Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canon EOS 450D mit 12 Megapixeln und 3…
  6. Thema

SDHC anstelle CF?!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: SDHC anstelle CF?!

    Autor: mr.escape 24.01.08 - 13:33

    Enrique.Mendoza schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > die San Disk Extreme III hat laut amazon auch nur
    > 20MB/s. Irgendjemand vergleicht hier geschönte und
    > verschlechterte Werte.
    Oder jemand will/kann nicht richtig lesen.

    bwurst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die 350 D kann mit einer SanDisk Extreme III
    > CF-Karte am Stück mit 3 Bildern pro Sekunde
    > durchackern bis die Karte voll ist.
    Das ist nicht identisch mit 45MB/s

    Wunderling schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zum Vergleich: die schnellsten SDHC heutzutage
    > sind etwa 20MB/s schnell. Bei den CFs sinds 45MB/s
    > (die aktuelle Spezifikation erlaubt 133MB/s).
    Und hier steht nichts von "San Disk Extreme III", sondern eher eine hiervon:
    http://geizhals.at/deutschland/?cat=sm_cf&sort=artikel&bpmax=&asuch=300x&asd=on&filter=+Angebote+anzeigen+&pixonoff=off

    mr.escape

  2. Re: Falsch gerechnet

    Autor: Alex3 24.01.08 - 13:47

    1st1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 20 MB versus 45 MB/s, das sieht ja erstmal gut aus
    > für CF gegenüber SD. Anders gerechnet bei
    > geschätzten 10 MB pro 12 MPixel-RAW-Bild macht das
    > 2 bzw. 4 Bilder pro Sekunde. Bei JPEG wäre die
    > Speicherrate in Bildern pro Sekunde sogar noch
    > besser, bei JPEG-Fine wahrscheinlich um den Faktor
    > 2. Nur steht ja im Text was von alle 3,5 Sekunden
    > ein Bild. Da ist sowohl das eine als auch das
    > andere mehr als schnell genug.

    10 MB dürften für ein RAW Bilder sicherlich nicht ausreichend sein. Meine 350D macht mit ihren 8MP im diesem Format Bilder, die zwischen 8 - 10 MB groß sind. Du kannst es auch gerne mal selber ausrechnen: 4.272 * 2.848 * 12 Bit / 8 / 2048 = 17 MB. Dann kann man noch etwas abziehen (ich glaube verlustfreie Kompression) und kann kann von Bildern um die 15MB ausgehen.

  3. Re: Falsch gerechnet

    Autor: Enrique.Mendoza 24.01.08 - 13:53

    > Die 350 D kann mit einer SanDisk Extreme III
    > CF-Karte am Stück mit 3 Bildern pro Sekunde
    > durchackern bis die Karte voll ist.

    Mal im ernst - wer macht das? Die theoretische Möglichkeit das zu machen ist ja schön und gut, aber praktisch???


  4. Re: SDHC anstelle CF?!

    Autor: Uwe37 24.01.08 - 14:39

    medienvirus schrieb:

    > Gute Argumente, aber ich drücke schon gern mal
    > häufiger ab und kann mir daher keine Latenzen beim
    > Schreib/Lesevorgang leisten - das ist ja einer der
    > Gründe warum ich überhaupt erst eine DSLR habe.

    Man kann ja trotzdem manchmal noch zwischen den Auslösungen nachdenken und muss den Auslöser nicht im Dauerfeuermodus fixieren. Früher war nach 36 Bildern die "Speicherkarte" voll und musste fummelig gewechselt werden. Gibg irgendiwe auch jahrzehntelang.

    > Wenn dann noch im RAW-Format abgespeichert werden
    > muss, weil der Kunde das so wünscht ist schnell
    > Ende.

    Wenn Du so viele Kunden hast, dass Du den ganzen Tag nur im RAW-Modus arbeiten musst, dann hättest Du sicher ne andere Kamera.

    > Das viele Notebooks kein CF haben ist zwar
    > richtig, aber es gibt eben auch welche mit CF.

    Nenne eines.

    > Ein Cardreader kann hier auch schnelle Abhilfe
    > schaffen, auch wenn das natürlich unpraktischer
    > ist, als wenn er gleich integriert wäre.

    Hast Du mal den Durchsatz der internen Reader gemessen? So toll ist der meistens nicht, da greift man dann doch gerne auch mal zum externen Reader.

    > Nebenbei ist mir das CF Format eben auch robuster und nicht
    > so Kleinfutzelig wie SD.

    Eben nicht. Bezüglich der Kontaktierung ist SD deutlich besser als CF. Weniger Kontakte, keine stehenden Stifte, etc.

  5. Re: SDHC anstelle CF?!

    Autor: Uwe37 24.01.08 - 14:41

    Wunderling schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > ABER leider hat sie auch einen sehr grossen
    > Nachteil: SDHC. Wieso zur Hoelle wird nicht mehr
    > CF benutzt? SDHC ist doch viel zu langsam :/
    >
    > Zum Vergleich: die schnellsten SDHC heutzutage
    > sind etwa 20MB/s schnell. Bei den CFs sinds 45MB/s
    > (die aktuelle Spezifikation erlaubt 133MB/s).

    Und, was kann die Kamera davon nutzen? Im Netz gibts einige Seiten die den Datendurchsatz verschiedener Karten mit verschiedenen Kameras messen. Im Allgemeinen ist fast immer die Kamera der limitierende Faktor, nicht die Karte. Und was nützt Dir die schnellste Karte, wenn es die Kamera nicht nutzen kann?

  6. Re: Falsch gerechnet

    Autor: Uwe37 24.01.08 - 14:44

    Enrique.Mendoza schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Die 350 D kann mit einer SanDisk Extreme
    > III
    > CF-Karte am Stück mit 3 Bildern pro
    > Sekunde
    > durchackern bis die Karte voll ist.
    >
    > Mal im ernst - wer macht das? Die theoretische
    > Möglichkeit das zu machen ist ja schön und gut,
    > aber praktisch???

    Ack. Und vor allem: Wer guckt sich den ganzen Datenmüll dann an?

  7. Re: SDHC anstelle CF?!

    Autor: Uwe37 24.01.08 - 14:47

    F.o.G. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mal abgesehen von der Geschwindigkeit: was mach
    > ich mit den CF Karten, wenn ich den Body zur 450D
    > wechsle?

    Verkaufen.

    > Und was mach ich später mal, wenn ich zu
    > einem der Semi-Pro Bodies wechseln will?

    Neue kaufen. Dann sind Deine jetzigen Karten sowieso überholt.

  8. Re: SDHC anstelle CF?!

    Autor: Enrique.Mendoza 24.01.08 - 14:49

    Uwe37 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wunderling schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > ABER leider hat sie auch einen sehr
    > grossen
    > Nachteil: SDHC. Wieso zur Hoelle wird
    > nicht mehr
    > CF benutzt? SDHC ist doch viel zu
    > langsam :/
    >
    > Zum Vergleich: die
    > schnellsten SDHC heutzutage
    > sind etwa 20MB/s
    > schnell. Bei den CFs sinds 45MB/s
    > (die
    > aktuelle Spezifikation erlaubt 133MB/s).
    >
    > Und, was kann die Kamera davon nutzen? Im Netz
    > gibts einige Seiten die den Datendurchsatz
    > verschiedener Karten mit verschiedenen Kameras
    > messen. Im Allgemeinen ist fast immer die Kamera
    > der limitierende Faktor, nicht die Karte. Und was
    > nützt Dir die schnellste Karte, wenn es die Kamera
    > nicht nutzen kann?
    >

    Das ist mir auch mal aufgefallen. Die gefühlte Geschwindigkeit einer Nikon Coolpix S10 (ok, keine DSLR) war bei Hochgeschwindigkeits- und normalen SD gleich.

  9. Re: SDHC anstelle CF?!

    Autor: Uwe37 24.01.08 - 14:51

    s.schicker schrieb:

    > Die Versions Sprünge bei Canon werden auch immer
    > kürzer.

    Eigentlich sind die seit Jahren konstant und vorhersehbar.

    > Wenn mal eben 5000 Urlaubs Bilder weg sind, wegen
    > überspannung auf der SD karte, dann prost
    > mahlzeit.

    Wieviele Jahre warst Du im Urlaub?

    Und 5.000 Bilder auf einer Karte? Wo bitte gibts Karten mit 64GB?

    Und welche armen Leute müssen sich den ganzen Kram ansehen?

  10. Re: SDHC anstelle CF?!

    Autor: Enrique.Mendoza 24.01.08 - 14:56

    Uwe37 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > F.o.G. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > mal abgesehen von der Geschwindigkeit: was
    > mach
    > ich mit den CF Karten, wenn ich den Body
    > zur 450D
    > wechsle?
    >
    > Verkaufen.
    >
    > > Und was mach ich später mal, wenn ich zu
    >
    > einem der Semi-Pro Bodies wechseln will?
    >
    > Neue kaufen. Dann sind Deine jetzigen Karten
    > sowieso überholt.

    Gratulation: Kompromisslos, aber konsequent :-)

    Ich denke auch dass, wer sich so ne cam leistet, sich auch den speicher leisten kann.


  11. Re: SDHC anstelle CF?!

    Autor: Uwe37 24.01.08 - 15:05

    Enrique.Mendoza schrieb:

    > Ich denke auch dass, wer sich so ne cam leistet,
    > sich auch den speicher leisten kann.

    Eben, die Kamera alleine ist es ja nicht. Speicher, Akkus, PC-Kapazitäten, sonstiges Zubehör. Da kommts auf die paar Euro nicht an. Die Kamera ist ja meistens nicht mal das Teuerste. Ein paar gute Objektive kosten schnell mal zusammen mehrere tausend Euro. Da verschwinden die Preis für ein paar SPeicherkarten schon im Promille-Bereich.

  12. Re: SDHC anstelle CF?!

    Autor: Enrique.Mendoza 24.01.08 - 15:12

    Uwe37 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Enrique.Mendoza schrieb:
    >
    > > Ich denke auch dass, wer sich so ne cam
    > leistet,
    > sich auch den speicher leisten
    > kann.
    >
    > Eben, die Kamera alleine ist es ja nicht.
    > Speicher, Akkus, PC-Kapazitäten, sonstiges
    > Zubehör. Da kommts auf die paar Euro nicht an. Die
    > Kamera ist ja meistens nicht mal das Teuerste. Ein
    > paar gute Objektive kosten schnell mal zusammen
    > mehrere tausend Euro. Da verschwinden die Preis
    > für ein paar SPeicherkarten schon im
    > Promille-Bereich.

    Vergiss nicht, wir reden vom Einsteigerbereich. Wer sich da ne Cam kauft, gibt für das Objektiv selten mehr als 250-300 aus.

  13. Re: SDHC anstelle CF?!

    Autor: Barthel 24.01.08 - 15:20

    Enrique.Mendoza schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Uwe37 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wunderling schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > ABER leider hat sie
    > auch einen sehr
    > grossen
    > Nachteil: SDHC.
    > Wieso zur Hoelle wird
    > nicht mehr
    > CF
    > benutzt? SDHC ist doch viel zu
    > langsam
    > :/
    >
    > Zum Vergleich: die
    > schnellsten
    > SDHC heutzutage
    > sind etwa 20MB/s
    >
    > schnell. Bei den CFs sinds 45MB/s
    > (die
    >
    > aktuelle Spezifikation erlaubt 133MB/s).
    >
    > Und, was kann die Kamera davon nutzen? Im
    > Netz
    > gibts einige Seiten die den
    > Datendurchsatz
    > verschiedener Karten mit
    > verschiedenen Kameras
    > messen. Im Allgemeinen
    > ist fast immer die Kamera
    > der limitierende
    > Faktor, nicht die Karte. Und was
    > nützt Dir
    > die schnellste Karte, wenn es die Kamera
    >
    > nicht nutzen kann?
    >
    > Das ist mir auch mal aufgefallen. Die gefühlte
    > Geschwindigkeit einer Nikon Coolpix S10 (ok, keine
    > DSLR) war bei Hochgeschwindigkeits- und normalen
    > SD gleich.
    >


    Geschwindigkeit mag für mich kein Thema sein... aber mal versucht mit Handschuhen ne SD-Karte zu wechseln? am besten noch hinter der Akkuabdeckung ... oder bei Dunkelheit? da komme ich mit den CF-Karten x-mal besser Klar... einzige was für mich die 450D meiner 400D überlegen macht ist spotmessung und halt größrer Sucher ... und dafür ne Backup cam zu wechseln lohnt nicht, da bleibe ich bei meiner 30D (die auch CF-Karten nutzt und damit muss ich keine 2 Karten im Rucksack mitnehmen

  14. 10 MPixel .NEF der Nikon D80 sind zwischen 8 und 9 MB

    Autor: 1st1 24.01.08 - 15:41

    10 MPixel .NEF der Nikon D80 sind zwischen 8 und 9 MB. Davon habe ich hochgeschätzt. Natürlich sind die verlustfrei komprimiert.

  15. Re: SDHC anstelle CF?!

    Autor: 1st1 24.01.08 - 15:45

    medienvirus schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Gute Argumente, aber ich drücke schon gern mal
    > häufiger ab und kann mir daher keine Latenzen beim
    > Schreib/Lesevorgang leisten - das ist ja einer der
    > Gründe warum ich überhaupt erst eine DSLR habe.
    > Wenn dann noch im RAW-Format abgespeichert werden


    Knippst du noch, oder fotografierst du schon? Der Unterschied:

    Knipsen: Draufhalten, nicht nachdenken, Auslöser gedrückt halten, irgendeins wird schon passen.

    Fotografieren: Kamera ausrichten und genau einstellen, Licht beachten, richtigen Auslösezeitpunkt abwarten, und dann einmal auslösen und treffen.



  16. Re: SDHC anstelle CF?!

    Autor: 1st1 24.01.08 - 15:52

    Mir ist eine SD-Karte beim Hantieren mit Kamera, Objektivdeckel, SD.-Karte und Stativ gleichzeitig) schon in den Schlamm gefallen (auf einem verregneten Acker), eine andere (oder war es die selbe) in ganz feinen Staub, eine war in der Hosentasche mit in der Waschmaschine (oder war es wieder die selbe?), eine lag mal einen ganzen Tag in einer schwarzen Hülle auf der Hutablage im Sonnenlicht (oder war es schon wieder die selbe?), und alle meine SD-Karten gehen immer noch. Man sollte halt, bevor man sie wieder einsetzt, erstmal reinigen. Draufgetreten bin ich zwar noch nicht, aber solange sie flach liegt, siehe ich da keine Probleme.

  17. Re: SDHC anstelle CF?!

    Autor: Enrique.Mendoza 24.01.08 - 15:54

    1st1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir ist eine SD-Karte beim Hantieren mit Kamera,
    > Objektivdeckel, SD.-Karte und Stativ gleichzeitig)
    > schon in den Schlamm gefallen (auf einem
    > verregneten Acker), eine andere (oder war es die
    > selbe) in ganz feinen Staub, eine war in der
    > Hosentasche mit in der Waschmaschine (oder war es
    > wieder die selbe?), eine lag mal einen ganzen Tag
    > in einer schwarzen Hülle auf der Hutablage im
    > Sonnenlicht (oder war es schon wieder die selbe?),
    > und alle meine SD-Karten gehen immer noch. Man
    > sollte halt, bevor man sie wieder einsetzt,
    > erstmal reinigen. Draufgetreten bin ich zwar noch
    > nicht, aber solange sie flach liegt, siehe ich da
    > keine Probleme.



    BOAH, wie gehst du mit deinen Sachen um??? Meine Cam ist meistens dort, wo sie hin gehört: In der Cam oder im Laptop.

  18. Re: SDHC anstelle CF?!

    Autor: 1st1 24.01.08 - 15:55

    F.o.G. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mal abgesehen von der Geschwindigkeit: was mach
    > ich mit den CF Karten, wenn ich den Body zur 450D
    > wechsle? Und was mach ich später mal, wenn ich zu
    > einem der Semi-Pro Bodies wechseln will?
    >
    > So ein Blödsinn ...
    >

    Die Nikon D80 zählt zu den Semipro's, und die hat SD. Die Nikon D300 hat SD und CF, und die liegt klassenmäßig da ja noch ein bischen drüber. Ich denke, der Trend geht allgemein immer mehr zu SD, weil die Dinger eben überall reinpassen. Und die Masse bestimmt den Preis der Karten und Kartenleser-Hardware. Schnell genug sind sie eigentlich alle, wenn man nicht knipst, sondern fotografiert.

  19. Re: Falsch gerechnet

    Autor: Octavian 24.01.08 - 15:57

    Enrique.Mendoza schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Die 350 D kann mit einer SanDisk Extreme
    > III
    > CF-Karte am Stück mit 3 Bildern pro
    > Sekunde
    > durchackern bis die Karte voll ist.
    >
    > Mal im ernst - wer macht das? Die theoretische
    > Möglichkeit das zu machen ist ja schön und gut,
    > aber praktisch???

    Naja, sobald Du von schnell bewegten Motiven Bilder machen möchtest, dann brauchst Du sehr wohl einen schnelle Kartenschnittstelle. Dann fallen nämlich ein paar mehr Bilder in Serie an. Und das ist auch nicht so selten.

    Ich werde unter diesen Umständen gerne bei meiner 400D bleiben.

    Gruß
    Octavian


  20. Re: SDHC anstelle CF?!

    Autor: Uwe37 24.01.08 - 15:57

    Enrique.Mendoza schrieb:

    > Vergiss nicht, wir reden vom Einsteigerbereich.
    > Wer sich da ne Cam kauft, gibt für das Objektiv
    > selten mehr als 250-300 aus.

    Jaja, das leidige Problem: Die Leute kaufen sich einen 12MP-Boliden und schrauben nen Flaschenboden davor. Und wundern sich dann dass die Fotos Scheiße aussehen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz BNP Paribas, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  3. Bietigheimer Mediengesellschaft mbH, Bietigheim-Bissingen
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. mit PlayStation 4 und Samsung-TVs)
  2. 299,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  4. 139€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

  1. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  2. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.

  3. Fairtube: Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein
    Fairtube
    Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein

    Mehr Transparenz, mehr Entscheidungsrecht und eine Anlaufstelle: Fairtube fordert von Googles Videoplattform Youtube bessere Arbeitsbedingungen für Inhalteersteller. Die Parteien werden im Oktober miteinander sprechen. Beide Seiten sind in ihren Ansichten recht weit voneinander entfernt.


  1. 13:29

  2. 13:01

  3. 12:08

  4. 11:06

  5. 08:01

  6. 12:30

  7. 11:51

  8. 11:21