1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Der deutsche E-Sport hat sein…

Recht auf Liga?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Recht auf Liga?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.01.08 - 18:10

    Gibt es irgendwo ein Recht auf Liga? Irgendwie finde ich das mit dem virtuellen Hausrecht logischer, egal ob beschissen wurde oder nicht.
    Wenn ich auf meinem Grungstück Verstecken spiele und der Gewinner bekommt 1000 €, dann kann ich immernoch beliebigen Leute verbieten mitzuspielen.

  2. Tolle Idee!

    Autor: Anonym 11.01.08 - 18:16

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich auf meinem Grungstück Verstecken spiele
    > und der Gewinner bekommt 1000 €
    Tolle Idee! Dann spielen die Leute mal wenigstens richtig mit! Ich glaub ich pack noch ne 0 dazu und lade dich ein!

  3. Re: Recht auf Liga?

    Autor: Kevinol 11.01.08 - 18:38

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt es irgendwo ein Recht auf Liga? Irgendwie
    > finde ich das mit dem virtuellen Hausrecht
    > logischer, egal ob beschissen wurde oder nicht.
    > Wenn ich auf meinem Grungstück Verstecken spiele
    > und der Gewinner bekommt 1000 €, dann kann ich
    > immernoch beliebigen Leute verbieten mitzuspielen.
    Ganz so einfach ist das bei einem Turnier nicht. Sobald jemand ein öffentliches Turnier ausschreibt und jemand der daran teilnimmt sich auch an die Regeln hält kann er nicht einfach ausgeschlossen werden, da im Prinzip meines Erachtens ein Vertragsverhältnis eingegangen wurde. Immerhin hat der Spieler auch einen Wert erbracht indem er seine Zeit dafür hingegeben hat.

  4. Re: Recht auf Liga?

    Autor: robinx 11.01.08 - 19:45

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt es irgendwo ein Recht auf Liga? Irgendwie
    > finde ich das mit dem virtuellen Hausrecht
    > logischer, egal ob beschissen wurde oder nicht.
    > Wenn ich auf meinem Grungstück Verstecken spiele
    > und der Gewinner bekommt 1000 €, dann kann ich
    > immernoch beliebigen Leute verbieten mitzuspielen.


    Naja bin zwar kein Jurist, aber ich bin mir da nicht so sicher vorallem bei irgendwelchen tunieren. Dürfte wohl auch noch eine Frage sein nach welchen Kriterien man jemanden von seinem "Virtuellen Haus" ausschließt und wie man denjenigen darüber informieren muß.
    Wobei ich mir speziel bei dem Vorwurf des Cheatens wohl auch noch die Frage stelle wie es mit möglicher Verleumdung aussieht und ob man da als evtl. Falsch angeklagter Cheater schadenansprüche hat.

  5. Re: Recht auf Liga?

    Autor: Lall 11.01.08 - 20:10

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt es irgendwo ein Recht auf Liga? Irgendwie
    > finde ich das mit dem virtuellen Hausrecht
    > logischer, egal ob beschissen wurde oder nicht.
    > Wenn ich auf meinem Grungstück Verstecken spiele
    > und der Gewinner bekommt 1000 €, dann kann ich
    > immernoch beliebigen Leute verbieten mitzuspielen.

    Nope. Das wäre ja ein Freibrief für den Veranstalter, den Turnierausgang nach Belieben zu manipulieren.
    Stell dir mal vor, bei DFB-pokal würde einfach ein Team disqualifiziert ohne jegliche Beweise für ein Fehlverhalten.

  6. Re: Recht auf Liga?

    Autor: Sporty 11.01.08 - 21:36

    Lall schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Stell dir mal vor, bei DFB-pokal würde einfach ein
    > Team disqualifiziert ohne jegliche Beweise für ein
    > Fehlverhalten.

    Der Hamburger SV wurde von einem nachweislich korrupten Schiedsrichter des Deutschen Fussball-Bundes gezielt aus dem Wettbewerb befördert!

  7. der vergleich von online-zockerei mit echtem sport.

    Autor: alternative 13.01.08 - 10:45

    hinkt gewaltig.

    wäre vielleicht am ehesten in etwa so, als wenn beim fussball für schiedsrichter und zuschauer nur der ball und die tore sichtbar und dopingkontrollen ausgeschlossen wären.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamlead Software Test (m/w/d) Automotive
    Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest
  2. Testingenieur Software- / System-Test (m/w/d)
    Schaeffler Engineering GmbH, 58791 Werdohl
  3. Projektleiter (w/m/d) Robotic Process Automation
    SWK-NOVATEC GmbH, Karlsruhe
  4. Projektmanager (m/w/d) Süddeutschland
    NTT Germany AG & Co. KG, Bad Homburg, Einsatzgebiet Süddeutschland

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 01.10.)
  2. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr
  3. 12,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
Leserumfrage
Wie wünschst du dir Golem.de?

Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  1. TECH TALKS Kann Europa Chips?
  2. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  3. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish

Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
Chorus angespielt
Automatischer Arschtritt im All

Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. Weltraumspiel Everspace 2 setzt auf Sammelsucht im All

Digitales Geld vom Staat: Hast du mal nen E-Euro?
Digitales Geld vom Staat
Hast du mal nen E-Euro?

Die traditionelle Finanzwirtschaft bekommt zunehmend digitale Konkurrenz, demnächst auch von staatlicher Seite.
Von Dirk Koller

  1. Kryptowährung Kampf um Markenrechte an Dogecoin
  2. Litecoin Kryptowährung steigt nach gefälschter Pressemitteilung
  3. 19 Millionen Dollar weg Krypto-Plattform Cream Finance meldet Hacker-Angriff