1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Boot Camp: Neuer Mac Pro…

Vorbildlich

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorbildlich

    Autor: R. Potter 22.01.08 - 12:27

    Während die üblichen verdächtigen Ramschhardwarehersteller es nicht schaffen überhaupt 64bit Treiber anzubieten, überzeugt Apple mit einer Vollausstattung. Und dabei die Hardware nicht mal primär für Windows gedacht. Tja hier sieht man mal wieder wie guter Support aussehen kann.

  2. Naja

    Autor: Jochurt2 22.01.08 - 12:35

    R. Potter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Während die üblichen verdächtigen
    > Ramschhardwarehersteller es nicht schaffen
    > überhaupt 64bit Treiber anzubieten, überzeugt
    > Apple mit einer Vollausstattung. Und dabei die
    > Hardware nicht mal primär für Windows gedacht. Tja
    > hier sieht man mal wieder wie guter Support
    > aussehen kann.


    Die sollen mal durch aktuelle Grafikkarten überzeugen.

  3. Vorbildlich

    Autor: R. Potter 22.01.08 - 12:36

    Jochurt2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die sollen mal durch aktuelle Grafikkarten
    > überzeugen.


    Mac sind nichts für Gamerkids.

  4. Re: Vorbildlich

    Autor: Michael Leimenmeier 22.01.08 - 12:42

    R. Potter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Während die üblichen verdächtigen
    > Ramschhardwarehersteller es nicht schaffen
    > überhaupt 64bit Treiber anzubieten, überzeugt
    > Apple mit einer Vollausstattung. Und dabei die
    > Hardware nicht mal primär für Windows gedacht. Tja
    > hier sieht man mal wieder wie guter Support
    > aussehen kann.

    Guter Support wäre es gewesen von Anfang an 64bit Treiber mit auszuliefern, diese aber nun erst herauszugeben und dann noch die Kunden des "alten" MacPro so im Regen stehenzulassen ist eine Frechheit.

    Ich habe mir vor etwas über einem Jahr einen MacPro mit 16GB Ram gekauft und heute ist das Teilchen bereits quasi out of service, alle Verbesserungen, sei es Grafik oder eben notwendige Treiber, werden ausschließlich nur noch für das neue Modell gemacht.

    Solch einen miserable Lifespan soll erstmal ein anderer Hersteller hinbekommen. Was meinst Du was man Microsoft erzahlen würde, wenn die den XP Support direkt am Erscheinungstag von Vista eingestellt hätten. Kundenservice kann ich das jedenfalls nun wirklich nicht mehr nennen!

    Schönen Gruß,
    Lemmy.

  5. Re: Vorbildlich

    Autor: Jochurt2 22.01.08 - 12:49

    R. Potter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jochurt2 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die sollen mal durch aktuelle
    > Grafikkarten
    > überzeugen.
    >
    > Mac sind nichts für Gamerkids.


    Sagst du jetzt, wenn dann Apple so tut als hätten sie die Games erfunden, kommst du her und tust so als wärest du schon immer davon überzeugt gewesen dass der Mac das bessere Gamerpotential gehabt hätte.

    Mac-Fans ? Fähnchen im Wind.

    BTW: Es gibt auch 3d anwender die sich freuen würden. Aber soweit denkt der duchschnittliche Mac Fan ja leider nicht.

  6. Re: Vorbildlich

    Autor: boemer 22.01.08 - 12:59

    Ich denke es hat mit Vista selbst zu tun, die neue Mac Pro's sind irgendwie auf EFI64 umgestiegen von EFI32. Es könnte durch aus sein, das das der Grund ist. Microsoft unterstützt entweder die normale Bios vorgang oder die EFI64 beim Vista64.

    Nun ja, wer will das schon haben. Das wird noch lange dauern auf diese Weise. Ich denke Apple's methode mit sowohl 32bits als auch 64 bits in ein Version anzubieten ist wohl die bessere variante.

    Last mir ein bisschen denken an Intel und AMD damals mit ihre Itanium vs 64bits erweiterung. Da ist die Itanium variante auch nicht richtig popular gewesen...

  7. Re: Vorbildlich

    Autor: Isegrim 22.01.08 - 13:00

    Jochurt2 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > BTW: Es gibt auch 3d anwender die sich freuen
    > würden. Aber soweit denkt der duchschnittliche Mac
    > Fan ja leider nicht.

    Eigens für diese Anwender werden üppige Grafikkarten angeboten.
    Die sind aber nicht für die Spielkinder.

  8. Re: Vorbildlich

    Autor: Gurgi 22.01.08 - 13:02

    Habe gelesen, dass nvidia extra eine Graka für den alten Mac Pro rausbringt; also eine 8800GT.

    Außerdem scheint Vista-64bit auch beim alten Mac Pro zu funktionieren.

    Habe gerade keine Links da - aber google doch mal.

  9. Re: Vorbildlich

    Autor: Gurgi 22.01.08 - 13:04

    Isegrim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jochurt2 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > BTW: Es gibt auch 3d anwender die sich
    > freuen
    > würden. Aber soweit denkt der
    > duchschnittliche Mac
    > Fan ja leider nicht.
    >
    > Eigens für diese Anwender werden üppige
    > Grafikkarten angeboten.
    > Die sind aber nicht für die Spielkinder.


    Wieso, die 8800GT ist doch für meinereiner als Spielkind genau das Richtige? Hach, ich freu' mich schon wie ein Kind! Juchuuu!

  10. Re: Vorbildlich

    Autor: Michael Leimenmeier 22.01.08 - 13:09

    Gurgi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    Halo Gurgi, (dämmert da nicht etwas von Dragonlance *grübel*, nein Taran und das Zauberschwein war's, oder? ... reißen und beißen ..., naja egal (-:),

    prinzipiell läuft die 64bit Vista Version auch, lediglich die Treiber (wlan, bluetooth, isight usw.) tun's halt nicht. )-:

    Schönen Gruß,
    Lemmy.

  11. Re: Vorbildlich

    Autor: ProMac 22.01.08 - 13:10

    Michael Leimenmeier schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > R. Potter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Während die üblichen verdächtigen
    >
    > Ramschhardwarehersteller es nicht schaffen
    >
    > überhaupt 64bit Treiber anzubieten, überzeugt
    >
    > Apple mit einer Vollausstattung. Und dabei
    > die
    > Hardware nicht mal primär für Windows
    > gedacht. Tja
    > hier sieht man mal wieder wie
    > guter Support
    > aussehen kann.
    >
    > Guter Support wäre es gewesen von Anfang an 64bit
    > Treiber mit auszuliefern, diese aber nun erst
    > herauszugeben und dann noch die Kunden des "alten"
    > MacPro so im Regen stehenzulassen ist eine
    > Frechheit.
    >
    > Ich habe mir vor etwas über einem Jahr einen
    > MacPro mit 16GB Ram gekauft und heute ist das
    > Teilchen bereits quasi out of service, alle
    > Verbesserungen, sei es Grafik oder eben notwendige
    > Treiber, werden ausschließlich nur noch für das
    > neue Modell gemacht.
    >
    > Solch einen miserable Lifespan soll erstmal ein
    > anderer Hersteller hinbekommen. Was meinst Du was
    > man Microsoft erzahlen würde, wenn die den XP
    > Support direkt am Erscheinungstag von Vista
    > eingestellt hätten. Kundenservice kann ich das
    > jedenfalls nun wirklich nicht mehr nennen!
    >
    > Schönen Gruß,
    > Lemmy.
    >


    Das stimmt so nicht. OK, das mit den Grafikkarten war nicht gerade vorbildlich, jedoch supportet Apple seine Rechner generell sehr lang. Auch wenn du keine 64-Bit Vista Treiber kriegst - die 32-Bit Treiber werden noch lange aktualisiert werden, genauso die Treiber für OSX. Bei den meisten Herstellern von Windows-PCs kriegst du oft schon nach einem halben Jahr überhaupt keine Updates mehr.

  12. Re: Vorbildlich

    Autor: dersichdenwolftanzte 22.01.08 - 13:16

    Michael Leimenmeier schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Verbesserungen, sei es Grafik oder eben notwendige
    > Treiber, werden ausschließlich nur noch für das
    > neue Modell gemacht.

    "NVIDIA: GeForce 8800 GT kommt für alle Mac Pro-Modelle"

    http://www.macnews.de/news/105824.html

  13. lol

    Autor: Hokkapokka 22.01.08 - 13:21

    Später gings ja wohl nicht mehr.

    Seit wie vielen Jahren gibts 64Bit Windows???
    Inzwischen hab ich schon ein MacBook umgetauscht. Unter Anderem, weil das 64BitWin nicht lief...

    Apple ist damit Schlusslicht! Hinter allen Billeiganbietern, die ich kenne.

  14. Re: Vorbildlich

    Autor: Michael Leimenmeier 22.01.08 - 13:27

    ProMac schrieb:
    -------------------------------------------------------

    Hallo ProMac,

    > Das stimmt so nicht. OK, das mit den Grafikkarten
    > war nicht gerade vorbildlich, jedoch supportet
    > Apple seine Rechner generell sehr lang.

    Von den alten G4 Rechnern war ich das eigentlich auch so gewöhnt.

    > Auch wenn
    > du keine 64-Bit Vista Treiber kriegst - die 32-Bit
    > Treiber werden noch lange aktualisiert werden,
    > genauso die Treiber für OSX.

    Ja gut, aber einen MacPro in der Hardwareausstattung für 32bit Systeme auszulegen hat mich jedenfalls am Anfang mehr als überrascht. Vielleicht liegt es auch daran, daß ich aus der Sparc/Sun Ecke komme und dort viele Jahre früher 64bit der defakto Standard war. Aber eine 4core 64-Bit Architektur mit potentiell 16GB Ram zu verkaufen und dann nur 32bit zu unterstützen..?

    > Bei den meisten
    > Herstellern von Windows-PCs kriegst du oft schon
    > nach einem halben Jahr überhaupt keine Updates
    > mehr.

    Wie gesagt, ich komme eher aus der Unix-Welt und meine Spiele-PC's waren meist selbst zusammengeschustert, daher kann ich zu PC Herstellern wenig sagen. Bzgl. einiger Devices stoße ich aber bei Markenherstellern selten auf solche Probleme.

    Enttäuscht bin ich aber von der MacPro Strategie von Apple einfach schon. Mit meinem Mini und dem MacBook Pro bin ich dagegen sehr glücklich.

    Schönen Gruß,
    Lemmy.


  15. Re: Vorbildlich

    Autor: Isegrim 22.01.08 - 13:27

    Gurgi schrieb:
    -------------------------------------------------------

    Ich meinte Karten für den 3D- und CAD-Bereich.

    > Wieso, die 8800GT ist doch für meinereiner als
    > Spielkind genau das Richtige? Hach, ich freu' mich
    > schon wie ein Kind! Juchuuu!

    Die macht sicher spass. :-)

  16. Re: Vorbildlich

    Autor: Der Seppel 22.01.08 - 13:36

    R. Potter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jochurt2 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die sollen mal durch aktuelle
    > Grafikkarten
    > überzeugen.
    >
    > Mac sind nichts für Gamerkids.

    Der Kommentar zeigt mal wieder anschaulich was das schlimmste an Apple ist: seine arrogante Community! Echt schade das so eine schoene Plattform zum Grossteil nur solche User hat...

  17. Re: Vorbildlich

    Autor: Windower 22.01.08 - 14:34

    R. Potter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jochurt2 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die sollen mal durch aktuelle
    > Grafikkarten
    > überzeugen.
    >
    > Mac sind nichts für Gamerkids.

    Mac sind ja schliesslich auch nur zum Anschauen... Anfassen is ja für en Mac-Jünger en Frevel...

    Gibts irgendwo nen Bericht/Übersicht was BootCamp nun pakt und was nich (GraKa-Treiber, Win-Taste, etc. etc.)?

  18. Re: Vorbildlich

    Autor: auweia 22.01.08 - 14:47

    Tröste Dich. Es gibt auch normale Mac-User. Nur leider fallen Fan-Boys (egal win, nix oder mac) immer auf.
    Aber schon interessant wie sich diese Gattungen unterscheiden.

    Der Seppel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > R. Potter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jochurt2 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Die sollen mal durch
    > aktuelle
    > Grafikkarten
    > überzeugen.
    >
    > Mac sind nichts für Gamerkids.
    >
    > Der Kommentar zeigt mal wieder anschaulich was das
    > schlimmste an Apple ist: seine arrogante
    > Community! Echt schade das so eine schoene
    > Plattform zum Grossteil nur solche User hat...


  19. Re: Vorbildlich

    Autor: auweia 22.01.08 - 14:51

    Naja. den vollen Support für ein fremdes Betriebssystem haben sie ja auch nie versprochen.

    Da kann man sich ja auch beschweren, dass bestimmte Hardware nicht unter Linux läuft, obwohl auf der Packung nur Windows-Kompatibilität versprochen wird.

    Außerdem kauft man sich ja eigentlich keinen Mac Pro um intensiv Vista drauf laufen zu lassen. Dann kann man sich ja auch gleich andere Hardware zulegen.

    Michael Leimenmeier schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > R. Potter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Während die üblichen verdächtigen
    >
    > Ramschhardwarehersteller es nicht schaffen
    >
    > überhaupt 64bit Treiber anzubieten, überzeugt
    >
    > Apple mit einer Vollausstattung. Und dabei
    > die
    > Hardware nicht mal primär für Windows
    > gedacht. Tja
    > hier sieht man mal wieder wie
    > guter Support
    > aussehen kann.
    >
    > Guter Support wäre es gewesen von Anfang an 64bit
    > Treiber mit auszuliefern, diese aber nun erst
    > herauszugeben und dann noch die Kunden des "alten"
    > MacPro so im Regen stehenzulassen ist eine
    > Frechheit.
    >
    > Ich habe mir vor etwas über einem Jahr einen
    > MacPro mit 16GB Ram gekauft und heute ist das
    > Teilchen bereits quasi out of service, alle
    > Verbesserungen, sei es Grafik oder eben notwendige
    > Treiber, werden ausschließlich nur noch für das
    > neue Modell gemacht.
    >
    > Solch einen miserable Lifespan soll erstmal ein
    > anderer Hersteller hinbekommen. Was meinst Du was
    > man Microsoft erzahlen würde, wenn die den XP
    > Support direkt am Erscheinungstag von Vista
    > eingestellt hätten. Kundenservice kann ich das
    > jedenfalls nun wirklich nicht mehr nennen!
    >
    > Schönen Gruß,
    > Lemmy.
    >


  20. Re: lol

    Autor: auweia 22.01.08 - 14:53

    Sollte aber auch eigentlich kein Bewertungskriterium für einen Mac sein...

    Hokkapokka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Später gings ja wohl nicht mehr.
    >
    > Seit wie vielen Jahren gibts 64Bit Windows???
    > Inzwischen hab ich schon ein MacBook umgetauscht.
    > Unter Anderem, weil das 64BitWin nicht lief...
    >
    > Apple ist damit Schlusslicht! Hinter allen
    > Billeiganbietern, die ich kenne.
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam
  2. Berliner Wasserbetriebe, Berlin-Wilmersdorf
  3. über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
  4. über duerenhoff GmbH, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)
  2. 654€ (mit Rabattcode "PLUSDEALS10" - Bestpreis)
  3. (u. a. Razer Blade Pro 17 (2020) 17,3'' Full HD 300Hz i7 RTX 2080 Super 16GB 512GB SSD Chroma RGB...
  4. (u. a. Lenovo Yoga Slim 7i Evo 14 Zoll i5 8GB 512GB SSD für 799€, Motorola moto g9 plus 128GB...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme