Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Palm schließt Shops und muss zahlen

...Fokussierung auf die Kerngeschäfte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ...Fokussierung auf die Kerngeschäfte.

    Autor: Nubus 25.01.08 - 10:55

    "Begründet wird dieser Schritt mit der Fokussierung auf die Kerngeschäfte."

    Diese Fokussierung scheint ja mächtig erfolgreich zu sein. Den ersten Erfolg damit hatte Palm ja in einem mächtigen Wurf, als sie die gesamte Sparte Palm-OS ausgelagert und verkauft haben - ein Schlag gegen sich selbst den sie bis heute nicht überwunden haben.

    Am besten stellen sie im Rahmen dieser Fokussierung auch noch die Herstellung von Palms ein...

  2. Re: ...Fokussierung auf die Kerngeschäfte.

    Autor: ExPalmUser 25.01.08 - 11:23

    Nubus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Begründet wird dieser Schritt mit der
    > Fokussierung auf die Kerngeschäfte."

    Die Fokussierung war ein wenig überfällig, aber die Stores waren nunmal ein Prestige-Bereich...

    > Diese Fokussierung scheint ja mächtig erfolgreich
    > zu sein. Den ersten Erfolg damit hatte Palm ja in
    > einem mächtigen Wurf, als sie die gesamte Sparte
    > Palm-OS ausgelagert und verkauft haben - ein
    > Schlag gegen sich selbst den sie bis heute nicht
    > überwunden haben.

    Der Verkauf kam ja nicht aus freien Stücken, sondern durch den Druck der Lizenznehmer. Danach ist PalmSource in einen Dornröschenschlaf gefallen. Was haben die bloß all die Jahre gemacht...! Palm selbst
    war an der Hardware-Front gar mal so schlecht, wie ich finde.
    Ich habe selber 2 Jahre lang den Treo 650 als treuen Begleiter dabei gehabt. Ohne nennenswerte Probleme. Den 680 hatte ich 3 Wochen, dann musste er weg. (Nachdem 650 haben sich die Palm-Leute scheinbar auch ein Schläfchen gegönnt...)

    > Am besten stellen sie im Rahmen dieser
    > Fokussierung auch noch die Herstellung von Palms
    > ein...

    Das wäre vielleicht ein wenig zu übertrieben, aber es wohl sinnvoll wieder back to the roots zu gehen. Und die Shops zu schließen und das Geld lieber sinnvoller zu nutzen, um die Entwicklung für das PalmOS II weiter woranzutreiben.

    Ich bin auch beim iPhone gelandet, nur habe ich Palm noch nicht abgeschrieben und hoffe sehr auf neue Treos mit neuen PalmOS, was an den Glanz alter Zeiten heranreicht.

  3. Re: ...Fokussierung auf die Kerngeschäfte.

    Autor: DaTruth 27.01.08 - 19:30

    BIG LOL, von welchem "Kerngeschäft" ist denn da die Rede ???

    Also dieser sche.. Saftladen schiesst wirklich in guter alter Manier einen Vogel nach dem anderen ab und legt ein wirklich erstklassiges Beispiel hin, wie man ein eigentlich sehr gutes und stabiles Betriebssystem zu Grabe tragen kann !

    Weiterhin sehe die Schuld auch nicht bei Palm allein, sondern bei denen, die sich den Schrott (spez. Treo 680) in höchster Hysterie kaufen und dann später rumheulen ! Und wenn man als "treuer" Palm-Nutzer spät. jetzt immer noch nicht kapiert hat, das dieses Unternehmen einen eigentlich nur nach Strich und Faden verarscht, tja dem kann auch nicht mehr geholfen werden !

    Leute, erst denken, dann handeln (kaufen) !

  4. Re: ...Fokussierung auf die Kerngeschäfte.

    Autor: DrAgOnTuX 27.01.08 - 19:49

    DaTruth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BIG LOL, von welchem "Kerngeschäft" ist denn da
    > die Rede ???
    >
    > Also dieser sche.. Saftladen schiesst wirklich in
    > guter alter Manier einen Vogel nach dem anderen ab
    > und legt ein wirklich erstklassiges Beispiel hin,
    > wie man ein eigentlich sehr gutes und stabiles
    > Betriebssystem zu Grabe tragen kann !
    >
    > Weiterhin sehe die Schuld auch nicht bei Palm
    > allein, sondern bei denen, die sich den Schrott
    > (spez. Treo 680) in höchster Hysterie kaufen und
    > dann später rumheulen ! Und wenn man als "treuer"
    > Palm-Nutzer spät. jetzt immer noch nicht kapiert
    > hat, das dieses Unternehmen einen eigentlich nur
    > nach Strich und Faden verarscht, tja dem kann auch
    > nicht mehr geholfen werden !
    >
    > Leute, erst denken, dann handeln (kaufen) !


    der 680er Treo ist in etwa sowas wie die GeForce FX 5800 von Nvidia...
    Palm HAT sehr gute Produkte hergestellt (meinen Palm T|X z.B.) nur irgendwo haben sies dann versifft und halten sich mit dem kleinen Finger noch am rettenden Seidefaden fest um nicht in die Firmenvernichtungsmaschine zu fallen :(

    Naja, wenn sie dann wenigstens die Specs freigeben würden ;) dann könnt ich endlich Linux stabil auf meinem Palm T|X laufen lassen...

  5. Re: ...Fokussierung auf die Kerngeschäfte.

    Autor: DaTruth 28.01.08 - 00:12

    DrAgOnTuX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > der 680er Treo ist in etwa sowas wie die GeForce
    > FX 5800 von Nvidia...
    Haha, klasse, aber was ist denn das bitte für ein absolut sinnloser Vergleich ??? Der Treo 680 ist technisch gesehen schlicht und einfach nur ein Haufen Schrott im Vergleich dazu was die Konkurrenz abliefert, wenn man den 680 überhaupt in die Rige der Smartphones einreihen sollte !
    Schau mal bei einem gr. deutschen Palm-Forum rein, dann wirst Du nicht ableugnen können, wieviel seitenlange Threats es gibt, voll mit Problemen u.a. bez. des Akkus, Gehäuserisse und so weiter ! ;)

    > Palm HAT sehr gute Produkte hergestellt (meinen
    > Palm T|X z.B.)...
    DEINEN Palm TX ? Das soll jetzt wohl'n Scherz sein, oder ?
    - Massig Leute mit Displayproblemen u.a. Fiepen, WSOD etc. und Palm schickt einem als Austauschgerät irgendein gebrauchtes ausgelutschtes Teil, was nachwievor das gleiche Problem hat !!?? Und der Hammer ist ja das, obwohl diese Fehler EINDEUTIG hardwareseitig sind, dies vom Support einfach abgeleugnet wird !
    - Dann noch die grandiose Idee den Akku fest zu verlöten ???

    Und das nennst Du ein gutes Produkt, 'tschuldige aber deine Palm-Euphorie scheint sich etwas negativ auf dein Wahrnehmungsvermögen ausgewirkt zu haben, wach mal auf !

    > Naja, wenn sie dann wenigstens die Specs freigeben
    > würden ;) dann könnt ich endlich Linux stabil auf
    > meinem Palm T|X laufen lassen...
    Jaja, viel Spass beim weiterträumen !

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  2. AKDB, München, Regensburg
  3. JENOPTIK AG, Jena
  4. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
    Oneplus 7 Pro im Hands on
    Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

    Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
    2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
    3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

    1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
      Europawahlen
      Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

      Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

    2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
      Briefe und Pakete
      Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

      Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

    3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
      Vodafone
      Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

      Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


    1. 20:12

    2. 11:31

    3. 11:17

    4. 10:57

    5. 13:20

    6. 12:11

    7. 11:40

    8. 11:11