1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Aliens vs. Predator…

Sooo schlecht ist der Film auch wieder nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sooo schlecht ist der Film auch wieder nicht.

    Autor: Predalien 21.01.08 - 17:05

    Er ist herkömmlich, er nicht gut oder herausragend, aber ich hab ehrlich in letzter Zeit viel beschissendere Action-Schinken gesehen. So grottig wie 99% der anderen Actionfilme die erscheinen ist er bei weitem nicht!

    Er kommt keineswegs an Alien Aliens oder Alien³ heran, auch nicht an Predator. Aber Alien 4 und Predator 2 schlägt er um Längen! So beschissen wie Alien 4 sind sowieso höchstens Filme Armageddon, Riddick, Tripple XXX oder Predator 2.

    Insofern muss man den AvP2-Film als durchschnittliche solide Actionkost verbuchen, ohne Überraschungen, weder positive noch negative. Es gibt schlimmeres in dem Genere, viel schlimmeres! Man konnte AvP2 ansehen, er wird nicht langweilig, man möchte nicht den Regiseur verprügeln wie bei Alien 4.

  2. Re: Sooo schlecht ist der Film auch wieder nicht.

    Autor: daruuuuuuuum 21.01.08 - 19:43

    Predalien schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Er ist herkömmlich, er nicht gut oder
    > herausragend, aber ich hab ehrlich in letzter Zeit
    > viel beschissendere Action-Schinken gesehen. So
    > grottig wie 99% der anderen Actionfilme die
    > erscheinen ist er bei weitem nicht!
    >
    > Er kommt keineswegs an Alien Aliens oder Alien³
    > heran, auch nicht an Predator. Aber Alien 4 und
    > Predator 2 schlägt er um Längen! So beschissen wie
    > Alien 4 sind sowieso höchstens Filme Armageddon,
    > Riddick, Tripple XXX oder Predator 2.
    >
    > Insofern muss man den AvP2-Film als
    > durchschnittliche solide Actionkost verbuchen,
    > ohne Überraschungen, weder positive noch negative.
    > Es gibt schlimmeres in dem Genere, viel
    > schlimmeres! Man konnte AvP2 ansehen, er wird
    > nicht langweilig, man möchte nicht den Regiseur
    > verprügeln wie bei Alien 4.


    ohhhh doch er war schlecht :) wirklich schlecht, lange nicht mehr so einen schrott gesehen.

  3. Re: Sooo schlecht ist der Film auch wieder nicht.

    Autor: Predatorlein 21.01.08 - 20:58

    daruuuuuuuum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Predalien schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Er ist herkömmlich, er nicht gut oder
    >
    > herausragend, aber ich hab ehrlich in letzter
    > Zeit
    > viel beschissendere Action-Schinken
    > gesehen. So
    > grottig wie 99% der anderen
    > Actionfilme die
    > erscheinen ist er bei weitem
    > nicht!
    >
    > Er kommt keineswegs an Alien
    > Aliens oder Alien³
    > heran, auch nicht an
    > Predator. Aber Alien 4 und
    > Predator 2 schlägt
    > er um Längen! So beschissen wie
    > Alien 4 sind
    > sowieso höchstens Filme Armageddon,
    > Riddick,
    > Tripple XXX oder Predator 2.
    >
    > Insofern
    > muss man den AvP2-Film als
    > durchschnittliche
    > solide Actionkost verbuchen,
    > ohne
    > Überraschungen, weder positive noch negative.
    >
    > Es gibt schlimmeres in dem Genere, viel
    >
    > schlimmeres! Man konnte AvP2 ansehen, er wird
    >
    > nicht langweilig, man möchte nicht den
    > Regiseur
    > verprügeln wie bei Alien 4.
    >
    > ohhhh doch er war schlecht :) wirklich schlecht,
    > lange nicht mehr so einen schrott gesehen.


    OH JA, die AvP filme sind das grottigste was es gibt, sogar die Predator filme sind nicht besser...
    wer auchnur ANSATZ weise sich mit den Predatorn auskennt wird schrei krämpfe bekommen wenn er sich diese filme anschaut... ein Predator der angst vor nen menschen hat... Der schwarze aus Predator 2 hätte exact 1sek gelebt wenn der predator ihn hätte töten wollen... und als der fettsack die discc an sich genommen hat.... OMG... das teil kehrt zu seinen besitzer zurück, und wenn es dabei durch sämtliche wände einer stadt fliegt... das juckt das teil nicht... und kein anderes lebenwesen auser der pred dem die disc gehört kann sie anfassen...

    GROTTIG!

  4. Doch.

    Autor: Baber 21.01.08 - 23:25

    Japp, japp, da hast du vollkommen recht. Bei einem Kampf zwischen Alien und Predator gibt es von vornherein einen Verlierer: den Menschen. Alles andere ist Unfug. Und keiner der beiden Rassen würde auch nur in Anhieb irgendwie rücksicht auf einen Menschen nehmen. Was für ein schrott.

  5. Re: Doch.

    Autor: b3e 22.01.08 - 01:59

    hhm also bei avp2 hat KEIN predator auch nur ANSATZWEISE einen menschen geschont!O_o
    sacht ma habt ihr den film überhaupt gesehen...
    ich fand ihn eigentlich im heutigen action einheitsbrei eine erfreuliche ausnahme (ok das ist wie mit dem einäugigem und den blinden, aber das ist ne andere geschichte), aber avp2 war ma dick ordentliches popcorn kino...
    und einige actionszenen waren schon sehr fett, wenn ich an die szene denke wo der predator aus ermanglung an verfügbaren waffen einfach ma die ganze ladung blaues zeugs in die shcnauze von dem alien gekippt hat, das war grosses kino!;)
    oder der spruch "the gouvernment wouldn t lie to people!" LOL:D

    ich bleib dabei, ich fand den film ok!!!


    Baber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Japp, japp, da hast du vollkommen recht. Bei einem
    > Kampf zwischen Alien und Predator gibt es von
    > vornherein einen Verlierer: den Menschen. Alles
    > andere ist Unfug. Und keiner der beiden Rassen
    > würde auch nur in Anhieb irgendwie rücksicht auf
    > einen Menschen nehmen. Was für ein schrott.


  6. Re: Sooo schlecht ist der Film auch wieder nicht.

    Autor: DER GORF 22.01.08 - 17:39

    daruuuuuuuum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > ohhhh doch er war schlecht :) wirklich schlecht,
    > lange nicht mehr so einen schrott gesehen.


    Lange nicht mehr so gelacht wie in dem Film :D

    Was nichts daran ändert das er schlecht ist :P

    ---

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GESTRA AG, Bremen
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. ESG InterOp Solutions GmbH, Wilhelmshaven, Koblenz
  4. GRAMMER AG, Ursensollen bei Amberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 634,90€ (Bestpreis!)
  4. 369,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test: Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test
Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans

Lenovos externe Thinkpad-Tastatur bietet alle Vorteile der Tastatur eines Thinkpad-Notebooks. Sie arbeitet drahtlos und mit Akkutechnik.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Thinkpad X1 Fold Das faltbare Thinkpad kommt im Oktober
  2. Thinkpad X1 Nano Lenovo macht das Carbon winzig
  3. Thinkpad E14 Gen2 (AMD) im Test Gelungener Ryzen-Laptop für 700 Euro

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht