Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CeBIT: 17-Zoll-TFTs werden teurer

Das bestimmt aber nicht LG...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das bestimmt aber nicht LG...

    Autor: blizzy 09.03.05 - 19:46

    ... sondern der Markt bzw. die Käufer. Ist der Preis zu hoch, wird weniger gekauft. Da muß sich LG dann überlegen, ob die Margen es dann noch wert sind, den Preis so hoch zu halten. Ganz einfaches Angebot-Nachfrage-Prinzip eben.

  2. Re: Das bestimmt aber nicht LG...

    Autor: rattenzahn 11.03.05 - 14:42

    Und: jede Technologie ist erst einmal teuer und wird dann billiger. Ich kann nicht nachvollziehen, warum ich immernoch 500 Euro ausgeben muss für Qualität.
    Vor Jahren kostete mein 17' Monitor umgerechnet 200 Euro, heute nur noch 99 Euro. Selbiges bei Brennern etc. So läuft das halt....oder hätte jemand Lust, für ein CD-ROM DM 2000 / Euro 1000 zu zahlen? Bei der Einführung war das der Preis! Ich erwarte einfach, dass mich ein gutes TFT heute nur noch 300 Euro kostet...sollte bei einer seit langem eingeführten Technologie und der Massenproduktion möglich sein....
    Nicht weil "Geiz geil ist", sondern weil der Markt so läuft.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford
  2. ip-fabric GmbH, München
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  4. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Vergleichspreis 70,98€)
  2. 49€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 64,98€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis ca. 90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
    Online-Banking
    In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

    Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
    Von Andreas Sebayang

    1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
    Fitbit Versa Lite im Test
    Eher smartes als sportliches Wearable

    Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
    Von Peter Steinlechner

    1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
    2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
    3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
      Faltbares Smartphone
      Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

      Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

    2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
      Joe Armstrong
      Der Erlang-Erfinder ist gestorben

      Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

    3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
      Tchap
      Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

      Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


    1. 21:11

    2. 12:06

    3. 11:32

    4. 11:08

    5. 12:55

    6. 11:14

    7. 10:58

    8. 16:00