1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unterwasser-Kamera in der Taucherbrille

5 meter?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5 meter?!

    Autor: Pool-Taucher 10.01.08 - 19:18

    Also 5 meter...Das reicht zum Spannen im Pool! Aber nicht für richtige Taucher. Schade eigentlich! 30 m sollten es schon sein, damit es brauchbar wird!

    Aber die Idee ist gut, v.a. für "poolschnorchler" im Schwimmbad! ;)

  2. Re: 5 meter?!

    Autor: ahja 10.01.08 - 19:43

    Pool-Taucher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also 5 meter...Das reicht zum Spannen im Pool!
    > Aber nicht für richtige Taucher. Schade
    > eigentlich! 30 m sollten es schon sein, damit es
    > brauchbar wird!
    >
    > Aber die Idee ist gut, v.a. für "poolschnorchler"
    > im Schwimmbad! ;)



    Klar, die dicken korallenriffe sind ja auch nur unter 5 meter zu finden o_O

    Nene, is doch ein prima Anfang. In Ägypten zB haette man beim schnorcheln bis zu den 5 metern alles fotografieren koennen was nicht schwarz weiss war. (und das war sauviel) :D

    Ich denke mal es wird rasant weitergehen...denn der Markt ist da.

    Warten wir es mal ab.

    Trotzdem brauchst du das nicht sooo schlecht zu reden :P

  3. Re: 5 meter?!

    Autor: pille-palle 11.01.08 - 01:21

    Pool-Taucher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also 5 meter...Das reicht zum Spannen im Pool!
    > Aber nicht für richtige Taucher. Schade
    > eigentlich! 30 m sollten es schon sein, damit es
    > brauchbar wird!
    >
    > Aber die Idee ist gut, v.a. für "poolschnorchler"
    > im Schwimmbad! ;)

    Offensichtlich hast du in deinem Leben weder geschnorchelt noch getaucht, sonst würdest du nicht so einen Schmarrn posten. Bleib am besten bein Poolpupsen, das hast du drauf.

    LOL


  4. Re: 5 meter?!

    Autor: tosser@wanking.net 11.01.08 - 01:24

    ahja schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Pool-Taucher schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also 5 meter...Das reicht zum Spannen im
    > Pool!
    > Aber nicht für richtige Taucher.
    > Schade
    > eigentlich! 30 m sollten es schon
    > sein, damit es
    > brauchbar wird!
    >
    > Aber die Idee ist gut, v.a. für
    > "poolschnorchler"
    > im Schwimmbad! ;)
    >
    > Klar, die dicken korallenriffe sind ja auch nur
    > unter 5 meter zu finden o_O
    >
    > Nene, is doch ein prima Anfang. In Ägypten zB
    > haette man beim schnorcheln bis zu den 5 metern
    > alles fotografieren koennen was nicht schwarz
    > weiss war. (und das war sauviel) :D
    >
    > Ich denke mal es wird rasant weitergehen...denn
    > der Markt ist da.
    >
    > Warten wir es mal ab.
    >
    > Trotzdem brauchst du das nicht sooo schlecht zu
    > reden :P
    Ihr seit doch bestimmt alles Pädophile Spanner, schämt euch!
    @Bundesregierung: Bitte verhaften!!!

  5. Re: 5 meter?!

    Autor: rubik-wuerfel 11.01.08 - 02:00

    Pool-Taucher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also 5 meter...Das reicht zum Spannen im Pool!

    Vor allem, wenn sich die Bezeichnung so wie üblich verhält:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserdichtigkeit

  6. Re: 5 meter?!

    Autor: Dancin' sheep 11.01.08 - 07:17

    Mensch, tanzt doch einer mit mir...

  7. Re: 5 meter?!

    Autor: hector 11.01.08 - 08:07

    tosser@wanking.net schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ahja schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Pool-Taucher schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Also 5 meter...Das reicht
    > zum Spannen im
    > Pool!
    > Aber nicht für
    > richtige Taucher.
    > Schade
    > eigentlich! 30
    > m sollten es schon
    > sein, damit es
    >
    > brauchbar wird!
    >
    > Aber die Idee ist
    > gut, v.a. für
    > "poolschnorchler"
    > im
    > Schwimmbad! ;)
    >
    > Klar, die
    > dicken korallenriffe sind ja auch nur
    > unter 5
    > meter zu finden o_O
    >
    > Nene, is doch ein
    > prima Anfang. In Ägypten zB
    > haette man beim
    > schnorcheln bis zu den 5 metern
    > alles
    > fotografieren koennen was nicht schwarz
    > weiss
    > war. (und das war sauviel) :D
    >
    > Ich denke
    > mal es wird rasant weitergehen...denn
    > der
    > Markt ist da.
    >
    > Warten wir es mal
    > ab.
    >
    > Trotzdem brauchst du das nicht sooo
    > schlecht zu
    > reden :P
    > Ihr seit doch bestimmt alles Pädophile Spanner,
    > schämt euch!
    > @Bundesregierung: Bitte verhaften!!!
    >

    www.seitseid.de
    Setzen! 6! ;)

  8. Re: 5 meter?!

    Autor: mittanzer 11.01.08 - 08:09

    Dancin' sheep schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mensch, tanzt doch einer mit mir...


    *mittanz*

    hrhrhr

  9. Re: 5 meter?!

    Autor: DrAgOnTuX 11.01.08 - 09:26

    mittanzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dancin' sheep schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mensch, tanzt doch einer mit mir...
    >
    > *mittanz*
    >
    > hrhrhr


    Du stehst auf schafe?! Krass..

  10. Artikel gelesen?? Variante mit 30m

    Autor: Spynexes 11.01.08 - 09:33

    Pool-Taucher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also 5 meter...Das reicht zum Spannen im Pool!
    > Aber nicht für richtige Taucher.

    Hast du den Artikel eigentlich gelesen?

    Zitat:
    Die aufwendige Version der Taucherbrille kann bis
    zu 30 Meter Wassertiefe vertragen und erreicht eine
    Auflösung von 5 Megapixeln.


  11. Re: Artikel gelesen?? Variante mit 30m

    Autor: Dancin' sheep 11.01.08 - 11:19

    Juhu

  12. Re: 5 meter?!

    Autor: Dancin' sheep 11.01.08 - 11:32

    DrAgOnTuX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mittanzer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dancin' sheep schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Mensch, tanzt doch einer mit
    > mir...
    >
    > *mittanz*
    >
    > hrhrhr
    >
    > Du stehst auf schafe?! Krass..


    Ey, das ist eine rassistische Äußerung. Du böse, du ganz böse...

  13. Re: 5 meter?!

    Autor: mittanzer 11.01.08 - 13:13

    Dancin' sheep schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DrAgOnTuX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > mittanzer schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Dancin' sheep
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Mensch, tanzt doch
    > einer mit
    > mir...
    >
    > *mittanz*
    >
    > hrhrhr
    >
    > Du stehst auf schafe?! Krass..
    >
    > Ey, das ist eine rassistische Äußerung. Du böse,
    > du ganz böse...
    Oh sind wir hier nicht in bauer sucht schaf? :)

  14. Re: 5 meter?!

    Autor: nimic 11.01.08 - 15:03

    das is ja wohl absolute kinderkacke, egal ob 5 meter im pool,(welcher pool is heute noch 5 m tief) oder auch die 30 m version, die line ist viel zu klein um eine gescheite abbildung auf dem ccd chip abzuzeichnen und unter 5 m ohne blitz geht schon mal gar nicht!
    alos echt nur kindersoielzeug. ich selbst arbeite mit olympus e-500 im unterwassergehäusr mit dementsprechenden unterwasserblitzen in seperaten gehäusen.



  15. Re: Artikel gelesen?? Variante mit 30m

    Autor: deepdiver 13.01.08 - 16:18

    Spynexes schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die aufwendige Version der Taucherbrille kann bis
    >
    > zu 30 Meter Wassertiefe vertragen und erreicht
    > eine
    > Auflösung von 5 Megapixeln.
    >

    Klasse! Ich seh' dich schon unten bei der Baron Gautsch, wie Du versuchst den Auslöseknopf zu drücken, während Du Dich wie ein Seepferdchen mit dem Schwanz ähm den Flossen in einer Takelage verhedderst, damit Du mit der freien Hand die Taschenfunzel auf das zwei Meter entfernte Ruder richtest, krampfhaft mit den Augen das Ziel fixierst. Glücklicherweise bewegt sich dein Ziel dabei nicht, denn die Auslöseverzögerung der Kamera würde Dir selbst von einem 17m Walhai nicht mal mehr die Flossenspitze abbilden, nachdem Du fünf Minuten lang krampfhaft dessen Maul fixiert hast.

    Dein Buddy hat inzwischen einen Herzanfall aufgrund des Lachkrampfs, den dein Versuch - frei tarierend - die Ankerwinsch abzulichten, bei ihm hervorrief.

    Und dann am allerschönsten, wenn Du - weil die Taucherbrille leider nicht wirklich auf dein Gesicht passt - du die Maske ausbläst. Nun ja, schon schön blöde, dass Elektronik und Wasser miteinander gar so gut harmonieren ....
    Beim nächsten Tauchgang wirst Du bestimmt wieder auf deine ordentliche ABC-Ausrüstung und getrennter UW-Fotoausrüstung zurückkommen. Aber die Industrie hat Umsatz gemacht ...

    blub :D


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diakonie-Klinikum Stuttgart, Stuttgart
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen, Köln
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme