Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canon EOS 450D mit 12 Megapixeln und 3…

400 oder 450

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 400 oder 450

    Autor: bomberman 24.01.08 - 11:22

    Da stellt sich mir natürlich die Frage, ob ich von der Neuentwicklung profitieren soll, um mir die 400d günstiger zu kaufen oder doch gleich die schöne neue.

  2. Re: 400 oder 450

    Autor: F.o.G. 24.01.08 - 11:30

    warte erst mal die Tests ab, wie stark die 450D rauscht. Ich bin sehr gespannt, ob die 2 Megapixel mehr auch zu stärkerem rauschen führt.

    Spotmessung und Live View hin oder her, leider gibt es wieder nur einen AF Kreuzsensor *grml* Bei einer Neuanschaffung irrelevant, aber für als potenzieller Aufrüster schon ist, die Abkehr von Compact Flash.

    Aber naja ... erst mal die Tests lesen.

    bomberman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da stellt sich mir natürlich die Frage, ob ich von
    > der Neuentwicklung profitieren soll, um mir die
    > 400d günstiger zu kaufen oder doch gleich die
    > schöne neue.


  3. Re: 400 oder 450

    Autor: Andreas Heitmann 24.01.08 - 12:58

    Tja,

    wer sich die 400D kaufen wollte, hätte vor dem 31.12. zugreifen sollen. Denn da gabs immerhin noch 70 Euro Cashback und die Händler unterboten sich reihenweise beim Standard-Set.

    Die 400D ist eine klasse Einsteiger-Kamera, die auch ambitionierten Hobby-Fotografen locker reichen sollte.

    Ob man nun wirklich 2 MP mehr braucht, sei dahingestellt. Dass mehr MP nicht gleichbedeutend mit besserer Bildqualität ist, dürfte mittlerweile auch Ottonormalbürger dank umfangreicher Berichterstattung klar geworden sein. Bleibt zu hoffen, dass die Kamerahersteller das auch realisieren und das "schneller, höher, weiter"-Prinzip auf andere Bereiche als nur Megapixel ausdehnen.

    Der Sinn von Live-View erschließt sich mir nur teilweise. Es mag ja Fotosituationen geben, da wünscht man sich, wie bei ner Knipse auf den Monitor schauen zu können. Aber die Auslöseverzögerung war bislang jedenfalls eher kontraproduktiv.

    3 Zoll Display ... ok. Kann man machen.

    Wer also eine gute und günstige Einsteiger-SLR mit viel Zubehör im Handel sucht, ist nach wie vor mit der 400D bestens beraten. Das Nachfolgemodell wird sich Weihnachten 2008 wieder hervorragend verkaufen ... :-)


    F.o.G. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > warte erst mal die Tests ab, wie stark die 450D
    > rauscht. Ich bin sehr gespannt, ob die 2 Megapixel
    > mehr auch zu stärkerem rauschen führt.
    >
    > Spotmessung und Live View hin oder her, leider
    > gibt es wieder nur einen AF Kreuzsensor *grml* Bei
    > einer Neuanschaffung irrelevant, aber für als
    > potenzieller Aufrüster schon ist, die Abkehr von
    > Compact Flash.
    >
    > Aber naja ... erst mal die Tests lesen.
    >
    > bomberman schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Da stellt sich mir natürlich die Frage, ob
    > ich von
    > der Neuentwicklung profitieren soll,
    > um mir die
    > 400d günstiger zu kaufen oder doch
    > gleich die
    > schöne neue.
    >
    >


  4. Re: 400 oder 450

    Autor: ff55 24.01.08 - 13:02

    F.o.G. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Spotmessung und Live View hin oder her, leider
    > gibt es wieder nur einen AF Kreuzsensor *grml* Bei

    Canon konnte sich endlich durchringen, eine Spotmessung in das Gerät für den gemeinen Pöbel einzubauen? ;) Andere DSLR Hersteller bieten das schon seit Jahren, auch in der Standardklasse.

  5. Re: 400 oder 450

    Autor: bomberman 24.01.08 - 13:14

    Naja,
    ein Händler bei uns hatte das große Bundle vor Weihnachten für 990 € (-90 € cashback) im Handel
    - Body
    - 18-55
    - 50-200 usm
    - batteriegriff

    jetzt nur noch 900. also für mich als kunden gleich geblieben. mal sehen ob der preis noch weiter runtergeht

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja,
    >
    > wer sich die 400D kaufen wollte, hätte vor dem
    > 31.12. zugreifen sollen. Denn da gabs immerhin
    > noch 70 Euro Cashback und die Händler unterboten
    > sich reihenweise beim Standard-Set.
    >
    > Die 400D ist eine klasse Einsteiger-Kamera, die
    > auch ambitionierten Hobby-Fotografen locker
    > reichen sollte.
    >
    > Ob man nun wirklich 2 MP mehr braucht, sei
    > dahingestellt. Dass mehr MP nicht gleichbedeutend
    > mit besserer Bildqualität ist, dürfte mittlerweile
    > auch Ottonormalbürger dank umfangreicher
    > Berichterstattung klar geworden sein. Bleibt zu
    > hoffen, dass die Kamerahersteller das auch
    > realisieren und das "schneller, höher,
    > weiter"-Prinzip auf andere Bereiche als nur
    > Megapixel ausdehnen.
    >
    > Der Sinn von Live-View erschließt sich mir nur
    > teilweise. Es mag ja Fotosituationen geben, da
    > wünscht man sich, wie bei ner Knipse auf den
    > Monitor schauen zu können. Aber die
    > Auslöseverzögerung war bislang jedenfalls eher
    > kontraproduktiv.
    >
    > 3 Zoll Display ... ok. Kann man machen.
    >
    > Wer also eine gute und günstige Einsteiger-SLR mit
    > viel Zubehör im Handel sucht, ist nach wie vor mit
    > der 400D bestens beraten. Das Nachfolgemodell wird
    > sich Weihnachten 2008 wieder hervorragend
    > verkaufen ... :-)
    >
    > F.o.G. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > warte erst mal die Tests ab, wie stark die
    > 450D
    > rauscht. Ich bin sehr gespannt, ob die 2
    > Megapixel
    > mehr auch zu stärkerem rauschen
    > führt.
    >
    > Spotmessung und Live View hin
    > oder her, leider
    > gibt es wieder nur einen AF
    > Kreuzsensor *grml* Bei
    > einer Neuanschaffung
    > irrelevant, aber für als
    > potenzieller
    > Aufrüster schon ist, die Abkehr von
    > Compact
    > Flash.
    >
    > Aber naja ... erst mal die Tests
    > lesen.
    >
    > bomberman schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Da stellt sich mir natürlich
    > die Frage, ob
    > ich von
    > der Neuentwicklung
    > profitieren soll,
    > um mir die
    > 400d
    > günstiger zu kaufen oder doch
    > gleich die
    >
    > schöne neue.
    >
    >


  6. Re: 400 oder 450

    Autor: produktvergleicher 24.01.08 - 13:30

    bomberman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da stellt sich mir natürlich die Frage, ob ich von
    > der Neuentwicklung profitieren soll, um mir die
    > 400d günstiger zu kaufen oder doch gleich die
    > schöne neue.


    wird es da im gegenzug bald eine nikon d40 nachfolgerin geben? finde nikon d40 und canon 400d beide gut als einsteigercams.

  7. Re: 400 oder 450

    Autor: Andreas Heitmann 24.01.08 - 13:34

    Davon ist doch mal stark auszugehen. Kein Hersteller gibt sich die Blöße und läßt den Mitbewerber vorbeiziehen :-)

    Bei der D40(x) bemängele ich lediglich, dass es recht wenig Einstellmöglichkeiten direkt an der Kamera gibt - alles über diverse Menüs. Ansonsten eine Spitzenkamera.


    produktvergleicher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bomberman schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Da stellt sich mir natürlich die Frage, ob
    > ich von
    > der Neuentwicklung profitieren soll,
    > um mir die
    > 400d günstiger zu kaufen oder doch
    > gleich die
    > schöne neue.
    >
    > wird es da im gegenzug bald eine nikon d40
    > nachfolgerin geben? finde nikon d40 und canon 400d
    > beide gut als einsteigercams.
    >


  8. Re: 400 oder 450

    Autor: Andreas Heitmann 24.01.08 - 13:37

    Klar,

    bei dem Set tut sich nicht so viel. Allerdings bleibt abzuwarten, was ein solches Set dann mit der neuen kosten wird. Günstig wirds sicher nicht ...

    Ich hab für meine 400D mit Standardobjektiv 555 Tacken bezahlt - dann noch 70 Euro abgezogen=ne gute günstige Cam .... :-)

    Als Batteriegriff habe ich von Ansmann preiswert über Amazon als 2. Wahl (war wohl ein Kundenrückläufer, denn top in ordnung) einen Akku-Batteriegriff geholt. Normalpreis ca. 99 Euro.

    Ich werde mir bei Gelegenheit wochl noch ein 55-200mm Objektiv mit Bildstabi holen. Gibts von Canon für ca 250 Euro und von Tokina lachte mich kürzlich ein Super-Weitwinkel 12-22mm für unter 500 Euro an ...

    Schaun mer mal .... :D


    bomberman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja,
    > ein Händler bei uns hatte das große Bundle vor
    > Weihnachten für 990 € (-90 € cashback) im Handel
    > - Body
    > - 18-55
    > - 50-200 usm
    > - batteriegriff
    >
    > jetzt nur noch 900. also für mich als kunden
    > gleich geblieben. mal sehen ob der preis noch
    > weiter runtergeht
    >
    > Andreas Heitmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Tja,
    >
    > wer sich die 400D kaufen
    > wollte, hätte vor dem
    > 31.12. zugreifen
    > sollen. Denn da gabs immerhin
    > noch 70 Euro
    > Cashback und die Händler unterboten
    > sich
    > reihenweise beim Standard-Set.
    >
    > Die 400D
    > ist eine klasse Einsteiger-Kamera, die
    > auch
    > ambitionierten Hobby-Fotografen locker
    >
    > reichen sollte.
    >
    > Ob man nun wirklich 2
    > MP mehr braucht, sei
    > dahingestellt. Dass mehr
    > MP nicht gleichbedeutend
    > mit besserer
    > Bildqualität ist, dürfte mittlerweile
    > auch
    > Ottonormalbürger dank umfangreicher
    >
    > Berichterstattung klar geworden sein. Bleibt
    > zu
    > hoffen, dass die Kamerahersteller das
    > auch
    > realisieren und das "schneller,
    > höher,
    > weiter"-Prinzip auf andere Bereiche
    > als nur
    > Megapixel ausdehnen.
    >
    > Der
    > Sinn von Live-View erschließt sich mir nur
    >
    > teilweise. Es mag ja Fotosituationen geben,
    > da
    > wünscht man sich, wie bei ner Knipse auf
    > den
    > Monitor schauen zu können. Aber die
    >
    > Auslöseverzögerung war bislang jedenfalls
    > eher
    > kontraproduktiv.
    >
    > 3 Zoll
    > Display ... ok. Kann man machen.
    >
    > Wer
    > also eine gute und günstige Einsteiger-SLR
    > mit
    > viel Zubehör im Handel sucht, ist nach
    > wie vor mit
    > der 400D bestens beraten. Das
    > Nachfolgemodell wird
    > sich Weihnachten 2008
    > wieder hervorragend
    > verkaufen ... :-)
    >
    > F.o.G. schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > warte erst mal die Tests ab,
    > wie stark die
    > 450D
    > rauscht. Ich bin sehr
    > gespannt, ob die 2
    > Megapixel
    > mehr auch
    > zu stärkerem rauschen
    > führt.
    >
    > Spotmessung und Live View hin
    > oder her,
    > leider
    > gibt es wieder nur einen AF
    >
    > Kreuzsensor *grml* Bei
    > einer
    > Neuanschaffung
    > irrelevant, aber für als
    >
    > potenzieller
    > Aufrüster schon ist, die Abkehr
    > von
    > Compact
    > Flash.
    >
    > Aber naja
    > ... erst mal die Tests
    > lesen.
    >
    > bomberman schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Da stellt sich mir
    > natürlich
    > die Frage, ob
    > ich von
    > der
    > Neuentwicklung
    > profitieren soll,
    > um mir
    > die
    > 400d
    > günstiger zu kaufen oder
    > doch
    > gleich die
    >
    > schöne neue.
    >
    >


  9. Re: 400 oder 450

    Autor: F.o.G. 24.01.08 - 17:26

    Der Ansmann Batteriegriff hat leider den Nachteil, keine Einstellmöglichkeiten für Blende, Belichtungsmessung etc im Hochkantmodus zu haben. Ist der kleine Knopf an dem Griff der Auslöser??? Ich hab mir das Teil gestern im MediaMarkt angeschaut, aber ich glaub, ich nehm lieber das Original von Canon.

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klar,
    >
    > bei dem Set tut sich nicht so viel. Allerdings
    > bleibt abzuwarten, was ein solches Set dann mit
    > der neuen kosten wird. Günstig wirds sicher nicht
    > ...
    >
    > Ich hab für meine 400D mit Standardobjektiv 555
    > Tacken bezahlt - dann noch 70 Euro abgezogen=ne
    > gute günstige Cam .... :-)
    >
    > Als Batteriegriff habe ich von Ansmann preiswert
    > über Amazon als 2. Wahl (war wohl ein
    > Kundenrückläufer, denn top in ordnung) einen
    > Akku-Batteriegriff geholt. Normalpreis ca. 99
    > Euro.
    >
    > Ich werde mir bei Gelegenheit wochl noch ein
    > 55-200mm Objektiv mit Bildstabi holen. Gibts von
    > Canon für ca 250 Euro und von Tokina lachte mich
    > kürzlich ein Super-Weitwinkel 12-22mm für unter
    > 500 Euro an ...
    >
    > Schaun mer mal .... :D
    >
    > bomberman schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja,
    > ein Händler bei uns hatte das
    > große Bundle vor
    > Weihnachten für 990 € (-90 €
    > cashback) im Handel
    > - Body
    > - 18-55
    >
    > - 50-200 usm
    > - batteriegriff
    >
    > jetzt
    > nur noch 900. also für mich als kunden
    > gleich
    > geblieben. mal sehen ob der preis noch
    > weiter
    > runtergeht
    >
    > Andreas Heitmann
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Tja,
    >
    > wer sich die
    > 400D kaufen
    > wollte, hätte vor dem
    > 31.12.
    > zugreifen
    > sollen. Denn da gabs immerhin
    >
    > noch 70 Euro
    > Cashback und die Händler
    > unterboten
    > sich
    > reihenweise beim
    > Standard-Set.
    >
    > Die 400D
    > ist eine
    > klasse Einsteiger-Kamera, die
    > auch
    >
    > ambitionierten Hobby-Fotografen locker
    >
    > reichen sollte.
    >
    > Ob man nun wirklich
    > 2
    > MP mehr braucht, sei
    > dahingestellt.
    > Dass mehr
    > MP nicht gleichbedeutend
    > mit
    > besserer
    > Bildqualität ist, dürfte
    > mittlerweile
    > auch
    > Ottonormalbürger dank
    > umfangreicher
    >
    > Berichterstattung klar
    > geworden sein. Bleibt
    > zu
    > hoffen, dass
    > die Kamerahersteller das
    > auch
    >
    > realisieren und das "schneller,
    > höher,
    >
    > weiter"-Prinzip auf andere Bereiche
    > als
    > nur
    > Megapixel ausdehnen.
    >
    > Der
    >
    > Sinn von Live-View erschließt sich mir
    > nur
    >
    > teilweise. Es mag ja Fotosituationen
    > geben,
    > da
    > wünscht man sich, wie bei ner
    > Knipse auf
    > den
    > Monitor schauen zu
    > können. Aber die
    >
    > Auslöseverzögerung war
    > bislang jedenfalls
    > eher
    >
    > kontraproduktiv.
    >
    > 3 Zoll
    > Display
    > ... ok. Kann man machen.
    >
    > Wer
    > also
    > eine gute und günstige Einsteiger-SLR
    >
    > mit
    > viel Zubehör im Handel sucht, ist
    > nach
    > wie vor mit
    > der 400D bestens
    > beraten. Das
    > Nachfolgemodell wird
    > sich
    > Weihnachten 2008
    > wieder hervorragend
    >
    > verkaufen ... :-)
    >
    > F.o.G.
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > warte erst mal die
    > Tests ab,
    > wie stark die
    > 450D
    >
    > rauscht. Ich bin sehr
    > gespannt, ob die 2
    >
    > Megapixel
    > mehr auch
    > zu stärkerem
    > rauschen
    > führt.
    >
    > Spotmessung
    > und Live View hin
    > oder her,
    > leider
    >
    > gibt es wieder nur einen AF
    >
    > Kreuzsensor
    > *grml* Bei
    > einer
    > Neuanschaffung
    >
    > irrelevant, aber für als
    >
    > potenzieller
    > Aufrüster schon ist, die
    > Abkehr
    > von
    > Compact
    > Flash.
    >
    > Aber naja
    > ... erst mal die Tests
    >
    > lesen.
    >
    > bomberman
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Da stellt sich
    > mir
    > natürlich
    > die Frage, ob
    > ich
    > von
    > der
    > Neuentwicklung
    > profitieren
    > soll,
    > um mir
    > die
    > 400d
    >
    > günstiger zu kaufen oder
    > doch
    > gleich
    > die
    >
    > schöne neue.
    >
    >


  10. Re: 400 oder 450 oder olympus e-510?

    Autor: feldjaeger 24.01.08 - 18:07

    bomberman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da stellt sich mir natürlich die Frage, ob ich von
    > der Neuentwicklung profitieren soll, um mir die
    > 400d günstiger zu kaufen oder doch gleich die
    > schöne neue.


    bin da grad am überlegen 400 oder e-510 oder doch auf die 450 warten.. hmmm was meint ihr?

  11. Re: 400 oder 450 oder olympus e-510?

    Autor: Blork 24.01.08 - 18:11

    Kaufen!

  12. was habt ihr alle gegen Pentax?

    Autor: hm... 24.01.08 - 18:42

    bomberman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da stellt sich mir natürlich die Frage, ob ich von
    > der Neuentwicklung profitieren soll, um mir die
    > 400d günstiger zu kaufen oder doch gleich die
    > schöne neue.


    Irgendwie verstehe ich nicht, wieso die Marke Pentax noch nicht bis zum Konsumenten durchgedrungen ist. Die machen seit zig Jahren gute Kameras aber dennoch wird immer nur von Nikon, Canon und seltener Olympus geredet. Die K10D gibts z.B. jetzt als Kit ab 640Eur und die ist unter Garantie nicht schlechter als die D40 oder die 400D sondern eher besser, mit mechanischem Bildstabilisator, Rund-Um-Staub-und-Spritzwasserschutz, nem riesigen Pool an verwendbaren Oblektiven (das K-Bajonett gibt es seit 1973 glaub ich) und auch einigen interessanten Neuentwicklungen bei den Objektiven (obwohl sie da noch gut Nachholbedarf haben aber es wird so langsam).

  13. Re: was habt ihr alle gegen Pentax?

    Autor: Kristallregen 24.01.08 - 21:21

    Ich denk mal das liegt daran das Pentax auch schon zur analogen Zeit eher im Hintergrund war (gut Olympus war es auch).
    Damals waren es immer Canon, Nikon und Minolta im KB Segment, viele haben evtl auch noch aus der alten Zeit viele Objektive oder anderes Zubehör. Hinzu kommt das es für Canon einen riesiges Angebot von Fremdherstellern und gut erhaltenen Gebrauchtwaren gibt. Der Service war für die meisten auch immer sehr zufriedenstellend.

    Letztendlich kann man aber wohl bei kaum einer Digitalen Spiegelreflexkamera der großen Hersteller von "schlecht" sprechen. Jeder sollte einfach mal diverse Modelle in die Hand nehmen und schauen womit er am besten zurecht kommt, und sich nicht von irgendwelchen Dingen blenden lassen. Ich verwende z.B. seit meiner Jugend Canon Kameras und deren Form und Bedienung ist mir inzwischen so vertraut das ich mich eigentlich bei jedem Canon Modell sofort blind zurechtfinde. Aber trotzdem würde ich nie behaupten das die anderen schlechter sind, nur weil sie _mir_ am besten liegt.

    Wie sagt man so schön:

    Anfänger sorgen sich ums Equipment.
    Profis sorgen sich ums Geld.
    Die Meister sorgen sich ums Licht - Das macht das Bild

    In diesem Sinne :)

  14. Re: was habt ihr alle gegen Pentax?

    Autor: Nein! 24.01.08 - 22:25

    Nx

    Ich finde meine Pentax istD2 Super (430 Euro vor einem Jahr!)

    Aber die Meisten glauben, dass sie nur mal Canon oder Nikon in den Raum werfen müssen um als Experte zu gelten.

  15. Re: was habt ihr alle gegen Pentax?

    Autor: TwoP 28.04.08 - 10:52

    Laberbacke ;-)


    Nein! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nx
    >
    > Ich finde meine Pentax istD2 Super (430 Euro vor
    > einem Jahr!)
    >
    > Aber die Meisten glauben, dass sie nur mal Canon
    > oder Nikon in den Raum werfen müssen um als
    > Experte zu gelten.
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  4. spectrumK GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. 274,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33