1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vista Service Pack 1 - Aktualisierter…

Bevor alle über Vista schimpfen..

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bevor alle über Vista schimpfen..

    Autor: eintollername 15.01.08 - 09:54

    die keine Ahnung haben.Ich habe Vista, ja ich "oute" mich ;)
    Und ich muss sagen es ist verdammt stabil!
    Ic hhatte bis jetzt noch keinen Absturz kein Bluescreen oder ähnliches.
    Ich musst einmal Vista neu installieren, zwecks neuer Festplatte.
    Habe nebenher noch Ubuntu auf der Platte und finde beides Gut.

    Ubuntu halt eher für Schule und so, eher zum Arbeiten.
    Vista zum Spielen.

    Vista ist zwar nicht soo megaschnell und ja, einige ressourcen brauchts (600mb im idle) und ja, die festplatte rattert dauernd.
    ABER:
    So schlecht wie ihr das immer alle macht ist das nicht!
    Wenn mans selber probiert hat darf man auch schimpfen, und mit probieren meine ich nicht´: "Habs mal bei nem Kollege ne Stunde lang angeguckt"

    Das bringt nichts, da die ganzen Menus ganz woanders sind.

    Also, denkt immer an das Nuhrische Prinzip.

    ------------------------------------
    zerfer.de - Der ganz normale Irrsinn

  2. Re: Bevor alle über Vista schimpfen..

    Autor: Onkel 15.01.08 - 10:09

    eintollername schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vista ist zwar nicht soo megaschnell und ja,
    > einige ressourcen brauchts (600mb im idle) und ja,
    > die festplatte rattert dauernd.

    Der scheinbar hohe Speicherbedarf liegt u.a. auch an diversen Prefetch-Mechanismen: Vista nutzt brach liegenden Speicher, der im Zweifelsfall dennoch zur Verfügung steht.

  3. Re: Bevor alle über Vista schimpfen..

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 15.01.08 - 10:10

    Onkel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der scheinbar hohe Speicherbedarf liegt u.a. auch
    > an diversen Prefetch-Mechanismen: Vista nutzt
    > brach liegenden Speicher, der im Zweifelsfall
    > dennoch zur Verfügung steht.

    Wird dadurch aber trotzdem kein Stück schneller als XP. Komisch oder?

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  4. Re: Bevor alle über Vista schimpfen..

    Autor: spider 15.01.08 - 10:12

    eintollername schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die keine Ahnung haben.Ich habe Vista, ja ich
    > "oute" mich ;)
    > Und ich muss sagen es ist verdammt stabil!
    > Ic hhatte bis jetzt noch keinen Absturz kein
    > Bluescreen oder ähnliches.
    > Ich musst einmal Vista neu installieren, zwecks
    > neuer Festplatte.
    > Habe nebenher noch Ubuntu auf der Platte und finde
    > beides Gut.
    >
    > Ubuntu halt eher für Schule und so, eher zum
    > Arbeiten.
    > Vista zum Spielen.
    >
    > Vista ist zwar nicht soo megaschnell und ja,
    > einige ressourcen brauchts (600mb im idle) und ja,
    > die festplatte rattert dauernd.
    > ABER:
    > So schlecht wie ihr das immer alle macht ist das
    > nicht!
    > Wenn mans selber probiert hat darf man auch
    > schimpfen, und mit probieren meine ich nicht´:
    > "Habs mal bei nem Kollege ne Stunde lang
    > angeguckt"
    >
    > Das bringt nichts, da die ganzen Menus ganz
    > woanders sind.
    >
    > Also, denkt immer an das Nuhrische Prinzip.
    >
    > ------------------------------------
    > zerfer.de - Der ganz normale Irrsinn

    Ich habe Vista über einem Monat auf der Arbeit getestet bevor es draussen war,mit der open Beta. gut, seit dem sind vielleicht patches raus, aber vista ist absolut untauglich für den Professionellen Betrieb, und für Privatanwender mit PC Erfahrung auch ungeeignet. Nur für den Standard Benutzer ist Vista perfekt, schön klickibunti wie MacOSX.

    Zu den Problemen: es ist scheisse langsam, das Hochfahren dauerte fast doppelt so lang wie bei XP. Es werden haufenweise sachen mitinstalliert die kein schwein braucht und womit man viel Zeit verliert um sie zu desinstallieren um performance zu gewinnen.
    Den Hintergrund kann man nicht ausschalten, ohne in der registry den wert zu löschen, in einer Firma braucht man keine hübschen Hintergründe, da soll gearbeitet werden, verbraucht nur unnötig ressourcen. Die Systemeinstellungsmenüs sind bescheuert, bestes Beispiel die Display settings; jeder tab hat nun ein eigenes Fenster und man muss wie wild rumklicken um alle einstellungen vorzunehmen.
    An vielen Stellen fehlen die optionen, es gibt nur noch ein "Optionspaket" und man kann nichtmehr individuell einstellen dass man nun diese Einstellung haben will, aber diese nicht.
    3 Wichtige Programme welche wir benutzen funktionierten nichtmehr, bei einem wurde der Support eingestellt, das Programm ist jedoch wichtig für den betrieb, funktioniert tadellos und ein neues programm würde unnötig viel geld verschwenden.

    es gab noch weitere Punkte welche mir jedoch grad nicht einfallen.
    Die Schlussfolgerung war jedoch dass wir noch eine lange Zeit bei XP bleiben werden.

  5. Re: Bevor alle über Vista schimpfen..

    Autor: Kakashi 15.01.08 - 10:13

    ich schimpfe aber mit.

    Ich nutze Vista nun über ein Jahr auf der Arbeit(zu testzwecken) und einige Male Zuhause, letzte Zeite, wegen Crysis.

    Es läuft zwar stabil, aber noch lange nicht so gut wie XP. Ich glaube ich hatte schon alles durch, von Bluescreens, bis hin zu "Aero"-Abstürzen(Ganzes Bild bleibt weiß und nichts reagiert mehr).

    Ausserdem läuft das meiste auch noch wesentlich langsamer als auf XP(wenn man schon nur das kopieren von Dateien vergleicht, da ist das Fenster von Vista noch nicht aufgebaut, dann hat XP bereits alles kopiert.

    Und es nervt mich das viele Hardware noch nicht richtig funktioniert, oder vieles auch nicht mehr unterstützt wird(und ich spreche hier nicht von alten Geräten)

    Naja, aber alle Windows hatten probleme am Anfang...nur wenn jetzt schon 09 das nächste kommen soll, dann kann man das hier auch überspringen ;)

    ----------
    Performing an accidental wipe on your CEO smartphone could achieve a career limiting reaction.
    “Andrew Bettany”

  6. Re: Bevor alle zu Recht über Vista schimpfen..

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 15.01.08 - 10:13

    eintollername schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also, denkt immer an das Nuhrische Prinzip.

    Es geht auch eher darum, dass Vista trotz eines enorm erhöhten Ressourcenverbrauchs gegenüber XP keinen Vorteil bietet.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  7. Re: Bevor alle zu Recht über Vista schimpfen..

    Autor: Realist 15.01.08 - 10:21

    Hey Jungs...

    Ihr meckert üner langsam etc. Vista wurde auch nicht für "langsame" PC erstellt WINDOWS selbst hat erläutert das man für Vist ziemlich viel Performance braucht...

    Ich nutze Vista mit:
    Quad Core 6600
    4 GB RAM
    8800 GTS

    Mein Vista Startet so schnell wenn es hochgefahren ist, ist XP noch bei dem Loadscreen...

    Wenn ihr auf XP besteht dann nutzt es aber früher oder später MÜSST ihr auf Vista umsteigen wenn ihr nicht Linux oder Mac nutzen wollt....

    Und außerdem ist es dasselbe wie bei XP ab SP 2 lief XP erst so richtig flüssig... Also jungs gibt Vista Zeit dann passt das schon ;)...

  8. Re: Bevor alle über Vista schimpfen..

    Autor: eintollername 15.01.08 - 10:22

    spider schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe Vista über einem Monat auf der Arbeit
    > getestet bevor es draussen war,mit der open Beta.
    > gut, seit dem sind vielleicht patches raus, aber
    > vista ist absolut untauglich für den
    > Professionellen Betrieb, und für Privatanwender
    > mit PC Erfahrung auch ungeeignet. Nur für den
    > Standard Benutzer ist Vista perfekt, schön
    > klickibunti wie MacOSX.

    Da stimme ich dir zu, sehe ebenfalls keine Anwendung für Vista im professionellen Bereich.

    > Zu den Problemen: es ist scheisse langsam, das
    > Hochfahren dauerte fast doppelt so lang wie bei
    > XP. Es werden haufenweise sachen mitinstalliert
    > die kein schwein braucht und womit man viel Zeit
    > verliert um sie zu desinstallieren um performance
    > zu gewinnen.

    Herunterfahren hast du vergessen :)


    > Den Hintergrund kann man nicht ausschalten, ohne
    > in der registry den wert zu löschen, in einer
    > Firma braucht man keine hübschen Hintergründe, da
    > soll gearbeitet werden, verbraucht nur unnötig
    > ressourcen. Die Systemeinstellungsmenüs sind
    > bescheuert, bestes Beispiel die Display settings;
    > jeder tab hat nun ein eigenes Fenster und man muss
    > wie wild rumklicken um alle einstellungen
    > vorzunehmen.

    Ja das stört wirklich!
    Ist halt das neue - Oh so super alles versteckt und hauptsache anders als XP- Menüdesign





    _____________________________________________________
    zerfer.de Der ganz normale Irrsinn..

  9. Re: Bevor alle über Vista schimpfen..

    Autor: Zulu 15.01.08 - 10:24

    Wenn dass so wäre, dann müste Vista um einiges schneller als XP sein, was aber leider überhaupt nicht zutrifft. Ich finde es ist selbst auf einem aktuellen 2-Kerne Rechner mit max. RAM und Raid-0 unerträglich träge.
    Vollkommen absurd dass permanent die HDD angesprochen wird.

  10. Re: Bevor alle über Vista schimpfen..

    Autor: eintollername 15.01.08 - 10:24

    Kakashi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich schimpfe aber mit.

    darfst du auch weil:

    > Ich nutze Vista nun über ein Jahr auf der
    > Arbeit(zu testzwecken) und einige Male Zuhause,
    > letzte Zeite, wegen Crysis.
    >
    > Es läuft zwar stabil, aber noch lange nicht so gut
    > wie XP. Ich glaube ich hatte schon alles durch,
    > von Bluescreens, bis hin zu
    > "Aero"-Abstürzen(Ganzes Bild bleibt weiß und
    > nichts reagiert mehr).

    Deresgleichen hatte ich nun seit knapp 11 monaten im Betrieb noch garnicht.

    > Ausserdem läuft das meiste auch noch wesentlich
    > langsamer als auf XP(wenn man schon nur das
    > kopieren von Dateien vergleicht, da ist das
    > Fenster von Vista noch nicht aufgebaut, dann hat
    > XP bereits alles kopiert.

    Das mit dem kopieren von Dateien stimmt, vor allem wenn es viele Dateien sind.






    _____________________________________________________
    zerfer.de Der ganz normale Irrsinn..

  11. Re: Bevor alle zu Recht über Vista schimpfen..

    Autor: mac 15.01.08 - 10:25

    Realist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hey Jungs...
    >
    > Ihr meckert üner langsam etc. Vista wurde auch
    > nicht für "langsame" PC erstellt WINDOWS selbst
    > hat erläutert das man für Vist ziemlich viel
    > Performance braucht...
    >
    > Ich nutze Vista mit:
    > Quad Core 6600
    > 4 GB RAM
    > 8800 GTS
    >
    > Mein Vista Startet so schnell wenn es hochgefahren
    > ist, ist XP noch bei dem Loadscreen...
    >
    > Wenn ihr auf XP besteht dann nutzt es aber früher
    > oder später MÜSST ihr auf Vista umsteigen wenn ihr
    > nicht Linux oder Mac nutzen wollt....
    >
    > Und außerdem ist es dasselbe wie bei XP ab SP 2
    > lief XP erst so richtig flüssig... Also jungs gibt
    > Vista Zeit dann passt das schon ;)...
    >
    Das ist so nicht richtig. Der Support für XP durch MS wird min. bis 2010 und extended Support bis min. 2012 erfolgen. Warum sollte ich dann umsteigen müssen? Wenn man sich mal anschaut wie lange es Treiber für Win98 gab gibt es erstmal kein Argument für einen Umstieg ...

  12. Ist ja wie Java

    Autor: RPGamer 15.01.08 - 10:27

    Zulu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn dass so wäre, dann müste Vista um einiges
    > schneller als XP sein, was aber leider überhaupt
    > nicht zutrifft. Ich finde es ist selbst auf einem
    > aktuellen 2-Kerne Rechner mit max. RAM und Raid-0
    > unerträglich träge.
    > Vollkommen absurd dass permanent die HDD
    > angesprochen wird.


    Wieso? Java müllt auch den Speicher voll um ihn dann später irgendwann (angeblich) mit seinem tollen Garbage Collector wieder aufzuräumen? Macht er das? Vielleicht. Funktioniert es? Nein! Sind Java Anwendungen schnell und performant? Nein!

  13. Re: Bevor alle zu Recht über Vista schimpfen..

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 15.01.08 - 10:27

    Realist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hey Jungs...
    >
    > Ihr meckert üner langsam etc. Vista wurde auch
    > nicht für "langsame" PC erstellt WINDOWS selbst
    > hat erläutert das man für Vist ziemlich viel
    > Performance braucht...
    >
    > Ich nutze Vista mit:
    > Quad Core 6600
    > 4 GB RAM
    > 8800 GTS

    Und welchen Vorteil bietet Vista nun nochmal gegenüber XP für diese hohen Hardwareanforderungen? Das war immerhin die nicht gestellte Frage.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  14. Ich lache mich krumm

    Autor: Lalalala 15.01.08 - 10:32

    Der Profi hat gesprochen ;P

  15. Re: Ist ja wie Java

    Autor: Heiner 15.01.08 - 10:36

    Was hat Java und Vista gemeinsam ??? Nix und damit ist Dein Vergleich extrem sinnlos.

  16. Re: Ist ja wie Java

    Autor: mac 15.01.08 - 10:40

    RPGamer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zulu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn dass so wäre, dann müste Vista um
    > einiges
    > schneller als XP sein, was aber
    > leider überhaupt
    > nicht zutrifft. Ich finde es
    > ist selbst auf einem
    > aktuellen 2-Kerne
    > Rechner mit max. RAM und Raid-0
    > unerträglich
    > träge.
    > Vollkommen absurd dass permanent die
    > HDD
    > angesprochen wird.
    >
    > Wieso? Java müllt auch den Speicher voll um ihn
    > dann später irgendwann (angeblich) mit seinem
    > tollen Garbage Collector wieder aufzuräumen? Macht
    > er das? Vielleicht. Funktioniert es? Nein! Sind
    > Java Anwendungen schnell und performant? Nein!
    >
    >

    Das hängt doch auch stark vom Entwickler ab. Du kannst jede Entwicklungumgebung verwenden, um langsame Applikationen zu schreiben. Das mit dem Garbage Collector hast du wohl bei MS gelesen, wo es einen Hotfix für JScript gibt !?

  17. Re: Ist ja wie Java

    Autor: Dr.No 15.01.08 - 10:44

    > Das hängt doch auch stark vom Entwickler ab. Du
    > kannst jede Entwicklungumgebung verwenden, um
    > langsame Applikationen zu schreiben. Das mit dem
    > Garbage Collector hast du wohl bei MS gelesen, wo
    > es einen Hotfix für JScript gibt !?

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten


    s. z.B.

    http://www.dpunkt.de/java/Die_Sprache_Java/Die_Sprachelemente_von_Java/56.html


  18. Re: Bevor alle über Vista schimpfen..

    Autor: DrAgOnTuX 15.01.08 - 10:46

    eintollername schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das mit dem kopieren von Dateien stimmt, vor allem
    > wenn es viele Dateien sind.

    Ganz besonders nervig ist der Kopieren-Dialog bei einzelnen kleinen Dateien, unter XP sieht man den nur kurz aufblinken, unter Vista hängt der erstmal ~5s rum bis was geht *rolleyes*

    Von der fehlenden OpenGL unterstützung wollen wir gar nicht reden *grml*

  19. Re: Bevor alle über Vista schimpfen..

    Autor: Gerlach Balufsen 15.01.08 - 10:48

    DrAgOnTuX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > eintollername schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das mit dem kopieren von Dateien stimmt, vor
    > allem
    > wenn es viele Dateien sind.
    >
    > Ganz besonders nervig ist der Kopieren-Dialog bei
    > einzelnen kleinen Dateien, unter XP sieht man den
    > nur kurz aufblinken, unter Vista hängt der erstmal
    > ~5s rum bis was geht *rolleyes*

    Tja kommt davon wenn MS versucht OSX nachzumachen.

  20. Re: Bevor alle über Vista schimpfen..

    Autor: masda 15.01.08 - 10:54

    spider schrieb:

    > Ich habe Vista über einem Monat auf der Arbeit
    > getestet bevor es draussen war,mit der open Beta.
    > gut, seit dem sind vielleicht patches raus, aber
    > vista ist absolut untauglich für den
    > Professionellen Betrieb, und für Privatanwender
    > mit PC Erfahrung auch ungeeignet. Nur für den
    > Standard Benutzer ist Vista perfekt, schön
    > klickibunti wie MacOSX.
    >
    > Zu den Problemen: es ist scheisse langsam, das
    > Hochfahren dauerte fast doppelt so lang wie bei
    > XP. Es werden haufenweise sachen mitinstalliert
    > die kein schwein braucht und womit man viel Zeit
    > verliert um sie zu desinstallieren um performance
    > zu gewinnen.
    > Den Hintergrund kann man nicht ausschalten, ohne
    > in der registry den wert zu löschen, in einer
    > Firma braucht man keine hübschen Hintergründe, da
    > soll gearbeitet werden, verbraucht nur unnötig
    > ressourcen. Die Systemeinstellungsmenüs sind
    > bescheuert, bestes Beispiel die Display settings;
    > jeder tab hat nun ein eigenes Fenster und man muss
    > wie wild rumklicken um alle einstellungen
    > vorzunehmen.
    > An vielen Stellen fehlen die optionen, es gibt nur
    > noch ein "Optionspaket" und man kann nichtmehr
    > individuell einstellen dass man nun diese
    > Einstellung haben will, aber diese nicht.
    > 3 Wichtige Programme welche wir benutzen
    > funktionierten nichtmehr, bei einem wurde der
    > Support eingestellt, das Programm ist jedoch
    > wichtig für den betrieb, funktioniert tadellos und
    > ein neues programm würde unnötig viel geld
    > verschwenden.
    >
    > es gab noch weitere Punkte welche mir jedoch grad
    > nicht einfallen.
    > Die Schlussfolgerung war jedoch dass wir noch eine
    > lange Zeit bei XP bleiben werden.
    >


    Was genau meinst du mit "Den Hintergrund kann man nicht ausschalten" ? Dass man das Hintergrundbild nicht deaktivieren kann? Das geht doch.. recht einfach sogar :|

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Manager IT Business Applications (m/w/d)
    Hays AG, Stuttgart
  2. (Junior) IT Consultant SAP BPC & SAP SEM-BCS (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
  3. Mitarbeiter im Team IT-Infrastruktur (m/w/d)
    HEINZ-GLAS GmbH & Co. KGaA, Kleintettau
  4. C++ Softwareentwickler (m/w/d) für SDK- und Anwendungsentwicklung
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 6,99€
  3. (u. a. Little Nightmares: Complete Edition für 5,25€, God Eater 3 für 8,75€, CODE VEIN Deluxe...
  4. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de