Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freebase - Millionen für die…

Wie soll da Geld reinkommen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie soll da Geld reinkommen?

    Autor: eine die nachfragt 17.01.08 - 11:06

    Niemand bezahlt 42,5 Mio Risikokapital, weil er eine tolle Sache unterstützen will.

    Was versprechen sich die beiden Geldgeber davon? Wie soll die Kohle wieder reinkommen? Etwa so wie bei der IMDB - die nach dem riesigen Engagement zahlreicher Einzelner irgendwann privatisiert wurde?

  2. Re: Wie soll da Geld reinkommen?

    Autor: Toreon 17.01.08 - 11:17

    Jep.

    Klar wollen die die community nutzen, um an die Informationen zu gelangen, die sehr wertvoll in summe sind.

    Klar hat die community davon nichts, außer dass dieses Wissen dadurch überhaupt existiert und neue Dienste darauf basierend das Internet hochwertiger werden lassen.

    Klar werden diese Dienste dafür etwas bezahlen müssen, klar wollen auch diese Dienste damit Geld verdienen (und sei es durch Werbung).

    Aber was wäre Dir lieber?
    Keine Finanzierung durch VCs und damit keinen, der das Risiko einer Softwareentwicklung eingeht, kein Einsatz vieler für das große Ganze und damit keine Verbesserung des Netztes?

    Okay eine Stiftung wäre vielleicht besser oder eine staatliche Förderung mit Auflagen, aber wer interessiert sich denn schon im unserem Staat für echte Innovationsförderung. Man gibt lieber Bau-Subventionen, die Arbeitsplätze schaffen sollen, aber nur zu Subventionstourismus führen (siehe Nokia, aber auch AMD usw.).

    Also müssen wir doch wohl auf solche Wagniskapitalgeber hoffen, auch wenn wir dann weniger als beitragende davon haben.

    Toreon



    eine die nachfragt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Niemand bezahlt 42,5 Mio Risikokapital, weil er
    > eine tolle Sache unterstützen will.
    >
    > Was versprechen sich die beiden Geldgeber davon?
    > Wie soll die Kohle wieder reinkommen? Etwa so wie
    > bei der IMDB - die nach dem riesigen Engagement
    > zahlreicher Einzelner irgendwann privatisiert
    > wurde?


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart, Hechingen
  2. Universität Passau, Passau
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 31,99€
  3. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  4. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

  1. Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
    Echo Link
    Amazon hält sich für Sonos

    Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.

  2. 5G: Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich
    5G
    Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich

    Deutschland steht kurz davor, die Bedingungen für ein neues 5G-Mobilfunknetz festzuschreiben. Huawei, der größte Netzwerkausrüster, hat dazu etwas zu sagen.

  3. iPhone: Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern
    iPhone
    Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern

    Um missbräuchliche Käufe im iTunes-Store zu verhindern, will Apple künftig für jedes iPhone und iPad einen Vertrauenspunktestand errechnen. Dieser bemisst sich nach dem Nutzungsverhalten, beispielsweise aus der Anzahl der Anrufe oder empfangenen E-Mails. Die Daten sollen sich nicht einsehen lassen.


  1. 19:07

  2. 19:01

  3. 17:36

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:30

  7. 16:09

  8. 15:25