1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aktuelle Zahlen der Internet-Nutzung

"gebildete Männer aus dem Westen"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "gebildete Männer aus dem Westen"

    Autor: FranUnFine 08.01.08 - 16:36

    Wer's glaubt...

  2. Re: "gebildete Männer aus dem Westen"

    Autor: Minimaniac 08.01.08 - 16:39

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer's glaubt...

    Jemand, der nicht dazu gehört??

  3. Re: "gebildete Männer aus dem Westen"

    Autor: FranUnFine 08.01.08 - 16:46

    Minimaniac schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FranUnFine schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer's glaubt...
    >
    > Jemand, der nicht dazu gehört??

    Wenn man im Internet unterwegs ist, dann KANN man das doch nicht glauben, dass die mehrheitlich gebildet sind, oder?^^

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  4. Re: "gebildete Männer aus dem Westen"

    Autor: Dolus 08.01.08 - 18:03

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Wenn man im Internet unterwegs ist, dann KANN man
    > das doch nicht glauben, dass die mehrheitlich
    > gebildet sind, oder?^^
    >
    > __________
    > Alles, was Frauen tun, müssen sie doppelt so gut
    > machen wie Männer.
    > Zum Glück ist das nicht so schwer.


    --------------------

    Wenn ich mich so durch die verschiedenen Foren klicke, dann kann man diese Frage getrost mit "Nein" beantworten.

  5. Re: "gebildete Männer aus dem Westen"

    Autor: dersichdenwolftanzte 08.01.08 - 18:33

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wenn man im Internet unterwegs ist, dann KANN man
    > das doch nicht glauben, dass die mehrheitlich
    > gebildet sind, oder?^^

    Och, außerhalb des Golem-Forums isses nicht ganz so schlimm ;-)

  6. Re: "gebildete Männer aus dem Westen"

    Autor: Sarkom 08.01.08 - 21:52

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer's glaubt...

    > Re: "gebildete Männer aus dem Westen"

    Na das sind die ganzen youp0rn.c0m - Nutzer!

    Männer und Frauen aus dem Osten und die Frauen aus dem Westen haben dagegen noch realen Sex. Das erklärt die geringeren Internetnutzungszahlen bei diesen Personengruppen...

  7. Re: "gebildete Männer aus dem Westen"

    Autor: soomon 09.01.08 - 08:02

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Minimaniac schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > FranUnFine schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wer's glaubt...
    >
    > Jemand, der nicht dazu gehört??
    >
    > Wenn man im Internet unterwegs ist, dann KANN man
    > das doch nicht glauben, dass die mehrheitlich
    > gebildet sind, oder?^^


    da haste vollkommen recht^^


  8. Re: "gebildete Männer aus dem Westen"

    Autor: Irgendwer 09.01.08 - 09:29

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn man im Internet unterwegs ist, dann KANN man
    > das doch nicht glauben, dass die mehrheitlich
    > gebildet sind, oder?^^


    Ich dachte immer dass diese Golem Prozentsätze die WoW-Süchtigen wiederspiegeln. Also schneidet der Osten doch recht gut ab. ;)

  9. Re: "gebildete Männer aus dem Westen"

    Autor: Jay Äm 09.01.08 - 11:43

    Doch, sind sie. Ich kenne zig Leute, die es tun. Der Haken ist nur, wenn man wirklich vom Fach ist, in einem Forum wie diesem sein Wissen ausbreitet und dann von Leuten, die im Keller graben müssen um ihr Niveau zu finden, blöd angemacht wird, verliert man schnell die Lust, sich zu äußern. Ich habe das Phänomen schon an einigen Stellen beobachten können... äußern tun sich nur die Dummen, Leute wie Du und ich :-D

  10. Re: "gebildete Männer aus dem Westen"

    Autor: Artemis 09.01.08 - 12:24

    Dann bin ich wohl einer dieser uneinzuordnenden Streupunkte:

    weiblich, gebildet, aus dem Osten, täglich über 12 Stunden im Netz unterwegs - irgendwie muss man ja dafür sorgen, nicht in der Masse unterzugehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Baden-Württemberg
  2. H&H Datenverarbeitungs- und Beratungsgesellschaft mbH, Berlin
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. 3Tec automation GmbH u. Co. KG, Herford, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 23,99€
  3. 27,99€
  4. 8,97€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie

Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?
Datenschutz
Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?

Das Coronavirus zwingt Ärzte, Lehrer und Rechtsanwälte zu digitaler Kommunikation mit und über ihre Patienten, Schüler und Mandanten. Viele setzen auf Whatsapp. Verstoßen sie damit gegen den Datenschutz oder machen sich gar strafbar?
Von Harald Büring

  1. Coronavirus Britische Soldaten müssen Whatsapp-Befehlen folgen
  2. Sicherheitslücke Dateien auslesen mit Whatsapp Desktop
  3. Messenger Whatsapp deaktiviert Chatexport in Deutschland