Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Überwacht die Überwacher!

Warum gibt es kein SchäubleWatch?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum gibt es kein SchäubleWatch?

    Autor: Besen 14.01.08 - 14:29

    kt

  2. Weil die Deutschen sich vom Staat klein kiregen lassen ! (kt)

    Autor: eviloX.de 14.01.08 - 14:32

    Weil die Deutschen sich vom Staat klein kiregen lassen !

  3. Re: Weil die Deutschen sich vom Staat klein kiregen lassen ! (kt)

    Autor: Q 14.01.08 - 14:37

    So ist es leider!

    schaut mal ein paar Jahrzehnte zurück, bis in die 60er!
    Da ist das Volk wegen ganz anderer Dinge geschlossen auf die Straße gegangen um zu zeigen, dass die Vertreter des Volkes in keinster Weise die Meinung des Volkes vertreten!

  4. Re: Warum gibt es kein SchäubleWatch?

    Autor: peterchen 14.01.08 - 14:40

    weil alle nur fragen, "warum gibt es kein SchäubleWatch", statt eines aufzubauen.


    Besen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kt




    ==
    http://www.turbobrain.de

  5. Re: Warum gibt es kein SchäubleWatch?

    Autor: Minimaniac 14.01.08 - 14:40

    Besen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kt

    Es gibt doch eine Ähnliche Seite aus Deutschland, wo man einsehen welches Ministerium auf welchen Seiten war etc.
    Leider ist mir der Name/Link gerade nicht mehr bekannt.

  6. Re: Warum gibt es kein SchäubleWatch?

    Autor: tCfkaDA 14.01.08 - 14:45

    Minimaniac schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Besen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > kt
    >
    > Es gibt doch eine Ähnliche Seite aus Deutschland,
    > wo man einsehen welches Ministerium auf welchen
    > Seiten war etc.
    > Leider ist mir der Name/Link gerade nicht mehr
    > bekannt.
    >
    >


    http://www.uberwach.de/

  7. Re: Warum gibt es kein SchäubleWatch?

    Autor: Minimaniac 14.01.08 - 14:48

    tCfkaDA schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Minimaniac schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Besen schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > kt
    >
    > Es gibt doch
    > eine Ähnliche Seite aus Deutschland,
    > wo man
    > einsehen welches Ministerium auf welchen
    >
    > Seiten war etc.
    > Leider ist mir der Name/Link
    > gerade nicht mehr
    > bekannt.
    >
    > www.uberwach.de

    Danke...ich glaube die war es auch!

  8. Re: Warum gibt es kein SchäubleWatch?

    Autor: hottif 14.01.08 - 14:56

    Besen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kt


    ... weil es bisher keine Umlautedomains gibt ;)

  9. Re: Weil die Deutschen sich vom Staat klein kiregen lassen ! (kt)

    Autor: eviloX.de 14.01.08 - 15:05

    Alle reden niemand tut etwas... (ich nicht ausgeschossen). Aber wir werden ja schön klein gehalten. Alleine traut sich keiner.

    Man müsste erstmal eine Runde zusammenbekommen ^^ aber wie?

  10. Re: Warum gibt es kein SchäubleWatch?

    Autor: Domschi 14.01.08 - 15:08

    hottif schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Besen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > kt
    >
    > ... weil es bisher keine Umlautedomains gibt ;)
    >
    >

    Echt nicht?! (http://das-örtliche.de)

    Naja, ich bin auch der Meinung, dass Deutschland ein Schäuble-Watch-Blog gut tun würde, allemal!

  11. Re: Warum gibt es kein SchäubleWatch?

    Autor: Deutsch, Christlich, Konservativ CDU 14.01.08 - 15:20

    Weil die Mehrheit der Deutschen für mehr Sicherheit ist um die Kriminalität und Terrorgefah zu minimieren.

  12. Re: Warum gibt es kein SchäubleWatch?

    Autor: hottif 14.01.08 - 16:31

    Domschi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hottif schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Besen schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > kt
    >
    > ... weil
    > es bisher keine Umlautedomains gibt ;)
    >
    > Echt nicht?! (http://das-örtliche.de)
    >
    > Naja, ich bin auch der Meinung, dass Deutschland
    > ein Schäuble-Watch-Blog gut tun würde, allemal!
    >
    >

    Hast du die Adresse schon mal in deine Browser eingegeben?

    http://das-örtliche.de

    Bei mir kommt da ne Fehlermeldung...

    So wird ein Schuh draus:

    http://www.dasoertliche.de/



  13. Re: Warum gibt es kein SchäubleWatch?

    Autor: Mr. E. 14.01.08 - 16:33

    Besen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kt

    Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, daß Schaeuble ein Annagramm für Belausche ist?

  14. Re: Warum gibt es kein SchäubleWatch?

    Autor: IchKönnteMichKostenlosRegistrieren 14.01.08 - 16:42

    Weil "unsere" Grünen lieber mit so nem Schwachsinns Prgrämmchen dagegen protestieren...

    wenn ich das richtig in erinnerung hab, blendet dieses Gadget am BIldrand die Birne vom Schäuble ein...

  15. Re: Warum gibt es kein SchäubleWatch?

    Autor: Marktwirtschaft 14.01.08 - 16:49

    hottif schrieb:
    > Hast du die Adresse schon mal in deine Browser
    > eingegeben?
    >
    > das-
    >
    > Bei mir kommt da ne Fehlermeldung...
    >
    > So wird ein Schuh draus:
    >
    > www.dasoertliche.de

    nö, bei mir funktioniert das:

    http://www.das-örtliche.de/

    einwandfrei!
    sprich beides ist richtig


  16. wer hat da 23 gesagt? (kwt)

    Autor: 1 of many 14.01.08 - 17:04

    kwt

  17. Re: Warum gibt es kein SchäubleWatch?

    Autor: Jann Poppinga 14.01.08 - 17:48

    Bei mir geht's.

    (Epiphany, der GNOME-Browser)

    hottif schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Domschi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > hottif schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Besen schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > kt
    >
    > ... weil
    > es bisher keine Umlautedomains gibt
    > ;)
    >
    > Echt nicht?!
    > (http://das-örtliche.de)
    >
    > Naja, ich bin
    > auch der Meinung, dass Deutschland
    > ein
    > Schäuble-Watch-Blog gut tun würde, allemal!
    >
    > Hast du die Adresse schon mal in deine Browser
    > eingegeben?
    >
    > das-
    >
    > Bei mir kommt da ne Fehlermeldung...
    >
    > So wird ein Schuh draus:
    >
    > www.dasoertliche.de
    >
    >


  18. Re: Weil die Deutschen sich vom Staat klein kiregen lassen ! (kt)

    Autor: Jann Poppinga 14.01.08 - 17:49

    Ganz anders als die Oesterreicher...

    eviloX.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weil die Deutschen sich vom Staat klein kiregen
    > lassen !
    >


  19. Re: Warum gibt es kein SchäubleWatch?

    Autor: Örtliches 14.01.08 - 18:12

    >
    > ... weil
    > es bisher keine
    > Umlautedomains gibt
    > ;)

    Wohl wohl wohl ;)

    "Umlaut-" bzw. IDN-Domains sind zwar standardisiert, aber noch nicht von allen Browsern aufrufbar, der Internet Explorer benötigt z.B. ein Plugin.

  20. Re: wer hat da 23 gesagt? (kwt)

    Autor: ichichich 16.01.08 - 22:15

    lol! you made my day

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. BWI GmbH, Bonn, Köln, Wilhelmshaven, Potsdam-Schwielowsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Notebooks, PCs und Monitore reduziert
  2. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88€, WD Elements Desktop 4 TB für 79€)
  3. 219,99€
  4. 279€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19