Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Panasonic-Kamera mit optischem…

Alles unter 12MP ist Schrott!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alles unter 12MP ist Schrott!

    Autor: ALDI-Kunde 22.01.08 - 10:31

    Nur mal so als Provokation für die Fachleute in den Raum gestellt.

    :)

  2. Re: Alles unter 12MP ist Schrott!

    Autor: :-) 22.01.08 - 10:42

    ALDI-Kunde schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur mal so als Provokation für die Fachleute in
    > den Raum gestellt.
    >
    > :)


    Warum sollte sich jemand provoziert fühlen :-)

    Du hast sofort Recht, wenn du die entsprechenden Aufgaben erfüllen musst.

  3. Re: Alles unter 12MP ist Schrott!

    Autor: kostenlos registrieren 22.01.08 - 11:20

    ALDI-Kunde schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur mal so als Provokation für die Fachleute in
    > den Raum gestellt.
    >
    > :)

    Depp.
    Schon mal was von der Aktion 6MP sind genug gehört?
    Mfg

  4. Re: Alles unter 12MP ist Schrott!

    Autor: Jochurt2 22.01.08 - 11:22

    kostenlos registrieren schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ALDI-Kunde schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur mal so als Provokation für die Fachleute
    > in
    > den Raum gestellt.
    >
    > :)
    >
    > Depp.
    > Schon mal was von der Aktion 6MP sind genug
    > gehört?
    > Mfg


    Das das Schwachsinn ist ist dir klar, oder?

  5. Re: Alles unter 12MP ist Schrott!

    Autor: juemi 22.01.08 - 12:20

    Jochurt2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kostenlos registrieren schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ALDI-Kunde schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nur mal so als Provokation
    > für die Fachleute
    > in
    > den Raum
    > gestellt.
    >
    > :)
    >
    > Depp.
    >
    > Schon mal was von der Aktion 6MP sind genug
    >
    > gehört?
    > Mfg
    >
    > Das das Schwachsinn ist ist dir klar, oder?

    Das ist kein Schwachsinn. Für Kleine Kameras gibt es eine Grenze bezüglich der Optik.
    da kann man auch 50MP Chip einbauen die Optik bietet nicht das potenzial den hochqualitativ zu versorgen d.h. zwar mehr Pixel aber schlechteres Bild.
    Für Profigeräte mit ordentlicher Optik ist das natürlich anders, je mehr Auflösung desto besser. Kleiner Handkameras sollten nicht mehr als 5-6 MP haben.
    Mfg


  6. Re: Alles unter 12MP ist Schrott!

    Autor: matra530 22.01.08 - 12:22

    Ist doch egal was er schreibt.

    Aber machen wir uns nichts vor. Fast kein Verbraucher kennt die Zusammenhänge von steigenden Pixelzahlen und schlechter werdenden Bildern.
    Jeder Hersteller der da nicht mitmacht verkauft nichts mehr.

    Traurig aber war: Die Mehrheit ist meist unwissend und dumm - dennoch bestimmt sie wo es langgeht....


    Jochurt2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kostenlos registrieren schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ALDI-Kunde schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nur mal so als Provokation
    > für die Fachleute
    > in
    > den Raum
    > gestellt.
    >
    > :)
    >
    > Depp.
    >
    > Schon mal was von der Aktion 6MP sind genug
    >
    > gehört?
    > Mfg
    >
    > Das das Schwachsinn ist ist dir klar, oder?


  7. Re: Alles unter 12MP ist Schrott!

    Autor: Replay 22.01.08 - 13:45

    matra530 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist doch egal was er schreibt.
    >
    > Aber machen wir uns nichts vor. Fast kein
    > Verbraucher kennt die Zusammenhänge von steigenden
    > Pixelzahlen und schlechter werdenden Bildern.
    > Jeder Hersteller der da nicht mitmacht verkauft
    > nichts mehr.
    >
    > Traurig aber war: Die Mehrheit ist meist unwissend
    > und dumm - dennoch bestimmt sie wo es
    > langgeht....
    >
    >

    Den Leuten wurde ja jahrelang eingetrichtert, daß mehr Pixel bessere Bilder bedeuten. Nicht jeder ist Fachmann und muß auch mal eine Aussage einfach glauben.

    Aber hinterfragen kann grundsätzlich jeder. Auch ein Laie kommt bei einfachsten Recherchen drauf, daß der Pixelwahnsinn zu Pixelmüll führt. Sofern ein Internetzugang da ist...

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Computacenter AG & Co. oHG, München
  4. JOB AG Industrial Service GmbH, Berlin (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

  1. Quartalsbericht: Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz
    Quartalsbericht
    Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz

    Microsoft hat in einem Quartal über 13,2 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Der Cloud-Bereich macht ein Drittel des Umsatzes Microsofts aus.

  2. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
    Nach Unfall
    Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

    Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

  3. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
    Berliner U-Bahn
    Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

    Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.


  1. 22:38

  2. 17:40

  3. 17:09

  4. 16:30

  5. 16:10

  6. 15:45

  7. 15:22

  8. 14:50