1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet Explorer - Standards…

Stellt Firefox die IE6 Seiten falsch da?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stellt Firefox die IE6 Seiten falsch da?

    Autor: phunkydizco 22.01.08 - 14:34

    Mich würde mal interessieren wie Firefox 2 bzw 3 diese angepassten IE6 darstellt? Werden diese falsch angezeigt? Mir ist schon länger keine Seite mehr untergekommen die der Firefox falsch darstellt. Also entweder hat der auch so einen coolen Kompatibilitätsmodus oder die Seiten wurden geändert. Also kann das mit den IE6 doch nicht so schlimm sein.

    Hat vielleicht jemand mal einen Link für so eine IE6 Seite? Ich kenne keine.

  2. Re: Stellt Firefox die IE6 Seiten falsch da?

    Autor: Hassashin 22.01.08 - 18:02

    phunkydizco schrieb:

    > Mich würde mal interessieren wie Firefox 2 bzw 3 diese angepassten
    > IE6 darstellt? Werden diese falsch angezeigt? Mir ist schon länger
    > keine Seite mehr untergekommen die der Firefox falsch darstellt.

    Dann versuch mal http://de.eurosport.yahoo.com/ mit IE6, IE7, FF2.0 und Opera 9, dann siehst du die Unterschiede. Vom der Sorte gibt es noch einige (viel zu viele).

    > Also entweder hat der auch so einen coolen Kompatibilitätsmodus oder
    > die Seiten wurden geändert. Also kann das mit den IE6 doch nicht so
    > schlimm sein.

    Der Kompatiblitätsmodus des FF heisst W3C-Standard. Und tatsächlich wurden schon zu Zeiten des IE6 immer mehr Seiten daran angepasst.

    > Hat vielleicht jemand mal einen Link für so eine IE6 Seite? Ich kenne
    > keine.

    Versuch mal eine Seite mit Online-Virencheck z.B. bei Symantec oder McAfee. Ohne ActiveX läuft da nix, obwohl Java plattformübergreifend existiert.

    Gruss
    Hassashin

    --
    Macht es Sinn, die Freiheit zu schützen, indem man sie einsperrt?
    Schäuble muss weg!
    http://www.onlinetrojaner.de/

  3. Re: Stellt Firefox die IE6 Seiten falsch da?

    Autor: GodsBoss 22.01.08 - 20:49

    > Versuch mal eine Seite mit Online-Virencheck z.B.
    > bei Symantec oder McAfee. Ohne ActiveX läuft da
    > nix, obwohl Java plattformübergreifend existiert.
    Das ist aber was Anderes, da Firefox, Opera und Konsorten standardmäßig kein ActiveX-Plugin haben, der IE schon. HTML ist aber grundlegend für Webseiten und CSS ist grundlegend für das Layout von Webseiten, das sollten *alle* grafischen Browser beherrschen und genau hier tut sich er IE 6 schwer, weil er erhebliche Mängel bzw. Fehler hat.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  4. Re: Stellt Firefox die IE6 Seiten falsch da?

    Autor: Hassashin 22.01.08 - 21:39

    GodsBoss schrieb:

    > hassashin schrieb:

    > > Versuch mal eine Seite mit Online-Virencheck z.B. bei Symantec
    > > oder McAfee. Ohne ActiveX läuft da nix, obwohl Java
    > > plattformübergreifend existiert.

    > Das ist aber was Anderes, da Firefox, Opera und Konsorten
    > standardmäßig kein ActiveX-Plugin haben, der IE schon.

    Er wollte Seiten, die nur mit dem IE funktioniert, ich hab welche geliefert. Dass ActiveX nur mit dem IE funktioniert, kann sogar schon als Glücksfall gelten.

    > HTML ist aber grundlegend für Webseiten und CSS ist grundlegend für
    > das Layout von Webseiten, ...

    Websiten *sind* HTML, CSS lediglich eine zusätzliche Layouthilfe, es geht auch ohne.

    > ... das sollten *alle* grafischen Browser beherrschen und genau hier
    > tut sich er IE 6 schwer, weil er erhebliche Mängel bzw. Fehler hat.

    Das tun ja auch fast alle, bis auf einen. Weil er erhebliche Mängel hat. Abgesehen von seinen restlichen Sicherheitsproblemen.

    > Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind
    > Platin.

    Klingt aber wie Blech.

    Gruss
    Hassashin

    --
    Macht es Sinn, die Freiheit zu schützen, indem man sie einsperrt?
    Schäuble muss weg!
    http://www.onlinetrojaner.de/

  5. Re: Stellt Firefox die IE6 Seiten falsch da?

    Autor: ich nutze weiße Raufasertapete 22.01.08 - 21:43

    Hassashin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GodsBoss schrieb:
    >
    > > hassashin schrieb:
    >
    > > > Versuch mal eine Seite mit
    > Online-Virencheck z.B. bei Symantec
    > > oder
    > McAfee. Ohne ActiveX läuft da nix, obwohl
    > Java
    > > plattformübergreifend existiert.
    >
    > > Das ist aber was Anderes, da Firefox, Opera
    > und Konsorten
    > standardmäßig kein
    > ActiveX-Plugin haben, der IE schon.
    >
    > Er wollte Seiten, die nur mit dem IE funktioniert,
    > ich hab welche geliefert. Dass ActiveX nur mit dem
    > IE funktioniert, kann sogar schon als Glücksfall
    > gelten.
    >
    > > HTML ist aber grundlegend für Webseiten und
    > CSS ist grundlegend für
    > das Layout von
    > Webseiten, ...
    >
    > Websiten *sind* HTML, CSS lediglich eine
    > zusätzliche Layouthilfe, es geht auch ohne.
    >
    > > ... das sollten *alle* grafischen Browser
    > beherrschen und genau hier
    > tut sich er IE 6
    > schwer, weil er erhebliche Mängel bzw. Fehler
    > hat.
    >
    > Das tun ja auch fast alle, bis auf einen. Weil er
    > erhebliche Mängel hat. Abgesehen von seinen
    > restlichen Sicherheitsproblemen.
    >
    > > Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine
    > Ausführungen sind
    > Platin.
    >
    > Klingt aber wie Blech.
    >
    > Gruss
    > Hassashin
    >
    > --
    > Macht es Sinn, die Freiheit zu schützen, indem man
    > sie einsperrt?
    > Schäuble muss weg!
    > www.onlinetrojaner.de


    Die Eurosportseite ist in der Tat ein Paradebeispiel. Sieht der Startbildschirm noch super ist, betritt man die Browserhölle auf Erden, wenn man auf Fernsehprogramm klickt! Opera macht einen Salad draus!

  6. Re: Stellt Firefox die IE6 Seiten falsch da?

    Autor: phunkydizco 22.01.08 - 21:49

    Hassashin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann versuch mal de.eurosport.yahoo.com mit IE6,
    > IE7, FF2.0 und Opera 9, dann siehst du die
    > Unterschiede. Vom der Sorte gibt es noch einige
    > (viel zu viele).

    Kann hier beim besten Willen keine Fehler im Firefox ausmachen. Und außerdem wäre das jetzt keine Seite für die man so ein komisches Meta Tag bräuchte. Da muss sich halt mal einer von Yahoo hinsetzen und die Seite an Webstandards anpassen.

    Ich finde Microsoft soll sich ruhig den Fehlern stellen die sie damals gemacht haben. Dann werden eben ein paar Seiten falsch angezeigt. Dann installieren die User vielleicht doch noch Firefox oder Opera und alle sind glücklich. Außer Microsoft, aber das will ja keiner.

  7. erstaunlicherweise

    Autor: alternative 22.01.08 - 22:05

    hat der ff mit dieser komischen seite keine probleme. opera sieht tatsächlich ein wenig seltsam aus. :)

  8. Re: Stellt Firefox die IE6 Seiten falsch da?

    Autor: n0w4y 22.01.08 - 22:20

    phunkydizco schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hassashin schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann versuch mal de.eurosport.yahoo.com mit
    > IE6,
    > IE7, FF2.0 und Opera 9, dann siehst du
    > die
    > Unterschiede. Vom der Sorte gibt es noch
    > einige
    > (viel zu viele).
    >
    > Kann hier beim besten Willen keine Fehler im
    > Firefox ausmachen.

    Das selbe gilt bei mir für Opera.
    TV-Programm sieht exakt wie im IE aus

  9. Re: erstaunlicherweise

    Autor: Hassashin 23.01.08 - 02:00

    alternative schrieb:

    > hat der ff mit dieser komischen seite keine probleme. opera sieht
    > tatsächlich ein wenig seltsam aus. :)

    Erstaunlicherweise sieht die Seite mit dem FF und dem Seamonkey am schlimmsten aus. IE6/7 und Opera zeigen mir oben eine Reihe von Buttons mit Sportarten an und rechts den Button mehr>>, FF zeigt sie gleich alle an, über drei oder mehr Reihen verteilt.

    FF und SM zeigen ausserdem ein Menüfeld mitten im Fenster an, das eigentlich erst als Pulldown-Menü aufgehen sollte.

    Eurosport.de war mal eine recht gut funktionierende Seite, seit die zu Yahoo gewechselt sind, klappt überhaupt nix mehr.

    Versuch mal, Livestreams zu sehen, und wenn's endlich klappt, versuch mal, die in einem eigenen Popup zu öffnen.

    Der IE7 macht auf der Seite die noch wenigsten Probleme (was nicht heisst, dass dort er 100%ig funktioniert), IE6, Opera9, FF2, SM1.1.7, alle kannste sie vergessen.

    Eine für mich typische Seite, die wegen des IE7 verschlimmbessert wurde - früher, vor Yahoo, ging die mal - und nu tut sie überhaupt nicht mehr richtig.

    ich hol mir mein Snooker live inzwischen mit dem Media Player bei
    eurosport.se

    Gruss
    Hassashin

    --
    Macht es Sinn, die Freiheit zu schützen, indem man sie einsperrt?
    Schäuble muss weg!
    www.onlinetrojaner.de

  10. Failed validation, 54 Errors

    Autor: Bleys 23.01.08 - 05:39

    phunkydizco schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hassashin schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann versuch mal de.eurosport.yahoo.com mit
    > IE6,
    > IE7, FF2.0 und Opera 9, dann siehst du
    > die
    > Unterschiede. Vom der Sorte gibt es noch
    > einige
    > (viel zu viele).
    >
    > Kann hier beim besten Willen keine Fehler im
    > Firefox ausmachen. Und außerdem wäre das jetzt
    > keine Seite für die man so ein komisches Meta Tag
    > bräuchte. Da muss sich halt mal einer von Yahoo
    > hinsetzen und die Seite an Webstandards anpassen.

    http://validator.w3.org/
    This page is not Valid HTML 4.01 Strict!
    Result: Failed validation, 54 Errors
    Address: http://de.eurosport.yahoo.com/


  11. Re: Stellt Firefox die IE6 Seiten falsch da?

    Autor: phunkydizco 23.01.08 - 09:28

    Dann funktioniert die Seite ja in keinem Browser richtig. Da bringt dann auch ein entsprechender Modus im IE8 nichts. Aber vielleicht wird es ja einen Yahoo Modus geben :-D

  12. Re: Stellt Firefox die IE6 Seiten falsch da?

    Autor: GodsBoss 24.01.08 - 23:17

    > > Das ist aber was Anderes, da Firefox, Opera
    > und Konsorten
    > standardmäßig kein
    > ActiveX-Plugin haben, der IE schon.
    >
    > Er wollte Seiten, die nur mit dem IE funktioniert,
    > ich hab welche geliefert. Dass ActiveX nur mit dem
    > IE funktioniert, kann sogar schon als Glücksfall
    > gelten.
    Es gibt auch ActiveX-Plugins für manche Gecko-Browser, die Versionen weiß ich allerdings nicht. Man kann also durchaus z.B. einen Firefox (eventuell eben einen älteren) dazu bringen, eine solche Seite anzuzeigen. Deswegen schrieb ich ja auch "standardmäßig". Und an ActiveX will Microsoft ja auch nichts ändern, es ist eine proprietäre Technologie, Microsoft bestimmt und gut ist. Bei HTML und CSS ist der Fall aber anders gelagert, hier bestimmt Microsoft nur mit.

    > > HTML ist aber grundlegend für Webseiten und
    > CSS ist grundlegend für
    > das Layout von
    > Webseiten, ...
    >
    > Websiten *sind* HTML, CSS lediglich eine
    > zusätzliche Layouthilfe, es geht auch ohne.
    CSS ist keine zusätzliche Layouthilfe, was das Layout verändert, wird grundsätzlich mit CSS gemacht. Kein CSS, kein besonderes Layout (sondern ausschließlich das vom Browser bzw. Benutzer vorgegebene Layout).

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Assistenz (m/w/d) für Standortleitung
    KWA Stift Rottal, Bad Griesbach
  2. Technischer Produktmanager (m/w/d) Digitale Plattform - Analytics
    Loh Services GmbH & Co. KG, Langenfeld (Rheinland)
  3. Fachexpertin / Fachexperte im Bereich Gebäude und Wohnungen (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Hays AG, Augsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,24€
  2. 8,99€
  3. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Förderprogramm Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
  2. Akkutechnologie Südkorea investiert 30 Milliarden Euro in Akkutechnologie
  3. CR2032 Airtags sind für Kleinkinder eine Gefahr

Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
Hochwasser
Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
  2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
  3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein

Erreichbarkeit im Job: Server fallen auch im Urlaub aus
Erreichbarkeit im Job
Server fallen auch im Urlaub aus

Manche Firmen erwarten, dass ihre IT-Fachleute auch in der Freizeit und im Urlaub zur Verfügung stehen. Unter welchen Umständen dürfen sie das?
Von Harald Büring

  1. Hybrid-Modell Google will Programmierer aus dem Homeoffice zurückholen
  2. Bitkom Kaum mehr Kurzarbeit in der deutschen IT-Branche
  3. McKinsey Unternehmen senken Reisebudgets um bis zu 50 Prozent

  1. Youtube: Selbstgebauter 3D-Drucker arbeitet kopfüber
    Youtube
    Selbstgebauter 3D-Drucker arbeitet kopfüber

    Ein Youtuber baut einen ungewöhnlichen 3D-Drucker. Der Positron druckt auf dem Kopf stehend. Das macht ihn kompakt, so dass er in eine Tasche passt.

  2. Spielebranche: Führungswechsel bei Blizzard
    Spielebranche
    Führungswechsel bei Blizzard

    Bei Blizzard gibt es einen Wechsel an der Spitze: Jen Oneal und Mike Ybarra lösen den bisherigen Firmenchef J. Allen Brack ab.

  3. Ryzen 7 5700G im Test: AMDs 5700X-Ersatz ist unser Gaming-Liebling
    Ryzen 7 5700G im Test
    AMDs 5700X-Ersatz ist unser Gaming-Liebling

    Acht Zen-3-Kerne, integrierte Vega-Grafik, niedriger Preis: Der Ryzen 7 5700G macht zwar vieles richtig, hat aber gewisse I/O-Nachteile.


  1. 15:33

  2. 15:18

  3. 15:00

  4. 14:45

  5. 14:28

  6. 13:44

  7. 13:29

  8. 13:14