1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Franjo Pooths Maxfield meldet…

Die waren schon immer grottenhäßlich!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die waren schon immer grottenhäßlich!!

    Autor: Creativer 26.02.08 - 17:40

    Ich fand die Maxfield player immer grottenhäßlich und hab mich gefragt, wer die überhaupt kauft!?!

  2. Die scheizkerle haben mich abgezoggt!!

    Autor: Philipp Brachwitz 27.02.08 - 17:30

    loeL ich hab mir von der ihrer Tochterfirma Redfish nen mp3 player von meinem taschengeld gekauft. und ich depp muss meinen mp 3 player genau in der zeit zu denen schicken, in der der typ insolvenz anmeldet!! die melden sich net mehr un ich sehe meinen mp 3 player 100% nie mehr wieder -.- schade weil das waren 50€ un das ist für einen 15 jährigen verdammt viel geld...
    hat jemand eine idee wie ich an meinen mp3 player oder wenigstents an mein geld wiederkomme??
    was auch noch schlimm ist, 5 tage vor der insolvenz wird mir noch geschrieben, dass die firma "verlängerte bearbeitungszeiten" hat... ich bin echt stinksauer!!

  3. Re: Die scheizkerle haben mich abgezoggt!!

    Autor: Carolini 27.02.08 - 18:29

    Schätzelein, ich fürchte, da haben viele Leute noch viel, viel mehr Geld verloren... Die 50 Euro kannst du dir an den Hut stecken :-( Traurig, aber wahr...


    Philipp Brachwitz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > loeL ich hab mir von der ihrer Tochterfirma
    > Redfish nen mp3 player von meinem taschengeld
    > gekauft. und ich depp muss meinen mp 3 player
    > genau in der zeit zu denen schicken, in der der
    > typ insolvenz anmeldet!! die melden sich net mehr
    > un ich sehe meinen mp 3 player 100% nie mehr
    > wieder -.- schade weil das waren 50€ un das ist
    > für einen 15 jährigen verdammt viel geld...
    > hat jemand eine idee wie ich an meinen mp3 player
    > oder wenigstents an mein geld wiederkomme??
    > was auch noch schlimm ist, 5 tage vor der
    > insolvenz wird mir noch geschrieben, dass die
    > firma "verlängerte bearbeitungszeiten" hat... ich
    > bin echt stinksauer!!


  4. Re: Die scheizkerle haben mich abgezoggt!!

    Autor: mei,keinnamedernichtausgeschlossenwur 01.03.08 - 20:31

    einfach mal beim insolvenzverwalter melden. der regelt das.
    wenn er nicht vollkommen kaputt ist, bekommst Du mindestens das gerät zurück, ansonsten einen teil des geldes.

    wie gesagt, beim insolvenzverwalter melden. schriftlich.

    Carolini schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schätzelein, ich fürchte, da haben viele Leute
    > noch viel, viel mehr Geld verloren... Die 50 Euro
    > kannst du dir an den Hut stecken :-( Traurig, aber
    > wahr...
    >
    > Philipp Brachwitz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > loeL ich hab mir von der ihrer
    > Tochterfirma
    > Redfish nen mp3 player von
    > meinem taschengeld
    > gekauft. und ich depp muss
    > meinen mp 3 player
    > genau in der zeit zu denen
    > schicken, in der der
    > typ insolvenz anmeldet!!
    > die melden sich net mehr
    > un ich sehe meinen
    > mp 3 player 100% nie mehr
    > wieder -.- schade
    > weil das waren 50€ un das ist
    > für einen 15
    > jährigen verdammt viel geld...
    > hat jemand
    > eine idee wie ich an meinen mp3 player
    > oder
    > wenigstents an mein geld wiederkomme??
    > was
    > auch noch schlimm ist, 5 tage vor der
    >
    > insolvenz wird mir noch geschrieben, dass die
    >
    > firma "verlängerte bearbeitungszeiten" hat...
    > ich
    > bin echt stinksauer!!
    >
    >


  5. Re: Die scheizkerle haben mich abgezoggt!!

    Autor: Gast01 08.04.08 - 19:18

    Die Adresse ist

    Rechtsanwalt
    Michael Bremen
    Sternstraße 58
    40479 Düsseldorf

    dort die Kosten anmelden

  6. Alles normal

    Autor: Frank Diederichs 06.05.08 - 20:20

    Kinder das ist in der heutigen Zeit normal das man nur noch Abgezockt wird. Der Poth hat doch eh nie etwas gehabt. Und die Verona erzählt das Sie von nichts gewust hat das ist lächerlich oder!!
    Aber die größten Verbrecher in der Gesellschaft sind unsere Politiker die, die Gesetze so machen. Der Poth bzahlt von den 27 Mio. " 2 Mio an den Staat, und steckt sich den Rest in der Tasche und das schlimme ist das Verfahren wird eingestellt und er ist nicht einmal Vorbestraft
    hihi Weiter so ihr nichtskönner von Politker immer auf die Leute die eh nichts haben. Ich gebe euch einen Tip wendet euch an die Russenmafia (Inkasso Moskau)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Biberach an der Riß, Biberach an der Riß
  2. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  3. Kiefel GmbH, Freilassing
  4. AssetMetrix GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. 4,99€
  3. (-53%) 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  2. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10
  3. Vorinstallierte App Samsung-Smartphones schicken Daten an chinesische Firma

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

  1. Elektromobilität: Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
    Elektromobilität
    Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen

    Vom neuen Umweltbonus für Elektroautos können künftig Käufer von Gebrauchtwagen profitieren. Neben einem zeitlichen Limit hat die Bundesregierung eine Obergrenze für die Kilometerzahl und den anrechenbaren Wertverlust festgelegt.

  2. Ausdiskutiert: Sony schließt das Playstation-Forum
    Ausdiskutiert
    Sony schließt das Playstation-Forum

    Falls es technische Probleme mit der Playstation 5 geben sollte, wird man an einer Stelle keine Hilfe finden: im offiziellen Playstation-Forum. Sony will den schon länger nur noch schwach frequentierten Treff schließen.

  3. Alphabet: Google strukturiert Cloud-Business um
    Alphabet
    Google strukturiert Cloud-Business um

    Um Nummer eins im Cloud-Business zu werden, strukturiert Google derzeit um. Auch einige Mitarbeiter müssen gehen. Das Unternehmen will sich dabei auf fünf Kernmärkte konzentrieren.


  1. 18:22

  2. 18:00

  3. 17:45

  4. 17:30

  5. 17:15

  6. 16:39

  7. 16:20

  8. 16:04