1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Der deutsche E-Sport hat sein…

Virtuelles Hausrecht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Virtuelles Hausrecht

    Autor: Wasermann 11.01.08 - 19:02

    "Wie das Unternehmen gegenüber Golem.de erklärte, habe man dabei lediglich als Plattform-Anbieter von seinem virtuellen Hausrecht Gebrauch gemacht."

    Virtuelles Hausrecht ist meist die Begründung dafür das man meint,sich nicht an Gesetze halten zu müssen.
    Auch im wahren Leben gibt es ein Hausrecht,aber da heißt das auch nicht das ich in meiner Wohnung jemanden ermorden kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Security Administrator / Architekt (m/w/d)
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  2. Softwareentwickler*in DevOps
    WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal
  3. Data Architect & Engineer (m/w/d) für den Bereich Kranken Analytics
    Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  4. (Junior) Mathematiker / Aktuar / Analyst (m/w/d) Actuarial Function Non-Life Calculation Unit
    Generali Deutschland AG, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de