Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Strom erzeugen aus Abwärme

Aha?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aha?

    Autor: FriedrichHecker 25.01.08 - 00:09

    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, haben die Wissenschaflter herausgefunden, daß man (auch) aus Nanodrähten ein Thermoelement bauen kann.
    Sorry, aber was soll an der Technologie jetzt neu sein? Die Temperaturdifferenz ab der ein akzeptabler Strom fließt bzw. der Wirkungsgrad Elektrisch zu Thermisch?
    Helft mir mal bitte auf die Sprünge, der Artikel lässt zu viele Fragen offen.

    Greetz
    FH

  2. Re: Aha?

    Autor: :-) 25.01.08 - 00:23

    FriedrichHecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, haben
    > die Wissenschaflter herausgefunden, daß man (auch)
    > aus Nanodrähten ein Thermoelement bauen kann.
    > Sorry, aber was soll an der Technologie jetzt neu
    > sein? Die Temperaturdifferenz ab der ein
    > akzeptabler Strom fließt bzw. der Wirkungsgrad
    > Elektrisch zu Thermisch?
    > Helft mir mal bitte auf die Sprünge, der Artikel
    > lässt zu viele Fragen offen.
    >
    > Greetz
    > FH


    Wenn du dir die Frage stellst: Wie kann ich große Wärmemengen in kürzester Zeit von A nach B schaffen, dann hast du das Problem, um das es hier geht, schon beschrieben. Um mehr geht es "nicht". :-)

  3. Re: Aha?

    Autor: Der_Ing. 25.01.08 - 09:18

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FriedrichHecker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe,
    > haben
    > die Wissenschaflter herausgefunden, daß
    > man (auch)
    > aus Nanodrähten ein Thermoelement
    > bauen kann.
    > Sorry, aber was soll an der
    > Technologie jetzt neu
    > sein? Die
    > Temperaturdifferenz ab der ein
    > akzeptabler
    > Strom fließt bzw. der Wirkungsgrad
    > Elektrisch
    > zu Thermisch?
    > Helft mir mal bitte auf die
    > Sprünge, der Artikel
    > lässt zu viele Fragen
    > offen.
    >
    > Greetz
    > FH
    >
    > Wenn du dir die Frage stellst: Wie kann ich große
    > Wärmemengen in kürzester Zeit von A nach B
    > schaffen, dann hast du das Problem, um das es hier
    > geht, schon beschrieben. Um mehr geht es "nicht".
    > :-)

    Falsch! Artikel lesen: http://www.lbl.gov/Science-Articles/Archive/MSD-silicon-nanowires.html

  4. Re: Aha?

    Autor: martinalex 27.01.08 - 19:55

    FriedrichHecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, haben
    > die Wissenschaflter herausgefunden, daß man (auch)
    > aus Nanodrähten ein Thermoelement bauen kann.
    > Sorry, aber was soll an der Technologie jetzt neu
    > sein? Die Temperaturdifferenz ab der ein
    > akzeptabler Strom fließt bzw. der Wirkungsgrad
    > Elektrisch zu Thermisch?
    > Helft mir mal bitte auf die Sprünge, der Artikel
    > lässt zu viele Fragen offen.
    >
    > Greetz
    > FH


    neu ist vorallem, dass bei erfolg, sich diese Thermoelemente Kostengünstig herstellen liessen, d.h. tauglich für den Massenmarkt wären.

    martin

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Empolis Information Management GmbH, Kaiserslautern
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Lüdenscheid

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


FritzOS 7 im Test: Im Zeichen von Mesh, Gastzugang und einfacher Bedienbarkeit
FritzOS 7 im Test
Im Zeichen von Mesh, Gastzugang und einfacher Bedienbarkeit

FritzOS 7 bringt viele Neuerungen, die eine Fritzbox zu einem noch vielfältigerem Gerät machen. Uns gefallen besonders der sehr einfach einrichtbare WLAN-Gastzugang und die automatisch erstellte Netzwerktopologie. Die noch immer nicht sehr ausgereifte NAS-Funktion ist aber erwähnenswert.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Fritzbox 7530 AVM zeigt Einsteiger-Fritzbox und Repeater mit FritzOS 7
  2. AVM Fritzapp WLAN Diagnose-App scannt WLANs jetzt auch auf iOS
  3. AVM FritzOS 7 bringt besseres Mesh, Gäste-Hotspot und mehr

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    1. Elektroauto-Startup: Byton kooperiert langfristig mit Bosch
      Elektroauto-Startup
      Byton kooperiert langfristig mit Bosch

      Der chinesische Hersteller Byton will beim Bau seiner Elektroautos eng mit dem Zulieferer Bosch kooperieren. Von Boschs Kooperation mit Daimler beim autonomen Fahren kann das Unternehmen vorerst jedoch nicht profitieren.

    2. Programmiersprache: Java 11 erscheint mit neuem Supportmodell und TLS 1.3
      Programmiersprache
      Java 11 erscheint mit neuem Supportmodell und TLS 1.3

      Die aktuelle Version 11 der Java-Plattform erhält Langzeitunterstützung, jedoch anders als bisher, da Oracle sein Supportmodell ändert. Zu den Neuerungen gehören bessere Kryptofunktionen, eine neue HTTP-Client-API sowie experimentelle Garbage Collector. Alte Java-Bestandteile fliegen außerdem raus.

    3. Active Directory: Microsoft bewirbt passwortlose Anmeldung in Azure
      Active Directory
      Microsoft bewirbt passwortlose Anmeldung in Azure

      Ignite 2018 Ohne Passwort in Active Directory anmelden: Microsoft will das Passwort dringend loswerden und bietet seine Alternativen für diverse Azure-Dienste an. Der Grund: Passwörter sind für Microsoft wenig praktisch.


    1. 15:15

    2. 13:04

    3. 12:43

    4. 12:26

    5. 12:02

    6. 11:52

    7. 11:47

    8. 11:27