1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HDMI-Schaltzentrale für 8 Geräte

Apothekenware

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apothekenware

    Autor: boecko 28.01.08 - 09:34

    HDMI-kabel sind doch schon allein sowas von überteuert.

    Hat die gleiche Datenrate wie 10Gbit-Kabel, kostet dennoch ein Vielfaches!
    Werden die Bits im Kabel nochmals massiert., bevor sie am Engerät rauskommen?

    Boecko

  2. Re: Apothekenware

    Autor: wtf 28.01.08 - 09:58

    Was ist eigentlich so teuer an so einem Gerät?
    Für das Geld kann man sich ja gleich mehrere Fernseher hinstellen...


  3. ihr seid Apothekenware

    Autor: Charly8400 28.01.08 - 11:25

    wtf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ist eigentlich so teuer an so einem Gerät?
    > Für das Geld kann man sich ja gleich mehrere
    > Fernseher hinstellen...
    >
    >


    ihr habt doch beide keine ahnung

    10gbit kabel? zeig mir ein kabel welches diese leistung bringt und nicht aus glas ist. einfach mal nachdenken bevor so müll gepostet wird

  4. Re: Troll

    Autor: boecko 28.01.08 - 11:31

    Charly8400 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ihr habt doch beide keine ahnung
    >
    > 10gbit kabel? zeig mir ein kabel welches diese
    > leistung bringt und nicht aus glas ist. einfach
    > mal nachdenken bevor so müll gepostet wird


    Bist wohl schlecht drauf, weil Du Dir ein 3m-Oehlbach-Kabel für 200 Euro gekauft hast und keinen Unterschied zum Lidl-Kabel siehst ?

  5. Re: ihr seid Apothekenware

    Autor: stagge 28.01.08 - 12:35

    google mal nach CAT. 7-Kabel S-FTP 900 MHz

    ist nur ein beispiel für ein 10gbit ethernet (kupfer) kabel...

    besser zuerst informieren, dann denken und dann große sprüche klopfen :)

    Charly8400 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wtf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist eigentlich so teuer an so einem
    > Gerät?
    > Für das Geld kann man sich ja gleich
    > mehrere
    > Fernseher hinstellen...
    >
    > ihr habt doch beide keine ahnung
    >
    > 10gbit kabel? zeig mir ein kabel welches diese
    > leistung bringt und nicht aus glas ist. einfach
    > mal nachdenken bevor so müll gepostet wird


  6. Re: ihr seid Apothekenware

    Autor: bozo 28.01.08 - 14:24

    > 10gbit kabel? zeig mir ein kabel welches diese
    > leistung bringt und nicht aus glas ist. einfach
    > mal nachdenken bevor so müll gepostet wird

    Wie wäre es mit 100Gbit?!
    https://www.golem.de/0711/56104.html

  7. Re: Troll

    Autor: josefine 28.01.08 - 15:06

    boecko schrieb:
    ...
    > Bist wohl schlecht drauf, weil Du Dir ein
    > 3m-Oehlbach-Kabel für 200 Euro gekauft hast und
    > keinen Unterschied zum Lidl-Kabel siehst ?

    Herzchen, wir reden über Profi-Equipment. Das ist Technik, die funktionieren muss. Immer. Nicht nur den Meter fuffzig zum Geiz-ist-geil-Aldi-LCD.

    Du wirst in diesem Bereich niemanden finden, der Kabel vom Discounter einsetzt. Aus gutem Grund. Und nun kriech' bitte wieder unter den Stein. Danke.

    7500 USD (Liste, wohlgemerkt) sind für eine digitale Kreuzschiene/Matrix ein ziemlich normaler Kurs. Wer lieber "Mensch ärgere dich nicht!" im Discounter-Heimkino spielen will, findet bei eBay 4x-Umschalter aus China für hoffnungslos überteuerte 40 Euro.

  8. Re: Troll

    Autor: boecko 28.01.08 - 15:15

    josefine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > boecko schrieb:
    > ...
    > > Bist wohl schlecht drauf, weil Du Dir
    > ein
    > 3m-Oehlbach-Kabel für 200 Euro gekauft
    > hast und
    > keinen Unterschied zum Lidl-Kabel
    > siehst ?
    >
    > Herzchen, wir reden über Profi-Equipment. Das ist
    > Technik, die funktionieren muss. Immer. Nicht nur
    > den Meter fuffzig zum Geiz-ist-geil-Aldi-LCD.
    >
    Ja klar .. und ich rede von Abzocke und Geld rauswerfen ... kommen Sie wohl aus der Branche?

    Dann hätte ich auch was gegen solche Testberichte.
    Kurztest: 2 Meter HDMI-Kabel von Lidl für Euro 7,99 :: HDTV-PRAXIS :: - Alles über High Definition!
    http://www.hdtv-praxis.de/modules.php?op=modload&name=PagEd&file=index&topic_id=8&page_id=182&ppart=3

    Das macht natürlich die schönen Margen kaputt.

    P.S. Ich sitze vor einen MacBook Pro mit angeschlossenen IBM Thinkvision-Monitor .. Ist nicht günstig, aber da passt das Preis/Leistungsverhältnis.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 28.01.08 15:20 durch boecko.

  9. Re: Troll

    Autor: Lino 28.01.08 - 22:51

    boecko schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Dann hätte ich auch was gegen solche
    > Testberichte.
    > Kurztest: 2 Meter HDMI-Kabel von Lidl für Euro
    > 7,99 :: HDTV-PRAXIS :: - Alles über High
    > Definition!
    > www.hdtv-praxis.de
    >
    > Das macht natürlich die schönen Margen kaputt.
    >
    > P.S. Ich sitze vor einen MacBook Pro mit
    > angeschlossenen IBM Thinkvision-Monitor .. Ist
    > nicht günstig, aber da passt das
    > Preis/Leistungsverhältnis.


    Oh HDTV Praxis genau das richtige für den Profie bereich.

    Oky villeicht mal so als hinweis. Profie meint nicht die Heim HDTV Beamer Anlage oder änliches.

    Wenn du zuhause deinen HDTV damit anschließt wirst du wohl keinen unterschied sehen.

    Versuch mit dem selben Kabel auf der Cebit irgendwas anzuschließen und du ein praktisch unbrauchbares ergebniss bekommen (selbst eigentlich ziemlich hohwerte geräte in den 500$ regionen versagen hier). Darum geh es bei solchen geräten nämlich. Dieser verteiler ist für Messen oder änliches gedacht und liegt hierbei noch nicht mal im den teureren Regionen.

  10. Re: Troll

    Autor: boecko 29.01.08 - 14:50

    Lino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Oh HDTV Praxis genau das richtige für den Profie
    > bereich.
    >
    > Oky villeicht mal so als hinweis. Profie meint
    > nicht die Heim HDTV Beamer Anlage oder änliches.
    >
    > Wenn du zuhause deinen HDTV damit anschließt wirst
    > du wohl keinen unterschied sehen.
    >
    > Versuch mit dem selben Kabel auf der Cebit
    > irgendwas anzuschließen und du ein praktisch
    > unbrauchbares ergebniss bekommen (selbst
    > eigentlich ziemlich hohwerte geräte in den 500$
    > regionen versagen hier). Darum geh es bei solchen
    > geräten nämlich. Dieser verteiler ist für Messen
    > oder änliches gedacht und liegt hierbei noch nicht
    > mal im den teureren Regionen.
    >
    Nur das wir uns hier nicht falsch verstehen. Das im Artikel beschriebene Gerät hat mit Sicherheit seine Berechtigung, auch im Preis.

    Ich kann nur nicht die Abzocke bei den kurzen Kabeln verstehen.
    Das ist nur ein Kabel mit der gleichen Bandbreite wie 10GBit-Ethernetkabel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. T e b i s Technische Informationssysteme AG, Martinsried bei München
  3. Hays AG, Düsseldorf
  4. Landratsamt Lindau, Lindau am Bodensee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 4,99€
  3. -36%) 31,99€
  4. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

  1. Covid-19: Smartphone-Markt wegen Coronavirus rückläufig
    Covid-19
    Smartphone-Markt wegen Coronavirus rückläufig

    Das Coronavirus hat besonders in China zu vorübergehenden Fabrikschließungen und einem wirtschaftlichen Stillstand geführt. Das hat sich besonders auf Smartphone-Hersteller und ihre Zulieferer ausgewirkt: Analysten rechnen mit einem merklichen Markteinbruch.

  2. Nutzerdaten: Wie eng sollen Konzerne mit Ermittlern zusammenarbeiten?
    Nutzerdaten
    Wie eng sollen Konzerne mit Ermittlern zusammenarbeiten?

    Auch wenn es weitgehend unbekannt ist: Facebook und Google dürfen schon jetzt direkt und schnell Daten an deutsche Behörden aushändigen. In Zukunft könnte das verpflichtend werden - auch in die umgekehrte Richtung. Das hilft Ermittlern, ist aber gefährlich.

  3. Musikstreaming: Spotify für iOS erhält neue Steuerung - Android folgt später
    Musikstreaming
    Spotify für iOS erhält neue Steuerung - Android folgt später

    Der Musikstreaming-Dienst Spotify hat eine neue Steuerung für seine App veröffentlicht. Die neue Oberfläche steht zunächst nur für iOS-Geräte bereit. Erst später soll es die Änderungen auch für zahlende Abonnenten mit Android-Geräten geben.


  1. 10:23

  2. 09:00

  3. 08:33

  4. 08:00

  5. 07:39

  6. 07:00

  7. 22:00

  8. 19:41