1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sky - Google Earth mit…

Sternbilder

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sternbilder

    Autor: feierabend 10.01.08 - 10:55

    Wiso müssen die Menschen immer Aus den Sternen Bilder machen?
    Ist doch kein Mahlen nach Zahlen da oben!

    Ich finde das ist veraltet und wird dem was Sterne wirklich sind nicht gerecht... und sollte somit nicht mehr publiziert werden!

  2. Re: Sternbilder

    Autor: Benjo 10.01.08 - 11:05

    wayne?

    feierabend schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wiso müssen die Menschen immer Aus den Sternen
    > Bilder machen?
    > Ist doch kein Mahlen nach Zahlen da oben!
    >
    > Ich finde das ist veraltet und wird dem was Sterne
    > wirklich sind nicht gerecht... und sollte somit
    > nicht mehr publiziert werden!


  3. Re: Sternbilder

    Autor: Bouncy 10.01.08 - 11:14

    feierabend schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wiso müssen die Menschen immer Aus den Sternen
    > Bilder machen?
    > Ist doch kein Mahlen nach Zahlen da oben!
    >
    > Ich finde das ist veraltet und wird dem was Sterne
    > wirklich sind nicht gerecht... und sollte somit
    > nicht mehr publiziert werden!


    es erleichtert einfach die orientierung, da menschen eben visuell denken und mit einem haufen punkte wenig anfangen können ohne ein system dahinter zu haben. außerdem sind es keine echten bilder, nur extrem abstrakte verknüpfungen, die zufällig tiernamen haben, aber ebenso gut pflanzen oder ländernamen haben könnten. kannst ja gerne ein neues system erfinden, aber wie gesagt, ganz ohne system geht es eben nicht (gut).

  4. Re: Sternbilder

    Autor: chthon 10.01.08 - 11:15

    feierabend schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ich finde das ist veraltet und wird dem was Sterne
    > wirklich sind nicht gerecht... und sollte somit
    > nicht mehr publiziert werden!

    Genau! her mit der Zensur! Da sieht man mal wieder wohin man mit der künstlerischen Freiheit kommt.
    Bin mir auch fast sicher dass dort Verletzungen von Urheberrechtsansprüchen seitens der MI stattfinden.

  5. Re: Sternbilder

    Autor: Honkey Dong 10.01.08 - 11:17

    Benjo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wayne?
    >
    > feierabend schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wiso müssen die Menschen immer Aus den
    > Sternen
    > Bilder machen?
    > Ist doch kein
    > Mahlen nach Zahlen da oben!
    >
    > Ich finde
    > das ist veraltet und wird dem was Sterne
    >
    > wirklich sind nicht gerecht... und sollte
    > somit
    > nicht mehr publiziert werden!
    >

    Das mag eine sehr rationelle Sicht sein. Tatsächlich aber steckt doch immerhin einiges Menschheitsgeschichte mit drin. Schon die antike kannte die Sternenbilder. So manche Interpretation von Kulten und Ritten wären nicht mehr erklärbar, wenn wir dieses Wissen ein vergessen würden. Abgesehen vom geschichtlichen Wert arbeitet unser Gehirn auch viel stärker visuell und Bilder die wir auf ein abstraktes Gebilde wie beispielsweise ein paar Lichtpunkte legen können, sind viel einfacher zu merken und wiederzuerkennen. Selbst gestandenen Astronomen ist es nicht zu schade sowas zu kennen. Sei es auch nur aus künstlerischem Aspekt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Max Planck Institute for Human Development, Berlin
  2. IAV GmbH, Gifhorn
  3. Hays AG, Halle an der Saale
  4. Diehl Stiftung & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB 86,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

  1. Akkutechnik: Wie sieht die Zukunft der Energiespeicher aus?
    Akkutechnik
    Wie sieht die Zukunft der Energiespeicher aus?

    In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.

  2. Disney+: The Mandalorian startet in Europa im Wochenturnus
    Disney+
    The Mandalorian startet in Europa im Wochenturnus

    Die Star-Wars-Serie The Mandalorian wird zum Europastart am 24. März auf Disney+ erscheinen. Allerdings steht nicht gleich die gesamte erste Staffel bereit, sondern Disney will jede Woche eine neue Folge veröffentlichen.

  3. Renault City K-ZE: Dacia plant City-Elektroauto
    Renault City K-ZE
    Dacia plant City-Elektroauto

    Dacia will 2021 oder 2022 ein kleines Elektroauto auf den Markt bringen. Es könnte sich dabei um eine verbesserte Version des Renault City K-ZE handeln, der derzeit für China gebaut wird.


  1. 09:00

  2. 08:46

  3. 07:39

  4. 07:22

  5. 18:11

  6. 17:00

  7. 16:46

  8. 16:22