1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Boot Camp: Neuer Mac Pro…

Wozu?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu?

    Autor: esr 22.01.08 - 18:14

    Wozu?

  2. Re: Wozu?

    Autor: rse 22.01.08 - 18:43

    esr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wozu?

    Darum!

  3. Re: Wozu?

    Autor: mostyle 22.01.08 - 19:48

    esr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wozu?

    Hello,

    Man kann ja da davon ausgehen, das jemand, der sich so ein 8 core Monster holt. Es (also die Performance) auch benötigt und dann wohl auch eher zum arbeiten...zum spielen etc. ist ja sogar n 4 core PC noch überdimensioniert.

    Und im Allgemeinen geht das dann auch mit einem hohen Speicherverbrauch einher, schon bei simpler Grafikbearbeitung. An die 2-3 GB Win32 Speicherverwaltungsgrenze kommt man da im Handumdrehen.

    Ich arbeite seit einem Jahr auf MacPro´s unter WIn XP64 (da es spezielle Software nicht für Mac OSX giebt) , unter 4 GB RAM brauch ich garnicht mit nem 3D Job anfangen.

    Sprich: Mac Pro ist eher für Profis = ich brauche viel RAM

    = toll es giebt 64 Bit Windows


    y.t., mo

  4. Re: Wozu?

    Autor: 3d-harri 22.01.08 - 23:26

    mostyle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich arbeite seit einem Jahr auf MacPro´s unter WIn
    > XP64 (da es spezielle Software nicht für Mac OSX
    > giebt).

    Außer 3DMax gibts ALLES!!! Jeder Hersteller von 3D-Software hat es geschafft eine MacOS-X Version zu basteln, außer die ...

    Und um mit Windows zu arbeiten, lass ich mir keinen Mac hinstellen! Schon gar keinen Pro. Das ist mehr als hirnrissig.

  5. Re: Wozu?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.01.08 - 10:27

    3d-harri schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mostyle schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich arbeite seit einem Jahr auf MacPro´s
    > unter WIn
    > XP64 (da es spezielle Software
    > nicht für Mac OSX
    > giebt).
    >
    > Außer 3DMax gibts ALLES!!! Jeder Hersteller von
    > 3D-Software hat es geschafft eine MacOS-X Version
    > zu basteln, außer die ...
    >
    > Und um mit Windows zu arbeiten, lass ich mir
    > keinen Mac hinstellen! Schon gar keinen Pro. Das
    > ist mehr als hirnrissig.

    Ach Quark ! Windows ist für den Mac Pro doch was für den idle-Prozess. Bei dem Preis muß die Kiste laufen, idle bezahlt doch keiner :-)

    Allerdings ist ja hier die Rede von Boot Camp - und da weiß ich a) nicht, ob XP / Vista überhaupt soviele Kerne unterstützt und b) läuft dann ja ausschließlich Windows. Nee, für sowas bestimmt nicht. So irgendwo per Parallels in Spaces oder so wäre ok, aber NUR Windows ? Neeeee....



    Duke.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Baden-Württemberg
  2. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum
  3. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Lüdenscheid
  4. über Hays AG, Thüringen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 für 179,90€ + 6,99€ Versand statt 219,99€ inkl...
  2. (u. a. Golf With Your Friends für 7,29€, Predator - Hunting Grounds für 28,99€, Assassin's...
  3. 69,99€ (Release 18.06.)
  4. 79,99€ (Release 18.06.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme