1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chinesisches IT-Unternehmen…

jaja

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. jaja

    Autor: xD 18.01.08 - 19:26

    ich musste schon laut lachen als ich nur die überschrift auf igoogle sah xDDDDDDDDD

    "Chinesisches IT-Unternehmen verklagt microsoft".... xDDDDD

    sollen die gerade klagen...

  2. Die trinken MEINE Milch

    Autor: Jochurt_ 18.01.08 - 19:27

    und klauen meine Butter!

    Kann man China verklagen?

  3. Re: jaja

    Autor: dfgfdgda s 18.01.08 - 20:49

    xD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich musste schon laut lachen als ich nur die
    > überschrift auf igoogle sah xDDDDDDDDD
    >
    > "Chinesisches IT-Unternehmen verklagt
    > microsoft".... xDDDDD
    >
    > sollen die gerade klagen..

    ja sollten sie
    und wenn man sich in geschichte auskennt, dann weiß man, dass deutschland auch durch kopieren und verbessern groß geworden ist...

    die chinesen sind nunmal erfindungsreich und innovativ, wer das nicht erkennt lebt in einer traumwelt. natürlich kopieren sie auch viel, aber gerade ermöglicht ihnen sich noch mehr auf neues und besseres zu konzentrieren.

  4. Re: jaja

    Autor: dfgfdgda s 18.01.08 - 20:52

    dfgfdgda s schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > xD schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich musste schon laut lachen als ich nur
    > die
    > überschrift auf igoogle sah
    > xDDDDDDDDD
    >
    > "Chinesisches IT-Unternehmen
    > verklagt
    > microsoft".... xDDDDD
    >
    > sollen die gerade klagen..
    >
    > ja sollten sie
    > und wenn man sich in geschichte auskennt, dann
    > weiß man, dass deutschland auch durch kopieren und
    > verbessern groß geworden ist...
    >
    > die chinesen sind nunmal erfindungsreich und
    > innovativ, wer das nicht erkennt lebt in einer
    > traumwelt. natürlich kopieren sie auch viel, aber
    > gerade ermöglicht ihnen sich noch mehr auf neues
    > und besseres zu konzentrieren.
    >

    LAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANGWEILIG

  5. Re: jaja

    Autor: dfgfdgda s 18.01.08 - 20:53

    dfgfdgda s schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dfgfdgda s schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > xD schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ich musste schon laut lachen
    > als ich nur
    > die
    > überschrift auf igoogle
    > sah
    > xDDDDDDDDD
    >
    > "Chinesisches
    > IT-Unternehmen
    > verklagt
    > microsoft"....
    > xDDDDD
    >
    > sollen die gerade
    > klagen..
    >
    > ja sollten sie
    > und wenn
    > man sich in geschichte auskennt, dann
    > weiß
    > man, dass deutschland auch durch kopieren und
    >
    > verbessern groß geworden ist...
    >
    > die
    > chinesen sind nunmal erfindungsreich und
    >
    > innovativ, wer das nicht erkennt lebt in
    > einer
    > traumwelt. natürlich kopieren sie auch
    > viel, aber
    > gerade ermöglicht ihnen sich noch
    > mehr auf neues
    > und besseres zu
    > konzentrieren.
    >
    > LAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANGWEILIG
    >
    >

    denk dir nen eigenen namen aus du spinner

  6. Re: Die trinken MEINE Milch

    Autor: Milsch 18.01.08 - 20:55

    Jochurt_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und klauen meine Butter!
    >
    > Kann man China verklagen?


    sollen sie doch... sie vertragen es nämlich nicht :P

  7. NIcht schlecht der Chinese

    Autor: Jochurt_ 18.01.08 - 21:00


    > ja sollten sie
    > und wenn man sich in geschichte auskennt, dann
    > weiß man, dass deutschland auch durch kopieren und
    > verbessern groß geworden ist...


    Und weil der Chinese schlau ist kopiert er von den Deutschen das Kopieren :)

    nicht schlecht!

  8. Re: Die trinken MEINE Milch

    Autor: PP 18.01.08 - 22:00

    Jochurt_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und klauen meine Butter!
    >
    > Kann man China verklagen?

    Und wer glaubt den Scheiss, den deutsche Produzenten verbreiten, damit die einen Grund haben die Preise anzuheben?

  9. Re: jaja

    Autor: kendon 18.01.08 - 22:57

    > und wenn man sich in geschichte auskennt, dann
    > weiß man, dass deutschland auch durch kopieren und
    > verbessern groß geworden ist...

    nenn ein beispiel.

  10. gefährlich

    Autor: raccoon 18.01.08 - 22:59

    Ja china ist gefährlich, daher gilt: aufpassen und entsprechend handeln ... und bitte bindet ihnen doch nicht immer alles auf die nase

    dfgfdgda s schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > xD schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich musste schon laut lachen als ich nur
    > die
    > überschrift auf igoogle sah
    > xDDDDDDDDD
    >
    > "Chinesisches IT-Unternehmen
    > verklagt
    > microsoft".... xDDDDD
    >
    > sollen die gerade klagen..
    >
    > ja sollten sie
    > und wenn man sich in geschichte auskennt, dann
    > weiß man, dass deutschland auch durch kopieren und
    > verbessern groß geworden ist...
    >
    > die chinesen sind nunmal erfindungsreich und
    > innovativ, wer das nicht erkennt lebt in einer
    > traumwelt. natürlich kopieren sie auch viel, aber
    > gerade ermöglicht ihnen sich noch mehr auf neues
    > und besseres zu konzentrieren.
    >


  11. Re: jaja

    Autor: grüntee 18.01.08 - 23:29

    kendon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > und wenn man sich in geschichte auskennt,
    > dann
    > weiß man, dass deutschland auch durch
    > kopieren und
    > verbessern groß geworden ist...
    >
    > nenn ein beispiel.

    zB die topfengolatsche

  12. Re: jaja

    Autor: goldgelbesaggrokind 19.01.08 - 01:15

    kendon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > und wenn man sich in geschichte auskennt,
    > dann
    > weiß man, dass deutschland auch durch
    > kopieren und
    > verbessern groß geworden ist...
    >
    > nenn ein beispiel.


    im Prinzip die Industrielle Revolution ^^

    Allerdings würde ich in den meisten Fällen von "Anregungen holen" reden.. bei den Chinesen hingegen ist es meistens kopieren. Zumindest verletzen deutsche Unternehmen deutlich seltener Patentrechte als die ganz fern Ossis.

  13. Re: jaja

    Autor: BimboSchwanz30cm 19.01.08 - 08:50

    scheiss chinesen was dich nicht alles geklaut haben. Dreckskerle , in unserer Firma war ein Praktikant ,angeblich, dabei hat er schön technologieklau betrieben , bis er gefeuert wurde. Die chinesen Klauen alles Ideen, Design einfach alles, drecksvolk dann beschweren sich sie wenn jemand von ihnen was klaut. Geschieht zurecht, was anderes haben diese nicht verdient. Klauervolk. Dann wundern sich alle warum china so eine Weltmacht geworden ist.

  14. Re: jaja

    Autor: markus228 19.01.08 - 09:39

    Dein Urteil ist zu kollektiv, und nicht angebracht.

    BimboSchwanz30cm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > scheiss chinesen was dich nicht alles geklaut
    > haben. Dreckskerle , in unserer Firma war ein
    > Praktikant ,angeblich, dabei hat er schön
    > technologieklau betrieben , bis er gefeuert wurde.
    > Die chinesen Klauen alles Ideen, Design einfach
    > alles, drecksvolk dann beschweren sich sie wenn
    > jemand von ihnen was klaut. Geschieht zurecht, was
    > anderes haben diese nicht verdient. Klauervolk.
    > Dann wundern sich alle warum china so eine
    > Weltmacht geworden ist.


  15. Stammtischgeblubber..

    Autor: MarekP. 19.01.08 - 09:39

    Schwer zu ertragen was hier so abgesondert wird.. gehts noch flacher?

    Klar wir sind die guten die Milliarden von Chinesen sind alle schlecht und kopieren nur... seit ihr alle unter 15 oder einfach nur naiv?

    BimboSchwanz30cm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > scheiss chinesen was dich nicht alles geklaut
    > haben. Dreckskerle , in unserer Firma war ein
    > Praktikant ,angeblich, dabei hat er schön
    > technologieklau betrieben , bis er gefeuert wurde.
    > Die chinesen Klauen alles Ideen, Design einfach
    > alles, drecksvolk dann beschweren sich sie wenn
    > jemand von ihnen was klaut. Geschieht zurecht, was
    > anderes haben diese nicht verdient. Klauervolk.
    > Dann wundern sich alle warum china so eine
    > Weltmacht geworden ist.


  16. Gute Beobachter

    Autor: Jochurt_ 19.01.08 - 10:26

    MarekP. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schwer zu ertragen was hier so abgesondert wird..
    > gehts noch flacher?
    >
    > Klar wir sind die guten die Milliarden von
    > Chinesen sind alle schlecht und kopieren nur...
    > seit ihr alle unter 15 oder einfach nur naiv?

    Ich persönlich gehe sogar soweit zu sagen, dass die sich alle gegenseitig kopieren.

    Die sehen doch alle gleich aus!

  17. Re: Stammtischgeblubber..

    Autor: seidseitlich 19.01.08 - 11:49

    MarekP. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schwer zu ertragen was hier so abgesondert wird..
    > gehts noch flacher?
    >
    > Klar wir sind die guten die Milliarden von
    > Chinesen sind alle schlecht und kopieren nur...
    > seit ihr alle unter 15 oder einfach nur naiv?

    sint sie das?

  18. Oh, ein BÜLD-Leser

    Autor: Adalbert 19.01.08 - 11:51

    ///////

  19. Re: Stammtischgeblubber..

    Autor: Stammtischphilosoph 19.01.08 - 13:54

    seidseitlich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MarekP. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Schwer zu ertragen was hier so abgesondert
    > wird..
    > gehts noch flacher?
    >
    > Klar
    > wir sind die guten die Milliarden von
    >
    > Chinesen sind alle schlecht und kopieren nur...
    >
    > seit ihr alle unter 15 oder einfach nur
    > naiv?
    >
    > sint sie das?
    >

    ja

    und ohne die chinesen könntet ihr kiddies (auch nicht eure Eltern) niemals eure GamOr Daddelkisten leisten.

  20. Re: Stammtischgeblubber..

    Autor: seidseitlich 19.01.08 - 15:33

    Stammtischphilosoph schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > seidseitlich schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > MarekP. schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Schwer zu ertragen was hier
    > so abgesondert
    > wird..
    > gehts noch
    > flacher?
    >
    > Klar
    > wir sind die guten
    > die Milliarden von
    >
    > Chinesen sind alle
    > schlecht und kopieren nur...
    >
    > seit ihr
    > alle unter 15 oder einfach nur
    > naiv?
    >
    > sint sie das?
    >
    > ja
    >
    > und ohne die chinesen könntet ihr kiddies (auch
    > nicht eure Eltern) niemals eure GamOr Daddelkisten
    > leisten.
    >


    Bin fast 30, du peinlicher Gaym0r.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. über duerenhoff GmbH, Köln
  3. ADAC Hansa e.V., Hamburg
  4. WINGAS GmbH, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Cashback-Aktion von MSI)
  2. 79€ (Bestpreis mit Saturn)
  3. (u. a. Logitech G402 Hero für 39€ und G502 Lightspeed für 85€)
  4. (u. a. PX701HD für 414€ statt 483,14€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

  1. SpaceX: Nächster Starship-Prototyp geplatzt
    SpaceX
    Nächster Starship-Prototyp geplatzt

    Neue Technik gibt es nicht ohne Rückschläge: Bei der Entwicklung des neuen Raumschiffs von SpaceX ist ein weiterer Prototyp zerstört worden. Videos zeigen aber, dass der Tank diesmal im unteren Bereich platzte und nicht wie zuletzt am Deckel.

  2. Raumfahrt: Boeing gesteht lückenhafte Tests bei Starliner ein
    Raumfahrt
    Boeing gesteht lückenhafte Tests bei Starliner ein

    Bei der Entwicklung des Starlinerns hat Boeing "offensichtlich in einigen Bereichen noch Lücken zu füllen". Das Unternehmen habe die Software des Raumschiffes nicht gründlich genug getestet, hieß es in einem Pressebriefing. Die Kosten des Projektes seien nicht das Problem gewesen, die Zeit zum Testen dagegen schon.

  3. PC-Cooling: Distributor bekannter CPU-Kühler macht dicht
    PC-Cooling
    Distributor bekannter CPU-Kühler macht dicht

    Das Unternehmen PC-Cooling GmbH stellt den Handel mit Komponenten ein. Neben anderen Marken war der Distributor etwa für Marken wie Scythe und Thermalright verantwortlich - beides bekannte Hersteller von Kühlern. Es ist nicht klar, wer den Verkauf nun übernimmt.


  1. 14:08

  2. 13:24

  3. 12:47

  4. 12:27

  5. 12:07

  6. 01:26

  7. 18:16

  8. 17:56