1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel enttäuscht trotz…

Gründe nie eine Aktiengesellschaft...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Gründe nie eine Aktiengesellschaft...

Autor: weltraumMonster 16.01.08 - 09:29

...Man bekommt zwar beim Börsengang und bei Kapitalerhöhungen fette Kohle von den Anlegern, aber man ist dann für immer von einem Haufen geldgieriger Idioten abhängig die naturgemäß ihr eigenes Wohl über das der Frima stellen...


Neues Thema


Thema
 

Gründe nie eine Aktiengesellschaft...

weltraumMonster | 16.01.08 - 09:29
 

Re: Gründe nie eine Aktiengesellschaft...

mwanaheri | 16.01.08 - 09:44
 

Re: Gründe nie eine Aktiengesellschaft...

Lall | 16.01.08 - 10:36

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker Customer Support (m/w/d)
    INIT Group, Karlsruhe
  2. IT-Security Architekt (m/w/d)
    Mojn GmbH, Bremen
  3. Doktorand*in (d/m/w) Process Mining
    OSRAM GmbH, Regensburg
  4. Softwareentwickler (m/w/d) Bildverarbeitung / Industrie 4.0
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Heimnetze: Die Masche mit dem Nachbarn
    Heimnetze
    Die Masche mit dem Nachbarn

    Heimnetze sind Inseln mit einer schmalen und einsamen Anbindung zum Internet. Warum eine Öffnung dieser strengen Isolation sinnvoll ist.

  2. Cerebras WSE-2: München verbaut riesigen KI-Chip
    Cerebras WSE-2
    München verbaut riesigen KI-Chip

    Als erster Standort in Europa hat das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) ein CS-2-System mit Cerebras' WSE-2 gekauft, welches effizient und schnell ist.

  3. Recht auf Vergessenwerden: Verurteilter Raubmörder gewinnt Klage gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Verurteilter Raubmörder gewinnt Klage gegen Google

    Das Recht auf Vergessenwerden gilt auch für Raubmörder. Google muss einen Link auf einen Online-Artikel entfernen.


  1. 09:00

  2. 18:03

  3. 17:45

  4. 17:30

  5. 17:15

  6. 16:50

  7. 16:32

  8. 16:16