Abo

  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sun kauft MySQL

Also...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also...

    Autor: Hugo Herrlich 16.01.08 - 15:16

    "Mit der Übernahme von MySQL wird Sun zu einem ernsthaften Mitstreiter im Markt für Datenbank-Management-Systeme."

    Ernsthaften Mitstreiter durch mySQL? pfff.... ;)


    "Sun Microsystems Announces Agreement to Acquire MySQL, Developer of the World's Most Popular Open Source Database"

    So wie ich das sehe, wurde da noch nichts gekauft, oder?

  2. Re: Also...

    Autor: Kevinol 16.01.08 - 15:25


    > Ernsthaften Mitstreiter durch mySQL? pfff.... ;)
    Ja wieso den nicht? MySql macht doch auch im Segment der Hochverfügbarkeitslösungen zunehmend Oracle & Co Konkurrenz?

  3. Re: Also...

    Autor: t_m 16.01.08 - 15:27

    Hugo Herrlich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Mit der Übernahme von MySQL wird Sun zu einem
    > ernsthaften Mitstreiter im Markt für
    > Datenbank-Management-Systeme."
    >
    > Ernsthaften Mitstreiter durch mySQL? pfff.... ;)
    >
    > "Sun Microsystems Announces Agreement to Acquire
    > MySQL, Developer of the World's Most Popular Open
    > Source Database"
    >
    > So wie ich das sehe, wurde da noch nichts gekauft,
    > oder?


    acquire = in besitz nehmen also gleichbedeutend wie kaufen in dem fall^^
    ;)
    also sun gibt bekannt das eine übereinkunft über den ankauf von mysql, bla, geschlossen wurde ^^
    (frei aber nicht wörtlich übersetzt)

  4. Re: Also...

    Autor: Rischtisch 16.01.08 - 15:32

    t_m schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > acquire = in besitz nehmen also gleichbedeutend
    > wie kaufen in dem fall^^
    > ;)
    > also sun gibt bekannt das eine übereinkunft über
    > den ankauf von mysql, bla, geschlossen wurde ^^
    > (frei aber nicht wörtlich übersetzt)

    Sun announces agreement to acquire...
    Ich kenne mich nicht einmal im deutschen Vertragsrecht aus, aber da scheint tatsächlich noch nichts gekauft zu sein, sondern nur etwas vereinbart worden. Heise-Schlagzeile heißt "SUN _will_ MySQL kaufen"

  5. Re: Also...

    Autor: Hugo Herrlich 16.01.08 - 15:36


    Schon, es wurde aber nur angekuendigt, dass man eine Uebereinkunft zur Akquisition verabschiedet hat. Von endgueltig gekauft ist das doch noch ein Stueck entfernt... kann doch immer noch in die Hose gehen.

  6. Re: Also...

    Autor: Wominator 16.01.08 - 15:39

    Rischtisch schrieb:


    > Sun announces agreement to acquire...


    Ich würde dies eher als ein LOI - Letter of Intend - Absichtserklärung sehen.

    Greetz
    womi



    If you make it idiot proof, someone will build a better idiot!

  7. Re: Also...

    Autor: mxcd 16.01.08 - 16:37

    > Ernsthaften Mitstreiter durch mySQL? pfff.... ;)

    Klar. Also in welchem 90er Jahre Forum hast Du gelernt, daß MySQL unprofessionell ist?

    > "Sun Microsystems Announces Agreement to Acquire
    > MySQL, Developer of the World's Most Popular Open
    > Source Database"
    >
    > So wie ich das sehe, wurde da noch nichts gekauft,
    > oder?

    Wenn ich nicht einmal Englisch koennte, wuerd' ich ja wenigstens versuchen, es nicht auch noch rumzuposaunen.

    Da Statistiker dem durchschnittlichen Internetnutzer eine Intelligenz über dem Bevölkerungsdurchschnitt attestieren, kann ich nur annehmen, daß Du eine weniger helle Leuchte bist verglichen mit dem durchschnittlichen Internetnutzer. :-D

  8. Re: Also...

    Autor: Hugo Herrlich 16.01.08 - 16:52


    Also, wenn Du schon ausfaellig wirst, dann erklaer mal Du Bauer, wie das zu verstehen ist. Ich kann nur wiederholen:

    "[...] es wurde aber nur angekuendigt, dass man eine Uebereinkunft zur Akquisition verabschiedet hat. Von endgueltig gekauft ist das doch noch ein Stueck entfernt... kann doch immer noch in die Hose gehen."


    Gross das Maul aufmachen, aber null Information rueberbringen. DAS zeugt von fehlender Intelligenz. Ich war ja noch freundlich - Du bist einfach nur noch ein armselig Prolet, wenn wir schon beim Anschimpfen sind. Also, dann zeige Deine ach-so-tolle Intelligenz und Dein Englischkenntnisse und klaere mich auf.

  9. Re: Also...

    Autor: Hugo Herrlich 16.01.08 - 17:05


    Ich hab erstmal meine Faehigkeit gezeigt, wahllos Buchstaben weglassen zu koennen. 8)

    +er
    +e

  10. Re: Also...

    Autor: Fred09 16.01.08 - 20:14

    Hugo Herrlich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Mit der Übernahme von MySQL wird Sun zu einem
    > ernsthaften Mitstreiter im Markt für
    > Datenbank-Management-Systeme."
    >
    > Ernsthaften Mitstreiter durch mySQL? pfff.... ;)

    Naja, wenigstens ist ein Smiley dahinter. ;)

    Den anderen Teil verstehe ich auch als, "man ist sich jetzt einig, wo lang der Geldstrom fließt".
    Allerdings hat das für mich schon Tragweite genug. Eine Firma wie SUN würde keine Gerüchteküche servieren, wenn es ihnen nicht ernst wäre.
    Natürlich kann jetzt die FCC oder Ähnliche noch dazwischen funken, bevor der Vertrag unterzeichnet wird.


    MfG

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  2. novacare GmbH, Bad Dürkheim
  3. MEPA- Pauli und Menden GmbH, Bonn
  4. MACH AG, Berlin, Lübeck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 2,50€
  2. (-55%) 4,50€
  3. 4,99€
  4. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smarte Lautsprecher: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smarte Lautsprecher
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks ist es Sicherheitsforschern gelungen, Apps für Google Assistant und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps haben den Review-Prozess von Google und Amazon überstanden.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27