenn der chef sich erst
    > darum gedanken machen würde, sonst kann man die
    > tollen autos bald nurnoch anschieben oder wird so
    > teuer das sich keiner mehr leisten
    > kann(versprochen), oder läuft hier ne "ich bin
    > alt, wird nicht mein problem sein"-nummer ?

    Das ist Öko-Propaganda. Das Erdöl wird noch viele hundert Jahre, eher viele tausend Jahre ausreichen. Hängt damit zusammen, das wir an die größten Felder noch gar nicht rankommen, eine wirtschaftliche Förderung nicht möglich ist. Die Grenze, auf die wir hingegen sehr bald aufschlagen werden ist die der maximalen Fördermenge. Man kann Öl auf einem Feld nicht unendlich schnell fördern, da steht die Physik davor. Derzeit laufen die meisten Förderanlagen auf fast 100 %.

    Kritiker behaupten, die Fördermenge könnte noch wesentlich erhöht werden, die Ölkonzerne hätten aber kein Interesse daran. Klar, warum sollte man sich selbst ausverkaufen, wenn geringe Fördermengen dafür sorgen, das der Liter so teuer ist wie nie?

    Die Ironie ist also, das die Tatsache, das wie verrückt an alternativen zu Erdöl geforscht wird, weil die Ölkonzerne so geldgeil sind. Man müsste sich quasi bei den Erdölkonzernen bedanken... ihre Geldgier rettet unsere Umwelt o_O

  12. Re: gibt nur ein problem

    Autor: Jay Äm 08.01.08 - 14:15

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Soylent Gasoline ist MENSCHENFLEEEEEEEISCH!

    Ich denke, Du meinst Soylent Pink. Oder wars Soylent Red?

  13. Re: gibt nur ein problem

    Autor: FranUnFine 08.01.08 - 14:18

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FranUnFine schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Soylent Gasoline ist MENSCHENFLEEEEEEEISCH!
    >
    > Ich denke, Du meinst Soylent Pink. Oder wars
    > Soylent Red?


    Soylent Green. Wie auch der Film im Original hieß. Hierzulande war der Titel ja mal "2010 - Die überleben wollen", oder so ähnlich.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  14. Kernfusion

    Autor: tritium 08.01.08 - 22:17

    wenn man mal genau hinschaut ist es doch recht interessant, dass kernfusionsreaktoren gerade zu dem zeitpunkt in die endgültige(geplante) testphase gehen wenn die anderen energiequellen ausgehen.... kann man ja ma drüber nachdenken
    öl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > in ca. 50-100 jahren sind alle ölreserven
    > aufgebraucht, wie wärs wenn der chef sich erst
    > darum gedanken machen würde, sonst kann man die
    > tollen autos bald nurnoch anschieben oder wird so
    > teuer das sich keiner mehr leisten
    > kann(versprochen), oder läuft hier ne "ich bin
    > alt, wird nicht mein problem sein"-nummer ?


  15. Re: gibt nur ein problem

    Autor: DrAgOnTuX 09.01.08 - 09:03

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Ironie ist also, das die Tatsache, das wie
    > verrückt an alternativen zu Erdöl geforscht wird,
    > weil die Ölkonzerne so geldgeil sind. Man müsste
    > sich quasi bei den Erdölkonzernen bedanken... ihre
    > Geldgier rettet unsere Umwelt o_O


    Noch ironischer finde ich, dass ihre "Geldsucht" die "Konkurenz" fördert und sie ins Aus schiesst *g*

    Die Kundschaft wehrt sich scheinbar automatisch gegen Monopolstellungen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Universität Passau, Passau
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529€
  2. mit Gutschein: NBBX570
  3. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Teamviewer: Ein schwäbisches Digitalwunder
Teamviewer
Ein schwäbisches Digitalwunder

Team wer? Eine schwäbische Softwarefirma hilft weltweit, per Fernzugriff Computer zu reparieren. Nun geht Teamviewer an die Börse - mit einer Milliardenbewertung.
Ein Bericht von Lisa Hegemann

  1. Fernwartungssoftware Permiras Teamviewer erhofft sich 5 Milliarden Euro Bewertung

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49